Rekorde beim Erdbeerfest
Großer Andrang beim Tennisclub Burg Kendenich

Jo Köln, Stellvertretender Vorsitzender des TC Burg begrüßt hier unter den vielen Gästen die designierte Kendenicher Kinderprinzessin Laura-Marie I. mit ihrem Gefolge. Der Verein konnte in diesem Jahr zum Erdbeerfest zehn neue Mitglieder gewinnen. (Foto: TCB)
2Bilder
  • Jo Köln, Stellvertretender Vorsitzender des TC Burg begrüßt hier unter den vielen Gästen die designierte Kendenicher Kinderprinzessin Laura-Marie I. mit ihrem Gefolge. Der Verein konnte in diesem Jahr zum Erdbeerfest zehn neue Mitglieder gewinnen. (Foto: TCB)
  • Foto: (TCB)
  • hochgeladen von Christian Grusdt

Trotz Rekordhitze besuchten am Sonntag, 30. Juni, wieder zahlreiche Familien das inzwischen traditionelle Erdbeerfest beim TC Burg Kendenich. Seit 18 Jahren schon feiert der im kühlenden Schatten hoher Bäume an der Burg Kendenich gelegene Tennisverein sein Erdbeerfest zum Höhepunkt der Erntesaison dieser leckeren Früchte.

Hans Joachim („Jo“) Köln, der als Stellvertretender Vorsitzender des an diesem Wochenende verhinderten langjährigen Vorsitzenden Alain Willgerodt für die Organisation verantwortlich zeichnete, konnte diesmal so viele Gäste auf der wunderschönen Anlage des TC Burg begrüßen wie selten zuvor. Viele Bürgerinnen und Bürger aus Kendenich waren dabei, und etliche Mitglieder des „sympathischen Tennisvereins mit der schönsten Anlage weit und breit“, so Jo Köln mit einem Augenzwinkern, hatten ihre Familien mitgebracht. Unter ihnen waren die Kendenicher Kinderprinzessin Laura-Marie I., mit ihrem Gefolge und die Damen des Tanzcorps der KG Burgknappen „Rut-Wiess“.

„Einigen unserer Gäste hat es sogar so gut gefallen, dass sie sich spontan entschlossen haben, bei uns Mitglied zu werden.“ berichtet Jo Köln. „Immerhin zehn neue Mitglieder konnte der Verein beim Erdbeerfest aufnehmen, neuer Vereinsrekord.“ Und er zieht nach einem langen und anstrengenden Tag das Fazit für seinen Verein: „Dieses Erdbeerfest war wieder ein toller Höhepunkt in unserem Vereinsleben. Es hat uns allen viel Freude gemacht, so vielen Menschen zeigen zu können, wie schön es bei uns ist.“

Jo Köln, Stellvertretender Vorsitzender des TC Burg begrüßt hier unter den vielen Gästen die designierte Kendenicher Kinderprinzessin Laura-Marie I. mit ihrem Gefolge. Der Verein konnte in diesem Jahr zum Erdbeerfest zehn neue Mitglieder gewinnen. (Foto: TCB)
In der Rekordhitze am Tag des Erdbeerfestes schmeckt ein kühles Bier besonders gut. Das Foto zeigt drei der aktivsten Helfer des TV Burg Kendenich bei einer kurzen Trinkpause: Manni Müller, Hermann Scheutwinkel und Henry Meul (vlnr.) (Foto: TCB)
Autor:

Christian Grusdt aus Köln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.