Köln Innenstadt - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

„Hör-Flecken“ heißt das Werk von Gerhard Stäbler, das an verschiedenen Orten des U-Bahnhofs Heumarkt uraufgeführt wurde: „Der Raum ... erinnert mich ... in Dimension und Akustik an eine Kathedrale.“
6 Bilder

Eröffnung des Festivals "Acht Brücken. Musik für Köln"
"Hör-Flecken" in der U-Bahn-Haltestelle Heumarkt

Köln-Innenstadt: „Hör-Flecken“ heißt das Werk von Gerhard Stäbler, das an verschiedenen Orten des U-Bahnhofs Heumarkt uraufgeführt wurde. Das war ein Kompositionsauftrag für das Festival „Acht Brücken. Musik für Köln“ und gleichzeitig seine Eröffnung.  In der U-Bahn-Station agierten auf mehreren Ebenen an teils weit voneinander entfernten Stellen Musiker solistisch, chorisch oder im Ensemble fest oder flexibel positioniert. Konzertbesucher und Fahrgäste der KVB trafen zufällig aufeinander,...

  • Köln Innenstadt
  • 03.05.19
  • 450× gelesen
  •  9
Als erster Teilnehmer in der Kategorie Akkordeon Altersgruppe V musste Mika Hoffmann aus Bochum antreten.

Bei "Jugend musiziert" treten Kinder und Jugendliche mit anspruchsvollen Programmen auf
Großartige Leistungen beim 56. Landeswettbewerb in Köln

Köln-Innenstadt: Vom 6. bis 10. März war der 56. Jugend musiziert Landeswettbewerb NRW in Köln - mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln als Wettbewerbszentrale. 1060 Kinder und Jugendliche traten an in den Solo-Kategorien Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Akkordeon, Schlagzeug, Mallets, Gesang sowie in den Gruppenwertungen Klavier-Kammermusik, Duo Holzblasinstrument - Klavier, Duo Blechblasinstrument - Klavier, Gitarrenduo, Zupf-Ensemble, Baglama-Ensemble, Vokal-Ensemble und...

  • Köln Innenstadt
  • 11.03.19
  • 300× gelesen
  •  5

Kleiner Rahmen Großes Thema
Lesung

Wenn es stimmt, dass 4-5% der Europäer eine Nahtoderfahrung erlebt haben, dann existieren statistisch gesehen 40.000-50.000 Menschen in Köln mit dieser Erfahrung. Ich habe mit den öffentlichen Lesungen über meine eigenen Nahtoderfahrungen begonnen, um das Forum Nierika zu gründen, damit sich die kölner Nahtoderfahrenen unter "Fachleuten" persönlich austauschen und unterstützen können, denn jeder von ihnen weiß, dass die Nachwirkungen einer Nahtoderfahrung eine ganz besondere Herausforderung...

  • Köln Innenstadt
  • 08.03.19
  • 78× gelesen
Die beiden bestens aufeinander eingespielten Duos Mariel Martínez, Gesang, und Fabián Carbone, Bandoneon, sowie Julia Jech, Geige, und Fabián Carbone traten auch am Ende beider Programmhälften zu Dritt auf.

Mariel Martínez und Fabián Carbone gastierten im Machado Köln
Leidenschaftlicher Tango in höchster Perfektion

Köln-Südstadt: Die international renommierten, in Bounes Aires geborenen Künstler Mariel Martínez, Gesang, und Fabián Carbone, Bandoneon, interpretieren große Tango-Komponisten wie Carlos Gardel und Astor Piazzolla  ausdrucksstark und leidenschaftlich in einem intensiven Dialog. Am Donnerstag gastierten sie im Deutsch-spanischen Kulturzentrum Machado in Köln, am Donnerstag dann in Wuppertal und am Freitag in London. Mariel Martínez ist eine junge Tango-Sängerin, die inzwischen als eine ...

  • Köln Innenstadt
  • 21.12.18
  • 128× gelesen
  •  3
Die Mischung von großen Hits der Beatles und kölschen Liedern im Arrangement von Matthias Hennecke kam an:  das Finale des Hauptorchesters beim Jahreskonzert des Ersten Kölner Akkordeon-Orchesters 1935.

Jahreskonzert des Ersten Kölner Akkordeon-Orchesters 1935 begeisterte
Von sinfonischer Musik über Rock und Pop bis zur Filmmusik

Köln-Innenstadt: Viel Applaus für die 46 Musiker des Hauptorchesters des Ersten Kölner Akkordeon-Orchesters 1935 am Ende des Jahreskonzertes in der Hochschule für Musik und Tanz Köln, mit dem der Verein das musikalische Jahr mit insgesamt 18 Konzerten und Auftritten der vier Formationen beschließt. Mit "Pil(s/z)köpp auf Kölsch" war der letzte Titel überschrieben, und es war ein Medley großer Hits der Beatles, in die der musikalische Leiter Matthias Hennecke immer wieder kölsche Lieder...

  • Köln Innenstadt
  • 11.12.18
  • 188× gelesen

Beiträge zu Kultur aus