Winterwunderland Köln
Domstadt vom Schnee geküsst

55Bilder

Es kommt im Winter (leider) nicht so oft vor, dass die Domstadt Köln mal so richtig im Schnee versinkt. Die Millionenmetropole am Rhein liegt schließlich in einer der wärmsten Regionen Deutschlands. Längere Frostperioden oder dauerhafte Schneedecken sind die Ausnahme. Dies ist der “Kölner Bucht” zu verdanken, welche durch die umliegenden Gebirge geschützt ist.

Aber wenn es “Frau Holle” mal besonders gut mit Köln meint und die gesamte Stadt vom Schnee geküsst wird, dann verwandelt sich die größte Stadt Nordrhein-Westfalens in ein wahres “Winterwunderland”:
So wie zum Jahresbeginn entstehen die originellsten Schneemann-Kreationen, Kinder fahren mit ihren Schlitten, Hunde springen wie Schneehasen durch zugeschneite Parks.

Damit alle Schnee-Fans die weiße Pracht nochmal genießen können, bevor sie sich wieder in grauen Matsch verwandelt und anschließend restlos aufgelöst hat, habe ich ein paar eindrucksvolle Fotos vom kölschen Winterwunderland für Euch zusammengestellt – denn man weiß ja nie so recht, wann wir Köln nochmal so sehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen