Haarstylings sind Angesagt
Mega Multistyler für mega Frisurentrends

Die genialen Geräte sind total angesagt und das professionelle Zubehör kann sich sehen lassen. Mit dem perfekten Multistyler lassen sich ganz unterschiedliche Haarlooks kreieren. Von Glätten, Kreppen, Locken, Wellen und Co. ist alles möglich.

Täglich eine neue Traumfrisur selbst kreieren

Der Haarschnitt verleiht jedem Menschen einen individuellen und markanten Look. Ein Teil mag es klassisch, andere lieben es modisch und dann gibt es noch die Experimentierfreudigen. Zu den aktuellen Trendfrisuren zählen der lässige Curtain Bangs Cut mit typischem Pony, der exakt geschnittene Blunt Cut Bob und der brandneue Calligraphy Cut, der für mehr Volumen sorgt. Allerdings sollte niemand selbst zur Schere greifen oder eine unpassende Haarfarbe auswählen. Überlassen Sie das den Haarprofis, denn sie verstehen ihr Handwerk und verraten gratis Stylingtipps. Aus den hier vorgestellten Trendfrisuren lassen sich unterschiedliche Looks zaubern. Lassen Sie sich inspirieren, lesen Sie die Bedienungsanleitung und üben Sie ein wenig. Sie werden vom Ergebnis begeistert sein.

Welche Geräte stehen zur Wahl?

Mit dem funktionalen Alleskönner lassen sich ganz unterschiedliche Frisuren stylen. Im Handel gibt es vier unterschiedliche Arten von Multistylern: die Haarstylinggeräte mit austauschbaren Aufsätzen, die 2-in-1-Glätteisen mit Lockenfunktion, die Warmluftstyler mit integriertem Föhn und der Instyler mit rotierender Bürste. Um das perfekte Produkt zu finden, sollten Verbraucher vorab prüfen, was wirklich wichtig ist. Insgesamt ist es für Endkunden immer günstiger und platzsparender, ein multifunktionales Produkt zu kaufen.

Worauf beim Gebrauch unbedingt zu achten ist

Modebewusste Frauen und Männer stylen sich täglich die Haare und benutzen dazu beispielsweise Glätteisen, Welleneisen, Lockenstab oder auch Multistylinggeräte. Doch damit Kopfhaut und Haare langfristig gesund und schön bleiben, ist eine regelmäßige Pflege nötig – und das geht so:
Als Erstes immer den Haartyp feststellen lassen. Unterschieden wird dabei zwischen normalen, feinen, fettigen, trockenen, schuppigen, gefärbten und getönten Haaren. Passend zum jeweiligen Haartyp sollten Sie am besten hochwertige Pflegeprodukte von einer Marke wählen. Dazu gehören zum Beispiel Shampoo, Spülung, Haarkur, Haarwasser, Haarwachs oder Haarspray.
Um ein optimales Waschergebnis zu erzielen, werden die Haare zunächst nass gemacht. Anschließend das Shampoo leicht in die Haare und Kopfhaut einmassieren, kurz einwirken lassen und gründlich ausspülen. Danach zum Erhalt der natürlichen Haarstruktur eine Spülung oder Kur anwenden.

Übrigens: Drei Wäschen pro Woche genügen, um Kopfhaut und Haare nicht unnötig zu strapazieren.

Nach dem Waschen und nach dem Pflegeprogramm die Haare sanft mit dem Handtuch ausdrücken. Danach mit einem breiten Kamm oder einer Paddelbürste kämmen und die Haare lufttrocknen lassen. Zum Abschluss mit dem Multistyler die Haare in die gewünschte Form bringen.
Da in diesem Jahr Haar-Accessoires unverzichtbar sind, sollten Sie unbedingt Spangen, Tücher oder Schleifen in die Frisur einbauen!

Autor:

Julia Maier aus Köln Innenstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.