Köln - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
Das Ensemble Devienne + mit Luca Spanier, Violine; Tabea Haun, Viola; Karoline Breyer, Violoncello; Lennart Hansen, Fagott; und Luise Chang, Klavier. Tolle junge Musiker der Jahrgänge 2002 bis 2005 aus Detmold, Krefeld, Rheda-Wiedenbrück, Essen und Bochum.
3 Bilder

Junge Kammermusik zu Gast in Michaelshoven
Drei hervorragende Ensembles aus Nordrhein-Westfalen begeisterten

Köln-Rodenkirchen: Drei junge Kammermusik-Ensembles, die im  Kammermusikzentrum NRW gefördert werden, begeisterten in der Erzengel-Michael-Kirche der Diakonie Michaelshoven unter dem Motto "Ganz alt trifft ganz neu". Alte Musik mit Blockflöten, Barockcello und Cembalo sowie klassische Musik mit Streichern, Fagott und Klavier trifft auf zeitgenössische Musik, gespielt von zwei Blockflöten und der besonderen Kombination Fagott, Violine, Viola, Violoncello und Klavier. Das Konzert bestand...

  • Köln
  • 17.03.19
  • 275× gelesen
  •  2
  •  2
Kultur

Zum 25-jährigen Jubiläum
Natasha Korsakova spielt im Kunstsalon Vivaldi, Bach und Pärt

Wer klassische Musik liebt und eine außergewöhnliche Frau an der Violine erleben möchte, sollte am 7. April in das Loft des Kunstsalon in Köln kommen: Natasha Korsakova, früher mal als Studentin im Kunstsalon aufgetreten und heute sicher ein Weltstar, spielt zusammen mit ihrem Partner Manrico Padovani (Violine) und begleitet von Kira Ratner (Piano) Stücke von Vivaldi, Bach und Pärt. Die Karten kosten nur 25 Euro, dafür ist die Schweizerin sonst nicht zu sehen. Anlass ist, dass der Kunstsalon in...

  • Köln
  • 12.03.19
  • 30× gelesen
Kultur
Als erster Teilnehmer in der Kategorie Akkordeon Altersgruppe V musste Mika Hoffmann aus Bochum antreten.

Bei "Jugend musiziert" treten Kinder und Jugendliche mit anspruchsvollen Programmen auf
Großartige Leistungen beim 56. Landeswettbewerb in Köln

Köln-Innenstadt: Vom 6. bis 10. März war der 56. Jugend musiziert Landeswettbewerb NRW in Köln - mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln als Wettbewerbszentrale. 1060 Kinder und Jugendliche traten an in den Solo-Kategorien Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Akkordeon, Schlagzeug, Mallets, Gesang sowie in den Gruppenwertungen Klavier-Kammermusik, Duo Holzblasinstrument - Klavier, Duo Blechblasinstrument - Klavier, Gitarrenduo, Zupf-Ensemble, Baglama-Ensemble, Vokal-Ensemble und...

  • Köln Innenstadt
  • 11.03.19
  • 246× gelesen
  •  5
Kultur

Kleiner Rahmen Großes Thema
Lesung

Wenn es stimmt, dass 4-5% der Europäer eine Nahtoderfahrung erlebt haben, dann existieren statistisch gesehen 40.000-50.000 Menschen in Köln mit dieser Erfahrung. Ich habe mit den öffentlichen Lesungen über meine eigenen Nahtoderfahrungen begonnen, um das Forum Nierika zu gründen, damit sich die kölner Nahtoderfahrenen unter "Fachleuten" persönlich austauschen und unterstützen können, denn jeder von ihnen weiß, dass die Nachwirkungen einer Nahtoderfahrung eine ganz besondere Herausforderung...

  • Köln Innenstadt
  • 08.03.19
  • 57× gelesen
Kultur
Krisztián Palágyi gab ein Solo-Konzert im Kuriosikum Köln.

Musik im Kuriosikum Köln zwischen altem und ungewöhnlichem Trödel
Krisztián Palágyi präsentierte sein Konzertakkordeon

Köln-Sülz: Reinhard Vedder freute sich am Samstagabend über ein volles Haus in seinem Geschäft "Kuriosikum" in Köln-Sülz. Er hatte im November 2018 eine Konzert-Reihe im Kuriosikum gestartet. Und dieses Mal hatte er den Akkordeonisten Krisztián Palágyi eingeladen. Über die Künstlervermittlung StartLive der Hochschule für Musik und Tanz Köln hatte er gleich sieben Angebote für Akkordeonmusiker bekommen. Die meisten der knapp 50 Besucher hatten noch nie ein Konzertakkordeon gesehen, geschweige...

  • Köln
  • 24.02.19
  • 328× gelesen
  •  2
Kultur
2 Bilder

Baustelle Bühnen der Stadt Köln

Die Bürgervereinigung Rodenkirchen besuchte die Baustellen der Bühnen: Opernhaus, Schauspielhaus und Kinderoper. Der Technische Betriebsleiter Bernd Streitberger führte uns nach einer Einleitung in die komplexe Thematik treppauf und treppab durch die Gebäude. Nur zwei Zahlenbeispiele: 2280 Räume, 720 km Leitungen und Kabel! Er gab den Besucherinnen und Besuchern im Verlauf der über zweistündigen Führung einen umfassenden, direkten Eindruck über den Sanierungsstand und erklärte anschaulich die...

  • Köln
  • 21.02.19
  • 64× gelesen
  •  2
Kultur
4 Bilder

Rodenkirchen im Kölschfieber!

Das Kölsch kam nicht aus dem Zapfhahn, sondern ganz untrüglich aus dem Mund von Rolly Brings. Er und sein Sohn Benjamin waren im Bistro verde mit ihrem Programm "Vater und Sohn" nach E.O.Plauen zu Gast. Rolly hat mit seinem Sohn Stephan zu den Bildgeschichten kölsche Reime geschrieben und mit Sohn Benjamin auch die Musik geschaffen. Für jeden Gast gab es ein umfangreiches Textheft zum Mitsingen. So wurde es ein beschwingter, literarisch-musikalischer Abend mit vielen persönlichen Geschichten...

  • Köln
  • 04.02.19
  • 44× gelesen
  •  2
Kultur
4 Bilder

Rückt der Weltfrieden in greifbare Nähe?
Google Earth WORLD PEACE GAME nimmt am SDG Action Award 2019 teil

Was wäre wenn man die Welt vom Smartphone aus, speziell von Google Maps/Earth aus, verbessern könnte? Die Antwort zu dieser Frage, beantwortet Boris Kowalczuk (35) aus Köln, mit seinem bereits zwei Dekaden andauernden, antidisziplinären Studium des 'Big Pictures' ("das grosse ganze") und stellt das Google Earth WORLD PEACE GAME vor, das er in der Kategorie 'Mobilisierer' angemeldet hat. Die Verleihung des SDG Action Award 2019, der von den United Nations organisiert wird, findet diesen...

  • Köln Innenstadt
  • 25.01.19
  • 48× gelesen
Kultur
19 Bilder

Reisen bis zum "Dach der Welt"
Begegnungsreise nach Nepal

"Stellt euch vor ihr sitzt an einem Bach, außer dessen leises Fließen nur Stille. Grüne, weite Reisterrassenfelder umgeben euch. Euer Blick fällt auf rote, prächtig blühende Rhododendrenbäume. Vor Euch erheben sich mayestätisch die Berge des Himalaya mit ihren weißen, schneebedeckten Gipfeln. Mit eurer Aufmerksamkeit seid ihr ganz im Hier und Jetzt, gedankenleer, stauend über die einzigartige Landschaft, die die Spiritualität ihrer Bewohner atmet." Nepals Bergwelt lädt neben Alpinbergsteigen...

  • Köln
  • 24.01.19
  • 35× gelesen
Kultur

Karneval = Ballermann? Das ist nicht der echte Kölner Karneval!

Fastelovend - Die schönste Zeit im Jahr 😍🎉🎊❤️ Viele verstehen nicht was man an Karneval so toll findet. Für viele ist Karneval nur saufen, Party, ein Freibrief für alles...aber das ist es nicht! Alle die so etwas sagen haben noch nie den echten, traditionellen Kölner Karneval gefeiert. Das was man überall immer sieht ist das was aus dem Karneval geworden ist, dank der ganzen unwissenden die unsere Tradition mit Füßen treten und es cool finden sich daneben zu benehmen. Und übrigens ist...

  • Köln
  • 17.01.19
  • 40× gelesen
Kultur
Demnächst im Krimihotel Hillesheim zu finden.  Das berühmte Bett von Sophie Haas. (Caroline Peters)
3 Bilder

Krimihotel kaufte Mord mit Aussicht Zimmer
Ein neues Mottozimmer für das Krimihotel Hillesheim

Als  die Kölner Jörg Vierlinger und Elisabeth van Langen im  Jagdaus Much, dem bekannten Forsthaus aus der Serie "Mord mit Aussicht", die Lichter ausmachten und das Inventar verkauft wurde, kam Elisabeth van Langen eine Idee.  Eine sehr gute Idee, die Ralf Kramp, Eigentümer des Kriminalhauses Hillesheim, an die Eigentümer des Hillesheimer Krimihotels weiterleitete.  Diese renovieren das Hotel zur Zeit recht aufwendig und da kam ihnen die Idee mit dem Mottozimmer zur Serie "Mord mit Aussicht"...

  • Köln
  • 16.01.19
  • 291× gelesen
Kultur

Eine völlig neue Variante auf Dinner for one
Ein Diener für zwei alte Ladies

Längst überfällig war die Premiere des neuen Stückes von ElLa Impro.  Doch private Umstände führten zu einer Verschiebung von einem ganzen Jahr.  Dafür aber war die Uraufführung am vergangenen Freitag, 11.1.2019, in Mülheim an der Ruhr, ein voller Erfolg.  Das kleine Kölner Ensemble fand in der Kulturstätte Villa Herzblut den idealen Rahmen für die Aufführung. Turbulente Szenen bestimmten das Spiel, mit den beiden Kölner Schauspielerinnen und ihrem Frankfurter Kollegen.  In dem Stück geht...

  • Köln
  • 14.01.19
  • 44× gelesen
Kultur
Die beiden bestens aufeinander eingespielten Duos Mariel Martínez, Gesang, und Fabián Carbone, Bandoneon, sowie Julia Jech, Geige, und Fabián Carbone traten auch am Ende beider Programmhälften zu Dritt auf.

Mariel Martínez und Fabián Carbone gastierten im Machado Köln
Leidenschaftlicher Tango in höchster Perfektion

Köln-Südstadt: Die international renommierten, in Bounes Aires geborenen Künstler Mariel Martínez, Gesang, und Fabián Carbone, Bandoneon, interpretieren große Tango-Komponisten wie Carlos Gardel und Astor Piazzolla  ausdrucksstark und leidenschaftlich in einem intensiven Dialog. Am Donnerstag gastierten sie im Deutsch-spanischen Kulturzentrum Machado in Köln, am Donnerstag dann in Wuppertal und am Freitag in London. Mariel Martínez ist eine junge Tango-Sängerin, die inzwischen als eine ...

  • Köln Innenstadt
  • 21.12.18
  • 119× gelesen
  •  3
Kultur
Sting präsentiert „My Songs“ in NRW.

TRD-Kultur Nachrichten
STING: „The „Englishman in New York“ kommt nach Mönchengladbach und Bonn

By (TRD) Pressedienst Blog News Portal (TRD) Er hat der populären Musik eine seltene Glaubwürdigkeit verliehen, die sich in der innovativen Qualität seiner kreativen Arbeit und seiner integren persönlichen Haltung spiegelt. Sting fügt seiner über 40 Jahre währenden Karriere immer wieder neue spannende Kapitel hinzu. Die außerordentliche Resonanz auf Schallplattenveröffentlichungen und Live-Konzerte sind Beleg für die einzigartige Anziehungskraft dieses Ausnahmeinterpreten, der sein Credo ...

  • Köln
  • 19.12.18
  • 21× gelesen
Kultur
"Ich wünsche mir ein neues Weihnachtslied" - Adventskonzert mit Vox Bona unter Leitung von Karin Freist-Wissing

Adventskonzert in der voll besetzten Erzengel-Michael-Kirche
Mit Vox Bona war ein Chor der Extraklasse zu Gast

Köln-Rodenkirchen: Die Diakonie Michaelshoven hatte in ihrer Konzertreihe "Kultur in Michaelshoven" eingeladen zum Adventskonzert unter dem Motto "Ich wünsche mir ein neues Weihnachtslied" - nach dem Titel eines Liedes des A-Cappella-Pop-Chores Maybebop. Zu Gast war der äußerst vielseitige und preisgekrönte Chor Vox Bona unter Leitung von Karin Freist-Wissing, der in der evangelischen Kreuzkirche in Bonn zu Hause ist. Alle Stilrichtungen - ob mittelalterliches Lied, Lieder der Romantik,...

  • Rodenkirchen
  • 15.12.18
  • 196× gelesen
  •  3
  •  2
Kultur
Die Mischung von großen Hits der Beatles und kölschen Liedern im Arrangement von Matthias Hennecke kam an:  das Finale des Hauptorchesters beim Jahreskonzert des Ersten Kölner Akkordeon-Orchesters 1935.

Jahreskonzert des Ersten Kölner Akkordeon-Orchesters 1935 begeisterte
Von sinfonischer Musik über Rock und Pop bis zur Filmmusik

Köln-Innenstadt: Viel Applaus für die 46 Musiker des Hauptorchesters des Ersten Kölner Akkordeon-Orchesters 1935 am Ende des Jahreskonzertes in der Hochschule für Musik und Tanz Köln, mit dem der Verein das musikalische Jahr mit insgesamt 18 Konzerten und Auftritten der vier Formationen beschließt. Mit "Pil(s/z)köpp auf Kölsch" war der letzte Titel überschrieben, und es war ein Medley großer Hits der Beatles, in die der musikalische Leiter Matthias Hennecke immer wieder kölsche Lieder...

  • Köln Innenstadt
  • 11.12.18
  • 185× gelesen
Kultur
Das war als wir zusamen gesprochen haben und Hartmut mir von seinem Musiker leben erzält hat. Es war einfach super!!!
3 Bilder

Bläck Fööss Basist getroffen
Die schönste Begegnung in meinem leben

Wir von Blatgold haben den Musiker und Bassisten der Welt bekanten Kölner Band Bläck Fööss in Köln in ihrem Biro besucht. Dafür sind wir extra mit der Bahn hingefahren. Ich war sehr gespant auf diese begegnung . Hartmut war sehr nett zu uns und stand auf einmal draußen vor dem Biro als wir alle Fragen nochmal durch gegangen waren . Er freute sich sehr uns zu sehen und fürhte uns erst einmal in einen Raum den ich und die anderen noch nie mals betreten hatten . Es war der Proberaum!  Dort...

  • Köln
  • 05.12.18
  • 48× gelesen
Kultur
Blatt-Gold zu Besuch bei Hartmut Priess im Büro der Bläck Fööss. Das hat viel Spaß gemacht!
9 Bilder

Ein Bläck Fööss sagt leise Tschüss
Bye-bye Bassist, mach et jot

Wenn et Leech usjeet em Henkelmännchen geht eine Ära zu Ende: Am letzten Abend des Jahres geben die Bläck Fööss ihr letztes Silvesterkonzert in der Lanxess-Arena. Danach ist auch für Hartmut Priess Schluss. Das Gründungsmitglied nimmt seinen Bass – und Abschied von den Bläck Fööss. Nach 48 Jahren! Ob er darüber sehr traurig ist? Wie lang es die Bläck Fööss noch ohne ihn machen? Und mit welcher Band es für ihn ein Comeback gäbe? Das und mehr hat er Blatt-Gold im Interview erzählt....

  • Köln
  • 04.12.18
  • 305× gelesen
  •  2
  •  2
Kultur
4 Bilder

Geschunkelt und getanzt bis die Füße brannten
Superstars mit 7 Buchstaben: Santiano!

Santiano live - ich liebe die! Ratet: Ich war in Köln, ich war in der LANXESS Arena, ich war bei dem Superstar – 7 Buchstaben: Santiano! Die singen auf Deutsch. Wir sind die Fans! Ich liebe Santiano. Jochen auch. Wir haben alle Alben von denen, auch live. Da waren wir gestern auf ein Konzert gewesen, Maria, Jochen, ich und Reiner. Wir haben die richtig live gesehen, in Köln, in der LANXESS Arena: „Im Auge des Sturms“ hieß das. In die falsche Reihe gegangen, leider. Wir mussten von den...

  • Köln
  • 15.11.18
  • 28× gelesen
Kultur
Druckfrisch ist die Broschüre über die Kirche Alt St. Maternus, auch als "Kapellchen" in Rodenkirchen bekannt.

Druckfrisch
Bürgervereinigung Rodenkirchen veröffentlicht neue Broschüre über Kirche Alt St. Maternus

Über die Kirche Alt Sankt Maternus, auch als „Kapellchen“ und Wahrzeichen von Köln-Rodenkirchen bekannt, veröffentlichte jetzt die Bürgervereinigung Rodenkirchen e.V. eine neue Publikation. Schon 1979 erschien die Vorgängerauflage, angeregt vom damaligen Vorsitzenden Rudolf Köhl. Die alte Publikation umfasste acht Seiten. Durch die intensive Beschäftigung mit der Geschichte von Rodenkirchen entstand jetzt diese Neuausgabe im Bilddruck mit 20 Seiten Inhalt. Die umfangreiche Überarbeitung nahm...

  • Köln
  • 08.11.18
  • 19× gelesen
Kultur
Fender Stratocaster in der Farbe Paisley Red.
3 Bilder

"Drogen kriechen in Instrumente, es gibt neue Wahrnehmungen, neue Sounds, der Psychedelic Rock ist geboren".
Oder - Psychedelic Rock - nur ein Phänomen der 60iger?

Die wilden 60iger, Revolution der Jugend, sich Ausleben, frei sein. Ein vollkommen neuer Lebensstil schockte die Welt. Ein Zitat aus der Zeit lautet: "Drogen kriechen in Instrumente, es gibt neue Wahrnehmungen, neue Sounds, der Psychedelic Rock ist geboren". Die Jugend erweiterte ihr Bewusstsein. Sich selbst erkennen und erforschen. Dieser Vorgang des Erkennens wird von einem einflussreichen Psychiater mit dem Namen Humphrey Osmond "psychedelisch" genannt. Humphrey Osmond, 1917 in...

  • Köln
  • 07.11.18
  • 22× gelesen
Kultur

Von Feen und dunklen Kräften
Die Geschichte von Feline geht weiter

Nachdem das Feenkind Feline im ersten Teil von der Schwesternschaft der Wahrheit bei den Menschlingen versteckt wurde, um vor dem Feenkönig in Sicherheit zu sein, geht es im zweiten Teil darum, eine sagenumworbene Schriftrolle zu finden, die beweist, dass Borgarus zu Unrecht auf dem Thron sitzt. Drei Jahre mussten die Fans auf den zweiten Teil warten, der genau da weiter erzählt wird, wo der erste Teil aufhört. „Aber man kommt schnell wieder rein“, verspricht die junge Autorin Belkis Lesaar....

  • Nippes
  • 30.10.18
  • 12× gelesen
Kultur

„straight outta mama“
Von nervigen Müttern, dem Karriereknick und überfüllten Krankenhäusern

„Gerade heraus eine Mama“ ist die Übersetzung ihres Projekts „straight outta mama“. Zu finden sind Esra, Debbie und Aylin bei Instagramm, Facebook und in ihrem eigenen YouTube-Channel. Die drei jungen Mütter kennen sich schon seit einigen Jahren, das heißt, eigentlich sind ihre Partner alte Freunde, die das Glück haben, dass sich ihre Frauen ebenfalls sehr gut verstehen. Und das so gut, dass sie ein gemeinsames Mama-Projekt ins Leben riefen. „Es gibt so viele Fragen“, erzählt die 31-jährige...

  • Porz
  • 21.09.18
  • 38× gelesen

Beiträge zu Kultur aus