ElLa Improtheater mit neuen Sketchen
Aussichtsloses Morden

Frau Krause vom ElLa Improtheater lacht jetzt schon. Hatte sie doch gestern zum ersten Mal die neuen Sketche in der Hand, die sich Peter Ehret und  Elisabeth van Langen ausgedacht haben.

Erstmals wird das Fräulein Fröse neben Peter Ehret, Frau Krause und Elisabeth van Langen eine Rolle im neuen Stück spielen.
Dieses ist eine Art Persiflage auf eine beliebte Deutsche Krimiserie.
Doch ElLa hat wie die Fans dieser Theatertruppe wissen, immer ein paar Extras parat. So darf man sicher sein, es entwickelt sich auch diesmal sehr viel Eigendynamik.

Allerdings natürlich in bester "ElLa Manier" , witzig, skuril und hintergründig. Ob der Hauch Frivolität, der jedem ElLa Stück innewohnt, auch diesmal dabei sein wird?  Frau Krause grinst bei dieser Frage. Heißt das nun "Ja oder Nein?"

Bislang ist man an Ü18 Stücke gewöhnt. Obwohl ElLa auch ganz anders kann. Wie man z.B. mindestens einmal im Jahr auf dem Hürther Gertrudenhof mit "Kürbisköpfchen - Abenteuer auf dem Gertrudenhof",  erleben kann. Oder dann , wenn ElLa Schulen besucht und dort vorliest.

"Das schönste wird die Kulisse sein!" sagt Peter Ehret. Denn ElLa legt immer Werr auf das passende Ambiente zur Inszenierung.  Ob nun einfach "Alte Schule " im Stück "Schule Anno 1957", "Biederes Ambiente" bei "Sittenwidrig" oder "Villen Optik" im Stück "Ein Diener für 2 alte Ladies", die Kombination von Originalkulisse und Inszenierung , das ist ElLa Improtheater.  

Fräulein Fröse , die als Requisiteurin bei ElLa angefangen hat, spielt nun endlich ihre erste Rolle und ist stolz ihre Premiere gerade in dieser Kulisse zu haben.
Ihr gefällt die Flexibilität bei ElLa, die von Freiluft bis Villa, von Keller bis Hotelsuite wirklich überall spielen. Hauptsache es macht Freude!

Autor:

Elisabeth van Langen aus Köln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.