Radiomuseum ins Funkhaus
FREIE WÄHLER Köln: "Das historische Funkhaus in Raderberg wieder sinnvoll nutzen!"

FWK-Ratskandidat Andreas Henseler kämpft für ein Radiomuseum im Funkhaus in #Köln Raderberg
  • FWK-Ratskandidat Andreas Henseler kämpft für ein Radiomuseum im Funkhaus in #Köln Raderberg
  • hochgeladen von Torsten Ilg

Am 10.9. steht ein Antrag auf der Tagesordnung des Kölner Rats, der dem Netzwerk Radiomuseum eine dreijährige Überlassung des historischen Rundfunkgebäudes zur Erarbeitung eines Investitions- und Nutzungskonzepts für ein Radiomuseum zusichern soll. Unterstützt wird der Antrag derzeit von der FDP und Teilen der Kölner CDU, sowie von den Kölner Freien Wählern.

Der Sprecher der Initiative Radiomuseum und Ratskandidat der Kölner FREIEN WÄHLER Andreas Henseler hofft, dass der Antrag mit Hilfe weiterer Partner verabschiedet wird:

"Außerdem haben die Ratsgruppe GUT und Lisa Gerlach ihre Zustimmung zugesagt. Weitere Zustimmungserklärungen liegen z. Zt. nicht vor. Ob es bis Donnerstag gelingt, eine Mehrheit für den Antrag zustande zu bringen, muß derzeit offen bleiben."

Für Mittwoch, den 9. Sept., 18.00 Uhr, laden die Kölner FREIEN WÄHLER und das Netzwerk Radiomuseum ins Funkhaus zu einem Abendspaziergang ums Funkhaus in Raderberg ein. Treffpunkt: Hitzeler Straße 105.
An der Veranstaltung wird auch Prof. Dr. Norbert Schöndeling von der TH Köln teilnehmen. Nach Informationen zum Funkhaus und dem Ratsantrag gibt es Gespräche bei Umtrunk und Imbiss. Die Publikation der Semesterarbeiten der Studierenden ist unter der Herausgabe von Prof. Schöndeling in der TH-Reihe "Kölner Beiträge zur Baugeschichte und Denkmalpflege" erschienen. Sie trägt den Titel "Das ehemalige Sendegebäude in Köln-Raderthal - Erhaltung und Nutzung" (siehe anhängendes Deckblatt). 

"Es lohnt sich in jedem Fall, das Buch zu erwerben, es enthält neben einer umfangreichen Darstellung der Rundfunkgeschichte eine Dokumentation zur Entstehung des historischen Sendegebäudes und außerdem zahlreiche Pläne, Zeichnungen und Fotos von Modellen für einen denkmalgerechten Umbau in ein Radiomuseum", ergänzt Andreas Henseler in einer aktuellen Pressemitteilung.

Autor:

Torsten Ilg aus Köln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen