Köln - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Kölns Einzelhandel, die Gastronomie, und auch die Vermieter von Ladenlokalen hoffen auf eine baldige Strategie zur Verbesserung ihrer Lage. Sollte der totale Wirtschafts-Stopp weiter andauern, befürchten die Kölner Freien Wähler „furchtbare Verhältnisse“.

Corona-Krise
OB Reker spaltet Köln, indem sie eine weitere Strategie zur Eindämmung des Virus kategorisch ablehnt.

Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat sich dagegen ausgesprochen, ältere Menschen und Risikogruppen zu isolieren, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Sie sieht darin die Spaltung der Gesellschaft und fordert stattdessen „Solidarität für Alle.“ Kommunalpolitiker Politiker Torsten Ilg (Freie Wähler), kritisiert die Kölner Oberbürgermeisterin für diese einseitige Sicht. Das schade am Ende allen: „Was sagt Frau Reker den unzähligen Gewerbetreibenden, der Gastronomie, aber...

  • Köln
  • 27.03.20
  • 36× gelesen
  •  1

Godorfer Hafen / Sürther Aue
Hafenbetreiber spekuliert offenbar weiter mit Ausbau.

„Der NRW-Vorsitzende des Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Holger Sticht, wollte bereits im Januar 2019 den Naturschutzgedanken durch einen Ankauf der Sürther Aue sicherstellen. Daraufhin habe ich die Verwaltung zum Sachstand der Verhandlungen mit dem BUND gefragt. Genau ein Jahr später hat die Verwaltung nun klargestellt, dass die städtische „Häfen und Güterverkehr Köln AG (HGK), die ja eine Tochtergesellschaft der Stadtwerke (SWK) ist, das Hafengelände gar nicht verkaufen möchte. Für...

  • Köln
  • 08.03.20
  • 132× gelesen
  •  1
Warten auf den Sürther Kanrevalszug: trotz des Regens kamen einige Zuschauer toll geschminkt - mit Perücke und Kopfschmuck.
25 Bilder

Sturmböen am Karnevalssonntag
800 Jecke im Sürther Karnevalszug

Rodenkirchen-Sürth: Trotz Sturmböen ging am Karnevalssonntag aber 12 Uhr der Sürther Karnevalszug pünktlich vom Linde Parkplatz los. Besonders Hut- und Cape-Träger mussten aufpassen. Es waren trotz der schlechten Wettervorhersage etliche Zuschauer am Straßenrand. Und gegen 13 Uhr hörte auch der leichte Regen auf. Im Zug gingen wieder 800 Teilnehmer mit - insbesondere Kitas, die Brüder-Grimm-Schule und einige Vereine. Sechs Musikkapellen, davon vier mit einem weiten Weg aus den...

  • Rodenkirchen
  • 29.02.20
  • 529× gelesen
  •  6
  •  2
3 Bilder

Engagierter Bürger wird Rodenkirchen fehlen
"Kunst kommt von Können" - Jochen Jacobi mit vielfältigem Engagement

Jochen Jacobi war nicht nur als Künstler tätig, sondern auch als wissenschaftlicher Zeichner am Zoologischen Institut der Universität zu Köln und als Dozent für Glasgestaltung beim Kölner Museumsdienst. Im Ehrenamt als Präsident des Partnerschaftskomitees Rodenkirchen-Wattignies setzte er sich von 1978 bis 2001 intensiv für die deutsch-französische Verständigung in Rodenkirchen ein. In den letzten Jahren betreute und unterrichtete er geflüchtete Menschen in Rodenkirchen. Jochen Jacobi...

  • Köln
  • 27.02.20
  • 179× gelesen
An höchster Stelle hielt der Nubbel am Vereinslokal der K.G.Der Reiter , der Gaststätte "Dimis" Hof
9 Bilder

K.G."Der Reiter 1960 e.V.
Der erste Nubbel hat im Kölner Süden gebrannt.

Wie bereits Tradition ( die Reiter machen das schon ein paar Jahre ) hat am späten Nachmittsg der erste Nubbel gebrannt. Grund für diese frühe Stunde ist die Teilnahme der mittlerweile großen Kinder - und Jugendgruppe der Karnevalisten. Bereits wenige Tage nach dem Jahreswechsel treffen sich die Kinder und Jugendlichen , um den Nubbel zu stopfen , ihn zünftig zu bekleiden und  dann an der Vereinsgaststätte "Dimis" in Köln Hochkirchen aufzuhängen. Hier darf er dann als Dauergast bis zum...

  • Köln
  • 25.02.20
  • 93× gelesen
Foto: Hauptschule Ringelnatzstraße Köln Rodenkirchen

Rodenkirchen/Wesseling
Nach Schulbrand in Wesseling: Freie Wähler fordern gemeinsame Hauptschule.

Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler) hat angesicht des Großbrands in der Wilhelm-Busch-Hauptschule in Wesseling, die Idee einer gemeinsamen, interkommunalen Hauptschule für den Kölner Süden und Wesseling auf die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung am 23.03.2020 setzen lassen: „Ich möchte zunächst durch eine Anfrage von der Verwaltung wissen, ob hier die Möglichkeit besteht, die Schüler im Einzugsgebiet von Wesseling und Rodenkirchen, zumindest temporär im völlig intakten...

  • Köln
  • 24.02.20
  • 347× gelesen
  •  1
63 Bilder

Karneval Rosenmontagszug
"Et Hätz schleiht em Veedel".....Die Jecken sind los..

Trotz Regen, der seine Regentropfen sporadisch neckisch auf den Umzug fallen ließ, marschieren morgens tapfer die Jecken durch die Innenstadt. Lustig sein mit Würde. Die Kölner zeigen was es heißt mit Fröhlichkeit und Kölsches Genuss den Karneval zu feiern.  Die Strassen waren für so ein großes Ereignis sauber und Jecken wanderten mit Vernunft durch die Gassen. Karneval in Köln bedarf keiner Worte. Die Bilder sprechen für sich....

  • Köln
  • 24.02.20
  • 205× gelesen

Traumjob mit Sprachen gesucht?
Infoabend am 10. März bei der Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln über Berufe mit Sprachen

Sprachtalentierte, die eine anerkannte Berufsausbildung mit Fremdsprachen suchen, lädt die Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln zu einem Informationsabend ein. Am Dienstag, 10. März 2020 stellt die Schulleitung um 18 Uhr auf dem „Rheinischen“ Campus in Köln-Ehrenfeld die Ausbildungen zum Fremdsprachenkorrespondent IHK und zum staatlich geprüften Übersetzer und Dolmetscher für Englisch vor. Die Dolmetscherschule spricht mit ihrem Ausbildungsangebot Interessierte an, die nach dem Abitur, der...

  • Köln
  • 23.02.20
  • 115× gelesen
Partnerübung zur Selbstverteidigung

Karate in Zündorf
Karate-Einführungskurse ab März beim Zündorfer Karate-Verein

Am 02.03.2020 starten beim Budokan Köln die nächsten Einführungskurse für Karate-Interessierte. Jugendliche und Erwachsene ab 14 Jahren haben die Möglichkeit, für sechs Wochen Montags und Mittwochs um 20 Uhr in das Training reinzuschnuppern. Die Kosten betragen 30€. Kinder von 8 bis 13 Jahren können Montags und Freitags um 18 Uhr kostenfrei das Training testen. Das Training findet in der Grundschule Schmittgasse 66 in Zündorf statt. Um Anmeldung per Email (info@budokan-koeln.de) oder...

  • Porz
  • 20.02.20
  • 18× gelesen
Unser LeserReporter Jürgen Kremer aus Hürth zeigte vergangenes Jahr bereits, wie es geht: ­Jecke im „Zoch“ fotografieren und auf meine.Rheinische-Anzeigenblätter.de veröffentlichen.
4 Bilder

Mit dem jecksten „Zoch“-Foto gewinnen!
LeserReporter aufgepasst - zwei „tolle Tage“ im Europa-Park locken

Wer noch kein LeserReporter ist, sollte jetzt einer werden! Denn wir suchen das schönste, jeckste Motiv vom „Zoch“. Zu gewinnen gibt es zwei „tolle Tage“ im Europa-Park! Unsere LeserReporter berichten über alles, was vor der eigenen Haustüre oder im „eigenen“ Verein passiert - auch in der fünften Jahreszeit. Dieses Engagement wollen wir wieder belohnen und rufen deshalb einen Wettbewerb ins Leben: Das schönste ­jecke Karnevalsmotiv von einem Karnevalszug gewinnt! Also liebe...

  • Köln
  • 19.02.20
  • 166× gelesen
  •  2

HABEN WIR VIEL SPASS MIT DEM YOUTUBE-KONVERTER IM 21. JAHRHUNDERT
HABEN WIR VIEL SPASS MIT DEM YOUTUBE-KONVERTER IM 21. JAHRHUNDERT

Die Videos benötigen einige der sicheren Formate, die ihre Qualität und Anzeige nicht beeinträchtigen. Einige der herunterladbaren Formate dienen dem Video schlecht und führen zu einer schlechten Tonqualität des Videos. Das Video im Internet sieht anders aus und die heruntergeladene Datei zeigt etwas anderes. Sowohl die Formate als auch ihre Variationen machen die Individuen angespannt. Der youtube converter ist das beste Tool, um das Video Ihrer Wahl zu genießen. YouTube ist ein Produkt von...

  • Köln
  • 18.02.20
  • 32× gelesen
31 Bilder

10.02.2020 Köln
Lecker müffele, laache, schunkele von der Damen-KG Schmuckstückchen

Dieses war die 3. Veranstaltung. Dies wurde im Prinzen-Garde-Turm der Prinzen-Garde Köln 1906 e.V. gemacht mit ca. 60 Gästen. Die Gästen wurden von Guliver am Hbf von einen Bus hingebracht und danach auch wieder dahingebracht. Folgende Programmpunkte waren dabei 01. Schmucki-Chors 02. Helmut A. Wiemer 03. 1. Damengarde Coeln 2014 04. Der Weltenbummler (Gerd Rück) Moderatorin: Rüya Gazez-Krengel DJ / Technick:  DJ Sayhan Es gab ein leckers 3 Gänge Menü, Softtrinks, Kaffe und...

  • Köln
  • 16.02.20
  • 81× gelesen
10 Bilder

Kaiserwetter in Köln
Der Rheinpegel fällt wieder

Bestes Wetter, bis zu 9 Grad, Sonne pur und wolkenloser Himmel lockte heute viele Kölner/innen raus an die frische Winterluft. Diese riecht allerdings schon etwas nach Frühling, da es besonders in dieser Woche mit den Temperaturen regelrecht Auf und Ab geht. Erst winterlich kalt, dann Milderung mit vorfrühlingshaften Temperaturen. Die wetterfühligen Menschen unter uns neigen derzeit stärker als sonst zu witterungsbedingten Beschwerden, denn das Hin und Her der Temperaturen hat Auswirkungen auf...

  • Köln
  • 07.02.20
  • 342× gelesen
  •  1

Neue Tanzkreise beim Tanzsportclub Ford Köln in Köln-Worringen
"Bachata Paartanz" für Paare und "Entspannung durch Tanz" für Einzelpersonen und Paare

Der Tanzsportclub Ford Köln e.V. bietet in Worringen neue Tanzkreise in „Bachata“ und „Entspannung durch Musik“ an. Die Kurse finden statt in Köln-Worringen, Further Weg 21-23. Montags von 19:30 Uhr – 20:30 Uhr: Bachata Paartanz ( Latein-Rythmen von der romantischen und leiden- schaftlichen Seite ) Montags von 20:30 Uhr – 21:30 Uhr: Entspannung durch Tanz für Einzelpersonen und Paare ( Yoga mit Musik, Stretching, Körpersprache beim Tanz, Balance ) Ein Einstieg ist jederzeit...

  • Köln
  • 31.01.20
  • 86× gelesen

Interims Bezirksrathaus Rodenkirchen
Freie Wähler: „Verwaltung hat komplett versagt.“

Mit Unverständnis und sichtlicher Verärgerung, kritisierte Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler), die Vorgehensweise der Stadtverwaltung bei der Suche nach einem Interimsquartier für das Bezirksrathaus von Rodenkirchen: „Ich bin erschüttert über die Hiobsbotschaft, dass die Anmietung des Gebäude an der Ringstraße nicht zustande kommen wird. Die Verwaltung begründet dies mit der hohen Asbestbelastung des Gebäudes, doch Asbest fällt nicht einfach so vom Himmel? Die Verwaltung hat hier...

  • Köln
  • 27.01.20
  • 116× gelesen
  •  1
Torsten Ilg von den Kölner Freien Wähler setzt sich gegen den drohenden Verkehrsinfarkt, vor allem entlang der Bonner Straße ein.

Köln Raderthal / Gaedstrasse
Freie Wähler: „Sperrung der Sinziger Straße verhindert“.

„Beinahe hätten CDU und GRÜNE dafür gesorgt, dass die Sinziger Straße in Raderthal für den Individualverkehr gesperrt worden wäre. Ein verkehrspolitisches Desaster für die Anwohner der Englischen Siedlung und der Reiterstaffel, weil beide Viertel dadurch getrennt worden wären. Auf der Bonner Straße hätte dies für noch mehr Rückstau gesorgt.“ erklärt Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler), der zusamen mit anderen Vertretern den umstrittenen schwarz-grünen Antrag in der BV-Rodenkirchen...

  • Köln
  • 24.01.20
  • 110× gelesen
  •  1
83 Bilder

11.01.2020 Köln Ehrenfeld
25 Jahre Ihrefelder Cheyenne

Es war eine sehr schöne Geburtstagsfeier von den Ihrefelder Cheyenne die ihren 1/4 Jahrhundert (also 25 Jähriges bestehen) gefeiert haben. Es war eine sehr schöne überraschende Programm. Danke an die Ihrefelder Cheyenne für das super Programm mit: 01. The Drummerholic`s 02. Volker Dahmen (Ex-Altreucher) 03. Funky Marys 04. Tanzcorps Original Kölsche Domputzer von 1979 e.V. 05. Kölschraum 06.  KG Neppeser Naaksühle vun 1961 e.V. MIT Garde Korps Köln 07. Dorfgrenadiere Birkenfeld 08....

  • Köln
  • 12.01.20
  • 181× gelesen
  •  1
4 Bilder

Sternsinger sammeln 5000€ für den Frieden im Libanon
Sternsinger in Köln Weiden am 11. Januar 2020

Ausgestattet mit dem Sternsinger Ausweis des katholischen Kirchgemeindeverbandes Lövenich-Weiden-Widdersorf zogen heute 40 Kinder im Alter von 6-16 Jahren der Gemeinde St.Marien aus, um den Segen Gottes in Häuser und Wohnungen in Köln-Weiden zu bringen. Begonnen hat der Tag um 10.00 h in der Heilig-Geist-Kirche in Weiden (am Rheincenter) mit der Aussendungsfeier und Segnung der von den Kindern gebastelten Friedenstauben durch die Gemeindereferentin Sabine Peters. Rund 150 Haushalte...

  • Lindenthal
  • 11.01.20
  • 175× gelesen
  •  2
Köln / Rodenkirchen  Feie Wähler fordern Bescheidenheit bei der Auswahl einer Zwischenlösung für das neue Bezirksrathaus

Bezirksrathaus Rodenkichen
Freie Wähler fordern „arbeitsfähig statt repräsentieren“.

„Die Goldrandlösung brauchen wir nicht. Deshalb bin ich für eine pragmatische, und für den Steuerzahler möglichst preiswerte Zwischenlösung für das neue Bezirksrathaus. - Bereits im Jahre 2015 galt ein Gebäude in der Emil-Hoffmann-Straße im Hahnwald als Favorit. Umbaumaßnahmen hätten sich in Grenzen gehalten. Dennoch versteifte man sich damals auf den Standort Ringstraße. Ein eklatanter Fehler. In Anbetracht der Tatsache, dass in unserer Stadt viele Schulen, Kitas und Straßen zunehmend...

  • Köln
  • 11.01.20
  • 203× gelesen
  •  2
  •  1

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.