Köln - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

2 Bilder

Sport
Leichtathletik- Vereinsmeisterschaft

Am vergangenen Samstag dem 6.Juli 2019 wurde die vereinsinterene Leichtathletikmeisterschaft des TV Dellbrück erfolgreich durchgeführt. 25 Junioren im Alter von 8-14 Jahren haben sich im Weitsprung, Schlagballwurf und Sprint gemessen. Eine durch Spenden von Eltern  finanzierte und beschaffte Tartan-Anlaufbahn , die 20 Stunden vor dem Wettkampf unter Mithilfe von Angehörigen verlegt wurde, führte dabei zu erheblichen Weitenverbesserungen im Weitsprung. Einzelne Junioren hervorzuheben, wäre den...

  • Köln
  • 07.07.19
  • 29× gelesen
2 Bilder

Was ist im Rheincenter los?
Mieten im Rheincenter zu teuer?

Seit einigen Monaten häuft sich der Leerstand im Rheincenter in Köln Weiden. Ich als Anwohnerin nehme das mit Besorgnis zur Kenntnis. Woran liegt das? Zu hohe Mieten? Missmanagement der neuen Chefetage? Baufälligkeiten? Oder sollte die Kaufkraft der Einwohner in und um Weiden so enorm abgenommen haben, dass sich teilweise selbst der renommierte Einzelhandel nicht mehr halten kann. Es wäre schön, wenn wir als Leser etwas über die Ursachen des zunehmenden Leerstands erfahren würden. :)

  • Lindenthal
  • 01.07.19
  • 131× gelesen
  •  2
14 Bilder

28.06.2019 Köln-Lindenthal
Nacht der Technik Uniklinik Köln (KISS)

Hier wurde 4 Stationen durchlaufen  01. Station "Der Schockraum" 02. Station "Der Einleitungsraum" (Narkoseraum) 03. Station "Der OP-Raum" 04. Station "Intensivraum" Es wurde anhand eines "Herzinfakt" mit dazugehörige einsetzen eines Herzbypass das durchgespielt. Es war sehr intressant.

  • Köln
  • 29.06.19
  • 150× gelesen
Freie Wähler Köln - Busspur und Pförtner-Ampeln auf der Aachener Straße sind Planungsirrsinn.

Aachener Straße Köln
„Express-Bussspur ist Planungsirrsinn“.

Auf der Sitzung der Bezirksvertretung am 1.7.019 wird über den Änderungsantrag der Freien Wähler Köln zum Stopp aller Planungen für eine Express-Buslinie auf der Aachener Straße entschieden. Rolf Kremers von den Freien Wählern FWK erklärt hierzu: „Mein Änderungs- Antrag wird vollinhaltlich aufrecht erhalten, da die Gründe für die Einstellung aller Planungen bezüglich der Einrichtung einer Express-Buslinie weiterbestehen. Auch die Einrichtung einer sogenannten Pförtnerampel an der...

  • Köln
  • 27.06.19
  • 201× gelesen
  •  1
29 Bilder

23.06.2019 Köln Nord-Süd-Fahrt
Strassenland (Ulrepforte bis Ursularstr/Viktoriastr)

Für den Autoverkehr (die nicht dazugehört) gespeerte "Nord-Süd-Fahrt"  für alle anderen zur Benutzung freigegeben. Das schönste ist das man wo normalerweise sehr viele Autos fahren wo eigendlich keine Fussgänger gespeert. Konnte man mal Mitte auf der Strasse gehen. Das schönste war das man im Tunnel (unter Peek und Cloppenburg / Schildergasse)  Chöre gesungen haben.

  • Köln
  • 23.06.19
  • 108× gelesen
38 Bilder

22.06.2019 Köln Heumarkt
1. Benefiz-Friedens-Kunst-Gebung / Köln ist Solidarisch

Die Spenden und Erlös aus Essen, Getränke und Kunstverkauf für Flüchtlings. und Wohnungslosenhilfe. Das Bühnenprogramm (u.a): Moderration: Martin Schopps Begrüßung durch Bertamaria Reetz, Dirk Kästel Kölner Jugendchor St. Stefan Björn Heuser Hedwig Neven DuMont / Dirk Kästel Räuber Claus-Ulrich Prölß 1. Bürgermeisterin von Köln / Ehrenamtliche Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes Die Orginal Eschweiler Karl-Heinz Moß / Michael Siegenbruck / Dirk Kästel Robert Kleine / Rolf...

  • Köln
  • 23.06.19
  • 204× gelesen
Unzählige Gläubige bei der Prozession an der Marienstatue
14 Bilder

Der liebe Gott muss Kölner sein...
Grandiose Fronleichnamprozession bei strahlendem Sonnenschein

"Es hätte regnen sollen", sagte humorvoll der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki auf der Messe im Kölner Dom, "aber der liebe Gott ist bestimmt Kölner..",denn auf dem Roncalliplatz am Kölner Dom schien strahlend die Sonne auf die Köpfe  von Tausenden von Gläubigen, die sich zum Fronleichnam zusammengefunden hatten. Es fanden sich ein jung und alt, Kölner und Nicht-Kölner um friedvoll gemeinsam durch die Straßen ihrer Stadt die Tradition zu erhalten. Die Prozession durch die Kölner...

  • Köln Innenstadt
  • 20.06.19
  • 97× gelesen
3 Bilder

Sport
Junioren des TV-Dellbrück erfolgreich

Fünf Junioren der Leichtathletik-Abteilung vom TV Dellbrück haben erfolgreich am Fronleichnam Wettkampf in Essen Kettwig teilgenommen.Bei perfekten äußeren Bedingungen konnten die jungen Sportlerinnen und Sportler bei Ihrer ersten Teilnahme an einem überregionalen Wettkampf, mit ihren Leistungen überzeugen Unter den Augen des Trainers Jürgen Schmeka, erreichte Helena Melchert im Weitsprung in ihrer Altersklasse (AK) einen hervorragenden 6. Platz, sowie Platz 10 im 75 m Sprint. Ihre...

  • Köln
  • 20.06.19
  • 77× gelesen
  •  1
Köln: Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler) fordert ein „Flussbad“ nach Schweizer Vorbild in Rodenkirchen zu errichten. In Zürch sichern Fangkörbe den Schwimmer-Bereich ab und sorgen so dafür, dass Badegäste nicht abgetrieben werden.

Köln / Freie Wähler
Baden im Rhein: Flussbad an der Kölschen-Riviera.

„Für die Riviera in Rodenkirchen wäre ein offizielles „Flussbad“ nicht nur eine echte Attraktion, sondern auch ein guter Beitrag für mehr Sicherheit der Badegäste. Denn das Baden im Rhein gilt als sehr gefährlich,“ Bezirksvertreter Tosten Ilg (Freie Wähler) hat deswegen für die kommende Sitzung der BV-Rodenkirchner am 01. Juli einen Antrag eingebracht, in dem die Verwaltung beauftragt werden soll zu prüfen, ob ein offizielles „Flussbad“ am Rhein vor Rodenkirchen (Riviera) grundsätzlich...

  • Köln
  • 18.06.19
  • 1.056× gelesen
  •  1
5 Bilder

Lucy ist da !!
Nachwuchs bei den Kalifornischen Seelöwen im Kölner Zoo

PRESSEMITTEILUNG 37/2019 Badespaß mit Jungtier: Nachwuchs bei den Kalifornischen Seelöwen im Kölner Zoo Köln, 18. Juni 2019. Ein eigener Pool, mehrfach am Tag Animations-Programm – und fünf weitere Gefährten zum Plantschen und Erfrischen: „Lucy“, das am 6. Juni im Kölner Zoo geborene Kalifornische Seelöwen-Jungtier, hat es gut angetroffen. Mutter des putzmunteren Weibchens ist die neunjährige „Lina“. Sie wurde 2010 in Köln geboren. Vater „Oz“, 2014 im Münchner Zoo geboren, lebt seit...

  • Nippes
  • 18.06.19
  • 55× gelesen
Träumerei eines Rehes
10 Bilder

HAPPY BIRTHDAY TO YOU
zum 111. Jahrestag, lieber Lindenthaler Tierpark

Sie wollen Amazonas Feeling mitten in Köln? Dann sollten Sie am Wochenende in den Tierpark gehen. Dort können Sie die liebevoll gestaltete Geburtstagsfeier miterleben, sich bei leckeren Kuchen stärken, die geduldig wartenden Tiere füttern und wenn Sie mögen im Wald, welcher einem ein gemächliches Gefühl eines Dschungels wiedergibt, die Kühle und den Schutz der Bäume genießen, wo sich dann gefühlte 40° gut ertragen lassen. Und mit ein bisschen Phantasie sieht man das geduldig wartende...

  • Köln
  • 15.06.19
  • 101× gelesen
Lustig, gut drauf und 1 Meter 40: Ninia LaGrande im Interview mit Ralf Fassbender, Redakteur bei Blatt-Gold.
6 Bilder

Mein Tag der Begegnung
Ich war da, wo die Stars ihr Quatier hatten

Der Tag der Begegnung war für mich der aufregenste tag in meinem Leben! Ich habe noch nie so etwas erlebt wie an diesem Tag. Es war für mich was ganz besonderes da zu sein wo die stars ihr quatier hatten den Backstage bereich. Das was ich noch nie zuvor gesehen hatte wurde nun war. Als ich dem ersten Star vor mir sitzen hatte wuste ich das es ein tolles erlebnies werden würde und das war es auch. Tan Caglar - er ist Comedyan – war sehr nett sah gut aus und war witzig. Er sas im Rollstuhl aber...

  • Köln
  • 13.06.19
  • 103× gelesen
2 Bilder

PRESSEMITTEILUNG
Wuseliger Ringelschwanzmungo Hugo geboren:

Köln, 13. Juni 2019. Auf der Anlage für Ringelschwanzmungos hat sich Nachwuchs eingestellt. Das männliche Jungtier wurde Mitte April geboren. Mutter ist die 6-jährige „Tiffi“. Sie kam 2013 aus dem Zoo Saarbrücken an den Rhein. Vater „Ron“ kam kürzlich aus Madagaskar, der Heimat der Kleinsäuger, nach Köln. Seine Gene sind in den bisherigen Zuchtlinien noch nicht vorhanden und daher für die Anstrengungen zum Erhalt dieser bedrohten Tiere wichtig. Der Kölner Zoo freut sich daher sehr über die...

  • Kalk
  • 13.06.19
  • 68× gelesen
Kölner Studenten am ehemaligen WERAG Funkhaus in Raderthal.
2 Bilder

Neues vom Kölner Netzwerk Radiomuseum
TH-Studierende vermessen historisches Sendegebäude in Raderthal.

In der Pfingstwoche wurde von einer Gruppe Masterstudierender der TH Köln (Rosa Welsch, Marcel Britz, Stefan Hillmann, Nicolas Flier und Muriel Tekath) am historischen Sendegebäude der WERAG (Westdeutsche Rundfunk AG) eine "Bauaufnahme" durchgeführt. Dabei wurde mit einem modernen 3D-Laserscanner die Gebäudestruktur digital erfasst. Unter der Koordination von Jost-Michael Broser vom Institut für Baugeschichte und Denkmalpflege der TH Köln erfolgten die notwendigen Arbeiten, die...

  • Köln
  • 11.06.19
  • 100× gelesen
  •  1
Geplantes GAG Hochhaus an der Bonner Straße Ecke Sechtemer Straße stösst auf Kritik der Kölner FREIEN WÄHLER

Köln: Parkstadt Süd
Freie Wähler: „GAG-Hochhaus an der Bonner Straße - so nicht!“

„Offenbar wollte man den 15-stöckigen, neuen GAG-Komplex ohne echte Bürgerbeteiligung im Schnellverfahren einfach durchwinken. Das geht gar nicht. Die vorliegenden Pläne sollen irreversible Fakten zwischen Bonner Straße und Großmarktgelände schaffen, die mit den Betroffenen gar nicht abgesprochen wurden.“ Kommentiert Bezirksvertreter Torsten Ilg die Entscheidung der BV-Rodenkirchen, nach einfachem Beteiligungsmodell, einem Neubau auf dem Gebiet der zukünftigen Parkstadt Süd, grünes Licht zu...

  • Köln
  • 10.06.19
  • 365× gelesen
  •  1
Spontaneinlagen mit Kunst
Kunstobjekt "zusammen sitzen II" von Lina Weber vom
Kollektiv "Eintagsfliege"
12 Bilder

...gutem begegnen....
Ein Festival mit (tiefen) Einblicken

Ein  harmonisch stimmendes OpenAir Mitmach-Fest für klein und groß, inmitten von Köln. Beim Brunnen wo die Kinder das warme Wetter zum barfuß plantschen clever nutzten, und sich die Erwachsenen auf den Strohballen gemütlich machten, wurden interessante Workshops in allen Facetten zur Selbstfindung angeboten. Von Atemübungen, LachYoga, Mitsingen, Improvisationsthater, sowie offenen Diskussionen inmitten vom Park beim Ebertplatz, wurde alles was das (nicht nur) esoterische Herz erfreut mit...

  • Köln Innenstadt
  • 10.06.19
  • 160× gelesen
8 Bilder

Startschuss der Umbauarbeiten: Historisches Südamerikahaus im Kölner Zoo wird umfangreich saniert
Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert das Vorhaben mit 200.000 Euro

Köln, 6. Juni 2019. Generationen von Kindern aus dem Rheinland und ganz NRW haben im Historischen Südamerikahaus des Kölner Zoos bereits exotische Tiere bestaunt. Nun erfolgt der denkmalgerechte Umbau des traditionsreichen Bauwerks von 1899 zu einer frei begehbaren Regenwaldlandschaft für Affen, Piranhas, Salzkatzen, Vögel und Faultiere. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) unterstützt das Bauvorhaben. Sie stellt dank zweckgebundener Spenden und der Lotterie GlücksSpirale von WestLotto...

  • Köln
  • 06.06.19
  • 111× gelesen
Köln / Aachener Straße: Freie Wähler befürchten Stau und Schleichverkehre durch die geplante Busspur.

Köln / Aachener Straße
Proteste und Widerstand gegen separate Schnellbuslinie angekündigt.

„Wir protestieren auf das Schärfste gegen die geplante separate „Schnellbuslinie“ entlang der Aachener Straße. Die Sperrung einer kompletten Fahrspur für den Individualverkehr wird dazu führen, dass Autos massenhaft in die seitlichen Wohnstraßen abgedrängt werden. Die Folgen sind lange Staus, sowie Lärm-, und Emissionsbelastungen in den Wohnquartieren im Kölner Westen“. Kritisieren die Kölner FREIEN WÄHLER in einer heutigen Pressemitteilung entsprechende Pläne der Stadt. Mehrfach hatte die...

  • Köln
  • 06.06.19
  • 119× gelesen
  •  1
Für die Kölner FREIEN WÄHLER steht fest. Der Gürtel in Bayenthal ist breit genug für alle Verkehrsteilnehmer. Der alte Radweg ist marode und soll nach Meinung von Bezirksvertreter Torsten Ilg neuen Parkbuchten weichen. Aufgemalte Fahrradstreifen könnten den Radweg ersetzen. So könnten auch die zwei Autospuren erhalten werden.

Bayenthal / Marienburg
Freie Wähler: „Gürtel hat Platz für Autos, Parkplätze und Schutzstreifen statt Radweg.“

„Hören Sie bitte auf, die Autofahrer mit erzieherischen Maßnahmen zu drangsalieren. Ich fordere eine komplette Neuplanung der vorhandenen Fahrbahnfläche, die allen Verkehrsteilnehmern Platz und Sicherheit gibt und nicht einseitig gegen ein einziges Verkehrsmittel gerichtet ist.“ Kritisiert Torsten Ilg (FREIE WÄHLER) in der Juni-Sitzung der BV-Rodenkirchen einen Antrag, der Radfahrern einen überproportionalen Radweg zugestehen will. „Platz und Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer,...

  • Köln
  • 03.06.19
  • 266× gelesen
  •  1

Köln: Parkstadt Süd
Freie Wähler Kritik: „Dieses „Zaungast-Gremium“ ist kein Bürger-Gremium.“

Die Freien Wähler Köln sind beschämt über die Verfahrensweise und Entscheidung von Verwaltung und Ratsfraktionen über Zusammensetzung und Funktion des Begleitgremiums zur Parkstadt-Süd.  Bei der teilweise hitzigen Diskussion zum TOP „Begleitgremium Parkstadt-Süd“ bei der Sitzung der BV-Rodenkirchen am 13.5. war der Einfluss des langen Armes der Ratsfraktionen deutlich wahrnehmbar. So rang sich zwar eine knappe Mehrheit durch, die beiden Einzelmandatsträger (Linke, Freie Wähler) in das...

  • Köln
  • 28.05.19
  • 158× gelesen
  •  1
Politiker fordern Milieu-Satzung jetzt!

Köln / Rodenkirchen
Mietwucher vertreibt Bürger: Umsetzung von Milieu-Schutz bleibt fraglich.

Wenn ein „Veedel“ angesagt und teuer wird, ziehen Mieter oft den Kürzeren. Ein Investor kauft eine Immobilie, nach erfolgter Luxussanierung steigt dann fast immer die Miete. Am Ende bleibt nur noch der Umzug. Auch im Kölner Süden droht so auf Dauer der Austausch ganzer Bevölkerungsgruppen, auch Gentrifizierung genannt. Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler, FWK) hat sich deshalb mit einer Anfrage an die Verwaltung gewandt, um sich nach konkreten Maßnahmen zum Schutz der Bürgerinnen und...

  • Köln
  • 21.05.19
  • 248× gelesen
  •  1
Die Kölner FREIEN WÄHLER fordern die sofortige Aufhebung der Sperrung der Sürther Feldallee für Autos.

Köln Rodenkirchen
Freie Wähler fordern: "Sperrung der Sürther Feldallee sofort aufheben"

Die Kölner FREIEN WÄHLER fordern die sofortige Aufhebung der Sperrung der Sürther Feldallee für Autos. Der Zugang werde zum Erreichen der umliegenden Bildungsstätten und zur Entlastung anderer Nachbarstraßen dringend benötigt. Außerdem sei der Einsatz von "Lotsen" zur Sicherung des Schulwegs zu prüfen. (Köln/Sürth) Auf Einladung von Bezirksbürgermeister Mike Homann (SPD), wurde unlängst ein Ortstermin am „Grüner weg/Sürther Feldallee“ im Sürther Feld abgehalten, der gegenwärtig für den...

  • Köln
  • 08.05.19
  • 162× gelesen
  •  1

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.