Köln - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

13 Bilder

Tanztheater mal anders
KINDERSEELEN

In Theaterproben hinein zu schnuppern, hat was Tolles, was Aufregendes. Wir durften die Vorbereitungsproben für das neue Tanztheaterstück des Suheyla Ferwer Tanztheater begleiten. Die Choreografin Suheyla Ferwer und ihr Team geben jungen Menschen regelmäßig die Gelegenheit an großen Bühnenaufführungen teilzunehmen. Das Besondere: einige davon haben noch nie getanzt oder geschauspielert, manche bewegen sich auf Freizeit- oder semiprofessionellem Niveau, einige sind Profitänzer. Aber!...

  • Köln
  • 26.04.19
  • 189× gelesen
Nahezu überall in Köln soll das Parken unmöglich gemacht werden, so die Kritik der Kölner Freien Wähler.

Falschparker-Razzia in Köln
Freie Wähler kritisieren: „Autofahrer sind der Sündenbock“.

(Köln) Kommunalpolitiker Torsten Ilg von den Kölner FREIEN WÄHLERN kommentiert die großangelegte Aktion gegen Falschparker in Ehrenfeld mit der Ankündigung, dass seine Wählergruppe sich nicht vor den Wagen einer „autofeindlichen politischen Mehrheit“ in dieser Stadt spannen lasse. Auch kritisierte er Aussagen der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker, die während dieser Kontrollen im Kölner Norden angekündigt hat, noch weitergehende Maßnahmen gegen den motorisierten Individualverkehr...

  • Köln
  • 26.04.19
  • 127× gelesen
  •  1
  •  1
7 Bilder

Flugschau im Kölner Zoo:
Zehn exotische Vögel zeigen spektakuläre Flugeinlagen

PRESSEMITTEILUNG 24/2019 Köln, 25. April 2019. Sie sind zu zehnt, gehen schnell in die Luft – und zeigen dort rasante Kunststücke. Das Flugschau-Geschwader des Kölner Zoos hat pünktlich zur warmen Jahreszeit wieder seinen Dienst aufgenommen. Das rund 25-minütige Programm startet täglich* ab 14.30 Uhr auf der Flugschau-Anlage in der Mitte des Zoos (nahe Nebeneingang bzw. Pinguinanlage). Die Vögel zeigen trickreiche Flugeinlagen und Landemanöver. Die Tierpfleger geben dazu spannende...

  • Kalk
  • 25.04.19
  • 114× gelesen
4 Bilder

Dreiste Diebstähle auf Friedhöfen
Messingdiebe

Leider ist der sogenannte "Messing, Kupfer und Kabelklau mittlerweile Alltag. Gut organisierte Diebesbanden entwenden oftmals unter "gefährlichen Umständen" , Kabel z.B.aus Stromkästen , Telefonkästem oder von Gleisanlagen. Doch damit nicht genug. Besonders dreiste Diebe gehen des Nachts auf Friedhöfe und entwenden dort die Kupfer und Messingfiguren von den Gräbern.. Ob nun Marienfiguren, Grableuchten oder kleine Kreuze..Sobald sich diese "versilbern" lassen, werden sie gestohlen. Bei...

  • Köln
  • 24.04.19
  • 88× gelesen
  •  1
Bezirksvertreter Torsten Ilg von den Kölner FREIEN WÄHLERN ist besorgt über den Zustand des Pflasters auf der Schwalbacher Straße in Köln-Zollstock (Foto FWK).

Köln Zollstock
„Parkplätze sanieren und Bäume retten auf der Schwalbacher Straße.“

„Ich bin schon etwas überrascht darüber, dass die Verwaltung trotz mehrfachen Nachfragens, die Sanierungsmaßnahmen entlang der Schwalbacher Straße als erledigt betrachtet. Die Stolperfallen und Verwerfungen rund um die Parkbuchten sind eigentlich unübersehbar,“ So beschreibt Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler) den Zustand des Pflasters auf der Schwalbacher Straße in Zollstock. Sein Antrag auf Sanierung der maroden Parkbuchten und Maßnahmen zum Schutz der dortigen Bäume, wird am 13....

  • Köln
  • 21.04.19
  • 142× gelesen
  •  1
14 Bilder

Zwischen Looping und Reibekuchen
Deutzer Traditionskirmes zu Ostern

Pünktlich zur Pressekonferenz erstrahlten die Buden und Fahrgeschäfte der Deutzer Osterkirmes.  Neben Altbewährtem gab es erstmals seit 1996 wieder , den Olympia Looping der Schaustellerfamilie Barth . Es ist mit 40 m Tiefe und 83 m Länge, die größte transportable 5 fach Looping Achterbahn der Welt.   Doch auch die "Wilde Maus" ist wie jedes Jahr am Rheinufer zu finden.  Ebenso das weithin sichtbare Europa Rad. Überhaupt befindet sich sehr viel Tradition auf der Kölner Osterkirmes, die...

  • Köln
  • 19.04.19
  • 793× gelesen

Livemusik
Dellbrücker Blues Night

Am 12.April 2019 fand zum ersten Mal in den neu gestalteten Bistro-Terrassen  (ehemalige TV-Terrassen) die "Dellbrücker Blues Night" statt. Vor mehr als 80 begeisterten Zuschauern und -hörern präsentierte die Band "Harry&the Blues Blasters mit Frontsängerin Dalfi aus Caracas" ein abwechslungsreiches musikalisches Programm. Mit feinsten Rock-Blues begeisterte die Band mit der stimmengewaltige  Dalfi das Publikum. Ohne Zugaben konnten sie die "Bühne" nicht verlassen.  Der neue Besitzer und...

  • Köln
  • 13.04.19
  • 229× gelesen
Kölner Bürger, Gewerbetreibende aus Braunsfeld und die Wählergemeinschaft Freie Wähler, protestieren gegen die geplante separate Expressbus-Spur auf der Aachener Straße und den Wegfall von Parkplätzen.

Köln Lindenthal / Braunsfeld
Bürger sammeln Unterschriften gegen Expressbus-Spur auf der Aachener Straße

Am Mittwochabend haben sich zahlreiche Bürger in einer Braunsfelder Gaststätte zu einer Informations- und Protestveranstaltung getroffen. Die Freien Wähler hatten zu der Protestaktion eingeladen. (Siehe auch FWK TV-Beitrag). Ratsmitglied Walter Wortmann und Bezirksvertreter Rolf Kremers informierten die Versammlung detailliert über die bisher bekannten Einzelheiten und Hintergründe. Der Vorsitzende der Freien Wähler Köln, Peter Funk, erklärte: „Es kann nicht sein, dass die Anwohner und...

  • Köln
  • 08.04.19
  • 124× gelesen
  •  1

DSDS-WG
Kandidaten in Köln

Die DSDS-Kandidaten sind vor den Motto-Shows am Samstag in ihre Unterkunft in Köln eingezogen. Ihnen stehen acht Doppelzimmer mit Bad, eine Gemeinschaftsküche und ein WG-Wohnzimmer zur Verfügung.

  • Kalk
  • 03.04.19
  • 179× gelesen
Der Kölner „Kunstraum“ Fuhrwerkswaage ist in Gefahr.

Rodenkirchen Sürth
Forderung nach Erhalt der Fuhrwerkswaage kommt zu spät.

Der historischen „Fuhrwerkswaage“ in Rodenkirchen droht das aus. Der private Investor auf dessen Gelände sich die Kunsthalle befindet, möchte das Gebäude abreißen oder anderweitig nutzen. Bezirksvertreter Torsten Ilg (FREIE WÄHLER) hätte sich in der März-Sitzung eigentlich eine Debatte über das Thema gewünscht. Stattdessen drängten alle Fraktionen auf eine schnelle Verabschiedung eines Antrags, der für Ilg nichts als ein „Papiertiger“ ist: „Offensichtlich wollte man so einer peinliche...

  • Köln
  • 30.03.19
  • 100× gelesen
  •  1
30 Bilder

Blumen und Gruselgeschichten
Frühlingsboten verzaubern Kölns größten Friedhof

Der älteste und größte Friedhof von Köln und eine grüne Oase mitten in der Stadt: Melaten! Mit seinen imposanten Grabmalen und Mausoleen aus dem 19. Jahrhundert sowie uralten Bäumen lockt er zu jeder Jahreszeit Spaziergänger an. Besonders jetzt im Frühling "lebt" Melaten Dank der unzähligen bunten Frühlingsboten förmlich auf. Melaten ist ein wundervoller Ort der Ruhe und der Besinnung. Der Melatenfriedhof ist nicht nur immergrün mit prächtigen Pflanzen und Baumalleen, sondern auch ein Raum...

  • Köln
  • 15.03.19
  • 274× gelesen

Köln Meschenich
Köln: Spezialeinsatz der Polizei am Kölnberg. Freie Wähler sehen sich bestätigt.

„Solche gemeinsamen Aktionen müssen zur Regel werden am Kölnberg. Das hilft auch gegen die ausufernde Müllkriminalität,“ lobt Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler) in einer Pressemitteilung die aktuelle Großkontrolle von Polizei und Ordnungsbehörden der Stadt Köln. „Die Gewalt-, und Drogenexzesse einiger Bewohner sind eine der Hauptursachen dafür, dass auch das Umfeld immer stärker leidet und sich auch die „Müll-Mafia“ am Kölnberg angesiedelt hat. Dort werden Altgeräte bandenmässig...

  • Köln
  • 14.03.19
  • 488× gelesen
  •  2

Neues vom Tanzsportclub Ford Köln
Ehrungen für langjährige Mitglieder beim Tanzsportclub Ford Köln

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des TSC Ford-Köln wurden Ursula Puchala, Anna Monique Neumann und Michael Faßbender für Ihre 10jährige Mitgliedschaft geehrt. Dem TSC Ford Köln schon 30 Jahre verbunden sind: Renate Wolf sowie Gerda und Hans Luderich. Der TSC Ford Köln bietet Tanzkreise für alle Generationen an. Infos unter: info@tsc-ford-koeln.de

  • Köln
  • 13.03.19
  • 52× gelesen
4 Bilder

Tanzen
Karnevalstanzen

Tanzfreudige feiern Karneval Der Mittwochstanzkreis des TSC Ford Köln e.V. führte wie jedes Jahr am Mittwoch vor Weiberfastnacht seinen gemütlichen Tanznachmittag durch. Die kostümierten Jecken feierten und tanzten bei Karnevalsmusik fröhlich durch den Nachmittag. Zur Stärkung konnte man sich am leckeren Kölschen Buffet bedienen, damit die Kraft zum Tanzen erhalten blieb. Wer Interesse am Tanzen hat, hat die Möglichkeit sich für Schnupperkurse Standard/Latein sowie LineDance...

  • Köln
  • 06.03.19
  • 150× gelesen
Die Ministranten des Pfarrverband Heilige drei Könige unter der Führung von Substidiar ( Pastor im (un) Ruhestand ) �Günther Stein und Gemeindereferentin Pia Odenhausen.
8 Bilder

Rosenmontagszug im Veedel Hochkirchen und Rondorf
Am Nachmittag hielt Petrus trockenes Wetter für Hochkirchen / Rondorf bereit

Trotz widriger Wetterprognosen konnten die beiden veranstaltenden Karnevalsgesellschaften K.G. "Der Reiter" aus Köln Hochkirchen und die K.G. "Löstige Öhs" aus Köln Rondorf ihren traditionellen Veedelszoch am Rosenmontag starten. Pünktlich um 14:30 Uhr gaben die beiden Zugleiter das Startzeichen. Die gute Laune der Zugteilnehmer sorgte dafür,dass sich sogar die Sonne zeigte. Trockenen Fusses zog der närrische Lindwurm von Hochkirchen nach Rondorf. Besonderen Spass  dürfte Jakob Peters (...

  • Köln
  • 05.03.19
  • 362× gelesen
  •  1

Tanzen im verein
Der Tanzsportclub Ford Köln e.V. bietet neue Tanzkurse in Worringen an

Auch im neuen Jahr bietet der TSC Ford Köln wieder neue Tanzkurse an und kommt wieder zurück nach Worringen. Wir bieten Einstiegs- möglichkeiten in Line Dance für Einzelpersonen & Paare, Start am 03.04.19, 20:00 – 21:00 Uhr und 21:00 – 22:00 Uhr. Für Paare, die sich für Standard/Latein interessieren, bieten wir Einstiegsmöglichkeiten am 03.04.19., von 18:00 – 19:00 Uhr und 19:00 – 20:00 Uhr an. Ort für alle Kurse: Großer Saal des Tennisclubs, Worringen, Further Weg...

  • Köln
  • 05.03.19
  • 28× gelesen
Die Kritik an den Plänen eines Bauprojekts mit Geflüchteten und sozial Benachteiligten in unmittelbarer Nachbarschaft zu einer städtischen "Container-Siedlung" muss ernst genommen werden. Die Pläne der Siedler dürfen nicht am Geld scheitern, meint Torsten Ilg von den Kölner Freien Wählern.

Bezirksvertretung genehmigt Pläne in Zollstock
Indianersiedlung: "Projekt stärker unterstützen - Kritik ernst nehmen."

Köln / Zollstock: Die interne Kritik an den Plänen eines Bauprojekts mit Geflüchteten und sozial Benachteiligten in unmittelbarer Nachbarschaft zu einer städtischen "Container-Siedlung" am Kalscheurer Weg muss ernst genommen werden. Die Pläne der Siedler dürfen nicht am Geld scheitern, meint Torsten Ilg von den Kölner Freien Wählern: "Wir haben das Siedler-Projekt in Zollstock immer unterstützt. Dazu stehen wir auch weiterhin. Allerdings bekommt das Projekt auch intern derzeit heftig...

  • Köln
  • 28.02.19
  • 547× gelesen
  •  1
4 Bilder

Filmdreh zur UN-Konvention
"Wir haben Rechte!"

Seit 30 Jahren besteht die UN-Konvention "Kinderrechte". Die Bezeichnung Kinderrechtskonvention ist eine Abkürzung für das Übereinkommen über die Rechte des Kindes (Convention on the Rights of the Child, CRC) und ist das wichtigste internationale Menschenrechtsinstrumentarium für Kinder. Kinderrechte sind Menschenrechte. Das Übereinkommen über die Rechte des Kindes gehört zu den internationalen Menschenrechtsverträgen der Vereinten Nationen. Die Kinderrechtskonvention wurde am 20. November...

  • Köln
  • 25.02.19
  • 83× gelesen
  •  1
Ein grandios erhaltener Ammonit in einer Kölner Mauer. Sehr gut sichtbar die Wohnkammer, die letzte große halbe Umwindung, darin wohnte das Tintenfischtier.
9 Bilder

Das Kölner Jura-Meer
Fossiliensuche in der Kölner City

Der Jura ... ein Zeitalter der Erdgeschichte, das wir zumindest aus Jurassic Parc kennen - auch wenn der Filmtitel falsch ist. Müsste er doch besser Cretaceous Parc heißen,die die Dinosaurier des Films lebten erst in der auf den Jura folgenden Kreidezeit. Egal, wer schon einmal in Süddeutschland, in der Schwäbischen oder Fränkischen Alb Urlaub gemacht hat, dem ist der Jura dort begegnet. Damals, von 180 - 130 Millionen Jahren, war Süddeutschland von einem Flachmeer bedeckt. Die Alpen hatten...

  • Köln
  • 22.02.19
  • 126× gelesen
4 Bilder

Aus São Paulo in die Rhein
Große Ameisenbärin „Jamile“ neu im Kölner Zoo

Köln, 21. Februar 2019. Neuzugang im Kölner Zoo: Seit Ende Januar lebt hier die Große Ameisenbärin (Myrmecophaga tridactyla) „Jamile“. Sie kam aus dem Zoo São Paulo an den Rhein. In Köln teilt sie sich ab sofort die Anlage mit ihren beiden Artgenossen, dem Weibchen „Dolores“ und Männchen „Yavi“. „Jamile“ hat sich gut eingewöhnt. Sie nutzt im Einklang mit ihren Mitbewohnern bereits sämtliche Bereiche der 2012 komplett neu erbauten Ameisenbär-Anlage im Kölner Zoo.

  • Köln
  • 21.02.19
  • 115× gelesen
3 Bilder

Fantasy Theater Dinner
Großer Shootingtag

Es kann so viel schief gehen! Aber es ist alles optimal vorbereitet ... oder? Ein Samstag wie jeder andere. Sollte man meinen. Aber in meiner Bauchgegend kribbelt es, denn heute haben wir einen großen Shootingtag geplant. 14 Schauspieler, 4 Fotografen + Assistenten, 3 Visagisten und ich, der das alles für eine schrecklich gute Idee hielt. Wir wollen mit den Bildern, die an diesem Tag entstehen auf unser Theaterprojekt aufmerksam machen. Und lange ist es wirklich nicht mehr hin bis zu den...

  • Köln
  • 15.02.19
  • 170× gelesen
  •  1
  •  4

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.