Köln - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Köln: Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler) fordert ein „Flussbad“ nach Schweizer Vorbild in Rodenkirchen zu errichten. In Zürch sichern Fangkörbe den Schwimmer-Bereich ab und sorgen so dafür, dass Badegäste nicht abgetrieben werden.

Köln / Freie Wähler
Baden im Rhein: Flussbad an der Kölschen-Riviera.

„Für die Riviera in Rodenkirchen wäre ein offizielles „Flussbad“ nicht nur eine echte Attraktion, sondern auch ein guter Beitrag für mehr Sicherheit der Badegäste. Denn das Baden im Rhein gilt als sehr gefährlich,“ Bezirksvertreter Tosten Ilg (Freie Wähler) hat deswegen für die kommende Sitzung der BV-Rodenkirchner am 01. Juli einen Antrag eingebracht, in dem die Verwaltung beauftragt werden soll zu prüfen, ob ein offizielles „Flussbad“ am Rhein vor Rodenkirchen (Riviera) grundsätzlich...

  • Köln
  • 18.06.19
  • 1.419× gelesen
  • 1
5 Bilder

Lucy ist da !!
Nachwuchs bei den Kalifornischen Seelöwen im Kölner Zoo

PRESSEMITTEILUNG 37/2019 Badespaß mit Jungtier: Nachwuchs bei den Kalifornischen Seelöwen im Kölner Zoo Köln, 18. Juni 2019. Ein eigener Pool, mehrfach am Tag Animations-Programm – und fünf weitere Gefährten zum Plantschen und Erfrischen: „Lucy“, das am 6. Juni im Kölner Zoo geborene Kalifornische Seelöwen-Jungtier, hat es gut angetroffen. Mutter des putzmunteren Weibchens ist die neunjährige „Lina“. Sie wurde 2010 in Köln geboren. Vater „Oz“, 2014 im Münchner Zoo geboren, lebt seit...

  • Nippes
  • 18.06.19
  • 88× gelesen
Lustig, gut drauf und 1 Meter 40: Ninia LaGrande im Interview mit Ralf Fassbender, Redakteur bei Blatt-Gold.
6 Bilder

Mein Tag der Begegnung
Ich war da, wo die Stars ihr Quatier hatten

Der Tag der Begegnung war für mich der aufregenste tag in meinem Leben! Ich habe noch nie so etwas erlebt wie an diesem Tag. Es war für mich was ganz besonderes da zu sein wo die stars ihr quatier hatten den Backstage bereich. Das was ich noch nie zuvor gesehen hatte wurde nun war. Als ich dem ersten Star vor mir sitzen hatte wuste ich das es ein tolles erlebnies werden würde und das war es auch. Tan Caglar - er ist Comedyan – war sehr nett sah gut aus und war witzig. Er sas im Rollstuhl aber...

  • Köln
  • 13.06.19
  • 113× gelesen
2 Bilder

PRESSEMITTEILUNG
Wuseliger Ringelschwanzmungo Hugo geboren:

Köln, 13. Juni 2019. Auf der Anlage für Ringelschwanzmungos hat sich Nachwuchs eingestellt. Das männliche Jungtier wurde Mitte April geboren. Mutter ist die 6-jährige „Tiffi“. Sie kam 2013 aus dem Zoo Saarbrücken an den Rhein. Vater „Ron“ kam kürzlich aus Madagaskar, der Heimat der Kleinsäuger, nach Köln. Seine Gene sind in den bisherigen Zuchtlinien noch nicht vorhanden und daher für die Anstrengungen zum Erhalt dieser bedrohten Tiere wichtig. Der Kölner Zoo freut sich daher sehr über die...

  • Kalk
  • 13.06.19
  • 99× gelesen
Kölner Studenten am ehemaligen WERAG Funkhaus in Raderthal.
2 Bilder

Neues vom Kölner Netzwerk Radiomuseum
TH-Studierende vermessen historisches Sendegebäude in Raderthal.

In der Pfingstwoche wurde von einer Gruppe Masterstudierender der TH Köln (Rosa Welsch, Marcel Britz, Stefan Hillmann, Nicolas Flier und Muriel Tekath) am historischen Sendegebäude der WERAG (Westdeutsche Rundfunk AG) eine "Bauaufnahme" durchgeführt. Dabei wurde mit einem modernen 3D-Laserscanner die Gebäudestruktur digital erfasst. Unter der Koordination von Jost-Michael Broser vom Institut für Baugeschichte und Denkmalpflege der TH Köln erfolgten die notwendigen Arbeiten, die...

  • Köln
  • 11.06.19
  • 194× gelesen
  • 1
Geplantes GAG Hochhaus an der Bonner Straße Ecke Sechtemer Straße stösst auf Kritik der Kölner FREIEN WÄHLER

Köln: Parkstadt Süd
Freie Wähler: „GAG-Hochhaus an der Bonner Straße - so nicht!“

„Offenbar wollte man den 15-stöckigen, neuen GAG-Komplex ohne echte Bürgerbeteiligung im Schnellverfahren einfach durchwinken. Das geht gar nicht. Die vorliegenden Pläne sollen irreversible Fakten zwischen Bonner Straße und Großmarktgelände schaffen, die mit den Betroffenen gar nicht abgesprochen wurden.“ Kommentiert Bezirksvertreter Torsten Ilg die Entscheidung der BV-Rodenkirchen, nach einfachem Beteiligungsmodell, einem Neubau auf dem Gebiet der zukünftigen Parkstadt Süd, grünes Licht zu...

  • Köln
  • 10.06.19
  • 533× gelesen
  • 1
8 Bilder

Startschuss der Umbauarbeiten: Historisches Südamerikahaus im Kölner Zoo wird umfangreich saniert
Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert das Vorhaben mit 200.000 Euro

Köln, 6. Juni 2019. Generationen von Kindern aus dem Rheinland und ganz NRW haben im Historischen Südamerikahaus des Kölner Zoos bereits exotische Tiere bestaunt. Nun erfolgt der denkmalgerechte Umbau des traditionsreichen Bauwerks von 1899 zu einer frei begehbaren Regenwaldlandschaft für Affen, Piranhas, Salzkatzen, Vögel und Faultiere. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) unterstützt das Bauvorhaben. Sie stellt dank zweckgebundener Spenden und der Lotterie GlücksSpirale von WestLotto...

  • Köln
  • 06.06.19
  • 158× gelesen
Köln / Aachener Straße: Freie Wähler befürchten Stau und Schleichverkehre durch die geplante Busspur.

Köln / Aachener Straße
Proteste und Widerstand gegen separate Schnellbuslinie angekündigt.

„Wir protestieren auf das Schärfste gegen die geplante separate „Schnellbuslinie“ entlang der Aachener Straße. Die Sperrung einer kompletten Fahrspur für den Individualverkehr wird dazu führen, dass Autos massenhaft in die seitlichen Wohnstraßen abgedrängt werden. Die Folgen sind lange Staus, sowie Lärm-, und Emissionsbelastungen in den Wohnquartieren im Kölner Westen“. Kritisieren die Kölner FREIEN WÄHLER in einer heutigen Pressemitteilung entsprechende Pläne der Stadt. Mehrfach hatte die...

  • Köln
  • 06.06.19
  • 147× gelesen
  • 1
Für die Kölner FREIEN WÄHLER steht fest. Der Gürtel in Bayenthal ist breit genug für alle Verkehrsteilnehmer. Der alte Radweg ist marode und soll nach Meinung von Bezirksvertreter Torsten Ilg neuen Parkbuchten weichen. Aufgemalte Fahrradstreifen könnten den Radweg ersetzen. So könnten auch die zwei Autospuren erhalten werden.

Bayenthal / Marienburg
Freie Wähler: „Gürtel hat Platz für Autos, Parkplätze und Schutzstreifen statt Radweg.“

„Hören Sie bitte auf, die Autofahrer mit erzieherischen Maßnahmen zu drangsalieren. Ich fordere eine komplette Neuplanung der vorhandenen Fahrbahnfläche, die allen Verkehrsteilnehmern Platz und Sicherheit gibt und nicht einseitig gegen ein einziges Verkehrsmittel gerichtet ist.“ Kritisiert Torsten Ilg (FREIE WÄHLER) in der Juni-Sitzung der BV-Rodenkirchen einen Antrag, der Radfahrern einen überproportionalen Radweg zugestehen will. „Platz und Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer,...

  • Köln
  • 03.06.19
  • 328× gelesen
  • 1

Köln: Parkstadt Süd
Freie Wähler Kritik: „Dieses „Zaungast-Gremium“ ist kein Bürger-Gremium.“

Die Freien Wähler Köln sind beschämt über die Verfahrensweise und Entscheidung von Verwaltung und Ratsfraktionen über Zusammensetzung und Funktion des Begleitgremiums zur Parkstadt-Süd.  Bei der teilweise hitzigen Diskussion zum TOP „Begleitgremium Parkstadt-Süd“ bei der Sitzung der BV-Rodenkirchen am 13.5. war der Einfluss des langen Armes der Ratsfraktionen deutlich wahrnehmbar. So rang sich zwar eine knappe Mehrheit durch, die beiden Einzelmandatsträger (Linke, Freie Wähler) in das...

  • Köln
  • 28.05.19
  • 171× gelesen
  • 1
Politiker fordern Milieu-Satzung jetzt!

Köln / Rodenkirchen
Mietwucher vertreibt Bürger: Umsetzung von Milieu-Schutz bleibt fraglich.

Wenn ein „Veedel“ angesagt und teuer wird, ziehen Mieter oft den Kürzeren. Ein Investor kauft eine Immobilie, nach erfolgter Luxussanierung steigt dann fast immer die Miete. Am Ende bleibt nur noch der Umzug. Auch im Kölner Süden droht so auf Dauer der Austausch ganzer Bevölkerungsgruppen, auch Gentrifizierung genannt. Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler, FWK) hat sich deshalb mit einer Anfrage an die Verwaltung gewandt, um sich nach konkreten Maßnahmen zum Schutz der Bürgerinnen und...

  • Köln
  • 21.05.19
  • 300× gelesen
  • 1
Die Kölner FREIEN WÄHLER fordern die sofortige Aufhebung der Sperrung der Sürther Feldallee für Autos.

Köln Rodenkirchen
Freie Wähler fordern: "Sperrung der Sürther Feldallee sofort aufheben"

Die Kölner FREIEN WÄHLER fordern die sofortige Aufhebung der Sperrung der Sürther Feldallee für Autos. Der Zugang werde zum Erreichen der umliegenden Bildungsstätten und zur Entlastung anderer Nachbarstraßen dringend benötigt. Außerdem sei der Einsatz von "Lotsen" zur Sicherung des Schulwegs zu prüfen. (Köln/Sürth) Auf Einladung von Bezirksbürgermeister Mike Homann (SPD), wurde unlängst ein Ortstermin am „Grüner weg/Sürther Feldallee“ im Sürther Feld abgehalten, der gegenwärtig für den...

  • Köln
  • 08.05.19
  • 196× gelesen
  • 1
13 Bilder

Tanztheater mal anders
KINDERSEELEN

In Theaterproben hinein zu schnuppern, hat was Tolles, was Aufregendes. Wir durften die Vorbereitungsproben für das neue Tanztheaterstück des Suheyla Ferwer Tanztheater begleiten. Die Choreografin Suheyla Ferwer und ihr Team geben jungen Menschen regelmäßig die Gelegenheit an großen Bühnenaufführungen teilzunehmen. Das Besondere: einige davon haben noch nie getanzt oder geschauspielert, manche bewegen sich auf Freizeit- oder semiprofessionellem Niveau, einige sind Profitänzer. Aber!...

  • Köln
  • 26.04.19
  • 278× gelesen
Nahezu überall in Köln soll das Parken unmöglich gemacht werden, so die Kritik der Kölner Freien Wähler.

Falschparker-Razzia in Köln
Freie Wähler kritisieren: „Autofahrer sind der Sündenbock“.

(Köln) Kommunalpolitiker Torsten Ilg von den Kölner FREIEN WÄHLERN kommentiert die großangelegte Aktion gegen Falschparker in Ehrenfeld mit der Ankündigung, dass seine Wählergruppe sich nicht vor den Wagen einer „autofeindlichen politischen Mehrheit“ in dieser Stadt spannen lasse. Auch kritisierte er Aussagen der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker, die während dieser Kontrollen im Kölner Norden angekündigt hat, noch weitergehende Maßnahmen gegen den motorisierten Individualverkehr...

  • Köln
  • 26.04.19
  • 163× gelesen
  • 1
  • 1
7 Bilder

Flugschau im Kölner Zoo:
Zehn exotische Vögel zeigen spektakuläre Flugeinlagen

PRESSEMITTEILUNG 24/2019 Köln, 25. April 2019. Sie sind zu zehnt, gehen schnell in die Luft – und zeigen dort rasante Kunststücke. Das Flugschau-Geschwader des Kölner Zoos hat pünktlich zur warmen Jahreszeit wieder seinen Dienst aufgenommen. Das rund 25-minütige Programm startet täglich* ab 14.30 Uhr auf der Flugschau-Anlage in der Mitte des Zoos (nahe Nebeneingang bzw. Pinguinanlage). Die Vögel zeigen trickreiche Flugeinlagen und Landemanöver. Die Tierpfleger geben dazu spannende...

  • Kalk
  • 25.04.19
  • 146× gelesen
4 Bilder

Dreiste Diebstähle auf Friedhöfen
Messingdiebe

Leider ist der sogenannte "Messing, Kupfer und Kabelklau mittlerweile Alltag. Gut organisierte Diebesbanden entwenden oftmals unter "gefährlichen Umständen" , Kabel z.B.aus Stromkästen , Telefonkästem oder von Gleisanlagen. Doch damit nicht genug. Besonders dreiste Diebe gehen des Nachts auf Friedhöfe und entwenden dort die Kupfer und Messingfiguren von den Gräbern.. Ob nun Marienfiguren, Grableuchten oder kleine Kreuze..Sobald sich diese "versilbern" lassen, werden sie gestohlen. Bei...

  • Köln
  • 24.04.19
  • 100× gelesen
  • 1
Bezirksvertreter Torsten Ilg von den Kölner FREIEN WÄHLERN ist besorgt über den Zustand des Pflasters auf der Schwalbacher Straße in Köln-Zollstock (Foto FWK).

Köln Zollstock
„Parkplätze sanieren und Bäume retten auf der Schwalbacher Straße.“

„Ich bin schon etwas überrascht darüber, dass die Verwaltung trotz mehrfachen Nachfragens, die Sanierungsmaßnahmen entlang der Schwalbacher Straße als erledigt betrachtet. Die Stolperfallen und Verwerfungen rund um die Parkbuchten sind eigentlich unübersehbar,“ So beschreibt Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler) den Zustand des Pflasters auf der Schwalbacher Straße in Zollstock. Sein Antrag auf Sanierung der maroden Parkbuchten und Maßnahmen zum Schutz der dortigen Bäume, wird am 13....

  • Köln
  • 21.04.19
  • 187× gelesen
  • 1
14 Bilder

Zwischen Looping und Reibekuchen
Deutzer Traditionskirmes zu Ostern

Pünktlich zur Pressekonferenz erstrahlten die Buden und Fahrgeschäfte der Deutzer Osterkirmes.  Neben Altbewährtem gab es erstmals seit 1996 wieder , den Olympia Looping der Schaustellerfamilie Barth . Es ist mit 40 m Tiefe und 83 m Länge, die größte transportable 5 fach Looping Achterbahn der Welt.   Doch auch die "Wilde Maus" ist wie jedes Jahr am Rheinufer zu finden.  Ebenso das weithin sichtbare Europa Rad. Überhaupt befindet sich sehr viel Tradition auf der Kölner Osterkirmes, die...

  • Köln
  • 19.04.19
  • 845× gelesen

Livemusik
Dellbrücker Blues Night

Am 12.April 2019 fand zum ersten Mal in den neu gestalteten Bistro-Terrassen  (ehemalige TV-Terrassen) die "Dellbrücker Blues Night" statt. Vor mehr als 80 begeisterten Zuschauern und -hörern präsentierte die Band "Harry&the Blues Blasters mit Frontsängerin Dalfi aus Caracas" ein abwechslungsreiches musikalisches Programm. Mit feinsten Rock-Blues begeisterte die Band mit der stimmengewaltige  Dalfi das Publikum. Ohne Zugaben konnten sie die "Bühne" nicht verlassen.  Der neue Besitzer und...

  • Köln
  • 13.04.19
  • 285× gelesen
Kölner Bürger, Gewerbetreibende aus Braunsfeld und die Wählergemeinschaft Freie Wähler, protestieren gegen die geplante separate Expressbus-Spur auf der Aachener Straße und den Wegfall von Parkplätzen.

Köln Lindenthal / Braunsfeld
Bürger sammeln Unterschriften gegen Expressbus-Spur auf der Aachener Straße

Am Mittwochabend haben sich zahlreiche Bürger in einer Braunsfelder Gaststätte zu einer Informations- und Protestveranstaltung getroffen. Die Freien Wähler hatten zu der Protestaktion eingeladen. (Siehe auch FWK TV-Beitrag). Ratsmitglied Walter Wortmann und Bezirksvertreter Rolf Kremers informierten die Versammlung detailliert über die bisher bekannten Einzelheiten und Hintergründe. Der Vorsitzende der Freien Wähler Köln, Peter Funk, erklärte: „Es kann nicht sein, dass die Anwohner und...

  • Köln
  • 08.04.19
  • 175× gelesen
  • 1

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.