Rodenkirchen/Wesseling
Nach Schulbrand in Wesseling: Freie Wähler fordern gemeinsame Hauptschule.

Foto: Hauptschule Ringelnatzstraße Köln Rodenkirchen
  • Foto: Hauptschule Ringelnatzstraße Köln Rodenkirchen
  • hochgeladen von Torsten Ilg

Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler) hat angesicht des Großbrands in der Wilhelm-Busch-Hauptschule in Wesseling, die Idee einer gemeinsamen, interkommunalen Hauptschule für den Kölner Süden und Wesseling auf die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung am 23.03.2020 setzen lassen:

„Ich möchte zunächst durch eine Anfrage von der Verwaltung wissen, ob hier die Möglichkeit besteht, die Schüler im Einzugsgebiet von Wesseling und Rodenkirchen, zumindest temporär im völlig intakten Schulgebäude in der Ringelnatzstrasse gemeinsam zu unterrichten. Derzeit müssen die Wesselinger Schüler in Containern unterrichtet werden. Ich denke dass die Debatte um eine Schliessung dieser Schulform auch in Wesseling geführt wird. Hier gilt es Kräfte zu bündeln. Deshalb möchte ich auch in Erfahrung bringen, ob grundsätzlich die Möglichkeit besteht, dass durch eine „interkommunale Kooperation“ mit der Stadt Wesseling, die dortigen Schüler und die Schüler unseres Bezirks, zukünftig gemeinsam im Gebäude der Rodenkirchener Hauptschule unterrichtet werden können. Vielleicht eine letzte Chance, dass diese Schulform für unsere Kinder vor Ort erhalten bleibt.“

So Ilg in einer aktellen Pressemitteilung. Gemäß Ratsbeschluss soll die Hauptschule in Rodenkirchen geschlossen werden und ein weiteres Gymnasium möglicherweise in Rondorf entstehen, was eine zunächst angedachte Nutzung der Räume der alten Hauptschule durch das Gymnasium, wohl überflüssig machen wird.

(www.freie-waehler-koeln.de)

Autor:

Torsten Ilg aus Köln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen