Köln - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik

Eldach-Christian Herfeldt: Volkswirtschaftlicher Schaden immens
Wirtschaftsrat zu Dieselfahrverboten: Kein weiterer hysterischer Aktionismus

Der Wirtschaftsrat der CDU e.V. Sektion Köln fordert ein Moratorium und unterstützt ausdrücklich die Initiative der Bundesregierung, dass durch Änderung der Bundesimmissionsschutzverordnung Fahrverbote erst ab einer Stickoxid-Belastung von 50 Mikrogramm möglich werden sollen, nachdem ernsthafte wissenschaftliche Zweifel an den Grenzwerten laut geworden sind. „Die Vorbehalte an den bestehenden Grenzwerten für Feinstaub und Stickoxide werden immer größer. Aber auch die Wirksamkeit der...

  • Köln
  • 06.02.19
  • 10× gelesen
Politik
2 Bilder

2020 Köln Mülheim
2020 Köln Mülheim - Leider nicht erbracht

2020 Köln Mülheim ist für mich leider nur zum Teil geschafft. Die Frankfurterstr. wurde zwar verschönert, in Bezug auf die Straße und den Gehwegen, nur war das leider schon alles. Die Bürger von Köln Mülheim haben sich mehr erhofft. Sichere Spielplätze und am Rhein die Wege entlang, sicher zu gestalten, um auch am späten Abend entspannt spazieren gehen zu können. Die Politiker des Rates Köln, die nun mal auch für Köln Mülheim zuständig sind, sollten einmal drüber nachdenken, das...

  • Köln
  • 05.02.19
  • 488× gelesen
Politik
– Keine große Welle: So bald wird die Binnenschifffahrt auf dem Rhein wohl nicht abgebremst.

Mobilität und Wirtschaft
Tempolimit für Autos und Rheinschifffahrt erhitzen die Gemüter

Quelle: Youtube/ Heino/  Warum ist es am Rhein so schön  Dicke Luft am Rhein – Wirbel um Tempolimit für Schiffe (TRD/MID) Eine Entscheidung gibt es noch nicht. Doch die Gemüter erhitzen sich bereits. Täglich befahren hunderte Fracht- und Passagierschiffe den Rhein. Müssen sie bald ihr Tempo drosseln, wenn sie Köln und andere Städte passieren? Wenn es nach dem Willen von Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker geht: ja! Zu Beginn der Woche forderte sie ein Tempolimit für...

  • Köln
  • 04.02.19
  • 26× gelesen
Politik
#Köln: Torsten Ilg in der #Bezirksvertretung von #Rodenkirchen

Köln Parkstadt Süd
Freie Wähler setzen Begriff Gremium zur Bürgerbeteiligung durch.

„Eine zunächst von den Grünen beantragte Streichung des von mir geforderten eigenen Gremiums zur Bürgerbeteiligung, ist jetzt zum Glück vom Tisch. Der von allen Mitgliedern der Bezirksvertretung mitgetragene Kompromiss beinhaltet jetzt auch die Kernforderungen der FREIEN WÄHLER“. Kommentiert Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler) den gestrigen Beschluss der BV-Rodenkirchen zur Abänderung einer Verwaltungsvorlage zur Parkstadt Süd: „Zunächst versuchte ich noch namentlich den Verein...

  • Köln
  • 01.02.19
  • 30× gelesen
  •  1
Politik
9 Bilder

Warnstreik in Köln/Bonn, Düsseldorf und Stuttgart war ein voller Erfolg
Um 0:00 Uhr ging es los an zwei Flughäfen, in Stuttgart erst um 03:00 Uhr - was in den letzten 21 Stunden so an den drei Streik-Zentren Stuttgart, Düsseldorf und Köln/Bonn los war.

Zunächst gehen Wir nach Stuttgart: Bei Bild-Live war Stuttgarts ver.di Sprecherin Eva Schmidt am Mikrofon. Sie sagte durch die Bank weg, “Das Wir jetzt härtere Geschütze Auf fahren müssen und deshalb wird nun an drei Flughäfen zeitgleich gestreikt um die Arbeitgeberseite Wach zu rütteln“. Flugreisende in Stuttgart mussten sich am Donnerstag wegen eines Warnstreiks auf lange Wartezeiten und mögliche Flugausfälle einstellen. „Wir rechnen mit erheblichen Einschränkungen“, sagte ein...

  • Köln
  • 10.01.19
  • 9× gelesen
Politik
Torsten Ilg (Freie Wähler Köln)

Kölner Politiker redet Klartext.
"Trump muss mehr Flüchtlinge aufnehmen, wenn er mehr Geld von Europa will".

Zur aktuellen Tagespolitik und zum "angedrohten" Rückzug der USA aus Syrien und Afghanistan, hat Torsten Ilg (Freie Wähler Köln) auf Facebook Stellung bezogen: "Wer Despoten kampflos die Arena überlässt, der verabschiedet sich aus der internationalen Verantwortung. Wer mehr "Einsatz" der Europäer verlangt, der muss ihnen auch das Recht zugestehen, auf Augenhöhe die Richtung mitzubestimmen. Trump will weder das eine, noch das andere. Er zieht sich auf das "Nationale" zurück. Das Echo wird...

  • Köln
  • 28.12.18
  • 13× gelesen
  •  1
Politik
Torsten Ilg Bezirksvertreter der Freien Wähler in Köln Rodenkirchen

Freie Wähler Köln fordern
Flüchtlingshotel Bonotel: Studenten, Frauen und Homosexuelle unterbringen.

(Köln-Rodenkirchen) Die Kölner Freien Wähler (FWK) begrüßen ausdrücklich den Vorschlag der FDP, das ehemalige Bonotel in ein Studentenwohnheim umzuwandeln. Bezirksvertreter Torsten Ilg erinnert jedoch auch an frühere Beschlüsse der Bezirksvertretung von Rodenkirchen: „Im Jahre 2016 wurde mit großer Mehrheit ein Antrag der FWK beschlossen, der die vorrangige Unterbringung von besonders schutzbedürftigen Personen in Flüchtlingseinrichtungen des Stadtbezirks von Rodenkirchen zum Inhalt hatte....

  • Köln
  • 12.12.18
  • 40× gelesen
  •  1

Beiträge zu Politik aus