Kölner wird Vorsitzender
Freie Wähler gründen Bezirksvereinigung Mittelrhein

Im Rahmen einer Mitgliederversammlung hat die Partei FREIE WÄHLER am 07. Oktober 2021, in Köln ihre erste Bezirksvereinigung in NRW gegründet. Die Veranstaltung fand unter Corona-Bedingungen und unter Beachtung der 3G-Regel im Brauhaus Kloster in Köln Raderthal statt. Rund 30 Parteimitglieder aus Köln und den angrenzenden Kommunen waren erschienen, um erstmalig einen Vorstand für eine Bezirksgliederung der noch jungen Partei zu wählen.
Die Bezirksvereinigung Mittelrhein besteht aus den Städten Köln, Bonn, dem Rhein-Sieg und dem Rhein-Erft Kreis. Der neue Vorstand besteht aus folgenden Personen:
Vorsitzender: Torsten Ilg (Köln), Stellv. Vorsitzender: David Held (Kerpen/ Rhein-Erft-Kreis), Schriftführer: Jutta Acar (Bonn), Kassierer: Andreas Irion (Siegburg/Rhein-Sieg-Kreis), Beisitzer: Gisela Gerhardts (Kerpen/Rhein-Erft-Kreis), Detlef Hagenbruch (Köln), Dr. Michael Stehr (Troisdorf/Rhein-Sieg-Kreis), Robert Viebahn (Bonn)
Der frisch gewählte Vorsitzende der Bezirksvereinigung Mittelrhein Torsten Ilg betont die Teamfähigkeit des neuen Vorstands:
„Für unsere noch junge Partei war die Wahl eines Bezirksvorstands ein wichtiger Schritt. Funktionsfähige Teams in den Bezirken werden unsere Partei für zukünftige Aufgaben weiter stärken und dafür sorgen, dass auch das Rheinland bei der NRW-Landtagswahl im kommenden Jahr gut aufgestellt sein wird. Die Freien Wähler stehen für eine wertkonservative, liberale und sozial ausgewogene Politik der Mitte. Ökologie und Ökonomie sehen wir nicht als Widerspruch. Chancen statt Verbote. Weg mit ideologischen Vorschriften. Wir sind eine bürgerliche Alternative zu den verbrauchten Volksparteien, die aus unserer Sicht in vielerlei Hinsicht die Bodenhaftung verloren haben. Wir Freie Wähler kommen aus der Kommunalpolitik und sehen uns deshalb auch als Interessenvertreter der Städte und Gemeinden, die durch immer mehr Aufgaben finanziell belastet werden, aber gleichzeitig unter einer gigantischen Schuldenlast leiden. Als Vorsitzender des Bezirks Mittelrhein ist es mir besonders wichtig, den Zusammenbruch des Straßenverkehrsnetzes unserer Region zu verhindern. Wichtige Investitionen in neue Infrastruktur können nur in Kooperation mit den benachbarten Städten und Gemeinden erfolgen. Aber auch das Wohnen in den Städten muss bezahlbar bleiben. Die Freien Wähler sind nun auch in den urbanen Großstädten angekommen und werden auch hier erfolgreich sein.“ (Quelle Freie Wähler NRW)

Autor:

Torsten Ilg aus Köln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen