Auf die Plätze...Leinen los...!!

Leinen los...
2Bilder

Liebe Leserinnen und Leser,
ich möchte diese Gelegenheit als Chance nutzen und hoffe sehr , dass dieser Bericht  gedruckt wird. Ich weiß , dass ich vielen Hundebesitzern aus dem Herzen spreche...ich habe einige Gespräche mit Gleichgesinnten unserer Gemeinde geführt und alle waren mehr als begeistert von dieser Idee.
Mein Freund und ich haben zwei große Hunde , da hier  bei uns Leinenpflicht herrscht , unsere Fellnasen aber auch mal Freilauf benötigen , haben wir uns auf die suche nach einem " Hundespielplatz" gemacht und tatsächlich einen in Köln gefunden. Wir haben uns gleich auf den Weg gemacht und waren nach ein paar Stunden dort vor Ort , einfach nur total begeistert. Eine tolle Möglichkeit andere sympathische Hundehalter kennenzulernen , mit ihnen interessante Gespräche zu führen und vor allem den Anblick unserer Hunde zu genießen! Sie konnten einfach nur rennen , toben , mit anderen Vierbeinern spielen....
Es war eine schöne entspannte Atmosphäre von der sowohl Hundehalter als auch die Tiere profitierten! Auf dem Heimweg waren wir so euphorisch , dass ich mich dazu entschied am nächsten Tag , diesbezüglich , bei der Gemeinde in Kürten anzurufen. Es folgten einige Telefonate und auch die ein oder andere E-Mail. Leider wurde meine anfängliche Begeisterung für dieses Projekt nach jedem Kontakt weniger. Mir wurde jegliche Hoffnung genommen dieses Vorhaben hier durchzusetzten. Ich habe mir das alles vielleicht zu einfach vorgestellt und gedacht wenn es so ein Gelände in Köln gibt dann kann es doch nicht so schwer sein in Kürten etwas ähnliches auf die Beine zu stellen! Es gibt in unserer Gemeinde sehr viele Grünflächen im Außenbereich , von denen aber die meisten unter Naturschutz stehen. Ein Freilauf für Hunde müßte , verständlicherweise, eingezäunt werden was dort nicht möglich ist , da unterschiedliche Waldtiere ihre gewohnten Wege und Lebensräume dann nicht mehr uneingeschränkt nutzen könnten. Eine Wiese im Innenbreich ( bebautes Land ) zu suchen habe ich gar nicht versucht weil ich mir denke , dass Anwohner sich durch auftretendes Bellen gestört fühlen könnten. Es ist sehr schade , dass eine so gute , sinnvolle Idee , welche viele Vorteile mit sich bringen würde , kaum eine Chance bekommt.
Einige Vorzüge wären:
- soziale Kontakte zwischen Hunden und Haltern
- die Hunde sind ausgeglichener durch toben und rennen mit ihren Artgenossen
- entspannte Herrchen und Frauchen ohne Sorge ihre rennenden Hunde könnten weglaufen und ihrem Jagdtrieb nachgehen
- durch die Nutzung des Platzes würden weniger Hunde im Wald frei laufen zur Freude von Spaziergängern , Joggern , Radfahrern...Wildschwein und Co. hätten auch mehr Ruhe...
Ein Hundefreilauf Gelände in Kürten kann ICH mir sehr gut vorstellen und ich weiß , dass es viele Hundehalter gibt die ziemlich begeistert wären von solch einer Neuheit in unserer Gemeinde!
Es wäre fantastisch wenn dieser Bericht etwas bewirken würde und ein paar Steine ins rollen bringen würde in Richtung " Hundespielplatz" !!

Leinen los...
...einfach nur rennen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen