Osterfeuer
Keine traditionellen Feuer zu Ostern

Keine Osterfeuer 2021

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind zurzeit Veranstaltungen und Versammlungen untersagt. Nach aktueller Lage gilt dies auch für die Ausrichtung traditioneller Osterfeuer.

Aufgrund der aktuellen Infektionslage ist auch bei einer Fortschreibung der zunächst bis 28. März geltenden Coronaschutzverordnung nicht mit einer Zulassung von Veranstaltungen wie den traditionellen Osterfeuern zu rechnen.
In Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium hat das Umweltministerium hierüber am 18. März 2021 die nordrhein-westfälischen Kommunen informiert, die für die Prüfung der Zulässigkeit von traditionellen Osterfeuer-Veranstaltungen zuständig sind.

,,Nach aktuellem Stand ist leider nicht davon auszugehen, dass die Pandemie-Lage die Ausrichtung von Osterfeuern zulässt. Das ist gerade jetzt bedauerlich, denn Brauchtum und Rituale können in schwierigen Zeiten Kraft und Zusammenhalt geben", so Dr. Heinrich Bottermann, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz.

Osterfeuer zu Zeiten von Klima- und Naturschutz
Zugegeben, es war immer ein gemütliches Zusammensein um ein loderndes Osterfeuer mit Grillwurst und Bier. Doch sollten wir uns diesen Luxus der Osterfeuer in Bezug auf Klimawandel und Naturschutz überhaupt noch leisten?

Die Luftbelastung war in den vergangenen Jahren an den Ostertagen durch Feinstaub, hohe CO2 Emissionen und Giftstoffe die beim verbrennen der Feuer entstehen, deutlich erhöht. Die Atemluft führte zu starken Reizungen - Kinder, ältere Menschen und Tiere waren von diesen Gesundheitsgefahren besonders betroffen.

Die meisten großen Feuer wurden am Tag des anzündens nicht wie vorgeschrieben umgesetzt. Das bedeutete, dass allerlei Wildtiere sowie Vögel- und Insektenarten in den abendlichen Feuern zu Tode kamen.

Die positive Seite: Durch Verzicht auf Osterfeuer legen wir einen weiteren wichtigen Baustein für Klima- und Naturschutz.

Autor:

Horst-Peter Nauen aus Leichlingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen