Wupperbrücke freigegeben
Leichlingen und Solingen kommen sich wieder näher

v.l.: Frank Steffes, Tim Kurzbach und Irmhild Schürhoff
  • v.l.: Frank Steffes, Tim Kurzbach und Irmhild Schürhoff
  • Foto: Moritz Alex
  • hochgeladen von Horst-Peter Nauen

Die neue Wupperbrücke zwischen Solingen und Leichlingen (Nesselrath) ist für den Verkehr freigegeben worden und so ist eine wichtige Verbindung zwischen den beiden Kommunen wieder hergestellt.

Am Dienstag, 25. Mai 2021, wurde die neue Wupperbrücke offiziell für den Verkehr freigegeben. Zur Eröffnung durchschnitten der Solinger Oberbürgermeister Tim Kurzbach, Irmhild Schürhoff vom Rheinisch-Bergischen-Kreis (in Vertretung von Landrat Stephan Santelmann) und Frank Steffes, Bürgermeister von Leichlingen, feierlich das Band. Anschließend rollten auch schon die ersten Fahrzeuge darüber.

Gesamtkosten belaufen sich auf rund 6,3 Mio Euro
Die neue Brücke ist ein Spannbetonbauwerk hat eine Stützweite von knapp 58 Meter und ist 14,5 Meter breit mit zwei Fahrspuren. Auf der einen Seite gibt es einen Gehweg und gegenüber einen kombinierten Geh- und Radweg. Die Kosten für das Gesamtprojekt (Behelfsbrücke und Neubau) belaufen sich auf rund 6,3 Millionen Euro. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert davon 60 bis 70 Prozent. Den eigenen Anteil teilen sich die Stadt Solingen und der Rheinisch-Bergische-Kreis je zur Hälfte.

Am Neubau werden jetzt noch kleinere Restarbeiten ausgeführt. Im nächsten Schritt soll dann die Behelfsbrücke abgebaut sowie das Umfeld renaturiert werden. Diese Arbeiten werden voraussichtlich Ende 2021 abgeschlossen sein.

Autor:

Horst-Peter Nauen aus Leichlingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen