Müngstener Brücke
Spektakulärer Aufstieg - auf Deutschlands höchste Eisenbahnbrücke (mit Video)

Haus Müngsten im Schatten der Müngstener Brücke
3Bilder
  • Haus Müngsten im Schatten der Müngstener Brücke
  • Foto: Jana Markefka
  • hochgeladen von Horst-Peter Nauen

Wir haben eine Gruppe mit der Kamera begleitet, zu einem spektakulären Aufstieg am gigantischen Brückenbogen der Müngstener Brücke. "Das ist einzigartig in Europa", so Projektleiter Gottfried Engendahl.

Seit 124 Jahren überspannt der gigantische Stahlkoloss das grüne Tal der Wupper und verbindet per Bahn die Städte Solingen und Remscheid. Bisher war das imposante Bauwerk dem Bahnverkehr vorbehalten - doch ab dem 1. August 2021 ist die frisch sanierte Müngstener Brücke auch für den Publikumsverkehr hautnah erlebbar.

Ob Jung, Alt, Groß oder Klein - in einem spektakulär geführten Aufstieg, begleitet von ausgebildeten Trainerinnen und Trainern, steigt die Gruppe über die Bogenkonstruktion Schritt für Schritt nach oben. In 100 Metern Höhe kommt das Abenteuer auf einer Plattform mit einer überwältigenden Aussicht dann zum Höhepunkt.
Während der Tour gibt es für die Teilnehmer/innen eindrückliche Hintergrundinfos über das Bauwerk. Durch mitgeführte Handfunkgeräte, sind die Trainer/innen mit allen Besuchern der Gruppe verbunden sowie auch jeder Fragen an den Guide stellen kann.

Wir schaffen Raum und Atmosphäre
Geschäftsführer Sören Walla und Projektleiter Gottfried Engendahl von der Wuppertaler Deepwood GmbH erzählen: ,,Den Erfolg unserer Veranstaltung verdanken wir der menschlichen Sehnsucht nach realen Erlebnissen. Im Grunde ist es genau das, was auch den Brückensteig ausmacht - wir schaffen mit unserem Team den Raum und die Atmosphäre, damit Menschen gemeinsam etwas Außergewöhnliches erleben können."

Fotos: Jana Markefka
Aufnahmen mit der Drohne: Sophie Fleißner
Video: Horst Nauen


Autor:

Horst-Peter Nauen aus Leichlingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen