Ausflugsziel Landesgartenschau
Laga 2020 hat ihre Tore geöffnet

Kloster Kamp
4Bilder

Seit 5. Mai sind die Tore der NRW-Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort geöffnet auch wenn die feierliche Eröffnungsfeier Coronabedingt nicht stattfinden kann.

Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser sagte beim Besuch der Landesgartenschau (Laga) in Kamp-Lintfort: ,,Die Gartenschau 2020 ist in Corona-Zeiten eine Herausforderung, zugleich ein Segen und eine Oase für die Bevölkerung."

Laga-Themenschwerpunkte
Die Landesgartenschau Kamp-Lintfort hat den Besucherinnen und Besuchern in zwei ganz unterschiedlichen Parkteilen viel zu bieten:
Im 17 Hektar großen Zechenpark drehen sich die Themenschwerpunkte um Bergbau, Gartengestaltung und Umweltbildung. Die ehemalige Zisterzienser-Abtei "Kloster Kamp" präsentiert sich mit seinen nach historischem Vorbild rekonstruierten Gartenanlagen als Ruhepol der Landesgartenschau.

Attraktives Ausflugsziel
,,Die Landesgartenschau wird besonders in diesem Jahr als attraktives überregionales Ausflugsziel viele Besucherinnen und Besucher anlocken," so die Ministerin Heinen-Esser. Damit das Erlebnis Laga 2020 auch während der Corona-Pandemie möglich ist, gelten für alle Gäste klare Abstands- und Hygieneregeln.
Überall im Park ist ein Abstandsgebot von mindestens 1,5 Meter verpflichtend, bei Erholungspausen auf Wiesen und Freiflächen ein Mindestabstand von fünf Metern. In allen geschlossenen Räumen (Blumenhallen usw) besteht Maskenpflicht.

,,Der Zechenpark (ehemaliges Bergwerk West der Ruhrkohle AG) wird der größte Gewinn sein den Kamp-Lintfort von der Gartenschau haben wird, da hier mitten in der Stadt eine neue grüne Lunge entstanden ist. Dies ist ein herausragendes Beispiel für eine erfolgreiche Stadtentwicklung und der Gestaltung grüner Infrastrucktur als zentrale Wirtschafts- und Wohnkomponente", so die Ministerin.
Das NRW-Umweltministerium hat die Landesgartenschau mit rund 6,3 Millionen Euro gefördert.

Autor:

Horst-Peter Nauen aus Leichlingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen