Leverkusen - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Finale des "Akkordeon Plus"-Konzertes in der St. Hildegard-Kirche in Leverkusen: Harald Klugt, Marimba, Birthe Methler, Violine, Ludovit Stranianek, Akkordeon, Andrej Jedig, Akkordeon, und Guido Hafner, Kontrabass.

Akkordeon Plus in der St. Hildegard Kirche in Leverkusen
Tolle Originalkompositionen von Gorka Hermosa

Leverkusen/Wesseling: Unter dem Motto "Akkordeon Plus" fand in der St. Hildegard Kirche in Leverkusen-Wiesdorf ein außergewöhnliches Kammerkonzert statt: Ludovit Stranianek, Akkordeon, hatte interessante Musiker zusammengebracht, zunächst seinen Duo-Kollegen Andrej Jedig, ebenfalls Akkordeon, außerdem Birthe Methler, Violine, und Guido Hafner, Kontrabass, und - last not least - Harald Klugt, Marimba. Höhepunkte des spannenden Konzertes waren die Trio-Auftritte mit Originalkompositionen des...

  • Leverkusen
  • 12.07.19
  • 196× gelesen
  •  2
  •  1
John Jones und seine bezaubernden zwei Familien.

Doppelte Liebe fast Schachmatt?
Die Volksbühne Bergisch Neukirchen präsentiert „Lügen haben junge Beine“

Es ist wieder soweit und das aktuelle Frühjahrsstück der Volksbühne Bergisch Neukirchen steht kurz vor der Premiere. Neben unzählbaren HelferInnen hinter der Bühne stehen in dieser Produktion sieben DarstellerInnen im Alter von 16 bis 62 Jahre vor dem Publikum, die das Leben um und mit John Jones (Ramon Berges) präsentieren. Obwohl dies nicht ganz richtig ist: Vielmehr sind es zwei Leben, die den Familienvater ordentlich ins Schwitzen bringen. Denn Taxifahrer John Jones ist zweifach...

  • Leverkusen
  • 10.05.19
  • 179× gelesen
  •  1
19 Bilder

Romantik im Chempark
Der Japanische Garten

Romantik im Chempark?  Geht das überhaupt?  In Leverkusen schon!  Dort liegt er, der kleine aber feine Japanische Garten.   Carl Duisberg ließ ihn 1913 anlegen.  In den Jahren hat er nie seinen Charme verloren.  Mehrere kleine Brücken laden zum überqueren des Garten internen Wassergrabens ein.  Ein Teehaus steht mittendrin. Welches aber leider nur als Schau Objekt dient. Hat sich doch so manches verliebte Paar, zwischen Magnoliem und Kirschblütem schon gewünscht, es gäbe dort eine...

  • Leverkusen
  • 23.04.19
  • 140× gelesen
  •  1
  •  1
Anna Feldhoff (Pressesprecherin) präsentierte mit Dana Fischer (Spielleiterin) in einer Pressekonferenz den neuen Spielplan 2019/20. 
Sie haben noch kein Geschenk als Ostergruß? Die beiden Damen empfehlen Karten für das aktuellste Stück "Lügen haben junge Beine"!
2 Bilder

Mit Theater im Blut nach Bremen in die Mausefalle
Die Volksbühne stellt ihren neuen Spielplan vor

In den Räumlichkeiten der Volksbühne in Bergisch Neukirchen fand die diesjährige Pressekonferenz statt. Anna Feldhoff, Pressesprecherin des Amateurtheaters, stellte mit Spielleiterin Dana Fischer den neuen Spielplan für die Spielzeit 2019/20 vor. Diesen wollen wir Ihnen nicht vorenthalten, denn er enthält tolle neue sowie klassische Stücke. Momentan befinden sich Regie, Darsteller und Kreativteam noch in der Endphase der aktuellen Produktion „Lügen haben junge Beine“ von Ray Cooney. Die...

  • Leverkusen
  • 17.04.19
  • 168× gelesen
  •  1
Die Probenarbeiten im alten Rathaus in Bergisch Neukirchen laufen auf Hochtouren.

Ein Mann, zwei Familien, viele Probleme
Die Volksbühne Bergisch Neukirchen startet mit einer großartigen Komödie ins Frühjahr

Nach dem Stück ist vor dem Stück, sagt die Volksbühne Bergisch Neukirchen gerne. Der Amatheurverein aus Leverkusen erarbeitet ehrenamtlich pro Jahr drei unterschiedliche Produktionen. Von Krimi über Komödie, Musicals oder Märchen ist für jeden etwas dabei. Nachdem im letzten Winter dem kleinen und großen Publikum das wunderschöne Märchen „Schneeweißchen und Rosenrot“ präsentiert wurde, studieren neun Mitwirkende des Vereins ein neues Stück ein: „Lügen haben junge Beine“. Die von Ray Cooney...

  • Leverkusen
  • 21.03.19
  • 100× gelesen
Fototermin in der Künstlergarderobe: Zum „Querdenken“ anregen wollen (von links) Dramaturgin Claudia Scherb, KSL-Betriebsleiterin Biggi Hürtgen und Dramaturg Horst A. Scholz in der Spielzeit 2018/2019.

Tanz, Theater, Konzerte und Kabarett
Spielzeit 2018/19 lädt zum Querdenken ein

Leverkusen. Querdenken eröffnet neue Perspektiven, neue Blickwinkel, jenseits des Etablierten, ja vielleicht Festgefahrenen. Die Spielzeit 2018/2019 der KulturStadtLev steht unter dem Motto „Querdenker“ und die Besucher dürfen sich auf neue Entdeckungen freuen. Zum Beispiel auf Akkordeon-Punk aus Finnland. Im Kabarett ist das Querdenken gewissermaßen Programm und das kann sich in der nächsten Spielzeit sehen lassen: „Superstar“ und „Lichtgestalt“ Gerhard Polt gastiert mit den Wellbrüdern...

  • Leverkusen
  • 23.10.18
  • 25× gelesen

Beiträge zu Kultur aus