Leverkusen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
4 Bilder

Neue Segelkurse beim YCWH

Draußen ist es noch dunkel und sehr kalt, Keiner denkt ans Segeln! Wirklich? Beim Yacht-Club-Wuppertal-Hitdorf (YCWH) mit Sitz im Hitdorfer Hafen beginnen die Vorbereitungen auf die neue Segelsaison. Kinder ab ca. 8 Jahren können auf Optimisten, das sind kleine kindgerechte Segelboote, das Segeln erlernen. Das Training beginnt nach den Osterferien jeweils Mittwochs am späteren Nachmittag, Größere Jugendliche lernen auf "420iger" Jugendboote. Neben dem praktischen Segeln steht auch...

  • Leverkusen
  • 31.01.19
  • 32× gelesen
  •  1
Lokales

Kneipp-Verein
50 Jahre Mitgliedschaft

Im Rahmen des diesjährigen Neujahrsempfangs des Kneipp-Vereins Leverkusen e.V. am 12.1.2019 ehrte der Vorsitzende der rheinischen Kneipp-Vereine im Auftrage des Kneipp-Bundes e.V., Bad Wörishofen Herrn Aloys Grass aus Monheim zum 50. Jahrestag seiner Mitgliedschaft in der Kneipp-Bewegung. Seiner Zeit wurde er nach einer dreiwöchigen Kneipp-Kur in Bad Wörishofen gesund und überzeugt Mitglied im Kneipp-Verein. Der jetzt 91-jährige Aloys Grass hat mit regelmäßigen Vorträgen in...

  • Leverkusen
  • 21.01.19
  • 26× gelesen
  •  1
Lokales

Mitsprache für Kinder und Jugendliche
Neues ePartool ermöglicht Kindern und Jugendlichen eine digitale Mitsprache!

Seit genau einer Woche ist die Internetseite online: Das sogenannte "ePartool" ist ein Angebot der Stadt Leverkusen für alle Kinder und Jugendlichen der Stadt. Dabei können alle Menschen unter 18 zu aktuellen (politischen) Themen Stellung nehmen, ein Meinungsbild abgeben, oder auch eigene Anregungen machen. Das vom Fachbereich Kinder und Jugend ins Leben gerufene Portal ermöglicht es vielen jungen Menschen sich punktuell für ein Thema aus zu sprechen. Unter leverkusen.jugendserver.de...

  • Leverkusen
  • 16.01.19
  • 11× gelesen
Lokales
11 Bilder

Es war einmal
Stadtmitte Leverkusen Wiesdorf Abriss Stadthaus

In den Jahren 2007 und 2008 wurde die alte Stadtmitte ausradiert. Das ist jetzt 10 Jahre her. Die Abrissarbeiten habe ich damals ziemlich stark fotografisch verfolgt. Wie sehr hat sich unser Stadtbild seit dem geändert. Wie viel Geschichte wurde damals, schon ein zweites Mal, ausgelöscht.

  • Leverkusen
  • 22.11.18
  • 19× gelesen
Lokales
Der Altar ist abgedeckt, die ganze Thomas Morus-Kirche mit Gerüsten vollgestellt: Pfarrer Hendrik Hülz (rechts) und Thomas Schatton zeigen, wie es in der Kirche aussieht.

Kein Geld für Sanierung
Für die St. Thomas Morus-Kirche wird Nachnutzung gesucht

Leverkusen. Da wo einst Bänke standen, reiht sich in der St. Thomas Morus-Kirche ein Stahlgerüst an das nächste. Altar, Ambo und Tabernakel sind mit Folien abgedeckt, nur die Büste des Namenspatrons Thomas Morus hängt weiterhin stoisch an der Kirchenwand und wacht über die Kirche. Im Januar 2016 brach ein zentraler Dachbalken, das Dach senkte sich ab und Wasser lief in die Schlebuscher Kirche, es bestand Einsturzgefahr. Zur Absicherung wurde ein Stahlträger auf die Attika gelegt und das...

  • Leverkusen
  • 23.10.18
  • 17× gelesen
Lokales
Hoch hinaus geht es auf der Drehleiter: In der Feuerwache Leverkusen-Opladen wurden die neuen Fahrzeuge vorgestellt.
2 Bilder

Schneller einsatzbereit
Neue Feuerwehr-Drehleitern in weniger als 120 Sekunden ausgefahren

Die Berufsfeuerwehr Leverkusen hat zwei neue Drehleitern. Dafür musste in der denkmalgeschützten Feuerwache Opladen in der Kanalstraße aber erstmal die Toreinfahrt vergrößert werden. „Die Fahrzeuge werden immer größer, die Bauten leider nicht“, verdeutlichte Baudezernentin Andrea Deppe beim Pressetermin. Doch nachdem die Denkmalschutzbehörde ihr Okay gegeben hatte, konnte der Sturz über der Fahrzeughalle um 20 Zentimeter versetzt werden. Jedes Fahrzeug ist 16 Tonnen schwer, zehn Meter lang...

  • Leverkusen
  • 23.10.18
  • 24× gelesen
  •  1

Beiträge zu Lokales aus