Initiative fordert Schülervertreter zum Handeln auf
Kraski: "Bundesschülerkonferenz macht ihren Job nicht!"

Die Corona Krise wirkt sich in dramatischer Weise auf das Schulsystem aus. Schulen sind mit der Situation seit Beginn der Schulschließungen im Jahr 2020  überfordert. Sie verfügen weder über die Erfahrungen noch über die Infrastruktur, die es bedarf, den Schülerinnen und Schülern in Deutschland trotz Corona Krise eine gute Bildung zu ermöglichen. Seit 2020 zeichnet sich die Strategie der politisch Verantwortlichen, namentlich der Kultusministerkonferenz, dadurch aus, dass Schulöffnungen mit Bildung gleichgesetzt werden. Und auch die Bundessschülerkonferenz vertritt keinen eindeutigen Standpunkt. Während diese noch im späten Herbst 2020 die bedingungslose Öffnung der Schulen forderte, musste sie jüngst auf die Forderung nach Distanzunterricht ausweichen. „Der Bundessschülerkonferenz fehlt es an einer Haltung. Ich habe das Gefühl, dass die Bundessschülerkonferenz ihre Fahne danach ausrichtet, wie der Wind gerade weht. Sie vertritt schon lange nicht mehr die Interessen der Schüler und Schülerinnen, die sich endlich Perspektiven für das Jahr 2021 wünschen.“, so kommentiert es der Bundessprecher des Netzwerks „Bildung? Jetzt!“, ein bundesweiter Zusammenschluss von Schülern und Schülerinnen.
Daher fordert das Bundesnetzwerk „Bildung? JETZT!“, dass  die Entscheidung getroffen werden soll, dauerhaft für höhere Altersklassen bis zu den Sommerferien Distanzunterricht zu ermöglichen. „Dies wurde den Schülern und Schülerinnen aber auch den Lehrkräften und Eltern Sicherheit geben. Auch würde dies zu einem Innovationsschub führen, da nun der Bund und die Länder noch stärker in der Verantwortung stehen würden, die notwendigen strukturellen Rahmenbedingungen zu schaffen, die es braucht, auch in der Distanz eine gute Bildung zu ermöglichen. Damit könnte Corona nicht nur eine Krise der Bildungschancen sein, sondern auch eine Möglichkeit, das Schulsystem in Deutschland grundlegenden zu reformieren.“, so der Sprecher.

Autor:

Hendrick Ernst aus Leverkusen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen