Bayer-Team will bei internationalen Turnieren in die Top-15

Leverkusen. Das Bundesliga-Team des TSV Bayer 04 Leverkusen e.V. reist für zwei internationale Faustball-Turniere in die Schweiz und will dort weiter Punkte für einen Top-15-Platz in der Weltrangliste sammeln.

Zunächst steht das Obersee Masters in Jona an, bei dem die Farbenstädterinnen in der Gruppenphase auf den NLV Stuttgart-Vaihingen (Schwabenliga), den ASKÖ Seekirchen (1.Liga Österreich) und den Gastgeber TSV Jona (1. Liga Schweiz) treffen.
Im weiteren Verlauf des Turniers in Jona könnte das TSV-Team auf den amtierenden deutschen Hallenmeister TSV Calw, den chilenischen Topclub Club Manquehue oder andere Top-Vereine aus der Schweiz, Deutschland oder Österreich treffen.

Danach geht es zum Grenzlandturnier nach Widnau, bei dem das Bayer-Team unter anderem auf den Lokalrivalen Ohligser TV treffen könnte.

Als besonderes Highlight können die frischgebackene U18-Europameisterin Maya Mehle und auch TSV-Zuspielerin Lina Hasenjäger im Vorfeld des Turniers in Widnau auch Erfahrungen mit dem deutschen Nationalteam der Frauen sammeln, die in einem Testspiel auf die Schweiz trifft.

Das Bayer-Team hofft auf zwei gute Turnierleistungen und möglichst viele Turnier-Punkte in der Club-Weltrangliste, der IFA-WorldTour, um so am Ende der Saison zu den 15 besten Teams der Welt zu gehören.

Zum Kader für die beiden Turniere gehören die Bundesliga-Spielerinnen Maya Mehle, Alina Tiemesmann, Kati Hofmann, Lina und Jana Hasenjäger sowie Vanessa Gorny (Verbandsliga-Team des TSV) und die Gastspielerin Alex aus den USA.

Trainiert wird das Team vom Trainergespann Kerstin und Jörg Müller.

https://www.tsvbayer04.de/sportangebote/faustball/

Autor:

Niklas Hodel aus Leverkusen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen