Faustball
„Eine Ehrenamtlerin wie sie im Buche steht“

Ella Mehle (mitte) darf sich im Beisein von Oberbürgermeister Uwe Richrath (links) ins Goldene Buch der Stadt Leverkusen eintragen!
  • Ella Mehle (mitte) darf sich im Beisein von Oberbürgermeister Uwe Richrath (links) ins Goldene Buch der Stadt Leverkusen eintragen!
  • Foto: Mehle/Faustball-Abteilung
  • hochgeladen von Niklas Hodel

Leverkusen. Faustballerin Ella Mehle der Faustball-Abteilung wurde am Tag des Ehrenamtes durch Oberbürgermeister Uwe Richrath mit dem Leverkusener Taler ausgezeichnet.

Ella Mehle ist bereits seit 1991 Mitglied im Verein und seit mehreren Jahrzehnten ehrenamtlich im Faustball tätig. Als Betreuerin der U10/12 steht sie mit ihren inzwischen 83 Jahren immer noch jeden Freitag an der Seitenlinie und konnte so bereits hunderten Kindern und Jugendlichen die Sportart Faustball näherbringen.

Zudem half Ella Mehle seit dieser Zeit stets beim Auf- und Abbau sowie der Gastronomie bei Spieltagen, Meisterschaften und Veranstaltungen mit. Darüber hinaus war sie auch bei vielen anderen Gelegenheiten als Helferin dabei.

Aufgrund ihrer Verdienste wurde Ella Mehle von Oberbürgermeister Uwe Richrath mit dem Leverkusener Taler ausgezeichnet und sie durfte sich auch sichtlich gerührt ins Goldene Buch der Stadt Leverkusen eintragen. Verbunden ist mit dem Preis ein Geschenk im Wert von 500 Euro zur Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit. Ella Mehle entschied sich für einen großen Kühlschrank für den Verein, damit es auch im Sommer gekühlte Getränke gibt.

„Wenn jemand den Leverkusener Taler verdient hat, dann Ella Mehle. Mit ihr erhält die Auszeichnung ein Sportlerin, die man getrost als eine Ehrenamtlerin wie sie im Buche steht, bezeichnen kann“, so Abteilungsleiter Frank Schmidt.

„Ella Mehle ist eine fantastische Frau, der ich meine vollste Anerkennung für ihre ehrenamtliche Arbeit zollen möchte. Besonders in diesem schwierigen Jahr merken wir, wie wichtig Sport für uns alle als Ausgleich zum Alltag und für das Gemeinschaftsgefühl ist“, sagte Oberbürgermeister Uwe Richrath, der sich auch im Namen aller Bürgerinnen und Bürger der Stadt Leverkusen bei Ella Mehle bedankte.

Trotz ihres fortgeschrittenen Alters und der Corona-Pandemie ist ihr Engagement ungebrochen und Ella Mehle wird sicher auch in den kommenden Jahren weiter aktiv in der Faustball-Abteilung mithelfen.

Interviews zur Verleihung

Autor:

Niklas Hodel aus Leverkusen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen