Faustballerinnen wieder erstklassig!

Leverkusen.

Bei den Aufstiegsspielen zur 1. Bundesliga in Wangersen haben sich die TSV-Faustballerinnen mit einer erstklassigen Leistung und dank zweier Siege gegen die Konkurrenz den Aufstieg in die 1. Bundesliga gesichert.

Gegen die Konkurrenten um den Aufstieg Wardenburger TV und den Gastgeber MTV Wangersen sollte mindestens ein Sieg her, um den Aufstieg realisieren zu können.

Alle Spielerinnen des Kaders waren fit, Sebastian Pynappel fuhr als Vertretung für Trainer Jörg Müller an der Seite von Kerstin Müller mit und auch rund 20 Fans begleiteten das Bayer-Team auf der Reise ins norddeutsche Wangersen. Perfekte Vorraussetzungen für das junge Team!

Im erstem Spiel starteten Alina Tiemesmann, Maya Mehle, Jana und Lina Hasenjäger sowie Stefanie Lebensorger.
Gegen den Wardenburger TV zeigte das Bayer-Team eine erstklassige Leistung und agierte sowohl im Angriff als auch in der Abwehr tadellos. Ein schneller 3:0-Sieg und die Minimalanforderung zum Aufstieg waren die Folge (11:1, 11:6, 11:3).

Der nächste Gegner war der Gastgeber MTV Wangersen, wobei die Startaufstellung gleich blieb.
Das TSV-Team kam im ersten Satz nicht gut in die Partie und verlor zurecht den Satz mit 8:11.

Das Bayer-Team knüpfte jedoch schnell wieder an die erstklassige Leistung aus dem ersten Spiel an und holte sich souverän die nächsten drei Sätze (11:3, 11:4, 11:4) und damit auch den 3:1-Sieg.

Damit war die Rückkehr in die 1. Bundesliga nach dem Abstieg im letzten Jahr geschafft und das TSV-Team und die mitgereisten Fans konnten zusammen mit dem MTV Wangersen, der gegen Wardenburg 3:2 gewann, den Aufstieg feiern.

Kader:
Ayleen Hodel, Stefanie Lebensorger, Lina und Jana Hasenjäger, Katrin Hagen, Maya Mehle, Alina Tiemesmann

Trainer:
Kerstin Müller, Sebastian Pynappel

Autor:

Niklas Hodel aus Leverkusen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.