Faustballerinnen wollen Top-Teams ärgern!

Die Faustballerinnen reisen zum letzten Spieltag, 30. Juni, in der 1. Bundesliga Nord nach Schneverdingen und treten gegen die beiden Top-Teams der Liga an.

Das TSV-Team hat den Klassenerhalt schon sicher und misst sich am letzten Spieltag der Saison mit den beiden Top-Teams TV Jahn Schneverdingen und Ahlhorner SV.

Der TV Jahn steht unangefochten mit nur einer Niederlage auf dem 1. Tabellenplatz, während der Ahlhorner SV im Falle zweier Niederlagen noch um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft bangen muss.

Das Bayer-Team möchte die solide Bundesliga-Saison mit einem Sieg krönen und so unter Beweis stellen, dass das Team auch gegen die Spitzenkräfte der Liga mithalten kann.

Einfach wird das jedoch nicht, kann Trainerin Kerstin Müller verraten:

„Zum letzten Spieltag treffen wir auf die beiden Spitzenteams der Liga. Sowohl Schneverdingen als auch Ahlhorn werden unsere beste Leistung abfordern. Hoffentlich können wir diesmal eine ansprechende Leistung zeigen. Jedes Team ist schlagbar!“

Nach Abschluss der Bundesliga-Saison fährt das TSV-Team im August und September auf internationale Turniere, um so in der IFA WorldTour-Rangliste der besten Faustball-Vereine der Welt, unter die Top-15 zu gelangen.

Kader: Alina Tiemesmann, Kati Hofmann, Ayleen Hodel, Stefanie Lebensorger, Jana und Lina Hasenjäger, Maya Mehle, Katrin Hagen

Trainer: Kerstin und Jörg Müller

Autor:

Niklas Hodel aus Leverkusen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.