Rückblick auf 2018 bei SSG Bayer Leverkusen

3Bilder

Die Mitglieder der SSG Bayer Leverkusen blickten auf ein sportlich erfolgreiches Jahr 2018 zurück.
Andreas Berg, erster Vorsitzender der Schießsportgemeinschaft begann seinen Jahresrückblick 2018 mit einem Dank an Claudia Weidenbach für die reibungslose Übernahme und das erste Jahr als Geschäftsführerin. Für Wirbel und eine größere Reparatur sorgte im letzten Jahr ein Wasserrohrbruch auf dem Schießstandgelände an der Kalkstrasse. Zur Pachtverlängerung des Geländes gibt es leider noch keine Neuigkeiten. In einer Schweigeminute wurde an die jüngst verstorbenen langjährigen Mitglieder Günter Schnee und Toni Pötz erinnert.
Der Schatzmeister Claus Gutzschebauch konnte über einen soliden Kassenbestand und ausreichend Rücklagen berichten. Damit ist die Schießsportgemeinschaft für zukünftige Aufgaben aufgestellt.
Die verschiedenen Sportwarte berichteten von dem guten Abschneiden der Luftpistolen Mannschaft in der Landesoberliga mit einem 4. Platz sowie dem Erfolg der Luftgewehr Mannschaft unter der Führung von Vicky Bobbert. Diese Mannschaft wurde in der Bezirksliga Erster mit einem genauso guten Ergebnis wie der Sieger in der Landesliga, welches die Möglichkeit zur direkten Relegation zur Landesoberliga ermöglicht.
Besonders hervorgehoben wurde Teilnahme von 15 Mitgliedern an den deutschen Meisterschaften sowie ihre guten Platzierungen im Mittelfeld. Andreas Berg nahm an 4 Disziplinen, Luftpistole Auflage, KK 50 m Auflage, KK liegend und GK liegend, teil. In der Disziplin GK liegend nahmen auch Udo Sölzer, Heinz Peter Noss und Josef Eichhorn teil und bildeten so auch die Mannschaft. In Einzelwertungen nahmen Dietmar Hänseler und Toni Pötz beim Luftgewehr Auflage, Jürgen Tampier in der Disziplin Perkussionsfreigewehr sowie Heinz Dieter Werner im GK Standardgewehr 3 x 20 teil.
Besonders hervorzuheben ist die erste Teilnahme von Matthias Felser in der Disziplin Trap bei der Jugend. Er erhielt für diese Leistung die Ernst-Böhm Schale für den Besten Schützen.
Die Vereinsmitglieder Stefan Dresbach, Volker Bloedorn, Wolfgang Schmengler, Hans Joachim Peter, Raimund Baums, Lothar Freund, Klaus Gattinger, Armin Dicker, Stefan Muders, Frank Schimmelpfennig und Gerd Schmiemann wurden für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt.
Der Abend klang mit einem gemütlichen Beisammensein aus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen