Meckenheim - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kunstausstellung im Herrenhaus
Brigitte Kuchta präsentiert ihre Werke unter dem Titel "Möglichkeiten"

Brigitte Kuchta wird eine Auswahl ihrer Arbeiten im „Café van Meckenem“ in der Begegnungsstätte für Geschichte und Kultur im Herrenhaus der Burg Altendorf, Burgstraße 5 ausstellen. Während ihrer Oberstufenzeit war Brigitte Kuchta einige Zeit Schülerin des Tiermalers Manfred Schatz in Meerbusch bei Krefeld, ihrer Geburtsstadt. Die Aufnahme des Studiums der Biologie an der Universität Bonn beendete dann die wöchentlichen Atelierstunden bei dem bekannten Künstler. Doch die Kunst selbst hat sie...

  • Meckenheim
  • 19.08.20
  • 130× gelesen

Corona-bedingte Einschränkungen beim Museumsbesuch
Der Besucher trägt Maske

Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V. Liebe Museumsbesucher, wir freuen uns, dass wir unser Museum wieder öffnen können. In Einklang mit der Coronaschutzverordnung NRW  bitten wir Sie, die folgenden Schutzmaßnahmen zu beachten: Bitte klingeln Sie, wir werden Sie dann gerne einlassen, müssen aber sicherstellen, dass nicht mehr als fünf Personen gleichzeitig unsere Ausstellung besuchen. Bitte tragen Sie im Haus den mitgebrachten Mund- und Nasenschutz.Bitte beachten Sie, dass sich...

  • Meckenheim
  • 30.05.20
  • 85× gelesen

Kunstausstellung im Herrenhaus
Ati von Gallwitz präsentiert: „Mnemosyne – ein Pflanzenbilderbuch“

Nicht von ungefähr hat die Künstlerin für den Titel ihrer Ausstellung „Mnemosyne – ein Pflanzenbilderbuch“ den Namen der Göttin der Erinnerung aus der griechischen Mythologie gewählt. Sie sagt dazu: „Da ich Natur in der Wechselwirkung mit unserer Umwelt beobachte, kommt zwangsläufig eine Aussage – auch dann, wenn es sich nur um 'die schöne Form' handelt. Durch vergrößern, vervielfältigen, stauchen entsteht eine neue Form, die alles in Frage stellen kann. Ich sehe meine künstlerische Arbeit...

  • Meckenheim
  • 30.05.20
  • 50× gelesen
  • 1

Das Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V. öffnet wieder
Sonderausstellung „Altendorf-Ersdorf – Die wechselhafte Geschichte des Doppelortes“

Am internationalen Museumstag, dem 17. Mai um 11.00 Uhr, öffnet das Meckenheimer Stadtmuseum nach der „Corona-Pause“ wieder seine Ausstellungsräume mit der Dauerausstellung: "6000 Jahre Meckenheimer Geschichte". Gleichzeitig wird die Sonderausstellung „Altendorf-Ersdorf – Die wechselhafte Geschichte des Doppelortes“ eröffnet. Bereits die Bandkeramiker siedelten in der Zeit von 5400 bis 4000 v. Chr. am Altendorfer Bach. Ersdorf wurde - wie Meckenheim - im Jahr 853 erstmals urkundlich...

  • Meckenheim
  • 06.05.20
  • 43× gelesen
  • 1

CORONA und Museum
Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum schließt

Nachdem unsere Bundeskanzlerin und unser Ministerpräsident darauf drängen, Kontakte nach außen zu vermeiden, wurde beschlossen, das Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum in den kommenden Wochen geschlossen zu halten. Das bedeutet, dass die Dauerausstellung "6000 Jahre Meckenheimer Geschichte", dieBilderausstellung der Meckenheimer Künstlerin Linda Peacock unter dem Motto: "Von Mieze, Bello und Co." und dieVernissage der Kunstausstellung der Kölner Malerin und Bildhauerin Ati von...

  • Meckenheim
  • 13.03.20
  • 430× gelesen

Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V.
Termine März bis Mai 2020

Im Folgenden werden die Termine des "Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V." im Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, für den Rest des März, für April und Mai 2020 bekanntgegeben. Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei. An den Sonntagen: 15., 22. und 29. März, 05., 19. und 26. April, 03., 10., 17. und 24. Mai von 11.00 bis 17.00 Uhr: "6000 Jahre Meckenheimer Geschichte" - Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos, Karten und Filmen die Geschichte...

  • Meckenheim
  • 09.03.20
  • 39× gelesen

Kunstausstellung im Herrenhaus
Ati von Gallwitz: „Mnemosyne – ein Pflanzenbilderbuch“

Nicht von ungefähr hat die Künstlerin für den Titel ihrer Ausstellung „Mnemosyne – ein Pflanzenbilderbuch“ den Namen der Göttin der Erinnerung aus der griechischen Mythologie gewählt. Sie sagt dazu: „Da ich Natur in der Wechselwirkung mit unserer Umwelt beobachte, kommt zwangsläufig eine Aussage – auch dann, wenn es sich nur um 'die schöne Form' handelt. Durch vergrößern, vervielfältigen, stauchen entsteht eine neue Form, die alles in Frage stellen kann. Ich sehe meine künstlerische Arbeit...

  • Meckenheim
  • 08.03.20
  • 51× gelesen
  • 1

Prof. Meyer hält seinen Vortrag erneut
Die Geologie Meckenheims

Der Vortrag von Prof. Dr. Wilhelm Meyer, zur Geologie Meckenheims am 07. Februar ist bei Mitgliedern des Museumsvereins und vielen Gästen aus der näheren und weiteren Umgebung Meckenheims auf ein übergroßes Interesse gestoßen. Prof. Meyer hat sich daher bereit erklärt, seinen Vortrag: "Die Geologie Meckenheims" am Freitag, dem 28. Februar 2020 um 18.30 Uhr noch einmal zu halten: Meckenheim hat nicht nur eine 6.000-jährige Siedlungsgeschichte vorzuweisen, in der Menschen mehr oder weniger...

  • Meckenheim
  • 19.02.20
  • 35× gelesen
48 Bilder

Gelungenes 33. Stiftungsfest in Verbindung mit einer Ausstellungseröffnung / Kauder: "Ein Christ ist jemand, der Hoffnung gibt."
Meckenheimer Jakob-Christian-Adam-Stiftung gewinnt Volker Kauder (CDU) als Gastredner / Gebet, Informationen und tatkräftige Hilfe seien wichtiger denn je

Gelungenes 33. Gründungsfest in Verbindung mit Ausstellungseröffnung: Meckenheimer Jakob-Christian-Adam-Stiftung gewinnt Volker Kauder (CDU) als Gastredner / Gebet, Informationen und tatkräftige Hilfe seien wichtiger denn je Kauder: "Ein Christ ist jemand, der Hoffnung gibt." Von Manfred Görgen Meckenheim. Richtig etwas los war jüngst im „Klösterchen“ St. Josef in Meckenheim: neben dem 33. Gründungsfest der Jakob-Christian-Adam-Stiftung ein Festvortrag von Volker Kauder und eine...

  • Meckenheim
  • 04.02.20
  • 222× gelesen
Hans-J. Unger und  Wolfgang Windolph

Deutscher Bundeswehrverband Region Rheinbach, Meckenheim, Swisttal und Wachtberg
Jahresauftaktveranstaltung der Ehemaligen im Deutschen Bundeswehrverband!

Meckenheim: Der Deutsche Bundeswehrverband, hier die Kameradschaft der Ehemaligen Soldaten Reservisten und Hinterbliebenen, hat in der Region Bonn ca. zweitausend Mitglieder. Traditionell treffen sich die Mitglieder der Orte Rheinbach, Meckenheim, Swisttal und Wachtberg im Januar zu einem Jahresauftaktessen mit Gästen. Zu diesem Jahresauftakt hatte der zuständige Regionalbeauftragte Oberstleutnant a.D. Hans-Joachim Unger für den Deutschen Bundeswehrverband eingeladen. In seinem kurzen...

  • Meckenheim
  • 22.01.20
  • 70× gelesen
Hans-Heinrich Schneider

Deutscher Bundeswehrverband Region Rheinbach, Meckenheim, Swisttal und Wachtberg
Ein Zeitzeuge berichtete - Hans-Heinrich Schneider referierte zu 30 Jahren Wiedervereinigung

Meckenheim. Alle Medien waren in den vergangenen Wochen voll mit dem Thema Wiedervereinigung. Ein spannender, kaum besprochener Bereich war jedoch die Zusammenführung der beiden Streitkräfte. Genau zu diesem Themenbereich, und das nicht abstrakt, sondern aus Sicht eines Betroffenen, hatte der deutsche Bundeswehrverband vor Kurzem eingeladen. Oberstleutnant a.D. Hans-Joachim Unger ist der Beauftragte der Kameradschaft des Deutschen Bundeswehrverbandes für den Bereich...

  • Meckenheim
  • 10.01.20
  • 692× gelesen
2 Bilder

Meckenheimer Stadtmuseum eröffnet das Ausstellungsjahr 2020 mit einer Vernissage
Linda Peacock: "Von Mieze, Bello und Co."

Das Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum eröffnet das Ausstellungsjahr 2020 mit einer Bilderausstellung. „Von Mieze, Bello und Co.“ hat Meckenheimer Künstlerin Linda Peacock ihre Ausstellung genannt, die am 12. Januar mit einer Vernissage im Herrenhauses der Burg Altendorf eröffnet wird. Die Malerin und Kunstpädagogin hat sich durch zahlreiche Ausstellungen in der Region bekannt gemacht, insbesondere ihre Rabenbilder sind Vielen in Erinnerung. Jetzt zeigt sie in bunter Vielfalt Bilder...

  • Meckenheim
  • 13.12.19
  • 150× gelesen
In Erwartung des nächsten Gangs ...
5 Bilder

Historisches Gastmahl im Herrenhaus
Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum hatte eingeladen

Zum zwölften Mal hatte der Verein "Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum" zum jährlichen Gastmahl ins "La Campana" eingeladen. In diesem Jahr drehte sich alles um Ludwig von Beethoven, dessen 250. Geburtstag im nächsten Jahr gefeiert wird. In ihrem Grußwort betonte die stellvertretende Meckenheimer Bürgermeisterin, Heidi Wiens, die Naturverbundenheit Ludwigs, die ihn auch in unsere Gegend geführt habe. Auf das historische Gastmahl bezogen, schilderte sie eine Begebenheit, in der Ludwig -...

  • Meckenheim
  • 06.11.19
  • 386× gelesen

Meckenheimer Stadtmuseum
Termine

Bekanntgabe der Termine des "Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V." im Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, für Oktober, November und Dezember 2019. Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei. An den Sonntagen: 06., 13., 20. und 27. Oktober und 03., 10., 17. und 24. November und am 01. Dezember von 11.00 bis 17.00 Uhr: Dauerausstellung: "6000 Jahre Meckenheimer Geschichte" - Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos und Karten die Geschichte Meckenheims von der...

  • Meckenheim
  • 25.09.19
  • 34× gelesen

Vernissage und Buchvorstellung im Herrenhaus
Lyrische Reisen

Am Samstag, dem 28. September um 17.00 Uhr, wird die Meckenheimer Künstlerin Renate ("Reni") Diefenbach ihre Kunstausstellung "Lyrische Reisen" im Herrenhaus eröffnen. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung wird die Künstlerin ihr Buch "Lyrische Reisen" vorstellen und einen Vortrag halten, in dem sie die Techniken der japanischen Lyrik und künstlerische Drucktechniken erläutern wird. Sich auf eine Reise zu begeben, kann etwas sehr Schönes sein. Wenn Neues lockt oder vertraute Pfade wieder...

  • Meckenheim
  • 15.09.19
  • 33× gelesen
  • 1

Tag des offenen Denkmals
Das Herrenhaus Burg Altendorf präsentiert sich

Die Burg Altendorf ist ein ehemals wasserumwehrter Rittersitz eines freiadeligen Geschlechts, das auf mittelalterliche Vorgänger zurückgeht. Ursprüngliche Besitzer waren die von Hambroich zu Wolfskeil, ein altes klevisches Adelsgeschlecht. 1550 wurde Johann Roist von Wers mit der Burg belehnt, der auch Grundherr von Niederdrees war. Im 18. Jahrhundert wird die Familie Zum Pütz aus Köln als Burgherr genannt. Der 1770 verstorbene Johann Kaspar Josef Zum Pütz, Bürgermeister von Köln, nannte sich...

  • Meckenheim
  • 05.09.19
  • 105× gelesen

Lesung im Herrenhaus
Meckenheimer Autorin Nelli Kossko liest aus ihrem Buch: „In den Fängen der Zeit – Wege und Irrwege einer Deutschen aus Russland“

Kürzlich hatte der Verein Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V. Frau Nelli Kossko zu Gast. Frau Kossko las im Herrenhaus der Burg Altendorf aus ihrem Buch „In den Fängen der Zeit – Wege und Irrwege einer Deutschen aus Russland“. Dabei wurde sie musikalisch von Dimitri German begleitet. Frau Kossko wurde vor dem Zweiten Weltkrieg in einer deutschen Kolonie am Schwarzen Meer geboren. Nach dem Kriegsausbruch mit der Sowjetunion wurde sie mit Ihrer Mutter nach Deutschland in die Nähe von...

  • Meckenheim
  • 21.05.19
  • 69× gelesen

Lesung im Herrenhaus
In den Fängen der Zeit - Wege und Irrwege einer Deutschen aus Russland

Am Mittwoch, dem 15. Mai um 19.00 Uhr findet im Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum im Herrenhaus der Burg Altendorf, Burgstraße 5, eine Lesung/Erzählung statt. Nelli Kossko erzählt und liest aus ihrem neuesten Buch "In den Fängen der Zeit - Wege und Irrwege einer Deutschen aus Russland", welches ihre Odyssee durch die Sowjetunion und einige osteuropäische Staaten beschreibt. Nelli Kossko wurde 1937 am Schwarzen Meer geboren. Nach Kriegsausbruch wurde sie zusammen mit ihrer Mutter...

  • Meckenheim
  • 30.04.19
  • 30× gelesen

Vortrag im Herrenhaus
Tatort Weilerswist - Ein archäologischer Kriminalfall und seine Folgen

Im Sommer 2003 wurden bei der Voruntersuchung eines geplanten Neubaugebietes in Klein Vernich die Überreste einer römischen Ansiedelung gefunden. Am letzten Arbeitstag der Grabungen entdeckten die Mitarbeiter der privaten Grabungsfirma einen zur Siedlung gehörigen Bestattungsplatz mit zwei Sarkophagen und einer Aschenkiste. Im Folgenden entspann sich ein Ablauf von Ereignissen, der letztlich mit der illegalen Öffnung und Beraubung der Bestattungen, der Zerstörung des historischen Befundes und...

  • Meckenheim
  • 20.03.19
  • 44× gelesen

"Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V." lädt ein
Termine und Veranstaltungen

Termine des "Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum" im Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5 An den Sonntagen: 07., 14. und 28. April, 12., 19. und 26. Mai von 11.00 bis 17.00 Uhr: "6000 Jahre Meckenheimer Geschichte" - Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos und Karten die Geschichte Meckenheims von der ersten Besiedlung in der Steinzeit über die Römer und Franken und das Mittelalter bis hin zur "Neuen Stadt" mit dem Anstieg der Bevölkerung auf 25000 Einwohner. Der...

  • Meckenheim
  • 17.03.19
  • 43× gelesen

Bilderausstellung im Stadtmuseum
Aquarelle von Doris Leistner im Café Meckenem

Unter dem Titel Kunst und Natur präsentiert die Meckenheimer Künstlerin Doris Leistner eine Auswahl von Aquarellen. Die ehemalige Lehrerin mit Schwerpunkt auf naturwissenschaftlichen Fächern hat sich schon während ihres Studiums und ihrer Lehrtätigkeit viel mit Malerei beschäftigt. Ihr besonderes Interesse galt dabei der Aquarellmalerei; heute unterrichtet sie dieses Fach an der Volkshochschule. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Landschafts- und Naturmalerei und in den letzten Jahren...

  • Meckenheim
  • 11.03.19
  • 76× gelesen
16 Bilder

Würdige Veranstaltung anlässlich des festlichen Empfangs zum Gründungsfest der Jakob-Christian-Adam-Stiftung
Festrede von Staatsekretär Nathanael Liminski und Klavierkonzert von Elisabeth Bauss

Würdige Veranstaltung anlässlich des festlichen Empfangs zum Gründungsfest der Jakob-Christian-Adam-Stiftung Festrede von Staatsekretär Nathanael Liminski und Klavierkonzert von Elisabeth Brauß Von Manfred Görgen Meckenheim. Bewohner und Gäste feierten am vergangenen Wochenende das Gründungsfest der Jakob-Christian-Adam-Stiftung im Seniorenhaus St. Josef. Dazu trafen sich zahlreiche Bewohner und Gäste von nah und fern vor Beginn im Vorraum zur Kapelle an der Kirchfeldstrasse 4 in...

  • Meckenheim
  • 11.02.19
  • 394× gelesen
Das Meckenheimer Stadtmuseum im Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5
3 Bilder

"Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V." lädt ein
Termine und Veranstaltungen

Termine und Veranstaltungen des Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum für Januar bis März 2019 im Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5 An den Sonntagen: 20.  und 27. Januar,  03., 10., 17. und 24. Februar und 03., 10., 17. und 24. März, jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr: 6000 Jahre Meckenheimer Geschichte Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos und Karten die Geschichte Meckenheims von der ersten Besiedlung in der Steinzeit über die Römer und Franken und das Mittelalter...

  • Meckenheim
  • 19.01.19
  • 92× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.