Bilderausstellung im Stadtmuseum
Aquarelle von Doris Leistner im Café Meckenem

Unter dem Titel Kunst und Natur präsentiert die Meckenheimer Künstlerin Doris Leistner eine Auswahl von Aquarellen. Die ehemalige Lehrerin mit Schwerpunkt auf naturwissenschaftlichen Fächern hat sich schon während ihres Studiums und ihrer Lehrtätigkeit viel mit Malerei beschäftigt. Ihr besonderes Interesse galt dabei der Aquarellmalerei; heute unterrichtet sie dieses Fach an der Volkshochschule. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Landschafts- und Naturmalerei und in den letzten Jahren speziell das "Botanische Aquarell", das wiederum einen Bezug zu ihrem früheren Studium der Biologie hat. Der Eintritt ist frei.
Die Vernissage findet am 31. März um 11.00 Uhr statt; dabei wird Frau Heide Simm, die stellvertretende Vorsitzende des "Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V." die Begrüßung vornehmen und Frau Ellen Klein, eine langjährige Schülerin von Doris Leistner, die Technik und Werkidee der Bilder näher erläutern.

Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Museums an den Sonntagen: 31. März, 07., 14. und 28. April und 12., 19. und 26. Mai von 11.00 bis 17.00 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei.
Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum im Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5.

Autor:

Walter Kümmel aus Meckenheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.