Future Sports Meckenheim – Basketball-Kreisliga
Future Sports verliert knapp in der Verlängerung

Meckenheims David Süsser war Topscorer gegen Roleber und Lohmar
  • Meckenheims David Süsser war Topscorer gegen Roleber und Lohmar
  • Foto: Ulf Krüger
  • hochgeladen von Ulf Krüger

Zwei Spiele in 2 Tagen, ein Sieg und eine knappe Niederlage. Das ist die Bilanz der 2. Herrenmannschaft von Future Sports Meckenheim. Die Auswärtsbegegnung gegen den BSV Roleber war für das Team von Coach Bennie Miller wie eine Reise in die Vergangenheit. Wie auch schon im Hinspiel musste Future Sports gegen Bonn in die Verlängerung. Diesmal war es aber Meckenheim, das einen fast sicheren Sieg noch hergab. Beim Hinspiel lag Future Sports lange Zeit zurück, kämpfte sich heran und gewann am Ende in der Verlängerung. Jetzt führte Future Sports nahezu die ganze Partie und lag nach drei Vierteln sogar mit 51:42 in Front. Die Verteidigung stand und die Angriffssystem ermöglichten den Distanzschützen freie Würfe. Doch Roleber holte nach und nach auf. Angeführt vom ehemaligen Jugend-Bundesligaspieler Japser Lichtenberg verkürzten die Bonner den Abstand. Ein Dreier von Meckenheims Alexander Hillmann zum 57:52 drei Minuten vor Spielende hätte die nötige Ruhe bringen können. Aber zwei Meckenheimer Ballverluste, ein vergebener Korbleger und 4 Punkte in Folge von Lichtenberg brachten Roleber in der letzten Minute auf 2 Punkte heran. Meckenheim hatte bei eigenem Ballbesitz die Chance den Sieg einzufahren, doch Ulf Krüger vergab aus der Bedrängnis in Brettnähe. Roleber blieben nur noch wenige Sekunden zum Ausgleich. Jasper Lichtenberg zog zum Korb, rannte sich in der Meckenheimer Verteidigung fest und passte 1 Sekunde vor Schluss auf seinen Mitspieler. Dieser traf mit der Schlusssirene zum 62:62-Ausgleich und zur fünfminütigen Verlängerung. Future Sports startete in die Overtime hellwach und erzielte durch Till Steinebach 5 Punkte in Folge. Einen Dreier von Lichtenberg beantwortete Meckenheims David Süsser prompt ebenfalls per Distanzwurf zum 70:65. Doch Lichtenberg war an diesem Abend nicht zu stoppen. Mit einem Korbleger und einem Dreier glich er die Partie wieder aus. Meckenheim hatte mit dem nächsten Angriff die Chance zum Sieg, verpasste jedoch den Korb und foulte im Gegenzug Rolebers Kapitän Jonathan Rudolph. Der behielt an der Freiwurflinie die Nerven und traf zum 72:70. Ein letzter Wurfversuch aus der eigenen Hälfte traf nicht und der Aufstiegsaspirant Meckenheim hatte gegen einen starken Bonner Gegner verloren. In einem weiteren Auswärtsspiel zwei Tage zuvor hatte sich Future Sports noch gegen den TV Lohmar mit 69:62 durchsetzen können.
Mehr Informationen zum Verein und zu Trainingszeiten gibt es auf www.future-sports-meckenheim.de.
Es spielten gegen Bonn: Süsser, D. (27/ 5 Dreier); Hillmann, A. (15/4); Joos, J. (3/1); Schonauer, S. ; Krüger, J.; Kesternich, S. (5/1); Jürgensen, O. (3); Roepstorff, H. (1); Krüger, U. (6); Karahasanovic, F. (3); Steinebach, T. (7)
Punkteverteilung gegen Lohmar: Süsser, D. (21/ 2 Dreier); Hillmann, A. (8/2); Joos, J. (3); Schonauer, S. ; Krüger, J. (5/1); Kesternich, S. (5/1); Jürgensen, O. (2); Roepstorff, H. (13); Krüger, U. (10); Dunkelberg, D.; Öz, C. (2)

Autor:

Ulf Krüger aus Meckenheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen