Future Sports Meckenheim – Jugendbasketball
Heimsieg vor Spitzenspiel

Vor dem Spitzenspiel in der Kreisliga gegen Roleber empfingen die U16-Basketballer von Future Sports in der heimischen Wettkampfhalle die Gäste vom Hennefer TV. Bereits im Hinrundenspiel hatte Meckenheim durch schnelle Angriffe und Reboundüberlegenheit den Sieg gesichert. Nun wollte Coach Stijn van den Vliet durch einen ähnlichen Sieg seinem Team die nötige Sicherheit vor dem kommenden Spitzenspiel der Meckenheimer gegen den BSV Roleber geben und forderte in der Kabinenansprache einen konzentrierten Beginn. Sechs schnelle Punkte durch Jan Cramer, Leon Hergerdt und Jan Krüger und eine gute Verteidigung sorgten bereits nach 2 Minuten für den ersten klaren Vorsprung. Hennef hatte noch keine Punkte erzielt und lag 0:6 zurück, ein Rückstand dem die Gäste das gesamte Spiel hinterherlaufen sollten. Zu gut trafen die Meckenheimer Spieler ihre Würfe oder waren beim Korbleger unter dem gegnerischen Korb nicht zu stoppen. Ging dann doch einmal ein Meckenheimer Ball daneben, sammelten die Centerspieler Ben Lütkehölter oder Jan Cramer die Abpraller wieder ein und ermöglichten dadurch zweite Wurfchancen. Im zweiten Viertel konnte Hennef kurzzeitig den Ausgleich zum 19:19 erzielen, hatte dann aber nichts mehr entgegenzusetzen. Future Sports zog davon und lag zur Pause mit 32:23 in Front. Die zweite Hälfte gewann Meckenheim sogar mit 43:19 und siegte am Ende deutlich mit 75:42. Ein Sieg, der den Spielern von Coach van de Vliet vor dem Auswärtsspiel gegen den Co-Tabellenführer Roleber die nötige Sicherheit geben sollte. Mehr Informationen zum Verein und zu Trainingszeiten gibt es auf www.future-sports-meckenheim.de.
Es spielten gegen Hennef: Brock, M.; Kajtazovic, J.; Bürgin, E.; Krüger, J. (17/ 1 Dreier); Hergerdt, L. (22); Ersoy, D.; Cramer, J. (30); Lütkehölter, B. (8)

Autor:

Ulf Krüger aus Meckenheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen