Karatekämpfer erfolgreich
Respekt, Achtung und Disziplin

Die erfolgreichen Nümbrechter Karateka.

Nach dem Erfolg im Juni bei den Saar Masters hatten sich die Nümbrechter Karateka auf weitere Turniere vorbereitet. Eines davon war in Stuttgart, der Internationale Dhamika-Cup. An den Start gingen Start Elke Dohrmann, Michael Schindelmeiser, Andreas Roth und Sensei (Trainer) Jürgen Dohrmann 5.Dan Shotokan. Elke Dohrmann startete zum Auftakt im Kata-Shiai und siegte in der ersten Runde mit Tekki Shodan gegen Anja Peters vom Dojo TSV Schwaigern. Auch die zweite und dritte Runde konnte sie für sich entscheiden und stand im Finale. Gegnerin war dort Jutta Weiß vom DKB Beilstein (Shitoryu). Nachdem Dohrmann mit der Shotokan-Kata `Gojushiho Dai´ eine starke Vorführung gegeben hatte, unterlag sie nur knapp der Shitoryu-Kata von Jutta Weiß. Zweiter Platz, Superleistung!
Michael Schindelmeiser ging in Kumite auf die Kampfmatte. Das monatelange harte Vereins-Kadertraining zahlte sich aus. Er siegte in der Vorrunde gegen Silvio Sciurte (IT Franken), Maik Pfeiffer (SVGG Hischl-Schöch) und Marlon Kapici (KV Eppingen). Damit war er Poolsieger in Gruppe A und stand im Finale gegen Pool B in der sich Andreas Roth (KV Nümbrecht) durchgesetzt hatte. Aus dieser Begegnung ging Michael Schindelmeiser nach einem unerbittlichen Kampf und knappen Sieg (8:7) von der Kampffläche.
Somit waren die beiden Kämpfer des KV Nümbrecht mit dem ersten und zweiten Platz sehr erfolgreich!
Sensei Jürgen Dohrmann war hochzufrieden mit seinen Kämpfern im Kumite-Team Starten. Das Team Nümbrecht siegte in den ersten beiden Begegnungen, jedoch in der dritten und letzten Begegnung siegte das Team des DVB Beilstein (durch teilweise fragwürdige Kampfrichter-Wertungen).
Somit endete diese Rubrik für den KV Nümbrecht mit dem zweiten Platz.
Insgesamt trat der KV Nümbrecht mit dem hochzufriedenen Ergebnis Kata-Damen, zweiter Platz, Kumite-Herren erster und zweiter Platz sowie Kumite Team-Herren zweiter Platz die Heimreise an.
Wer Interesse an Kampfkunst in einem starken Team hat und mit viel Spaß etwas für sich und seinen Körper tun möchte, sollte sich unter Tel. 0 22 91/35 82 informieren.
Anfang 2019 ist ein Anfängerkurs für Frauen mit Trainerin Elke Dohrmann geplant.

Autor:

REDAKTEURIN Anke Eifel aus Oberberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.