Lokales

Repaircafe Morsbach
Reparieren (lassen) statt weg werfen!

Sie haben eine Schraube locker? Sie haben zu Hause Geräte, die nicht mehr funktionieren, möchten Sie aber nicht weg werfen? Und Sie wissen nicht, wie man sie repariert? Kein Problem! Unser Ehrenamtler in Morsbach sind für Sie da!  Und sie helfen immer wieder gerne bei den kleinen und großen Problemen mit Technik und Co. Egal ob Computer, Smartphone, Elektro-Kleingeräte, kleinen Änderungen an Kleidung, ein wackliges Stuhlbein: Hier hilft man Ihnen! Wann? Jeden 1. Samstag im Monat von...

  • Morsbach
  • 16.01.19
  • 2× gelesen

Auftaktwanderung des SGV-Lindlar.de
Wanderung bei echt "Oberbergischem Wetter"

Das alte Jahr haben wir nunmehr endgültig hinter uns gelassen und freuen uns auf zahlreiche Veranstaltungen in 2019. Begonnen haben wir die Saison am Sonntag, 13.01.2019, mit unserer Auftaktwanderung, zu der trotz gröbestem "Oberbergischem Wetter" zahlreiche Teilnehmer den Weg gefunden hatten. Ob im Poncho, in der regenfesten Jacke, beschirmt oder behutet, trotzen diese Teilnehmer den Regenschauern, die diesen, angetrieben durch Sturmböen immer und immer wieder ins Gesicht geblasen wurden....

  • Lindlar
  • 16.01.19
  • 4× gelesen
5 Bilder

Neue Internetseite für Seniorinnen und Senioren im Oberbergischen
Seniorenplattform Oberberg - die erste regionale Internetseite für Seniorinnen und Senioren im Oberbergischen Kreis zum Mitmachen!

Die Seniorenplattform Oberberg ist eine neue regionale, interaktive Internetseite für alle Seniorinnen und Senioren im Oberbergischen Kreis. Eine Plattform, an der die "Silver-Surfer" unserer Heimat aktiv mitwirken können. Ziel dieser Plattform ist unter anderem, Erfahrungen und Wissen der "älteren Generation" zusammen zu tragen und auf dieser Plattform zu präsentieren. Ebenso soll durch die Seniorenplattform Oberberg eine Sensibilisierung für die Bedürfnisse, Wünsche und Probleme älterer...

  • Wiehl
  • 16.01.19
  • 13× gelesen
  •  1
„De Würfel sin jefallen“ - das neue strahlende Denklinger Dreigestirn, Prinz Reini I., Jungfrau Jenna und Bauer Herbert wurde von Bürgermeister Rüdiger Gennies (2.v.l.) proklamiert.

Proklamation der KG Denklingen
De Würfel sin jefallen

In ein Spielcasino der besonderen Art verwandelte sich das Nümbrechter Parkhotel letzten Freitag. Denn das diesjährige Sessions-Motto des kernigen Dreigestirns der Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß Denklingen lautet „De Kaate han mir für üch neu jemischt, Jungfrau, Buur un Prinz hät et voll erwischt! Dat Spill bejinnt, de Würfel sin jefallen, wild un bunt fiere mir mit üch allen“. Bevor KG-Präsident Hansi Welter neben den zahlreichen Gästen auch die Abordnungen befreundeter Karnevalsvereine mit...

  • Reichshof
  • 15.01.19
  • 4× gelesen
Zur Auftaktveranstaltung für das neue Freizeitprogramm begrüßte Anette Weber rund 60 Seniorinnen und Senioren.

Angebote für Senioren
Langeweile ein Fremdwort

Die evangelische Kirchengemeinde startete mit einem neuen Angebot für Seniorinnen und Senioren ins Jahr 2019. Anette Weber, Seniorenreferentin der evangelischen Kirche, begrüßte rund 60 Teilnehmer aus der Generation +/- 70 im evangelischen Gemeindehaus am Wiedenhof zum Neujahrsempfang. Sie stellte im Rahmen einer Auftaktveranstaltung ein neues Programm für die ältere Generation vor. Es gibt nun eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung für alle, die Spaß daran haben mit anderen...

  • Waldbröl
  • 15.01.19
  • 1× gelesen
Gratulierten Meta Adolph (Bildmitte), die Anfang Januar ihren 104. Geburtstag feierte: Friedhelm Steiger, der erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Wissen, Landrat Michael Lieber, Claus Behner, erste Beigeordnete der Stadt Wissen (v.l.).

104. Geburtstag gefeiert
Putzmuntere Jubilarin genießt ihr Leben

Anfang Januar feierte Meta Adolph im St. Josef Seniorenzentrum in Wissen einen ganz besonderen Geburtstag: Sie wurde 104 Jahre alt. Und die rüstige Seniorin genoss ihren Ehrentag, zu dem ihr außer den Mitarbeitern sowie der Einrichtungs- und der Pflegedienstleiterin noch Landrat Michael Lieber, Claus Behner, der erste Beigeordnete der Stadt Wissen, und Friedhelm Steiger, der erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Wissen, gratulierten. Mit Blumengrüßen und bei einem kleinen Sektempfang ließen...

  • Morsbach
  • 15.01.19
  • 5× gelesen
  •  1

Kultur

5 Bilder

Kultur im Kaufhaus
Wenn Dir das Lachen vergeht

Der Bergische Jong in Gummersbach? Und nicht in karnevalistischer Absicht? Und den "schwarzen Hund" bringt er auch noch mit? Klingt spannend - und genau das war es dann auch. Der Diakon und Kölner Büttenredner Willibert Pauels stattete dem Caritas-Kaufhaus in Gummersbach in deren Kulturreihe einen Besuch ab und berichtet über seine persönlichen Erfahrungen mit der Krankheit Depression. Sehr informativ und unterhaltsam wurden Zahlen, Fakten und medizinische Aspekte zum Krankheitsbild miteinander...

  • Gummersbach
  • 19.11.18
  • 16× gelesen

Sport

3 Bilder

Motorradrennfahrer Daniel Heinze peilt 2019 den Meistertitel an

Acht Siege in neun Rennen, Pole Positions und schnellste Rennrunden auf fünf verschiedenen Rennstrecken Europaweit, dazu ein Gaststart bei der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft im belgischen Zolder. Rennfahrer Daniel Heinze aus Waldbröl hat eine spannende Saison auf seinem Motorrad erlebt, in der er den Meistertitel im Hafeneger Cup in der Klasse Supersport 600 feiern konnte. Dabei fährt der 29-Jährige noch gar nicht so lange Motorradrennen. Nach einigen Renntrainings in den...

  • Waldbröl
  • 17.01.19
  • 3× gelesen
Die erfolgreichen Nümbrechter Karateka.

Karatekämpfer erfolgreich
Respekt, Achtung und Disziplin

Nach dem Erfolg im Juni bei den Saar Masters hatten sich die Nümbrechter Karateka auf weitere Turniere vorbereitet. Eines davon war in Stuttgart, der Internationale Dhamika-Cup. An den Start gingen Start Elke Dohrmann, Michael Schindelmeiser, Andreas Roth und Sensei (Trainer) Jürgen Dohrmann 5.Dan Shotokan. Elke Dohrmann startete zum Auftakt im Kata-Shiai und siegte in der ersten Runde mit Tekki Shodan gegen Anja Peters vom Dojo TSV Schwaigern. Auch die zweite und ...

  • Nümbrecht
  • 15.01.19
  • 1× gelesen

Dem Schnupfen die kalte Schulter gezeigt
Schwimmer des TuS Derschlag trotzen der Erkältungszeit und überzeugen beim Adventsschwimmen in Attendorn

Am letzten Wochenende startete der TuS Derschlag zum vorletzten Wettkampf dieses Kalenderjahres beim 46. Adventsschwimmen in Attendorn. Von insgesamt 129 teilnehmenden Athleten und Athletinnen stellte der TuS Derschlag allein 14 Schwimmer, womit er der Verein mit den zweitmeisten Startern war. Aufgrund der momentanen Erkältungszeit, von der auch die Derschlager nicht verschont wurden, waren einige kraft- und gesundheitsgeschwächt. Dies hinderte sie jedoch nicht daran, gute bis sehr gute...

  • Gummersbach
  • 07.12.18
  • 3× gelesen