Oberberg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales

Repaircafe Morsbach
Reparieren (lassen) statt weg werfen!

Sie haben eine Schraube locker? Sie haben zu Hause Geräte, die nicht mehr funktionieren, möchten Sie aber nicht weg werfen? Und Sie wissen nicht, wie man sie repariert? Kein Problem! Unser Ehrenamtler in Morsbach sind für Sie da!  Und sie helfen immer wieder gerne bei den kleinen und großen Problemen mit Technik und Co. Egal ob Computer, Smartphone, Elektro-Kleingeräte, kleinen Änderungen an Kleidung, ein wackliges Stuhlbein: Hier hilft man Ihnen! Wann? Jeden 1. Samstag im Monat von...

  • Morsbach
  • 16.01.19
  • 2× gelesen
Lokales

Auftaktwanderung des SGV-Lindlar.de
Wanderung bei echt "Oberbergischem Wetter"

Das alte Jahr haben wir nunmehr endgültig hinter uns gelassen und freuen uns auf zahlreiche Veranstaltungen in 2019. Begonnen haben wir die Saison am Sonntag, 13.01.2019, mit unserer Auftaktwanderung, zu der trotz gröbestem "Oberbergischem Wetter" zahlreiche Teilnehmer den Weg gefunden hatten. Ob im Poncho, in der regenfesten Jacke, beschirmt oder behutet, trotzen diese Teilnehmer den Regenschauern, die diesen, angetrieben durch Sturmböen immer und immer wieder ins Gesicht geblasen wurden....

  • Lindlar
  • 16.01.19
  • 4× gelesen
Lokales
5 Bilder

Neue Internetseite für Seniorinnen und Senioren im Oberbergischen
Seniorenplattform Oberberg - die erste regionale Internetseite für Seniorinnen und Senioren im Oberbergischen Kreis zum Mitmachen!

Die Seniorenplattform Oberberg ist eine neue regionale, interaktive Internetseite für alle Seniorinnen und Senioren im Oberbergischen Kreis. Eine Plattform, an der die "Silver-Surfer" unserer Heimat aktiv mitwirken können. Ziel dieser Plattform ist unter anderem, Erfahrungen und Wissen der "älteren Generation" zusammen zu tragen und auf dieser Plattform zu präsentieren. Ebenso soll durch die Seniorenplattform Oberberg eine Sensibilisierung für die Bedürfnisse, Wünsche und Probleme älterer...

  • Wiehl
  • 16.01.19
  • 13× gelesen
  •  1
Lokales
„De Würfel sin jefallen“ - das neue strahlende Denklinger Dreigestirn, Prinz Reini I., Jungfrau Jenna und Bauer Herbert wurde von Bürgermeister Rüdiger Gennies (2.v.l.) proklamiert.

Proklamation der KG Denklingen
De Würfel sin jefallen

In ein Spielcasino der besonderen Art verwandelte sich das Nümbrechter Parkhotel letzten Freitag. Denn das diesjährige Sessions-Motto des kernigen Dreigestirns der Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß Denklingen lautet „De Kaate han mir für üch neu jemischt, Jungfrau, Buur un Prinz hät et voll erwischt! Dat Spill bejinnt, de Würfel sin jefallen, wild un bunt fiere mir mit üch allen“. Bevor KG-Präsident Hansi Welter neben den zahlreichen Gästen auch die Abordnungen befreundeter Karnevalsvereine mit...

  • Reichshof
  • 15.01.19
  • 4× gelesen
Lokales
Zur Auftaktveranstaltung für das neue Freizeitprogramm begrüßte Anette Weber rund 60 Seniorinnen und Senioren.

Angebote für Senioren
Langeweile ein Fremdwort

Die evangelische Kirchengemeinde startete mit einem neuen Angebot für Seniorinnen und Senioren ins Jahr 2019. Anette Weber, Seniorenreferentin der evangelischen Kirche, begrüßte rund 60 Teilnehmer aus der Generation +/- 70 im evangelischen Gemeindehaus am Wiedenhof zum Neujahrsempfang. Sie stellte im Rahmen einer Auftaktveranstaltung ein neues Programm für die ältere Generation vor. Es gibt nun eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung für alle, die Spaß daran haben mit anderen...

  • Waldbröl
  • 15.01.19
  • 1× gelesen
Lokales
Gratulierten Meta Adolph (Bildmitte), die Anfang Januar ihren 104. Geburtstag feierte: Friedhelm Steiger, der erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Wissen, Landrat Michael Lieber, Claus Behner, erste Beigeordnete der Stadt Wissen (v.l.).

104. Geburtstag gefeiert
Putzmuntere Jubilarin genießt ihr Leben

Anfang Januar feierte Meta Adolph im St. Josef Seniorenzentrum in Wissen einen ganz besonderen Geburtstag: Sie wurde 104 Jahre alt. Und die rüstige Seniorin genoss ihren Ehrentag, zu dem ihr außer den Mitarbeitern sowie der Einrichtungs- und der Pflegedienstleiterin noch Landrat Michael Lieber, Claus Behner, der erste Beigeordnete der Stadt Wissen, und Friedhelm Steiger, der erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Wissen, gratulierten. Mit Blumengrüßen und bei einem kleinen Sektempfang ließen...

  • Morsbach
  • 15.01.19
  • 5× gelesen
  •  1
Lokales
Stefania Herod, 1. Schriftführer Kreisimkerverband Oberberg  
beim Mittelwände gießen
2 Bilder

Honigbienen & Imker im Winter
Der Kreisimkerverband Oberberg lädt zum Vortrag ein

Was machen die Imker im Winter? Manche von ihnen hat man auf den Weihnachtsmärken erlebt. Dort haben sie ihren Honig und manchmal auch ihre Bienenwachskerzen verkauft und dabei ganz viel über Bienen geredet. Aber es gibt noch viel mehr zu tun... Die Beuten werden gewartet. In der einen Beute hat ein Specht mit dem Schnabel ein Loch gehackt, die anderen müssen gestrichen oder neu gewachst werden. Das nächste Frühjahr kommt bestimmt, da müssen die Bienenwohnungen für die Mädels gut vorbereitet...

  • Nümbrecht
  • 28.12.18
  • 24× gelesen
  •  1
Lokales
RED CLAY - Weihnachsmarkt Bielstein
Rudolph, The Red-Nosed Reindeer
2 Bilder

RED CLAY - Die Jazz-Band der Musikschule der Homburgischen Gemeinden
Ein echter Geheimtipp!

Auf dem Bielsteiner Weihnachtsmarkt am 15.12. präsentierte die Jazz-Band der Musikschule der Homburgischen Gemeinden RED CLAY ihr Weihnachtsjazz-Programm. Dazu zählen bekannte Lieder wie beispielsweise „Stille Nacht“, „Leise rieselt der Schnee“ und „Let it snow“. Aber auch Stücke, die ansonsten eher seltener zu hören sind, hatte die Band für dieses einstündige Konzert ausgewählt. Der Name verpflichtet. Die Jazzband hat diesen Bandnamen gewählt nach einem Stück von Freddie Hubbard, das oft...

  • Wiehl
  • 19.12.18
  • 24× gelesen
  •  2
Lokales
Döörper Weihnacht
4 Bilder

Döörper Weihnacht 2018
Ein Weihnachtsmarktbesuch...

Vom Kirchplatz an Sankt Severin aus über den Burgplatz, in die Burgstraße, in die Schustergasse hinein und ein Stück in die Marktstraße. Dann weiter bis zum Platz an der evangelischen Kirche. Der Bürgerverein Ruppichteroth hat alles liebevoll vorbereitet. Was für ein stimmungsvoller Weihnachtsmarkt! Gemütliche Holzhütten, Lichterglanz, viel zu entdecken, Musik und Kunsthandwerk, ja sogar ein paar Schafe, die neben einer aufgebauten Krippe gemütlich nebeneinander und miteinander ihr Futter...

  • Nümbrecht
  • 12.12.18
  • 11× gelesen
  •  1
Lokales

Weihnachten - Schenken oder nicht?
Der Geschenkemarathon hat begonnen!

Wer hat noch nicht und sucht noch was? Wer kennt das nicht... Wieder mal hatte man ein ganzes Jahr lang Zeit, um ein passendes Geschenk für seine, ihre Liebsten zu besorgen. Aber da kam halt immer wieder etwas dazwischen. Keine Zeit! Jetzt geht der Stress wieder los, was kaufe ich nur? Mir geht es so, dass ich gerne das ganze Jahr über Geschenke kaufe, aber ich behalte sie auch gerne! Sie gefallen mir ja schließlich so gut und man soll doch verschenken was einem selbst lieb und teuer...

  • Nümbrecht
  • 08.12.18
  • 14× gelesen
  •  2
Lokales
Wehranlage in Grünscheid

Überprüfungen abgeschlossen
Pegelstand steigt wieder

Der Aggerverband hat die Auflagen der Bezirksregierung erfüllt und die notwendigen Überprüfungen der Wehranlagen abgeschlossen. Pegelstand der Agger Nach Abschluss der Arbeiten normalisiert sich der Pegelstand der Agger wieder. Angelsportvereine und Anwohner können wieder aufatmen.  Die turnusgemäßen Überprüfungen umfassen: Standfestigkeit der GrundmauernZustand der Wehranlagen...

  • Oberberg
  • 30.10.18
  • 20× gelesen
  •  1
Lokales
Freude bei der Übergabe der Plätzchen im vergangenen Jahr an die Bergneustädter Tafel.

Große Backaktion für die Bergneustädter Tafel
Hunderte Plätzchen aus Leserhand

Schnitzel oder Roulade am Mittag, Obstsalat als Snack, Kuchen am Nachmittag, Salat, Joghurt oder gar Gegrilltes am Abend. Für viele eine Selbstverständlichkeit, für einige aber das Schlaraffenland. Die meisten Menschen können sich gar nicht vorstellen, wie wenig andere zum Leben haben. Zum Leben – an „Extrawürste“ gar nicht zu denken. Die Tafeln im Oberbergischen haben immer mehr Zulauf. Aus allen Altersschichten kommen die „Kunden“, wie sie tafelintern genannt werden. Um den Menschen, denen...

  • Bergneustadt
  • 25.10.18
  • 8× gelesen

Beiträge zu Lokales aus