Oberberg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

5 Bilder

Der neue Star ist im Dienst
Hückeswagen und Wipperfürth haben ein Highlight

Bürgermeister der Schlossstadt Hückeswagen Dietmar Persian, Michael von Rekowski von der Hansestadt Wipperfürth und Magnus Bernhardt vom gemeinsamen Bauhof der beiden Städte stellten die neue Kleinkehrmaschine vor. Sie ist im Bauhof Wipperfürth beheimatet und wird in beiden Kommunen zum intensiven und vielschichtigen Einsatz kommen. Das ist ein Vorteil für die gut gelebte interkommunale Zusammenarbeit beider Städte. Eigene Identität und eine gelebte Zusammenarbeit ist Garant für den Erfolg. Man...

  • Wipperfürth
  • 06.12.19
  • 216× gelesen

Neuer Kurs für Betreuungskräfte und Demenzbegleiter*innen
Die Alzheimer Gesellschaft im Bergischen Land e.V. bietet erneut einen Kurs für Demenzbegleiter und Betreuungskräfte an!

„Du bist nicht meine Tochter!“ oder „Ich will nach Hause!“ Alle, die mit Menschen mit Demenz zusammen sind, kennen solche Situationen und wissen oft nicht, wie sie reagieren sollen. Pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz sind besonders belastet und benötigen Unterstützung . Hier können geschulte Betreuungskräfte helfen, damit die Pflegenden hin und wieder ein paar Stunden zur Verfügung haben, um neue Kraft zu tanken und sich zu erholen. Die Alzheimer Gesellschaft im Bergischen Land e.V....

  • Gummersbach
  • 03.12.19
  • 128× gelesen
9 Bilder

10 Jahre Lebendiger Adventskalender
Die KfD Kreuzberg lud ein

Der lebendige Adventskalender kann in diesem Jahr auf sein 10-jähriges Bestehen zurückblicken. Damals wurde die Idee geboren, den Adventskalender lebendig werden zu lassen. Egal, ob Vereine, Organisationen, Straßengemeinschaften oder Einzelpersonen; alle können sich an diesem Brauch beteiligen. Angefangen jeweils am 1. Dezember eines jeden Jahres bis zu Weihnachten werden die Bewohner unseres Kirchdorfes eingeladen, am Abend ein bisschen zur Ruhe zu kommen, die Gemeinschaft zu geniessen,...

  • Wipperfürth
  • 02.12.19
  • 183× gelesen
10 Bilder

Seniorenfeier am 1. Advent
Ein Adventnachmittag in Kreuzberg

Seit 1965 lädt die St. Hubertus Schützenbruderschaft die Seniorinnen und Senioren aus Kreuzberg zu einer Adventfeier in die Mehrzweckhalle ein. Weit über 100 Besucher kamen zu dieser beliebten Veranstaltung. Das Königspaar mit Gefolge begrüßte die Gäste am Eingang persönlich. Bei warmen und kalten Getränken, Kuchen und belegten Broten wurden die Gäste von einer großen Helferschar an ihren Plätzen fürsorglich bedient. Die 20 Nachwuchsmusiker des Jugendorchesters der Schützenkapelle Kreuzberg...

  • Wipperfürth
  • 02.12.19
  • 295× gelesen
9 Bilder

Winterträume in Kreuzberg
Ein Samstagnachmittag der besonderen Art

Der letzte Samstagnachmittag im November 2019 stand in Kreuzberg zum wiederholten Male ganz im Zeichen von Winterträumen. Ute Tacke-Köster vom Cafe´ 19zwölf und Stephan Nies von Stephan´s Blumenecke bereiteten den Besuchern einen Winterzauber der besonderen Art. Der für die winterliche Stimmung fehlende Schnee wurde durch die gute Resonanz bei den Besuchern ersetzt. Während man sich im Cafe´ 19zwölf kulinarisch verwöhnen lassen konnte, hatte Stephan Nies besondere Dekorationen und Hingucker für...

  • Wipperfürth
  • 02.12.19
  • 119× gelesen
6 Bilder

Nach 126.000 Kilometern ist Schluss
Die Abteilung Wipperfürth des SGV löst sich zum Jahresende auf.

Nach über 42 Jahren und mehr als 126.000 gewanderten Kilometern wird die Abteilung Wipperfürth des Sauerländischen Gebirgsvereins demnächst nur noch in den Geschichtsbüchern zu finden sein. Im Jahre 1977 gegründet kommt nun zum Jahresende das Aus für diesen Traditionsverein. Mit zeitweilig über 60 Mitgliedern fehlt es heute an Nachwuchs. Alters- und krankheitsbedingte Ausfälle waren der Grund für diese Entscheidung. Die einberufene außerordentliche Jahreshauptversammlung musste sich mit diesem...

  • Wipperfürth
  • 01.12.19
  • 126× gelesen

Vorweihnachtlicher Waldzauber
Remerscheider Weihnachtsmarkt im Eichenwald

Zum fünften Mal findet der gemütliche, familiäre Weihnachtsmarkt auf dem Waldfestplatz in Remerscheid am zweiten Adventssamstag statt. Die Vereinsmitglieder gestalten unter den Bäumen eine vorweihnachtliche Atmosphäre. Mittlerweile hat sich dieser kleine, vorweihnachtliche Markt einen guten Namen gemacht - auch über die Grenzen unserer Ortes hinaus. Aussteller bieten ausgefallene Geschenkideen unterschiedlichster Art an. Für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt. Genießen Sie...

  • Engelskirchen
  • 27.11.19
  • 307× gelesen
22 Bilder

Besucherandrang bei den Winterträumen
Die handwerklichen Winterträume der KfD waren ein voller Erfolg

Schon vor Öffnung der Veranstaltung „handwerkliche Winterträume“ in Wipperfürth Kreuzberg bildete sich eine große Menschenansammlung, die auf Einlass wartete. Pünktlich um 12 Uhr öffneten sich die Türen. Mit einem kleinen Willkommensgruß wurden alle Besucher herzlich empfangen. Die KfD Kreuzberg hatte auch dieses Jahr wieder ein breit gefächertes Angebot an handwerklichen Arbeiten im Bereich adventliche Dekoration und Basteleien aller Art angeboten. Die in Handarbeit hergestellten Unikate...

  • Wipperfürth
  • 24.11.19
  • 300× gelesen
4 Bilder

Kranzniederlegung am Ehrenmal in Kreuzberg
Gedenken an die Toten

Am Volkstrauertag fand in der Kath. Kirche in Kreuzberg ein Gottesdienst statt. In seinen Gedanken zu diesem Tag erinnerte Stephan Nies von der St. Hubertus Schützenbruderschaft an die schrecklichen Taten und mahnte, dass sich solche Gräueltaten nicht wiederholen dürften. Anschließend erfolgte die Kranzniederlegung durch Abordnungen der Schützenbruderschaft und der Löschgruppe Kreuzberg der Feuerwehr Wipperfürth am Ehrenmal. Danach wurde auf dem Friedhof in der Westfalenstrasse der Toten...

  • Wipperfürth
  • 18.11.19
  • 119× gelesen
Diana Feldmann, Heilpraktikerin
Norbert Herod, 1. Vorsitzender Kreisimkerverband Oberberg
2 Bilder

Der Kreisimkerverband Oberberg lädt ein zum Vortrag: "Apitherapie"
„Bienengiftallergien, Allergie, Was kann getan werden?“

Referentin: Diana Feldmann Sonntag, 20. Oktober 2019 um 14.00 Uhr Ort: Hotel-Ponyhof Knotte, Römerstr. 33, 51674 Wiehl Der Eintritt ist kostenlos! Schätzungsweise widerfährt jedem zweiten Menschen einmal im Leben ein Insektenstich durch eine Biene, eine Wespe oder einem anderen Hautflügler. Den Betroffenen werden heute neben der Durchführung der spezifischen Immuntherapie, das Mitführen einer Notfallapotheke, aber auch allgemeingültige Verhaltensregeln empfohlen, allen voran die Allergenkarenz....

  • Wiehl
  • 03.10.19
  • 237× gelesen
  • 1
Bienenfreundin Charlotte liebt den Honigduft!
3 Bilder

Kreistierschau des Oberbergischen Kreises am 29. Sept. 2019
Mit dabei: Honigbienen und der Kreisimkerverband Oberberg

Am Sonntag, den 29. Sept. 2019 findet die Kreistierschau des Oberbergischen Kreises statt in der Reitanlage im Falkenhof, 51789 Lindlar. In der Zeit von 9.00 - 17.00 h können die Besucher viel über Tierhaltung erfahren. Mit dabei sind Milchkühe aus den Kreisen Rhein-Berg, Rhein-Sieg, Mettmann und Oberberg, Schafzüchter mit ihren Landschafen aus ganz NRW, Geflügel- und Kaninchenzüchter mit ihren Rassetieren.  Und natürlich dürfen die Imker auch nicht fehlen. Sie bringen die meisten und die...

  • Nümbrecht
  • 22.09.19
  • 327× gelesen
  • 1
Alpaka, sanfter Beobachter...  - Bergischer Landschaftstag 2019
2 Bilder

Der Vorstand vom Kreisimkerverband (KIV) Oberberg – Leben für die Bienen
Mit dem KIV Oberberg-Infostand unterwegs

Der Vorstand vom Kreisimkerverband (KIV) Oberberg hat mit seinem Infostand beim Bergischen Landschaftstag die Menschen über Bienenhaltung aber auch über Wildbienen informiert. Denn der Nahrungsmangel in der Natur ist für alle Insekten lebensbedrohend. Der Standort war genau gegenüber dem Alpaka-Stand, wir standen den ganzen Tag über unter sanfter "Beobachtung" s. Bild. Das Schwerpunkt-Thema „Was(s)erleben – Lebensmittel und Lebensraum“ wurde voll erfüllt, der Vormittag war verregnet. Wie...

  • Nümbrecht
  • 06.09.19
  • 280× gelesen
  • 1
Meise mit Würmchen
2 Bilder

Wildvögel - was schmeckt ihnen eigentlich?
Futterstellen für Wildvögel - nicht nur im Winter willkommen

Wildvögel haben es nicht einfach. Es gibt immer mehr bebaute Flächen und die Äcker sind ganz schön trocken. Das bedeutet weniger Futter für unsere singenden Freunde. Das Frühjahr haben sie schon mal hinter sich gebracht, Nester gebaut, gebrütet und die Jungs und Mädels aufgezogen.  Jetzt müssen sich so langsam einige Vögel auf die bevorstehende Reise in den Süden vorbereiten. Die andern Wildvögel die hier in der Heimat zurückbleiben brauchen eine gute Basis für den Winter, d.h. Kraft tanken,...

  • Nümbrecht
  • 24.08.19
  • 236× gelesen
  • 2
Honigbienen
3 Bilder

Honigbienen und die Hitzewelle
Kein Hitzefrei für Bienen - wie kann man ihnen helfen?

Starke Hitze bedeutet zusätzliche Arbeit für die Bienen. Ihre Brut muss gekühlt werden, denn diese benötigt eine Temperatur rund um die 36 Grad um gut zu überleben. Eigentlich können Honigbienen die Temperatur in ihrem Stock gut selbst regulieren. Diese Temperatur benötigen sie im Frühling und Sommer, denn in dieser Zeit entwickelt sich der Bienen-Nachwuchs. Für die Larven in ihren Wabenkämmerchen kann es gefährlich werden, wenn die Temperaturen zu stark ansteigen. Die Jungbienen könnten in...

  • Nümbrecht
  • 26.07.19
  • 191× gelesen
  • 1
Alter u neuer Vorstand "Wir für Lindlar e.V", Preisträger Namenswettbewerb, Gäste des ElLa Improtheaters Köln

Wir für Lindlar
Ein neuer Name wurde gefunden!

Fröhliche Stimmung herrschte am 12.Juli im Gesellschaftsraum des Hotel-Restaurants "Der Holländer" in Lindlar. Dort gab es einiges zu feiern, denn der alte Vorstand des VVV Lindlar, vertreten durch Heinz Wüste und Dieter Grävingholt und der neue Vorstand, des nun mit neuem Namen versehenen Vereins "Wir für Lindlar e.V.", nahmen gemeinsam die Preisverleihung vor. Sozuagen eine letzte kollektive Amtshandlung. Hatten sie doch gemeinam nach einem neuen Vereinsnamen suchen lassen. Beteiligt hatten...

  • Lindlar
  • 18.07.19
  • 522× gelesen
Der gefleckte Schmalbock
2 Bilder

Ein Spaziergang in Nümbrecht und Umgebung
Bunte Artenvielfalt & Insekten

Bei einem Spaziergang in der Umgebung von Nümbrecht kann man sie entdecken, Käfer, Honigbienen, Schmetterlinge, Wildbienen. Die Bestäuber sind nicht gerade in der Überzahl aber es gibt sie. Wer kennt sie alle beim Namen? Es gibt Bläulinge, wunderschöne blau schimmernde Schmetterlinge, die gerne in Wassernähe schwirren. Leider ist zur Zeit so mancher Bach ausgetrocknet. Da hat es der gefleckte Schmalbock schon etwas besser. Mit seinem schwarzen Körper und einer Größe von höchstens 20 Millimeter...

  • Nümbrecht
  • 12.07.19
  • 238× gelesen
  • 1
4 Bilder

Gardetanz
Die Ründerother Dancing Kids starten in neuer Aufstellung !

Die RKV Dancing Kids, die jüngste Tanzgruppe des Ründerother Karnevalsvereins 1975 e.V.  starten mit über 40 Kids in die Vorbereitung zur neuen Session. Erstmalig wird es eine dritte  Tanzgruppe geben für die jüngsten Kids !!! Gruppe 1 Kinder im Alter von 4-7 Jahren Gruppe 2 Kinder im Alter von 8-11 Jahren Gruppe 3 Kinder im Alter von 12-16 Jahren Zusätzlich ist die Dancing Kids -Familie wie folgt aufgestellt: Moderation und Auftrittsplanung: Olli Ley ( 0170/1660720) Jugendwarte: Jule Herrmann...

  • Gummersbach
  • 05.06.19
  • 693× gelesen
  • 1
Biene auf Blüte
3 Bilder

Sommerzeit – Insektenzeit
Von Wild- u. Honig -bienen, Hummeln, Hornissen & Co.

Alle Jahre wieder ist es so weit: Ängstliche Anrufer melden sich beim Kreisimkerverband (KIV) Oberberg, bei der Feuerwehr, beim Schornsteinfeger, bei der Polizei. Die bange Frage ist meistens „können Sie mir helfen, bei uns sind Bienen“ - an der Haustür, im Schornstein oder im Dachgeschoss oder an anderen warmen, trockenen Plätzchen. Die Grillzeit hat begonnen und zwischen den Regenschauern möchte man sich doch gerne mal wieder unbehelligt draussen aufhalten können im Garten, auf der Terrasse...

  • Nümbrecht
  • 23.05.19
  • 225× gelesen
  • 1
Bienenweide
2 Bilder

Honigbienen im Wonnemonat Mai
Schwärmende Honigbienen und Frostige Heilige

Wer kennt sie nicht, die Eisigen Heiligen, die uns den Frost zurückbringen im Wonnemonat Mai... Die Eisheiligen sind wieder da: Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und.... die kalte Sophie am 15. Mai. Ja die alten Bauernregeln erzählen von ihnen. Nach diesen letzten Nachtfrösten erfreuen uns üblicherweise warme, sonnige Tage. Und was bedeutet dies für die Honigbienen? Na ja, für ein paar Tage kommen sie schon damit klar. Sie können sich ja jetzt ausgiebig warm arbeiten. Im Bienenvolk...

  • Nümbrecht
  • 04.05.19
  • 328× gelesen
  • 1
Naseweis und Neroli - ein Herz und eine Seele
3 Bilder

Ein paar Gedanken über Katzen
Katzen sind spannend und entspannend zugleich

Wer mit einer Katze leben darf weiß: Katzen sind schon echte Persönlichkeiten. Irgendjemand sagte mir mal, dass Katzen immer den gleichen, langweiligen Gesichtsausdruck hätten. Von wegen! Bei allen meinen Katzen erkenne ich sofort ob sie gute oder schlechte Laune haben. Schau mir in die Augen Kleines... sage ich da nur. Sind die Pupillen der Katze eng gestellt dann Vorsicht; besser nicht kraulen. Kniept sie mir ruhig zu dann hält sie gerade ihre Meditation. Das Zucken eines Ohres oder ein...

  • Nümbrecht
  • 23.04.19
  • 353× gelesen
  • 1
Frühlingsfest im Schneegestöber
3 Bilder

Ein Herz für Herzkissen beim Frühlingsfest von Fa. Kranenberg
Herzkissenteam Denklingen kann viele bunte Stoffe gebrauchen

Beim Frühlingsfest der Fa. Kranenberg Blockhäuser konnte man viel entdecken. Jedes Musterhaus bot eine andere Überraschung. Es gab Gewürze aus Serbien, edle Weine konnten verkostet werden, Dekoartikel für den Garten, für den Wintergarten oder den Ostertisch. Eine Imkerei aus der Region bot Honig an und Körbchen mit Bienenwachs-Ostereier. Am Samstag hat es tüchtig geschneit, am Sonntag schien dafür die Sonne umso kräftiger. So konnte das Frühlingsfest für alle ein besonderes Erlebnis werden. Ein...

  • Nümbrecht
  • 16.04.19
  • 342× gelesen
  • 1
Natur Meditation - Mohnblume

Transzendenz, Musik, Singen... – Eine Osternmeditation
Jenseits der Grenze des Erfahrbaren oder aber auch „Das Göttliche… „

In asiatischen Kulturen gibt es ein Ur-Gesetz, das Karma. Karma ist mal gut, mal schlecht. Je nachdem, welche Taten ein Mensch in einem früheren Leben vollbracht hat. Gutes bringt auch im jetzigen Leben Glück. Die Auswirkungen von schlechten Erlebnissen wirken sich negativ aus. Schlechtes Karma wird erzeugt. Die gute Botschaft ist: Das Karma kann verändert werden. Einfach gute Taten ausführen, gut zu anderen Menschen sein. Schon wird das Karma positiv beeinflusst. Doch dafür ist eine...

  • Nümbrecht
  • 11.04.19
  • 226× gelesen
  • 1
Michael Enders, Leiter der Selbsthilfegruppe Leukämie- und Lymphomhilfe Oberberg
3 Bilder

Diagnose Krebs
Erste Hilfe bei Leukämien und Lymphomen

Von einem Tag auf den anderen kann das Leben sich verändern. Von der Diagnose Leukämie- oder Lymphomerkrankung wie das Non-Hodgkin-Lymphom (NHL), einer der häufigsten Krebsarten in Deutschland und anderen Industriestaaten betroffen zu sein, stellt für Patienten und deren Angehörige einen massiven Einschnitt im Leben dar. Plötzlich ist alles anders, die Dinge bekommen eine andere Bedeutung. Ängste treten auf, lebensverändernde Entscheidungen müssen getroffen werden. Gibt es überhaupt eine Chance...

  • Nümbrecht
  • 05.04.19
  • 568× gelesen
  • 1
Lily Schneider, Handarbeiten aus Olivenholz
3 Bilder

Ostern-Werk-Kunstmarkt
Auf dem Ostern-Werk-Kunstmarkt in Nümbrecht

kann man was erleben... z.b. wunderbare Handarbeiten. Was haben sich die Aussteller und Ausstellerinnen für eine Arbeit gemacht, bevor sie an diesem Markt teilnehmen konnten. Feinste Glasgebilde, so zart, dass man sich nicht traut, sie anzufassen, zaubern Lichtreflexe, drehen sich, glänzen, strahlen... Da riecht es nach handgemachten Pralinen, da zieht es einen förmlich hin. Aber einen Stand davor bleibt man wieder stehen, fasziniert von zarten Gebilden. Da liegen Ostereier, in den herrlichsten...

  • Nümbrecht
  • 25.03.19
  • 270× gelesen
  • 1

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.