School Jam im Music Store Köln
10 Nachwuchsbands kämpfen ums Weiterkommen

Am Sonntag öffnete der Music Store seine Türen. Diesmal nicht um Musikern die Möglichkeit zu geben ein neues Instrument zu ergattern, sondern um 10 Nachwuchsbands die Chance zu geben ihr Können unter Beweis zu stellen.
Zahlreiche Zuschauer jeden Alters waren vertreten und liessen sich von den Klängen der Bands begeistern. Noch mehr galt es aber, die Jury von ihrem Spiel zu überzeugen, um sich somit einen der zwei Votingplätze zu sichern, die den Bands die Möglichkeit geben sich für das Finale im April bei der Frankfurter Musikmesse zu qualifizieren.
Mit von der Partie war auch Deafless aus Bergisch Gladbach mit den vier jungen Nachwuchskünstlern Tim Mansfeld, Jonathan Prickartz, Sven Stefer und Daniel Regbgzinski. Trotz ihres soliden Auftritt reichte es nicht. Die begehrten Plätze gingen an TRAK aus Dinslaken. Eine junge dynamische Band, mit dem Bassisten Tim Rzepczyk, dem Schlagzeuger Aron Kreppert und Gitarrist und Sänger Tom Käfer, die es verstanden das Publikum direkt mit einzubeziehen und mitzureißen.
Das zweite Ticket sicherte sich der einzige Solokünstler des Nachmittag Pascal Metzger. So bleibt diesen vier jungen Musikern die Hoffnung sich beim Voting für Frankfurt zu qualifizieren, um dort die Chance zu haben sich Auftritte bei den legendären Hurrican und Southside Festivals zu erspielen.

Autor:

Steffi Friese aus Overath

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.