Karate in Zündorf
Erfolgreicher Jahresabschluss für Zündorfer Karate-Verein - Neue Schnupperkurse ab Januar

Die neuen Dan-Träger Klaus Dolling, Vladislav Vlasuk und Johann Löwen (v.l.n.r.)
  • Die neuen Dan-Träger Klaus Dolling, Vladislav Vlasuk und Johann Löwen (v.l.n.r.)
  • Foto: Arne Henschel
  • hochgeladen von Steffen Voigtländer

Mit tollen Ergebnissen beendete der Zündorfer Karate-Verein Budokan Köln das Trainingsjahr 2018. Die Karateka Klaus Dolling, Vladislav Vlasuk und Johann Löwen konnten nach langer Vorbereitung und einer intensiven Prüfung am 08.12.2018 in Neuss ihren Schwarzgurt (1. Dan) entgegennehmen. Prüfer Ludwig Binder und Christian Wedewardt zeigten sich sehr zufrieden mit den Leistungen der drei Prüflinge.

Neben den drei neuen Schwarzgurten traten auch etwa 40 Karateka zwischen 7 und 50 Jahren zu Farbgurtprüfungen im Verein an und lieferten durchweg gute Leistungen ab. Insbesondere die überwiegend weiblichen Teilnehmer des Schnupperkurses aus Januar 2018 freuten sich sehr über den erfolgreichen Jahresabschluss und das Erreichen des Orangegurtes.

Am 14.01.2019 starten beim Budokan Köln die nächsten Schnupperkurse. Jugendliche und Erwachsene ab 14 Jahren haben die Möglichkeit, für sechs Wochen Montags und Mittwochs um 20 Uhr in das Training reinzuschnuppern. Die Kosten betragen 30€. Kinder von 8 bis 13 Jahren können Montags und Freitags um 18 Uhr kostenfrei das Training testen.

Das Training findet in der Grundschule Schmittgasse 66 in Zündorf statt. Um Anmeldung per Email (info@budokan-koeln.de) oder telefonisch (0173-9191380) wird gebeten. Weitere Infos unter www.budokan-koeln.de

Autor:

Steffen Voigtländer aus Porz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.