Pulheim - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Nicht nur Pulheimer sind betroffen: Auch Bedburger und Bergheimer müssen Umwege in Kauf nehmen.
2 Bilder

Der alltägliche Wahnsinn im ÖPNV geht weiter!
RB38 soll mehrere Jahre nicht mehr bis Köln fahren

Möglichst viel mit Bus und Bahn fahren und möglichst wenig mit dem Auto. Das ist eine Möglichkeit, um zum Umwelt- und Klimaschutz einen Teil beizutragen. Doch wie soll das gehen, wenn die Bedingungen dafür nicht gegeben sind und teilweise nun sogar noch verschlechtert werden? Ab dem kommenden Frühjahr wird es einen Fahrplanwechsel geben und die RB38 (Richtung Bedburg/Richtung Köln Messe/Deutz) soll mehrere Jahre ausfallen. Grund dafür sind Bauarbeiten an der Brücke in der Deutz-Mühlheimer...

  • Pulheim
  • 10.11.19
  • 4.652× gelesen
  •  2
  •  1
Das grüne Kreuz, ein stiller Protest
2 Bilder

Auch auf Pulheimer Feldern zu sehen: Grüne Kreuze
Stiller Protest der Landwirte mit grünen Kreuzen

Neulich entdeckte ich im Vorbeifahren ein grünes Kreuz auf einem Feld in Pulheim. Auch in anderen Regionen hat sie der ein oder andere sicherlich schon gesehen. Doch warum stehen solche grünen Kreuze auf den Feldern? Initiiert von einem Bauern aus Nordrhein-Westfalen ist diese Aktion ein stiller Protest gegen das Agrarpaket des Bundeslandwirtschaft- und Umweltministeriums, das Anfang September auf den Weg gebracht wurde. Die Idee der grünen Kreuze verbreitete sich innerhalb kurzer Zeit...

  • Pulheim
  • 01.11.19
  • 3.646× gelesen
  •  1
Wie sieht das Leben von einem Hund in Pulheim aus?
3 Bilder

Wie hundefreundlich ist Pulheim?
Ein Hundeleben in Pulheim

Jeden Tag mindestens 3-mal mit dem Hund Gassi gehen, eine alltägliche Pflicht für Hundehalter. Jedoch eine Aufgabe, die man je nach Zeit, Wetter und Lust mal gerne und mal nicht ganz so gerne ausführt. Doch wer einen Hund besitzt, trägt Verantwortung. Und jede Gassirunde bezahlt der Hund mit Dankbarkeit, Liebe und Treue. Hunde sind für mich immer noch die besten Freunde des Menschen. Auch in Pulheim leben viele Hunde. Doch ist Pulheim auch eine hundefreundliche Stadt? Mein Mischlingsrüde...

  • Pulheim
  • 27.10.19
  • 931× gelesen
  •  1
Bald ist Hallowuff!
8 Bilder

Hündische Gedanken zur goldenen Jahreszeit
Erlebnis Herbst in Pulheim und anderswo!

Heute übergebe ich das Wort bzw. die Schreibe an meinen Hund Carlo, der den Herbst genießt und es so richtig im Blätterwald rascheln lässt! Liebe Leute, freut euch, es ist Herbst! In Pulheim, im Rhein-Erft-Kreis, in NRW, in Deutschland! Das heißt wundervolle Herbsttage mit Sonne und atemberaubendem Morgen- und Abendrot. Die Natur färbt sich golden und bunt, Kastanien und Eicheln fallen von den Bäumen und manchmal wallen morgens kühle Nebel. Ist das nicht schön? Ich als Hund finde das...

  • Pulheim
  • 04.10.19
  • 318× gelesen
  •  1
Die Marion-Dönhoff-Realschule
3 Bilder

Die guten alten Zeiten
Ehemaligentreffen in der Marion-Dönhoff-Realschule Pulheim

Das waren noch Zeiten. Immer wenn ich die Tür der Marion-Dönhoff-Realschule in Pulheim öffne, kommen sie wieder, die Erinnerungen und alles was ich in diesen 6 Jahren auf der Schule gelernt und erlebt habe. Nun gab es beim Ehemaligentreffen der Marion- Dönhoff-Realschule endlich die Gelegenheit meine Lieblingslehrerinnen und Lieblingslehrer nochmal zu sehen, ehemalige Mitschülerinnen und Mitschüler wieder zu treffen und generell einen tollen Abend mit Freunden zu verbringen. Oft sieht man sich...

  • Pulheim
  • 29.09.19
  • 1.762× gelesen
  •  1
AbteiSTONES - kleine Geste mit positiver Wirkung!
5 Bilder

Steine als Botschafter für eine buntere Welt
Aktion "AbteiSTONES" in Brauweiler gestartet - Selbstbemalte Steine sollen Freude spenden!

Nun gibt es sie auch in Pulheim, genauer gesagt in Brauweiler. Eine Gruppe Menschen, die Steine von Hand bunt bemalen und sie an gut zugänglichen Orten auslegen. Die Steine sollen den Findern eine kleine Freude bereiten. Diese können die Steine selbst behalten oder sie an einem anderen Ort auf eine neue Reise schicken. Ausgehend von Brauweiler könnten die „AbteiSTONES“ so durch ganz Pulheim, den Rhein-Erft-Kreis und noch viel weiter umherwandern. Die Initiatorin der „AbteiSTONES“ in Brauweiler...

  • Pulheim
  • 27.09.19
  • 803× gelesen
  •  1
Von vielen immer noch unterschätzt - die sozialen Berufe.

Wertschätzung ist die schönste Bezahlung!
Mehr Anerkennung und Respekt für soziale Berufe – Nicht jeder kann in sozialen Berufen arbeiten!

Auch in Pulheim werden sie verzweifelt gesucht, Erzieherinnen und Erzieher, aber auch andere soziale Berufe sind sehr gefragt. Es gibt viele offene Stellen, aber zu wenige Bewerber. Eine gute berufliche Chance also, aber warum sucht der soziale Bereich so dringend nach Kräften? Neben der Bezahlung gibt es sicherlich auch andere Gründe. Daher gebe ich meine Meinung zu diesem Thema ab, das mir ganz besonders am Herzen liegt. Es geht um die sozialen Berufe. Dazu gehören Erzieher, Altenpfleger,...

  • Pulheim
  • 22.09.19
  • 2.027× gelesen
  •  1
Achtung Fahrradfahrer!
2 Bilder

Immer diese Autofahrer! Immer diese Radfahrer! ...und die Fußgänger sowieso!
Mobilität in Pulheim - Rücksicht ist immer eine Lösung!

Wir alle sind Verkehrsteilnehmer auf den Straßen in Pulheim, in NRW, in Deutschland, weltweit. Ob als Fußgänger, Radfahrer, Autofahrer oder Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs, um von A nach B zu kommen, nutzt jeder den öffentlichen Verkehrsraum. Ich natürlich auch. Ich bin hauptsächlich in Pulheim und seinen Ortsteilen, im Rhein-Erft-Kreis sowie in Köln unterwegs. Mit dem Fahrrad, zu Fuß, mit dem Auto oder mit dem ÖPNV. Genauso ist es bei vielen Menschen sicherlich auch. Je nach Zeit,...

  • Pulheim
  • 20.09.19
  • 632× gelesen
  •  1
Jemand fehlt, aber den Platz im Herzen verlässt er nicht.

Friedhofsbesuch in Pulheim
Friedhöfe – Orte, die Tod und Leben vereinen

Regelmäßig besuche ich auf dem Sinnersdorfer Friedhof das Grab meiner Mutter. Ich gieße die Blumen, pflege das Grab, halte inne und trauere, auch wenn meine Mutter schon etliche Jahre tot ist. Die Trauer ist immer da, vergeht nie, aber man lernt mit ihr umzugehen. Daher ist der Friedhof ein wichtiger Ort mich. Doch sind Friedhöfe wirklich nur Orte der Trauer und des Schmerzes? Sicherlich fließen hier zahlreiche Tränen und vielen Menschen legt sich ein Trauerflor um ihr Herz, wenn sie am...

  • Pulheim
  • 13.09.19
  • 490× gelesen
  •  1
Die Stadt Pulheim - im Moment eher kein Magnet für Jugendliche.
2 Bilder

Pulheim, (k)ein Ort für Jugendliche?
Pulheim, ein Ort aus dem man viel mehr machen könnte

In Pulheim gibt es meiner Meinung nach viel zu wenig Angebote für Jugendliche. Ich spreche damit vor allem von 16 bis ca. 22-jährigen. Es gibt keine Disco, keine Bowlingbahn, kein Kino, keine Kletterhalle o. ä. Noch nicht einmal ein Hallenbad gibt es mehr im Zentralort Pulheim, dafür muss man nach Stommeln fahren. Generell ist die Möglichkeit an Freizeitaktivitäten für Jugendliche in Pulheim verbesserungswürdig. Wenn ich mich mit meinen Freundinnen treffe und wir irgendetwas unternehmen...

  • Pulheim
  • 08.09.19
  • 5.723× gelesen
  •  1
Ganz in Weiß mit einem Blumenstrauß!

Geschichten von damals - Eine Pulheimer Hochzeitsgeschichte
Warum man früher in Pulheim schon mit 5 Jahren heiraten konnte!

In Pulheim war auch früher schon vieles möglich. So wurde es mir bereits mit 5 Jahren ermöglicht zu heiraten.Es war eine „Hochzeit ganz in Weiß mit einem Blumenstrauß...“ im Sinnersdorfer Kindergarten „Rappelkiste“. Nicht wirklich amtlich oder kirchlich, dafür aber höchst feierlich im Rahmen eines "Wir spielen Hochzeit"-Tages. Schon Tage vor der Hochzeit war ich sehr aufgeregt und meine Mutter mit dem Nähen meines Brautkleides beschäftigt. Wunderschönen weißen Gardinenstoff hatte sie dazu...

  • Pulheim
  • 06.09.19
  • 632× gelesen
  •  1
Ja, wo fährt er denn, der Zug?
2 Bilder

„Es fährt ein Zug nach Nirgendwo…. Irgendwie, irgendwo, irgendwann….“
Von Pulheim nach Bergheim mit dem ÖPNV - Hauptsache ankommen?!

Das Thema „Umwelt- und Klimaschutz“ ist derzeit in den Medien sehr präsent. Es gibt viele Ideen und Vorschläge dazu aus der Öffentlichkeit und der Politik. Ein Dauerbrenner dabei ist, dass möglichst viele Menschen auf ihr Auto verzichten sollen. Als Alternative wird dann gerne die Nutzung des ÖPNV genannt. Wenn das so einfach wäre…. Dazu von mir ein konkretes Beispiel oder nennen wir es lieber die Schilderung eines Leidensweges: Meine Tochter muss wochentags von Pulheim nach Bergheim. Sie...

  • Pulheim
  • 31.08.19
  • 3.377× gelesen
  •  2
  •  1
Eine Bank zum Verweilen und Innehalten....
8 Bilder

Erholung vor der eigenen Haustür
Mit dem Faltrad auf Entdeckungstour rund um das Naturschutzgebiet „Große Laache“ in Pulheim

Etwas für das Klima und die Gesundheit tun sowie nebenbei noch wunderschöne Ausblicke in der Natur genießen. Mit diesem Vorsatz im Gepäck startete ich mit meinem Faltrad meine Entdeckungstour rund um die „Große Laache“ in Pulheim. So konnte ich mein Rad abseits von Straßen und Fahrradwegen testen. Es erwies sich auch hier als praktisch und handlich und rollte gut über das Gelände. Dabei konnte ich die Landschaft, das Wasser und die Ruhe der Natur wunderbar genießen. Es ging vorbei am schönen...

  • Pulheim
  • 23.08.19
  • 726× gelesen
  •  1
Sonnenblumen so weit das Auge reicht.
3 Bilder

Wunderschöne Aussichten
Sonnenblumenfeld in Pulheim

Ein ganzes Feld weithin gelb leuchtender Sonnenblumen in Pulheim. Es befindet sich direkt an der Bonnstraße, angrenzend an die Pulheimer Laache und das Gewerbegebiet. Wer einmal kurz durchatmen und sich an den Schönheiten der Natur erfreuen möchte, dem kann ich einen Besuch an diesem Sonnenblumenfeld empfehlen. Ein wunderschönes Fotomotiv und ein Platz zum kurzen Innehalten. Direkt vor der eigenen Haustür gibt es viel Schönes zu sehen. Man muss nur die Augen aufhalten.  In diesem Sinne...

  • Pulheim
  • 19.08.19
  • 2.168× gelesen
  •  1
Moderatorin Andrea Erdmann ist eine der Mitbegründerinnen des Unternehmerinnennetzwerks Rhein-Erft-Kreis.
4 Bilder

Business-Netzwerktreffen
Digital und gut vernetzt: Die Unternehmerinnen im Rhein-Erft-Kreis blicken positiv in die Zukunft

Seit 2012 treffen sich die Unternehmerinnen aus dem Rhein-Erft-Kreis zweimal jährlich zum intensiven Ideen-Austausch und Kontakte-Knüpfen. Nicht Konkurrenz, sondern gegenseitige Unterstützung von Frauen für Frauen stand im Mittelpunkt des kreativen Samstagvormittags am 25. Mai 2019 im Pulheimer Hotel Ascari. Wer nur für sich selbst werben will, ist in diesem Kreis falsch – Netzwerken ist immer ein Geben und Nehmen und lebt von der gegenseitigen Empfehlung und der Weitergabe von Know-How....

  • Pulheim
  • 28.05.19
  • 110× gelesen
2 Bilder

Lennartz bei der AWO Stommeln
Politik in der AWO Stommeln

Der SPD Politiker und frühere Landrat des Erftkreises Klaus Lennartz, besuchte heute die AWO-Ortsverein Stommeln. Sein Interesse bezog sich auf das Demenz Cafe, das seit über 5 Jahren, von der Vorsitzenden, Beate Wallraff und ihrem Team, hier in Stommeln geführt wird. Nach Besichtigung der Räumlichkeiten und Gesprächen, mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern, versprach er sich über die Sache DEMENZ besser zu informieren und zu helfen. Wir danken Herrn Lennartz für diesen Besuch und...

  • Pulheim
  • 24.05.19
  • 64× gelesen
Mama Steffi, Julian, der kleine Henry und Papa, der"Kämpfer", Florian

Eine Welle der Anteilnahme, Hilfsbereitschaft und Unterstützung
Familie Dietz sagt Danke

Stommeln. Im Dezember 2018 berichtete ich erstmalig über das Schicksal der Familie Dietz aus Stommeln. Florian Dietz, Vater zweier Söhne im Alter von 2 und 5 Jahren, ist unheilbar erkrankt. Florian hat einen bösartigen Tumor. Sein Tumor, Glioblastom, sitzt in seiner Wirbelsäule. Seine Mobilität ist schon jetzt stark eingeschränkt und man kann seinen Krankheitsverlauf nicht stoppen. Seit der Veröffentlichung meines letzten Artikels musste Florian kurzfristig operiert werden, weshalb die...

  • Pulheim
  • 10.03.19
  • 1.881× gelesen
  •  1
  •  2

Alina goes Palma
Von der Insel in ein neues Zuhause

Als ich mein Studium an der Ascenso in Palma begonnen habe, war mir klar, dass ich ab jetzt ein echtes Jetset Leben führen würde und quasi immer zwischen Deutschland und Spanien hin und her pendeln würde. Aber ich wusste auch, dass man fliegen kann und zugleich etwas Gutes tun kann – mit einer Flugpatenschaft. Was das ist? Ganz einfach, viele Tierschutzorganisationen auf Mallorca suchen Flugpaten, um ihre z.B. in Deutschland vermittelten Tiere in ihr neues Zuhause zu fliegen. Ich informierte...

  • Pulheim
  • 22.02.19
  • 271× gelesen
5 Bilder

Alina goes Palma
Quer über die Insel

Atemberaubende Strände. Atemberaubende Ausblicke. Atemberaubende und ganz besondere Momente die dich das Leben genießen lassen. An einem Wochenende im Oktober haben wir uns eine Auszeit vom Studium genommen und das Wochenende in vollen Zügen genossen. Was wir gemacht haben? Wir haben uns drei Autos gemietet und sind quer über die Insel zu traumhaften Stränden gefahren. Wenn man hier schon lebt, sollte man schließlich auch mal mehr gesehen haben als nur die weißen Wände der Vorlesungsräume...

  • Pulheim
  • 17.02.19
  • 251× gelesen

Alina goes Palma
Vom Dorf auf die Insel

Alles begann damit, dass ich im Frühjahr 2018 mein Abitur gemacht habe, und mir dann die Frage gestellt habe, wie es jetzt weiter gehen soll. Fest stand für mich, dass ich von Zuhause ausziehen möchte, und auf eigenen Beinen stehen will. Das Blöde war nur, ich wollte auch unbedingt noch im selben Jahr anfangen zu studieren. Blöd nur dass ich es mir nicht leisten konnte Beides zu machen. Hätte ich mir in der Umgebung eine Wohnung gesucht, hätte ich arbeiten gehen müssen um mir das ganze zu...

  • Pulheim
  • 13.02.19
  • 487× gelesen
  •  2
  •  1

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.