Klein aber fein
Adventsbasar im Hofladen Sinnersdorf

Landwirt Peter Nollen möchte mit seinem Adventsbasar auch einen Treffpunkt für Groß und Klein bieten.
8Bilder
  • Landwirt Peter Nollen möchte mit seinem Adventsbasar auch einen Treffpunkt für Groß und Klein bieten.
  • Foto: Veröffentlichung des Fotos mit freundlicher Genehmigung von Peter Nollen
  • hochgeladen von Sandra Fiedler

Zum dritten Mal lädt der Hofladen Sinnersdorf zur Adventsausstellung ein. Am Samstag konnte man ab 11 Uhr dort vorbeischauen. Auch heute – am Sonntag, dem 17.11.19 – ist der Adventsbasar von 11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Am 30.11.19 sind die Türen im Rahmen des Sinnersdorfer Advents nochmals ab 13 Uhr geöffnet, um bei der Adventsausstellung vorbeizuschauen. Landwirt Peter Nollen und seine Familie freuen sich über viele Besucher.

Bei diesem Adventsbasar kann man neben dem Einkauf von regionalen und gesunden Produkten, sich auch gemütlich bei Kaffee, Kuchen und Gegrilltem zusammensetzen und die ruhige Atmosphäre genießen. Ebenso ist für Spaß und Unterhaltung von Kindern gesorgt. Diese können eine Runde auf dem Trecker mitfahren und den kleinen Streichelzoo bestaunen. Niedliche Ziegen freuen sich über jede Aufmerksamkeit.

Wer sonst noch seine weihnachtliche Vorfreude steigern möchte, kann sich u.a. ein Adventsgesteck (in verschiedenen Farben und Looks, z.B. mit Silhouette von Köln oder Stommeln) oder selbstgestaltete Holzarbeiten (z. B. Schwibbögen mit Kölnpanorama oder anderen weihnachtlichen Motiven) kaufen oder diese einfach nur bewundern. Gerade selbstgemachte Sachen sind persönliche Schätze, die nicht jeder hat und die es auch nicht überall zu kaufen gibt. Wenn man sonst noch etwas Gutes tun will, kann man sich noch eine umweltfreundliche Einkaufstasche sowie einen Schokoladenadventskalender von der Band „Brings“ (hergestellt von der Confiserie Coppeneur) kaufen. Dieser Kalender dient einem guten Zweck, die Einnahmen gehen an den bunten Kreis Rheinland e.V. Der Verein kümmert sich um schwer erkrankte oder verunglückte Kinder und ihre Familien.

So ein Adventsbasar in einem kleinen feinen Hofladen bietet eine ganz andere Atmosphäre im Gegensatz zu vielen größeren und vollen Weihnachtsmärkten. Denn hier findet man die Entspannung und die Besinnlichkeit, die eigentlich das Weihnachtsfest ausmachen.

Generell kaufe ich gerne in Hofläden ein. Viele Menschen beschweren sich immer wieder, dass sie die Produkte zu teuer finden. Dabei hat Qualität eben ihren Preis, wenn die Erzeugnisse frisch vom Feld oder den eigenen Tieren kommen. Außerdem schmeckt es auch viel besser. Mir ist es auch wichtig, dass die Tiere gut behandelt und versorgt werden, und dass keine Massentierhaltung besteht. So handhabt es auch Bauer Peter Nollen in seinem Landwirtschaftsbetrieb. Bei so vielen positiven Faktoren bin ich gerne bereit für Eier, Quark, Wurst, Gemüse, Obst, Marmelade, usw. etwas mehr Geld auszugeben. Denn ich finde, dass man die regionale Erzeugung definitiv honorieren und unterstützen sollte.

Wer also auf der Suche nach einem kleinen und gemütlichen vorweihnachtlichen Markt ist und auf Besinnung statt Stress und Menschenmengen setzt, ist im kleinen Hofladen Sinnersdorf genau richtig.

Herzliche Grüße

Sandra Fiedler

Autor:

Sandra Fiedler aus Pulheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.