Neueröffnungen in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Bergisch Gladbach (Bensberg), Bonn-Endenich und Pulheim
BAUHAUS eröffnet am 23.10.2020 sein neues Fachcenter in Pulheim

Am 23.10.2020 eröffnet BAUHAUS 4 neue Fachcentren.
2Bilder
  • Am 23.10.2020 eröffnet BAUHAUS 4 neue Fachcentren.
  • Foto: BAUHAUS - mit freundlicher Genehmigung
  • hochgeladen von Anja Fiedler

Das Unternehmen BAUHAUS eröffnet am 23. Oktober 2020 gleich vier neue Fachcentren im Raum Köln-Bonn: In Bad Neuenahr-Ahrweiler, Bergisch Gladbach (Bensberg), Bonn-Endenich und Pulheim wird den Kunden ein neues Einkaufserlebnis geboten. Es handelt sich um ehemalige Knauber Freizeitmärkte, die BAUHAUS in diesem Jahr übernommen und umgebaut hat. Alle 450 Mitarbeiter der bisherigen Knauber Freizeitmärkte haben ihren Arbeitsplatz behalten -  zusätzlich wurden 40  neue Arbeitsplätze in der Region geschaffen. 

BAUHAUS möchte der langen Tradition und regionalen Verwurzelung der Knauber Freizeitmärkte Rechnung tragen. Auch bewährte Fachbereiche der ehemaligen Knaubermärkte werden in einigen Fachcentren beibehalten. BAUHAUS setzt zudem weiter auf eine enge Zusammenarbeit mit der Unternehmensgruppe Knauber -  beispielsweise bei der Belieferung von Flaschengas für BAUHAUS Kunden in der Region oder bei der Energieversorgung der umliegenden BAUHAUS Fachcentren mit nachhaltig erzeugtem Strom aus Wasserkraft von Knauber Energie. Auch der allseits beliebte Knauber-Clown wird – wenngleich in komplett neuem Outfit – zukünftig an den vier Standorten wieder zu bestaunen sein. Die Gelenkpuppe wird nun im BAUHAUS-typischen Rot-Weiß im Eingangsbereich der neuen Fachcentren ihre Runden drehen.
 
In der Siemensstraße 2 in Pulheim herrschte in den vergangenen Wochen reger Betrieb, damit bis zum Eröffnungstag alles fertig ist. Jetzt bietet BAUHAUS den Kunden in Pulheim ein breitgefächertes Sortiment auf 12.900 Quadratmetern Verkaufsfläche und Besonderheiten wie einen 2.900 Quadratmeter großen Stadtgarten. Um den Kunden in Sachen Service beste Qualität bieten zu können, ist in Pulheim ein Team aus 80 Fachberatern – darunter vier Auszubildende – im Einsatz. BAUHAUS bietet an seinen Standorten verschiedene Fachabteilungen, z. B. Sanitär und Sanitärinstallation, Elektro, Farben, Tapeten und Galerie, Parkett, Laminat, Paneele und Fliesen, Werkzeuge und Maschinen. Zudem gibt es verschiedene Serviceangebote. Dazu zählen z. B. das Farbmischcenter, der Schlüsseldienst und der Holzzuschnitt. Der
Stadtgarten bietet Gartenbesitzern und Balkonliebhabern eine breite Auswahl an Pflanzen.

Mit den vier neuen Fachcentren baut BAUHAUS sein Firmennetz, das sich nicht nur über Deutschland, sondern auch über ganz Europa erstreckt, weiter aus: „Wir freuen uns auf die vier neuen Standorte. Damit stärken wir nicht nur unsere Präsenz in der Region Köln-Bonn, sondern treiben pünktlich zum 60-jährigen
Firmenjubiläum unseren Expansionskurs erfolgreich voran“, betont Linda Korinth, regionale Geschäftsführerin von BAUHAUS.

BAUHAUS in Pulheim öffnet offiziell am 23. Oktober 2020 um 8 Uhr erstmalig seine Pforten und ist künftig montags bis samstags von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet.

Vielen Pulheimerinnen und Pulheimern ist der Abschied von Knauber nicht leichtgefallen. Doch sicherlich werden es viele Menschen begrüßen, dass ihnen nun ein neues Einkaufserlebnis mit einem breitem Sortiment in Pulheim geboten wird und zudem so die Arbeitsplätze der bisherigen Knauber-Belegschaft erhalten werden.

Ich verbleibe mit dem heimwerkerfreundlichen Gruß: "Hör mal, wer da hämmert!"

Anja Fiedler

Am 23.10.2020 eröffnet BAUHAUS 4 neue Fachcentren.
Der traditionelle "Knauber-Clown" in neuem BAUHAUS-Outfit.
Autor:

Anja Fiedler aus Pulheim

Anja Fiedler auf Facebook
Anja Fiedler auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen