Pulheimer Pflegedienst "Ein Herz für Menschen" verschenkt 1000 FFP2-Masken an seine Kundschaft
Kostenlose FFP2-Masken als Solidaritätszeichen

Eine etwas andere Post, die der Gesundheit dient.
2Bilder
  • Eine etwas andere Post, die der Gesundheit dient.
  • Foto: Ein Herz für Menschen - Mit freundlicher Genehmigung von Christian Dietzel
  • hochgeladen von Anja Fiedler

Der Pulheimer Pflegedienst "Ein Herz für Menschen" hat an seine Kundinnen und Kunden 1000 FFP2-Masken verschenkt. Die Masken wurden kontaktfrei und hygienisch verpackt zu den Menschen nach Hause  geschickt.

"Als Pflegedienst sind wir angehalten, das Wohl und die Gesundheit der von uns betreuten und gepflegten Menschen zu schützen, während wir sie im Alltag bestmöglich unterstützen. Wir berücksichtigen dies tagtäglich in unseren Einsätzen und das auch schon vor der Corona-Pandemie. So hatten wir das Glück, aufgrund guter partnerschaftlicher Beziehungen zu unseren lokalen Pulheimer Lieferanten, selbst zu Beginn der Pandemie, wo vielerorts die Verfügbarkeit sehr begrenzt war, immer über ausreichend Schutzkleidung zu verfügen, egal ob es OP-Masken/Einwegmasken, FFP2-Masken, Schutzkittel oder Einmalhandschuhe betrifft", so der Geschäftsführer von ein "Herz für Menschen", Christian Dietzel.

Wie bestimmt auch viele andere Menschen hatte der Pflegedienst die Hoffnung, dass das Coronavirus gemeinsam mit dem Jahr 2020 ein Ende findet bzw. eine starke Besserung der Zahlen eintritt. Wie wir leider alle wissen, war dem nicht so und die Infektionszahlen befanden sich zum Jahreswechsel auf einer Rekordhöhe.

"Parallel dazu drangen immer mehr besorgte und verunsicherte Stimmen unserer Kundinnen und Kunden, zumeist Senioren in den Risikogruppen, zu uns. Weder waren diese privat mit genügend und guter Schutzkleidung ausgestattet, noch wussten sie vielerorts, wie und wo sie überhaupt an das benötigte Schutzmaterial kommen sollten. Letztendlich kommt auch noch das Thema "Altersarmut" hinzu", führt Christian Dietzel weiter aus.

In dieser Situation hat der Pflegedienst dann darüber nachgedacht, wie man die Menschen unterstützen könnte. Man entschloss sich, FFP2-Masken an alle Kundinnen und Kunden, die zumeist aus Pulheim und der Umgebung kommen, zu verschenken. Letztendlich wurden ca. 1000 Masken verschickt. Die Rückmeldungen waren sehr positiv, berichtet Christian Dietzel.

"Wir sind der Überzeugung, dass in dieser Ausnahmesituation jeder, der aktuell noch die Möglichkeit besitzt, einen kleinen Beitrag leisten sollte. Dies vor dem Hintergrund, dass viele Menschen und Unternehmen, gerade sehr stark unter der Pandemie zu leiden haben, gesundheitlich wie finanziell, und eben nicht so unterstützen können, wie sie es vielleicht gerne ansonsten getan hätten. Da muss man auch mal "in die Bresche springen", findet Christian Dietzel.

Was für ein gutes Schlusswort. Besser kann man es nicht auf den Punkt bringen.

In diesem Sinne schließe ich mich an und verbleibe mit hoffnungsvollen Grüßen

Anja Fiedler

Eine etwas andere Post, die der Gesundheit dient.
Ein  Berg voller FFP2-Masken für die Kundschaft
Autor:

Anja Fiedler aus Pulheim

Anja Fiedler auf Facebook
Anja Fiedler auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen