Pulheim, (k)ein Ort für Jugendliche?
Pulheim, ein Ort aus dem man viel mehr machen könnte

Die Stadt Pulheim - im Moment eher kein Magnet für Jugendliche.
2Bilder
  • Die Stadt Pulheim - im Moment eher kein Magnet für Jugendliche.
  • hochgeladen von Sandra Fiedler

In Pulheim gibt es meiner Meinung nach viel zu wenig Angebote für Jugendliche. Ich spreche damit vor allem von 16 bis ca. 22-jährigen. Es gibt keine Disco, keine Bowlingbahn, kein Kino, keine Kletterhalle o. ä. Noch nicht einmal ein Hallenbad gibt es mehr im Zentralort Pulheim, dafür muss man nach Stommeln fahren.

Generell ist die Möglichkeit an Freizeitaktivitäten für Jugendliche in Pulheim verbesserungswürdig. Wenn ich mich mit meinen Freundinnen treffe und wir irgendetwas unternehmen wollen, überlegen wir meistens nicht lange wo wir uns treffen – überwiegend in Köln. Dort können wir alles machen, was uns anspricht: Kino, Bowlen, Shoppen - aber auch Essen gehen. Meine Freundinnen und ich gehen gerne essen oder nehmen einen kleinen Snack zwischendurch, z. B. Waffeln, Brownies, Pizza, Sandwiches oder auch mal vegetarisches Essen. In Pulheim gibt es sicherlich Angebote, aber uns fehlen coole und gemütliche Lokale, Cafés oder Bistros.

Genauso sieht es mit dem Geschäftsangebot aus. Die Läden sind z.T. recht klein und man findet nicht die Auswahl an Kleidung, die man gerne hätte. Sei es, weil der Laden zu klein ist und der Platz für mehr Auswahl an Ware fehlt, oder weil bestimmte Geschäfte einfach nicht vorhanden sind. Gerne hätte ich die Möglichkeit in „coolen“ Geschäftsketten shoppen zu gehen. Es geht aber nicht nur um Kleidung, sondern auch um Schmuck-, Deko- oder Spiele- und Technikgeschäfte. In Pulheim gibt es außerdem meiner Meinung nach zu viele teure Boutiquen, die für die meisten Jugendlichen einfach unbezahlbare Preise haben. Viele bekommen nicht so viel Taschengeld oder die Familie hat generell zu wenig Geld, um ihren Kindern die Sachen zu finanzieren, die sie gerne haben würden. Aber eigentlich sollen doch möglichst viele Menschen in Pulheim einkaufen, oder? Dazu gehören doch auch wir Jugendliche.

Ich höre von vielen Gleichaltrigen, dass sie Pulheim nicht mögen, weil man hier nichts richtig unternehmen kann und das finde ich schade. Meiner Meinung nach hätte Pulheim das Potenzial attraktiver für Jugendliche zu werden, wenn die Stadt etwas verändern und unsere Wünsche mehr berücksichtigen würde. Ich weiß, dass die Stadt nicht überall Einfluss hat, aber in vielen Bereichen eben doch. Kulturelle Veranstaltungen und Konzerte, die es in Pulheim gibt, sprechen größtenteils die Jugendlichen nicht an. Kirmes oder die Pulheim Open finde ich mittlerweile enttäuschend. Bei den Pulheim Open fehlte in diesem Jahr z. B. das Riesenrad und die Fahrgeschäfte auf der Kirmes sind auch recht überschaubar. Den Barbaramarkt als Weihnachtsmarkt für den Zentralort Pulheim finde ich im Gegensatz zu früher auch eher traurig. Er wird immer kleiner und die Aufmachung und Dekoration finde ich persönlich sehr lieblos. Hier spreche ich auch gezielt den Aktionsring als Veranstalter an.

Ich bin in Pulheim aufgewachsen und es ist noch immer mein Zuhause, das ich mag. Es gibt auch viele positive Dinge hier. Schade ist es aber, wenn man das Potential der Stadt nicht ausschöpft. So könnte man anderen Menschen besser zeigen (auch denen, die hier wohnen und Pulheim nicht wirklich mögen), dass Pulheim einen Besuch wert und ein Ort ist, an dem man sich wohlfühlen und Spaß haben kann.
Ich glaube, dass viele meiner Anregungen nicht nur Jugendliche betreffen, sondern auch Erwachsene dem zustimmen. Vielleicht sollten Stadt und Jugendliche/Erwachsene einfach öfter miteinander reden, um dann gemeinsam zu handeln.

Ich verbleibe mit herzlichen Grüßen

Sandra Fiedler

Die Stadt Pulheim - im Moment eher kein Magnet für Jugendliche.
Autor:

Sandra Fiedler aus Pulheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.