Lokales

24 Bilder

Familienfrühschoppen des KC " Löstige Ströpp " aus Stommeln von 1976
Familienfrühschoppen des KC " Löstige Ströpp " aus Stommeln von 1976

Die Löstigen Ströpp möchten sich bei allen, die heute unseren Familienfrühschoppen bereichert haben, bedanken. Allen Helfern ganz, ganz großen Dank. Von unseren Freunden aus Utrecht " De Gröne Garde Lears " über KG Blau Weiß Sinnersdorf, Stommeler und Sinnersdorfer Dreigestirn, KG Pennebröder, KG Haufenlaufen, Gillbach Müüs aus Rommerskirchen, Pulheimer Kinderprinzessin, Flexible Tones , Josefine Ohly, Ortvorsteherin Maria Schmitz und Bürgermeister Frank Keppeler, war alles vertreten. Euch...

  • Pulheim
  • 14.01.19
  • 6× gelesen

5 vor 12
Neuaufstellung Flächennutzungsplan der Stadt Frechen

Der Zeitraum 12.11.2018 bis 14.01.2019 war günstige gewählt. denn vor Weihnachten und dem Neuen Jahr haben sich wohl nur wenige Bürger mit der "Neuaufstellung Flächennutzungsplan der Stadt Frechen" beschäftigt. https://onlineumfrage.kdvz-frechen.de/index.php/376888 und so sind wohl nur wenige Anregungen und Einwände gemacht worden? Die Fläche G-FR-1 = 26.84 ha = 26 840 m² zwischen der Autobahn A4 - Krankenhaus Straße und Bonn Straße zu Ortsrand Hücheln soll als Gewerbefläche ausgewiesen...

  • Frechen
  • 13.01.19
  • 91× gelesen
22 Bilder

Stimmung in Stommeln
10 Jahre " Jecke Höhner us Stommeln "

Die " Jecken Höhner us Stommeln " feierten ihr 10 jähriges besten und ihren 8. Mitsingabend. Unter der Musikalischen Leitung von Johannes Klütsch, konnten alle mitsingen. Neben den Vereinen, Löstige Ströpp, KG Haufenlaufen, Pullemer Mädche, Schützenbruderschaft Stommeln, KG Blau Weiß Sinnersdorf, Erntekönigin Stommelerbusch, KG Stommeler Buure war natürlich das Stommeler Dreigestirn Pflicht. Den Abschluß machten die " Jungen Trompeter ". Ein rund rum gelungener Abend. Großes Lob an den neuen...

  • Pulheim
  • 12.01.19
  • 108× gelesen
Die sieben Mitglieder des Teams Öffentlichkeitsarbeit der DLRG Bedburg (in blau) übernehmen die Redaktion der Werbepost. Werbepostredakteurin Martina Thiele-Effertz (vorne rechts) umringt von Corinna Clemens, Sabine Berndtgen, Celina Sieben, Tim Grippekoven, Eva Zehnpfennig, Alina Bickendorf und Christian Clemens (v.l.n.r.)

Das Team Ö der DLRG Bedburg zu Besuch in der Redaktion der Werbepost
Von der Idee zum Artikel

Professionelle Unterstützung für das Team Öffentlichkeitsarbeit (Team Ö) der DLRG Bedburg! Zwischen Teilchen, Obst und leckeren Getränken suchten wir Antworten auf die Frage, was eigentlich einen guten Artikel lesenswert macht. Unter dem Motto "Weiterbildung für Team Ö" konnten wir einen Samstag lang Eindrücke und Ideen gewinnen, aber auch Fragen rund um dieses Thema klären. "Ab wann lässt die Verständlichkeit eines Satzes nach?" Die Antwort: "schon nach zwölf Wörtern", überraschte uns dann...

  • Bedburg
  • 12.01.19
  • 60× gelesen
  •  1

Frechen
Ein Feuerwerk des Mülls

Es ist eine Tradition  - das schöne Feuerwerk zu Silvester - dabei gehen Wünsche / Vorsätze mit in den Himmel und böse Geister werden vertrieben. Aber, was ist mit dem Feuerwerk Müll, der nicht vor der eigenen Haustür liegt, wer fühlt sich dafür zuständig nachdem alles abgebrannt ist? So auch in Buschbell auf der Paul-Krämer-Allee, wo jährlich mit Blickrichtung Köln von Feiernden der Müll liegen bleibt. Dieser verteilt sich durch den Wind auf das Feld und ärgert sicher auch die vielen...

  • Frechen
  • 08.01.19
  • 20× gelesen

Kultur

Klassisches Weimar erleben

Weimar in Thüringen war Jahrhunderte lang ein Zentrum des deutschen Geisteslebens: Eine besondere Blüte erlebte die Stadt im frühen 19. Jahrhundert, als mit Goethe, Schiller und Herder gleich drei der bekanntesten Geistesgrößen Europas hier residierten. Das Ensemble „Klassisches Weimar“ zeugt heute von der aufgeklärten, höfischen und zugleich bürgerlichen Kultur um 1800. Neue Weltoffenheit, universeller Bildungsanspruch und humanistisches Streben: Weimar wurde zu einem Brennpunkt...

  • Brühl
  • 09.01.19
  • 8× gelesen
Drei Chöre sangen zu "Heilige drei Könige" in der Pfarrkirche Schmerzhafte Mutter Berzdorf: MGV Wesseling 1844 und Männerchor 1894 Berzdorf sowie der Brigidachor.

Weihnachtliche Musik in der Pfarrkirche Schmerzhafte Mutter
Drei Chöre sangen zu "Heilige Drei Könige" in Berzdorf

Wesseling: Am Sonntag, 6. Januar 2019, zu "Heilige Drei Könige" hatten gleich drei Chöre zur "Weihnachtlichen Musik" in die Kirche Schmerzhafte Mutter in Berzdorf eingeladen: der Brigidachor Berzdorf unter Leitung von Jonas Dickopf und die Chorgemeinschaft aus Männerchor 1894 Berzdorf und Männergesangverein 1844 Wesseling unter Leitung von Guido Wilhelmy. 27 Männer hatten im Altarraum Platz genommen. Sie sangen eine Auswahl aus ihrem Programm vom Weihnachtlichen Festabend: "Herrgott, send'...

  • Wesseling
  • 07.01.19
  • 101× gelesen
  •  2
2 Bilder

The Glory Gospel Singers in der Christuskirche Brühl
Glanzvoller Höhepunkt zum Jahresende

Die Glory Gospel Singers begeisterten Silvester mit ihrer Performance - im Rahmen ihrer Weihnachtstournee - das Publikum in der evangelischen Christuskirche in Brühl. Die amerikanische Formation tritt - in wechselnder Besetzung - seit nunmehr 14 Jahren in Europa in Kirchen und Konzerthallen auf. Gospelmusik ist mit der Sklaverei verbunden und drückt die Sehnsucht nach der afrikanischen Heimat aus. Die Gospel Singers sangen Klassiker wie "Go down Moses" und "Oh when the saints". Spätestens...

  • Brühl
  • 01.01.19
  • 20× gelesen
ELPI freut sich über den improvisierten Notenständer mit iPad und die "Bühnentechnik" von Mine Murzoglu mit Verlängerungskabel.

Zweites RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert in Mines Spatzentreff
ELPI zieht seine Zuhörer mit Pop-/Rock-Klassikern in den Bann

Wesseling: Am Freitag vor Weihnachten war das zweite Wesselinger Wohnzimmerkonzert. Das Ergebnis einer Kooperation zwischen RheinKlang 669 und Mines Spatzentreff: in unregelmäßigen Abständen sollen bekannte und unbekannte Musiker im Café am Rhein auftreten. Nach dem RheinKlang-Prinzip: keine Gage, freier Eintritt - es geht der Hut rum! Zu Gast war ELPI alias Lothar Prünte aus Bonn. Mitte der sechziger Jahre geboren und mit genau dieser Musik aufgewachsen, singt er Pop-/Rock-Hits aus fünf...

  • Wesseling
  • 22.12.18
  • 156× gelesen
  •  4
2 Bilder

1.Adventskonzert des Chor “Capella Vocalis Erftstadt“ in der Kapelle des Marien-Hospitals Erftstadt-Frauenthal

Am 1. Advent gab der im Herbst gegründete Chor sein erstes öffentliches Konzert. Nach den netten einleitenden Worten des Stiftungsvorstands Herr Dr. jur. Franz-Georg Rips, zeigte der Chor unter der musikalischen Leitung von Frau Claudia Kokott seine grenzenlose Stimmenvielfalt .Begleitet wurde er dabei von Frau Ellen Höfer an der Viola da Gamba und Herrn Martin Buricke am Klavier. Die Besucher lauschten eine Stunde lang dem Chor und den Solisten: Sopran: Janina Frings, Monika Kratz, Claudia...

  • Erftstadt
  • 10.12.18
  • 32× gelesen
  •  1
Glückliche Akteure nach der 17. Weihnachtsmatinee: Helga Rost und Helmut Ritter sowie der Kammerchor Cantamus.

Vergnügliches zum Start in die Adventszeit
Strahlende Gesichter nach der 17. Ritter-Rost-Matinee

Wesseling: Nur strahlende und fröhliche Gesichter am Ende der 17. Ritter-Rost-Matinee im Rheinforum zum vergnüglichen Start in die Adventszeit - dieses Mal allerdings ohne Weihnachtsbaum. Inzwischen ist der "Benjamin-Tango" zum Abschluss der Weihnachtsmatinee schon seit sechs Jahren Tradition: das Gedicht "Benjamin, der Lauseengel" hat Helga Rost geschrieben und Helmut Ritter als Tango vertont, ein großartiges Finale der Wesselinger Autorin mit dem Kammerchor Cantamus. Die satirischen...

  • Wesseling
  • 03.12.18
  • 161× gelesen
  •  1

Blaulicht

In Hauseingang gekracht

Am Dienstag kurz vor 21.00 Uhr wurde ein älteres Ehepaar in seinem Wohnhaus auf der Graf-Hoensbroech-Straße in Türnich von einem lauten Knall aufgeschreckt. Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer war von der Fahrbahn abgekommen und auf den Bürgersteig geraten. Das schlingernde Fahrzeug prallte gegen einen Laternenmast, wodurch der Airbag ausgelöst wurde und der Fahrer die Kontrolle über den Pkw komplett verlor. Erst in der Front des gegenüberliegenden Wohnhauses kam das Fahrzeug zum Stehen. Die Einrichtung...

  • Kerpen
  • 08.01.19
  • 26× gelesen

Schwerer Verkehrsunfall in Sindorf

Am späten Sonntagnachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall in Sindorf auf der L122 an der Einmündung zur Erftstraße gerufen. Laut Polizeiinformationen befuhren zwei Fahrzeuge aus Richtung Kerpen kommend am Kreisel die rechte Abbiegespur Richtung Horrem zeitgleich mit hohem Tempo. Ein Pkw touchierte dabei einen Laternenmast, sodass es zum Überschlag kam. Der andere Fahrer konnte rechtzeitig auf einen Grünstreifen ausweichen. Ein aus Richtung Horrem kommendes Fahrzeug wurde von dem...

  • Kerpen
  • 06.01.19
  • 136× gelesen
4 Bilder

Freiwillige Feuerwehr, Löschzug Bergheim
Löschzug Bergheim unter den Finalisten des Conrad Dietrich Magirus Preis 2018

Liebe Leserinnen und Leser, der Löschzug Bergheim der Freiwilligen Feuerwehr Bergheim hat im Jahr 2017 einen Feuerwehr Treppenlauf zu Gunsten von Paulinchen e.V. durchgeführt. Dem Verein, der sich seit über 25 Jahren um brandverletzte Kinder und Jugendliche kümmert, konnte nach dem Treppenlauf eine Spende in Höhe von 3.333,- € überwiesen werden. Eine Jury hat den Löschzug Bergheim nun zu den fünf Finalisten in der Kategorie "Soziales Engagement" beim Conrad Dietrich Magirus Preis 2018...

  • Bergheim
  • 22.12.18
  • 66× gelesen

Vier Pkw kollidierten

Am Donnerstag wurde die Feuerwehr Kerpen um 17.17 Uhr zu einem Unfall auf L122 in Kerpen zwischen Auf dem Bürrig und der Auffahrt zur A4 gerufen. Zwischen vier Pkw kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einer Kollision. Die Fahrzeuge waren mit insgesamt fünf Personen besetzt. Zwei weibliche und ein männlicher Insasse wurden vom Rettungsdienst mit leichten bis mittelschweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Zwei Pkw mussten abgeschleppt werden. Die Polizei hat die...

  • Kerpen
  • 15.11.18
  • 27× gelesen
Auch mit „Löschkanonen“ wurde der Flächenbrand bekämpft. Die Feuerwehren aus Brühl und Hütrh stellten je ein Tanklöschfahrzeug.

Feuer am Angelteich
Brand auf 70 Metern Länge

Auf dem Vereinsgelände des Angelvereins Würmchensbader an der Urfelder Straße kam es Donnerstagnachmittag zu einem Feuer auf etwa 70 Metern Ausdehnung. Die Feuerwehr wurde um 15.12 Uhr alarmiert, unter Einsatzleitung von Stadtbrandinspektor Nicholas Gafron waren über 30 Männer und Frauen der Hauptamtlichen Wache sowie aller Wesselinger Freiwilligen Wehr im Einsatz. Noch aus ungeklärter Ursache war auf der östlichen Seite am Vereinsgelände ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen aus dem...

  • Wesseling
  • 20.09.18
  • 6× gelesen

Sport

5 Bilder

RheinErft-Flames Schüler in Köln erfolgreich
Erstes Testspiel der Saison 2019 gewonnen - RheinErft-Flames Schüler gewinnen mit 9:2 bei den White Tigers Köln

Zum ersten Testspiel der Saison 2019 hatten sich die Schüler-Flames mit den White Tigers aus Köln in der Sportanlage Bocklemünd in der neuen Skaterhockey-Halle verabredet. Die Flames setzten hier zwei neue Goalies ein, sowie Spieler, die aus dem Bambini-Team dazu gekommen sind. Dafür sind solche Testspiele wichtig, damit die Mannschaft geformt werden kann und jeder seinen Platz im Team findet. Die RheinErft-Flames gewinnen diese Spiel souverän mit 9:2 .

  • Erftstadt
  • 15.01.19
  • 3× gelesen

Neues Indoor Kartteam startet in der SWS
KRS-Kartteam, "start the engine"

... heißt es ab sofort für das neue KRS-Kartteam rund um André Krumbach und H. Michael Joussen. "Wir haben uns Anfang November entschlossen ein Kart Team zu gründen, mit dem Ziel diverse Langstreckenrennen erfolgreich zu bestreiten. Die Sodi World Series ist da genau das richtige Betätigungsfeld, was aber Starts außerhalb der Serie nicht ausschließt." so die beiden Teamchefs einstimmig. "Für mich ist es wichtig, dass im Team eine Mischung aus erfahrenen und guten Nachwuchsfahrern...

  • Brühl
  • 06.01.19
  • 14× gelesen

Wir suchen Leute mit "Pfiff"
In wenigen Tagen beginnt der nächste Schiedsrichter-Anwärterlehrgang. Aktuell sind noch Plätze frei!

Komm gerne einfach vorbei und schau dir an, wie die Ausbildung zum Schiedsrichter abläuft. Der Lehrgang findet an folgenden Terminen im „Städtischen Georg-Büchner-Gymnasium, Ostlandstr. 29 (Pavillion 2), 50858 Köln statt: • Freitag, 25.01.2019 ab 17.30 bis ca. 20.30 Uhr • Samstag, 26.01.2019 ab 10.00 bis ca. 15.00 Uhr • Samstag, 02.02.2019 ab 10.00 bis ca. 15.00 Uhr Alle weiteren Infos findest du unter: www.schiri-werden.de Anmelden kannst du dich gerne auch direkt per E-Mail...

  • Elsdorf
  • 05.01.19
  • 14× gelesen

Neue Trainingsjacken für die Bambini-Flames

Die Immobilienfirma Hassel-Immobilien / Mario Bitzer aus Zülpich hat den Bambini-Flames anlässlich des Skaterhockey-Turniers am 01.Dezember 2018 einen kompletten Satz einheitlicher Trainingsjacken gesponsort. Dafür bedanken sich die Bambini-Flames recht herzlich! Die Sportart Skaterhockey ist Eishockey auf Inlineskates und wird in Erftstadt von den RheinErft-Flames angeboten. Trainingsgruppen existieren für Bambini (ca. 6 bis 9 Jahre), Schüler (10 bis 12 Jahre), Jugend (13 bis 15 Jahre) und...

  • Erftstadt
  • 27.12.18
  • 9× gelesen

Noch bis 31.01.2019 anmelden
Kindersport/ Kinder-Leichtathletik - Kurs in Erftstadt

In vielen spielerisch angelegten Übungsformen lernen Kinder die leichtathletischen Disziplinen kennen, verschiedene Übungen aus dem Bereich Kinderturnen, Ballspiele, sich als Team zu bewegen, den eigenen Körper einschätzen zu können. Es werden Grundfertigkeiten wie Koordination, Schnelligkeit und Kondition geübt, soweit altersmäßig sinnvoll. Der Kurs wird angeboten in Erftstadt-Lechenich, montags 17:30 bis 19:00 Uhr, Turnhalle des Gymnasiums Lechenich, Schulzentrum, Dr.-Josef-Fieger-Straße 7....

  • Erftstadt
  • 27.12.18
  • 3× gelesen

Honda Karlsohn Hallencup 2018

Am Wochenende 01./2.12.2018 richteten wir zum zweiten Mal den Honda Karlsohn Hallencup in der Dreifach-Sporthalle des Gutenberg-Gymnasiums aus. Insgesamt nahmen an den 2 Tagen 32 Mannschaften in den Jahrgängen 2009 – 2012 teil. Alle Turniere wurden in zwei Gruppen á 4 Mannschaften gespielt. Im Anschluss an die Gruppenphase wurden die Halbfinals gespielt, bevor alle Plätze ausgespielt wurden. Neben den Urkunden für jeden Spieler, konnte dank unseres Hauptsponsors, am Ende sogar jeder...

  • Bergheim
  • 18.12.18
  • 5× gelesen

Panorama

Raus dem Winterschlaf und rein ins Spendenvergnügen
Das Fischenicher Herzlädchen und ProjektXHürth sammeln wieder Spenden

Hürth (bf) Das Fischenicher Herzlädchen ist garnicht mehr aus Hürth wegzudenken. Seit 1998 konnten durch den Verkauf von guterhaltenen Spenden weit über 20.000 Euro gespendet werden. Gesammelt werden Dekoartikel, Haushaltssachen, Spielwaren und Kinderbücher usw. Für die karitativen Flohmärkte auch Kurioses und Sammelnswertes. Vieles wird gespendet, ein anderer Teil für den guten Zweck verkauft. Treffpunkt Herz und ProjektXHürth werden ausschliesslich von Ehrenamtlern betrieben...

  • Hürth
  • 10.01.19
  • 30× gelesen

Wernigerode in Weiß

Schon von weitem ist es zu sehen: Das romantische Schloss Wernigerode thront hoch über dem kleinen Städtchen am Nordrand des Harz. Es ist nur ein Highlight von vielen, die in und um Wernigerode an jeder Ecke warten – ganz besonders in der restaurierten Altstadt mit ihren bunten Fachwerkhäusern. Errichtet als Ritterburg, verwüstet im Dreißigjährigen Krieg, wieder erstanden als fürstliche Residenz: Das Schloss Wernigerode im Harz hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich - die Ende des 19....

  • Brühl
  • 09.01.19
  • 7× gelesen
Sammelaktion Wurfmaterial
2 Bilder

Einkaufen und Gutes tun
Herzlädchen Fischenich sucht dringend neues Zuhause

Hürth-Fischenich (bf) Seit nunmehr einem Jahr suchen die ehrenamtlichen Betreiber von Treffpunkt Herz aus Fischenich ein neues Zuhause. Das beliebte Lädchen für den guten Zweck, welches seit 1998 unter der privaten Leitung von Ehrenamtlichen aus Fischenich steht, war 18 Jahre im alten Pfarrhaus St.Martinus untergebracht. Nach der Neuvermietung im Jahre 2016 wurden leider keine Ersatzräume zur Verfügung gestellt. Glücklicherweise konnte durch ein Ladenlokal auf der Gennerstrasse die...

  • Hürth
  • 07.01.19
  • 46× gelesen
In vielen Bedburger Stadtgebieten ging am Mittwoch, 5. Dezember 2018, für eine gute halbe Stunde nichts mehr.

Blackout in vielen Bedburger Stadtgebieten
Wenn plötzlich das Licht ausgeht

Bedburg. (bs)  Am Nachmittag des 5. Dezembers 2018, wurde es gegen 16:50 Uhr dunkler als ohnehin schon üblich für diese Jahreszeit. In vielen Bedburger Stadtgebieten kam es zu einem kompletten Blackout. Straßenzüge waren dunkel und der Strom in vielen Haushalten ist ausgefallen. Laut ersten RWE Aussagen hatte es gegen 16:50 Uhr einen Kabelfehler gegeben. Deswegen ist in Teilen von Bedburg der Strom ausgefallen. Mitarbeiter sind aber vor Ort, um die Leitungen "umzuschalten". Die ersten...

  • Bedburg
  • 05.12.18
  • 93× gelesen

Tipp für die Linie 18 Nutzer
Hilfe! Die Bahn ist im "Ausfall"

Da fahre ich nun seit knapp 9 Monaten regelmäßig mit der Bahn und dachte ich hätte nun endlich die Fahrweise dieser fast immer zu spät kommenden Bahn verstanden: Um pünktlich zu sein, plane ein, dass die Erste nicht kommt, die Zweite dann nochmal verspätet. Richtung Köln noch eine Bahn mehr einplanen, da sonst die Bahn so voll ist, dass du nur gefaltet reinpasst. Wenn eine Durchsage der KVB kommt, die Bahn würde nur unregelmäßig fahren, nicht daraufhören, da diesmal nur wieder die Ansage...

  • Hürth
  • 12.11.18
  • 25× gelesen
Cedric Eichner hat sich intensiv mit der Geschichte der Titanic beschäftigt. Auf der Karte zeigt er die Stelle, an der das Schiff gesunken ist.
2 Bilder

Der Untergang
Schuld war der Eisberg

Die Titanic war ein Reiseschiff gewesen. Die waren etwas mehr als 1200 Leute an Board. Das waren Reisende, die nach New York wollten. Über 60.000 PS hatte die Titanic. Sie musste durch ein Eisfeld fahren und hat einen Eisberg gerammt. Sie ist in zwei Teile zerbrochen und dann gesunken. Nachts um 5 Uhr. Das stelle ich mir sehr kalt vor. Da waren genau 21 Rettungsboote an Board. Das hat für so viele Menschen nicht gereicht. Leider nicht. Die meisten sind gestorben, an der Kälte oder sie...

  • Frechen
  • 07.11.18
  • 20× gelesen

Politik

Kiosk für Realschule Frechen in 2019 gefordert!

Warum dauert die Umsetzung einer offenkundig sinnvollen und an sich unkomplizierten Maßnahme wie die Einrichtung eines Kioskes an der Realschule Frechen gefühlt unendlich lange? Diese berechtigte Frage drängt sich mit Blick auf die bisherige Entwicklung in dieser Angelegenheit geradezu auf. Noch konkreter könnte aber auch gefragt werden, weshalb die städtische Gebäudewirtschaft die Realisierung nicht zeitnäher umsetzt. Die Forderung nach einem Kiosk ist bekanntlich nicht neu, sondern bereits...

  • Frechen
  • 14.01.19
  • 12× gelesen
2 Bilder

24 Stunden "Warn-Streik" an den Flughäfen Köln/Bonn, Düsseldorf und Stuttgart
Am 06.12.2018 schon angekündigt wird es Morgen für viele Fluggäste bitter

Die Gewerkschaft ver.di ruft Ihre Beschäftigten an den oben genannten Flughäfen zu einem 24 Stündigen Warnstreik auf.  Bereits am 06.12.2018, am Nikolaus-Tag, setzte die Gewerkschaft schon einmal die Nikoläuse vor, um eventuell den Arbeitgeber zu besänftigen und auf die Forderung von 20,-€ Bundesweit ein zugehen.  Doch nach der letzten Tarifverhandlung am 22.12.2018 in Berlin blieb die Arbeitgeberseite stumm und bei Ihrem Angebot von gerade einmal 2%. Mit Ende der Friedenspflicht, am...

  • Elsdorf
  • 09.01.19
  • 10× gelesen

Straßenbaubeiträge
Straßenbaubeiträge: Keine vollendeten Tatsachen schaffen!

Frechen, 18.11.2018 Straßenbaubeiträge: Keine vollendeten Tatsachen schaffen! Bekanntlich hat die Landesregierung NRW eine Novellierung der Straßenbaubeiträge in Aussicht gestellt. Die zuständige Ministerin, Frau Scharrenbach, ist offensichtlich nicht geneigt, die Straßenbaubeiträge in den Kommunen und Städten gänzlich abzuschaffen, sondern spricht von einer Abmilderung der Beträge. Wir von der Perspektive sind sehr gespannt auf den Inhalt der neuen Gesetzesregelung. Bezüglich...

  • Frechen
  • 19.11.18
  • 21× gelesen

Nächster Schritt auf den neuen Wegen zur Mobilität
Eine Stadtbahn für Glessen

Menschen wollen und müssen mobil sein. Aber: Wir stehen täglich im Stau und der PKW-Verkehr belastet unsere Umwelt zunehmend mit Schadstoffen. Verbesserungen werden sich voraussichtlich nur durch eine Verlagerung auf die Schiene erreichen lassen. Dieses Ziel strebt auch die Stadt Bergheim an. Gemeinsam mit dem Rhein-Erft-Kreis und dem NVR - Nahverkehr Rheinland soll der Ausbau der Erftstrecke RB 38 in eine vollwertige S-Bahn erfolgen. Den Anstoß hierzu gaben im Jahre 2010  Helmut Paul und...

  • Bergheim
  • 14.11.18
  • 28× gelesen

In Frechen ist noch Luft nach oben
Digitalisierung kommt gut voran aber ist noch weiter ausbaufähig

Die Digitalisierung innerhalb der Stadt Frechen wird zügig und sehr erfolgreich umgesetzt. Auch dank der zahlreichen Ideen und Eingaben der CDU-Fraktion Frechen. So z. B. zu den Themen SD-Net papierloser Sitzungsdienst, WLAN im Rathaus und auf der Hauptstraße. „Doch gerade im Bereich der Digitalisierung schreitet die Entwicklung oft rasend schnell voran und aktuelle Themen von gestern sind schon wieder überholt“, so der CDU-Stadtverordnete Daniel Klöpper. Auf seine Anregung hin, möchte die...

  • Frechen
  • 14.11.18
  • 14× gelesen

Sicher im Strassenverkehr unterwegs
Abbiegesysteme auch für Müllwagen

Nahezu jede Woche stirbt in Deutschland ein Radfahrer durch einen abbiegenden LKW. Ende Mai wurde in Köln ein 7-jähriger Junge von einem Müllfahrzeug überfahren und getötet. Dabei gibt es bereits eine Technik, die viele dieser Unfälle verhindern könnte: elektronische Abbiegeassistenten. Die EU-Kommission will eine internationale Lösung, mit der Abbiegeassistenten für LKW und Busse europaweit für mehr Sicherheit sorgen sollen. „Doch wir wollen, dass Frechen schon jetzt sicherer wird“, sagt...

  • Frechen
  • 14.11.18
  • 11× gelesen

Ratgeber

Kleiner Abstecher nach Wuppertal

Wuppertal ist die größte Stadt des Bergischen Landes und zugleich Wirtschafts-, Bildungs-, Industrie- und Kulturzentrum der Region. Und natürlich ist es vor allem die Stadt mit der Schwebebahn – wie auch der offizielle Slogan Wuppertals lautet. Entlang der Bahn präsentiert sich eine selbst- und geschichtsbewusste Stadt, die Erstaunliches zu bieten hat. Seit gut 80 Jahren erst gibt es Wuppertal auf der Landkarte; lange vorher aber gab es schon die Großstädte Elberfeld und Barmen, außerdem die...

  • Brühl
  • 09.01.19
  • 5× gelesen
2 Bilder

Martinsgans
Ganze Gans ist out

Wer auch in diesem Jahr nicht auf den leckeren Gänsebraten aus heimischer Produktion verzichten will, sollte sich seine Martins- oder Weihnachtsgans rechtzeitig sichern. Verbraucher müssen nach Angaben der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr zwischen 12,90 und 15,90 Euro pro Kilogramm für eine frisch geschlachtete Gans auf die Theke legen. Der Trend, so die Kammer, geht allerdings weg von der kompletten Gans, immer mehr Verbraucher bevorzugen Teilstücke. Immer...

  • Rhein-Erft
  • 31.10.18
  • 12× gelesen
  •  1

AOK und Gesundheitsamt empfehlen Grippeschutzimpfung
Masern-Impfung auch weiterhin wichtig

In der kalten Jahreszeit steigt die Wahrscheinlichkeit, an der „echten Grip-pe“, der sogenannten Influenza zu erkranken. Da die Grippe eine langwieri-ge und in Ausnahmefällen für Risikogruppen sogar eine tödliche Krankheit sein kann, sollte man sich rechtzeitig impfen lassen. Die Arbeitsunfähig-keitszahlen des ersten Halbjahres 2018 zeigen einen deutlichen Anstieg bei den Atemwegserkrankungen. Daher rät AOK-Regionaldirektor Helmut Schneider frühzeitig zur Grippe-schutzimpfung, damit sich der...

  • Rhein-Erft
  • 19.09.18
  • 7× gelesen