Rhein-Erft - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Das Mandolinenorchester "Festklänge" 1920 Wesseling beim Rheinparkkonzert im Oktober 2020

100 Jahre Mandolinenorchester Wesseling
Aus Mai- wurde Oktober-Konzert

Wesseling. Am zweiten Oktober-Sonntag hatte die Stadt Wesseling zum dritten und letzten Rheinparkkonzert 2020 eingeladen. Das Mandolinenorchester "Festklänge" Wesseling 1920 e.V. unter Leitung von Christian Otto erfreute mit einem bunten Programm an Märschen, Charakterstücken und Potpourris; der ehemalige Vorsitzende und Leiter des Orchesters Philipp Querbach - in diesem Jahre wäre er für 70 Jahre aktive Mitgliedschaft vom Bund der Zupfmusiker geehrt worden - hatte diese Musik im Gegensatz zur...

  • Wesseling
  • 13.10.20
  • 421× gelesen
  • 2
Nice'n'Breezy - das sind Sabine Galuschka, Gesang, und Johannes Bongartz, Gitarre. Und der Bandname ist auch Programm.

Open-Door-Concert in Mines Spatzentreff
Nice'n'Breezy überzeugte wieder

Wesseling. Auch wenn es in Corona-Zeiten nicht einfach ist, Veranstaltungen durchzuführen, es war wieder ein großartiges Konzert in Mines Spatzentreff! RheinKlang 669 präsentierte das 24. Wohnzimmerkonzert mit Nice'n'Breezy - das ist das Duo Sabine Galuschka, Gesang, und Johannes Bongartz, Gitarre. Und sie positionierten sich vor dem Eingang zum Café im orangefarbenen Pavillon, damit für die Zuhörer "auf Abstand" im Café selbst mehr Platz war. Über 20 Zuhörer waren nämlich trotz Corona...

  • Wesseling
  • 11.10.20
  • 305× gelesen
  • 5
3 Bilder

Kultur in Pulheim
Pulheim feiert: 250 Jahre Beethoven

2020 wird anlässlich des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven das Beethovenjahr in NRW gefeiert. 

Auch unsere Stadt Pulheim feierte mit.  An drei Samstagen spielten Musiker, die nicht nur aus Pulheim kamen, verschiedene Versionen von Beethoven in Form von Straßenmusik. 

Die Unterhaltungen waren vielfältig,   Blasinstrumente, Streichinstrumente und sogar ein Didgeriodoo konnte man hören. Den Abschluss der Straßenmusik bildeten einige Frauen des Frauenchor Stommeln mit 3 Liedern,...

  • Pulheim
  • 10.10.20
  • 189× gelesen
Orgelmusik am Mittwoch um sieben in der Kreuzkirche.

Konzertplanungen in der Kreuzkirche
Wieder eine Abendmusik am Mittwoch

Wesseling. Diese Woche begann nach einer langen Corona-Pause wieder die monatliche Abendmusik „Mittwoch um sieben“ der Evangelischen Kirchengemeinde Wesseling in der Kreuzkirche. Kantor Thomas Jung lud ein zu Orgelwerken von César Franck. César Auguste Jean Guillaume Hubert Franck (1822 - 1890) war ein französischer Komponist und Organist deutsch-belgischer Abstammung. Er gilt heute als einer der bedeutendsten französischen Komponisten, Lehrer und Organisten der zweiten Hälfte des 19....

  • Wesseling
  • 09.10.20
  • 278× gelesen
  • 2
Soundcheck zum Online-Konzert von Datastico am Tag der Deutschen Einheit
4 Bilder

Online-Jahreskonzert von Datastico
"The Show Must Go On"

Olfen/Wesseling. Datastico unter Leitung von Tobias Dalhof lud am Tag der Deutschen Einheit zum Online-Konzert: "The Show Must Go On", Moderation: Martina Bialas. Ein tolles "Geister-Konzert" mit ganz vielen Grüßen und positiven Rückmeldungen im Chat - sowohl von anderen Vereinen als auch von Akkordeonisten und Fans. Ein interessantes Programm mit viel neuer Originalmusik, aber auch einigen Arrangements - von Beethoven bis zu Hits. Das Konzert beginnt im Video nach 14:34 Minuten:...

  • Wesseling
  • 04.10.20
  • 337× gelesen
  • 7
Die Milchbar an ihrem neuen Standort.
3 Bilder

Bei einem Ausflug nach Kommern durfte der Besuch der Milchbar nicht fehlen
Stippvisite an der Milchbar

Am 20. September 2020 an einem schönen Spätsommer Tag entschloss ich mich mit einem Freund zu einem Ausflug nach Kommern ins LVR Freilicht-Museum.  Dort sieht man alte Gebäude und die Lebensweise der Menschen aus vielen Jahrzehnten und verschiedenen Regionen.  Auch ausgestorben Berufe, wie Hufschmied werden den Besuchern nahe gebracht.  In manchen Gebäuden kann man einen Blick hineinwerfen.  Einige bekannte und markante Häuser aus verschiedenen Orten lassen Erinnerungen wach werden.  So...

  • Brühl
  • 02.10.20
  • 3.398× gelesen
Global Music Orchestra im Wesselinger Rheinforum: Mike Herting am Flügel und Stage Piano, Pape Samory Seck, Percussion, Sänger Mame Balla Diouf und Gitarrist Issa Ndiaye.

Global Music Orchestra
Wippende Füße, schlagende Hände, trommelnde Finger

Wesseling. Nach über zwei Stunden abwechslungsreicher Musik beim R(h)einJazz-Konzert mit dem Global Music Orchestra - mit Brückenschlag zwischen senegalesischer und klassischer Jazzmusik - konnten sich die gut 70 Zuschauer im Rheinforum kaum mehr auf den Stühlen halten. Überall konnte man wippende Füße, schlagende Hände, trommelnde Finger beobachten. Der in Wesseling aufgewachsene Jazz-Pianist, Band-Leader und Arrangeur Mike Herting hat in der Stadt am Rhein noch viele Fans. Zusammen mit...

  • Wesseling
  • 28.09.20
  • 339× gelesen
  • 4
Sinfonisches Blasorchester der Musikfreunde Urfeld unter Leitung von Martin Kirchharz beim Rheinparkkonzert 2020 unter Corona-Bedingungen.

Kleines Jubiläumskonzert der Musikfreunde Urfeld
"Sonntags im Park"

Wesseling. Schön, dass die Musikfreunde Urfeld in ihrem Jubiläumsjahr wenigstens ein Konzert bestreiten konnten - vor 50 Jahren wurde der aktive Wesselinger Verein gegründet. Unter Corona-Bedingungen konnte die Stadt Wesseling das zweite Rheinparkkonzert - nach dem Konzert des Akkordeon-Orchesters Wesseling am 21. Juni zum "Tag der Musik" - ausrichten, allerdings mussten die Bläser auf 2 m Abstand spielen, so dass die 30 Musiker einen großen Teil außerhalb des Pavillons in Anspruch nahmen. So...

  • Wesseling
  • 28.09.20
  • 612× gelesen
  • 5
Dieter Esser( im Bild li.)und Carsten Klopfer lesen aus dem Buch von Thomas Gottschalk.
2 Bilder

Dieter Esser&Carsten Klopfer stellten das neue Buch von Thomas Gottschalk vor
Lesung mit Musik

Am 18. September 2020 fand im Anneliese Geseke Musik--und Kultur Haus in Liblar eine Lesung der besonderen Art statt.  Ursprünglich sollte Hr. Edo Morawitz, in Liblar durch seine Auftritte bekannt, durch das Programm führen.  Aber er war kurzfristig verhindert, und eine Lösung war schnell gefunden.  Dieter Esser, Autor, sprang spontan ein und moderierte die Veranstaltung und gestaltete sie mit tollen Einlagen.  Unterstützung bekam er von Carsten Klopfer, Synchronsprecher aus...

  • Erftstadt
  • 23.09.20
  • 1.232× gelesen
3 Bilder

Mascherata Veneziana zu Gast beim Lichterfest
Masken einmal anders

Venedig am Rhein und eine traumhafte Kulisse bei Kerzenlicht. Zu später Stunde erfreute das Ensemble der Mascherata Veneziana Bonn mit seinen venezianischen Kostümen und kleinen Choreographien das Publikum auf der Rheintreppe zu Wesselinger Lichter. Bestehend aus Bonner und Wesselinger Künstlerinnen und Künstlern führte die Mascherata ihre mit viel Engagement, Kreativität und Liebe zum Detail prunkvoll angefertigten Kostüme  an diesem Abend vor. Dabei begeisterten sie die Besucher des...

  • Wesseling
  • 23.09.20
  • 79× gelesen
Hanna Laug rezitierte aus "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry und Helmut Ritter spielte auf der Orgel die Suite von Andreas Willscher.

"Musik in der Kapelle"
Prinz, Blume, Fuchs... zum Nachdenken

Wesseling. Die vierte "Musik in der Kapelle" 2020 der Freunde und Förderer des Dreifaltigkeits-Krankenhauses Wesseling war aus verschiedenen Gründen eine besondere Veranstaltung. Erika Weidenbrück hatte im Januar als Nachfolgerin von Cordula Krane ihr erstes Konzert in der Kapelle des Dreifaltigkeits-Krankenhaus organisiert mit einer gelungenen Veranstaltung, in der Lambert Kleesattel aus Anlass des 250. Geburtstags von Ludwig van Beethoven und dem 100. Todestag von Max Bruch virtuose...

  • Wesseling
  • 21.09.20
  • 556× gelesen
  • 3
Jens Witte und Suse Zilgens - das war "Herr Witte" aus der Euregio-Region beim 23. Wohnzimmerkonzert vor Mines Spatzentreff.

Gut besuchtes RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert
Herr Witte kam zu zweit

Wesseling. Beim 23. RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert in Mines Spatzentreff war Herr Witte zu Gast - mit Liedern über das merkwürdige Leben und die Ungereimtheiten der Liebe – melancholisch, zum Denken animierend und hintergründig, aber auch überraschend humorvoll. In der Presse, im Internet und auf den Plakaten waren angekündigt: Jens Witte, Andreas Mosch und Suse Zilgens - mit Akustikgitarre, Bass und Cello... Wie das in diesen Corona-Zeiten so manchmal ist - nicht alles läuft wie geplant,...

  • Wesseling
  • 19.09.20
  • 517× gelesen
  • 4
Die Fliestedener Künstlerin Petra de Jong fertigt in ihrem Atelier Am Lindenberg handbemalte Keramik für Haus und Garten.
7 Bilder

Offenes Atelier bei Petra de Jong in Fliesteden
Blumen-Köpfe und Keramik-Katzen

Im verwunschenen Garten der Fliestedener Keramik-Künstlerin Petra de Jong gehen Kunst und Natur eine besondere Verbindung ein. Beim Offenen Atelier Am Lindenberg konnten sich die Besucher am Wochenende einen Eindruck machen und bei Crepes und Cidre Blumen-Köpfen und anderen phantastischen Wesen begegnen. „Es war einfach wunderbar“, freut sich Petra de Jong über den großen Zuspruch. Der Kölner Keramik Preis 2013 lobt die gebürtige Kölnerin für ihre„formale Klarheit und sehr gutes...

  • Bergheim
  • 14.09.20
  • 240× gelesen
Alexander Pankov hat zusammen mit seiner Partnerin Olga Belyaeva ein virtuoses Programm für Akkordeon-Duo zusammengestellt: Musette, Tango und russische Volksweisen.

Kölner Akkordeon-Duo begeisterte im Rheinforum
Fantastische Melodien

Wesseling. Der international bekannte Virtuose am Bajan Alexander Pankov war sichtlich angetan, dass er mit seiner Partnerin Olga Belyaeva, Akkordeon, wieder ein Konzert geben konnte, das Konzert war ursprünglich für April geplant. Und noch mehr freute er sich darüber, dass fast 80 Besucher ins Rheinforum gekommen waren. Die Stadt Wesseling hatte dem musikforum Wesseling e.V. diese tolle und schon für Veranstaltungen unter Corona-Bedingungen erprobte Lokation zur Verfügung gestellt; das...

  • Wesseling
  • 12.09.20
  • 568× gelesen
  • 3
Die Künstlergruppe Art of 5 organisiert die Glessener Kunsttage. "Kunst auf dem Weg" am 27.09.2020 von 14-18 Uhr bietet einen Vorgeschmack.
3 Bilder

Art of 5 machen Appetit auf die Glessener Kunsttage 2021
Kunst auf dem Weg

Die Vorbereitungen für die Glessener Kunsttage am letzten Septemberwochenende liefen bereits auf Hochtouren, dann mussten die Veranstalter wegen Corona eine Vollbremsung machen und das Event schweren Herzens absagen. „Kunst auf dem Weg“ ist ein kleiner Vorgeschmack auf nächstes Jahr: Am Sonntag, 27. September 2020, lädt die Künstlergruppe aus Glessen und Fliesteden - Marie-Thérèse Breyer, Petra De Jong Berger, Ulrike Klerx, Angela Kühl und Robert Budka – Freunde und Interessierte stattdessen...

  • Bergheim
  • 10.09.20
  • 154× gelesen
Dieter Esser stellt sein neues Buch vor.
3 Bilder

Über das Leben und die Tätigkeit eines Autors
Im Gespräch mit Dieter Esser

Nach einer Lesung am 03. September 2020 im Ville-Gymnasium in Liblar kam ich mit Dieter Esser ins Gespräch.  Er stellte dort sein aktuelles Buch,  "andererseits" vor.  Hierbei unterstützte ihn ein Freund.  Carsten Klopfer, Synchronsprecher aus Berlin, in Liblar lebend hat mit seiner geballten Stimme in Teamarbeit mit Dieter Esser für Spannung gesorgt.  In diesem Buch führen Essers Geschichten den Leser durch verschiedene Zeiten.  Die Geschichten enden oftmals anders als erwartet, deshalb...

  • Erftstadt
  • 08.09.20
  • 1.225× gelesen
Positives Lebensgefühl: Die tanzenden "Nanas" der Glessener Künstlerin Ulrike Klerx zieren das Schaebens-Firmengelände im Frechener Industriegebiet.
10 Bilder

Zartbeton-Figuren vertreiben Corona-Sorgen
Schaebens lässt die "Nanas" tanzen

Dicke Mädchen haben etwas schwer Positives und sind so leicht durch nichts umzuwerfen. Zwei besonders wohl proportionierte Vetreterinnen aus Beton stehen jetzt vor der Firma Schaebens im Frechener Industriegebiet und sorgen dort für gute Laune. Unternehmensleiter Heiko Hünemeyer hat sich auf den Brauweiler Kunsttagen „auf den ersten Blick“ in die üppigen Figuren der Künstlerin Ulrike Klerx verliebt und hofft durch das gemeinsame Projekt das durch Corona stark beeinträchtigte Kunst- und...

  • Frechen
  • 08.09.20
  • 374× gelesen
Hoppel Grassmeier von RheinKlang 669, der gemeinsam mit Sebastian Illian und Jens Thielen den Ehrenpreis "Wesselinger Kulturverein des Jahres 2020" von Bürgermeister Erwin Esser und der stellvertretenden Vorsitzenden des Kultur- und Partnerschaftsausschusses Heidi Meyn entgegengenommen hat, bedankt sich bei dem ehrenamtlichen Team, das die 4. Wesselinger Lichter auf die Beine gestellt hat.

4. Wesselinger Lichter
RheinKlang 669 ist Kulturverein des Jahres

Wesseling. Am 28. Mai 2011 war das erste RheinKlang 669 Musikfestival, damals hieß es noch Straßen- und Kneipen-Festival. Die Idee von einigen Wesselinger Musikbegeisterten dahinter war ganz einfach: das kulturelle Leben der Stadt zu bereichern. Es gab auf der Straße zwischen der Bonner und der Konrad-Adenauer-Straße von 10 Uhr bis 14:30 Uhr Auftritte, und abends gastierten Bands in neun Kneipen - mit Musik von Soul und Funk über Jazz, Hiphop, Blues bis Rock. Das Prinzip: es gibt keine Gage für...

  • Wesseling
  • 06.09.20
  • 1.213× gelesen
  • 13
Eine wunderschöne Gartenausstellung einer Künstlerin.
3 Bilder

On Tour zu den "Offenen Ateliers" in Brühl
Kulturelle Rundreise mit dem Drahtesel

Am 05. und 06. September 2020 fand in Brühl wieder eine kulturelle Veranstaltung statt.  "Offene Ateliers", veranstaltet von der IG Brühler Künstler.  Normalerweise findet die Veranstaltung immer im Mai statt, aber aufgrund der Corona-Pandemie musste verschoben werden, und es fand sich zur Freude der Künstler der jetzige Ersatztermin.  Sonst immer selber teilgenommen, musste ich dieses Jahr aussetzen, da mein Standort bis Ende des Jahres geschlossen bleibt, wegen Veranstaltungsverbot. Aber...

  • Brühl
  • 06.09.20
  • 1.387× gelesen
Kersten Wächtler bei der Lesung von "Mord in Wesseling" in Mines Spatzentreff.

Lesung von Kersten Wächtler
"Mord in Wesseling" ist den Wesselingern gewidmet

Wesseling. Thekla Sommer ist die Kommissarin aus Siegburg in den Büchern des Bornheimer Autors Kersten Wächtler. Inzwischen hat er acht Krimis geschrieben, die vorrangig an Schauplätzen im Rhein-Sieg-Kreis spielen. Darunter auch "Mord in Wesseling", der siebte Fall der Kommissarin. Bei seiner Lesung in Mines Spatzentreff erläuterte er die Protagonisten, die in allen Krimis gleich sind, und las den Anfang von "Mord in Wesseling", der vor Mines Spatzentreff unter dem Schirmhimmel startet. Der...

  • Wesseling
  • 29.08.20
  • 881× gelesen
  • 4
Ivi Rochél begeisterte bei ihrem Solo-Debut die Gäste von Mines Spatzentreff.

Großartiges RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert
Ivi Rochél (ohne Dr. Pun)

Wesseling. Für das zweite RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert im August in Mines Spatzentreff war das Duo Rochel vs. Dr. Pun angekündigt - mit positivem Reggae-Pop, interpretiert von Sängerin Ivi Rochél mit Gitarre und Dr. Pun (Thomas Rost) am Bass. Da der Bassist erkrankt war, wurde daraus das grandiose Debut der quirligen Frontfrau. Zum ersten Mal musste sie auch den Sound für Gesang und Gitarre selbst machen - und er stimmte. Emotionen - gleich welcher Art - verarbeitet sie in ihren Songs:...

  • Wesseling
  • 29.08.20
  • 569× gelesen
  • 5
Junodori im orangenen Pavillon vor Mines Spatzentreff: Judith Nordbrock, Gesang und Piano, mit Sergii Chernenko, Saxophon und Querflöte, und Carl Zinsius, Schlagzeug. Als Gastmusiker Torben Jahnke, Gitarre.

Junodori in großer Besetzung
3. RheinKlang 669 Open Air Wohnzimmerkonzert

Wesseling. Unter dem Namen Junodori präsentiert die Kölner Tonmeisterin Judith Nordbrock ihre Songs in ganz unterschiedlichen Besetzungen: mal als Solistin, indem sie sich selbst am Klavier begleitet, mal im Duo, aber auch mit größeren Combos mit Bass, Schlagzeug/Percussion, Vibraphon, Bläsern und Akkordeon, für die sie jeweils die Arrangements schreibt. Ihre Musik verbindet Pop mit Jazz, dabei sind die Harmonien und Rhythmen eingängig, aber nicht banal - insgesamt präsentiert sie ein...

  • Wesseling
  • 26.08.20
  • 548× gelesen
  • 5
Ioanna Giannaki und Uwe Arenz bedanken sich nach der Zugabe für viel Applaus.

Ioanna & Uwe im Rheinforum
Jazz auf sieben Sprachen

Wesseling. Ioanna & Uwe nahmen die 30 Zuhörer mit auf eine Reise durch den Jazz: Samba, Bossa, Tango, Chanson, Swing, Rembetiko, Fado, Flamenco… Musikstile aus vielen Teilen der Welt – präsentiert in den Originalsprachen! Uwe Arenz aus Bonn studierte Jazz-Gitarre an der Musikhochschule Arnheim. Seine Arrangements mit stilechten lateinamerikanischen und swingenden Grooves und sein lyrisch-expressives Spiel bilden das Fundament des Duos. Ioanna Giannaki, gebürtige Griechin, lebt seit 2009...

  • Wesseling
  • 23.08.20
  • 571× gelesen
  • 6
Brühler Künstler öffnen ihre Ateliertore.

Brühler Künstler öffnen ihre Ateliers
Offene Ateliers 2020

Brühler Künstler laden am 05. & 06. September 2020 in ihre Ateliers ein. Seit 11 Jahren öffnen einmal im Jahr in Brühl die Künstler ihre Ateliertore. Die IG Brühler Künstler als Veranstalter freut sich darüber, dass nachdem die offenen Ateliers im Mai wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, nun ein neuer Termin festgelegt werden konnte.  Jetzt können auch in diesem Jahr interessierte Besucher die Künstler in ihren Arbeitsräumen aufsuchen und Einsicht in deren Tätigkeit und...

  • Brühl
  • 20.08.20
  • 932× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.