Rhein-Erft - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

"Flotte Biene" Astrid in Aktion

Nicht verpassen!
Kinder- und Familienfest am 21.09.2019

Am Samstag, 21.09.2019 sind die Tierfreunde Rhein-Erft, in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr, erstmals zu Gast auf dem Kinder- und Familienfest im Schlosspark Gracht, Erftstadt-Liblar. Überzeugt wird mit dem, was die Tierfreunde zu bieten haben: - Ballonmodellage mit Astrid und Kyra, - Malbücher und Stifte, - Infoflyer, - Infomaterial, - Präsentationsmappe, - aussagefähige Fotos über ihre Arbeit und Projekte und - ganz viele Informationen. - Sandra Lucka, SaLu-Dogs - Kompetenz aus...

  • Elsdorf
  • 20.09.19
  • 120× gelesen
Das Akkordeon-Trio Plus beim Jahreskonzert des Akkordeon-Orchesters Wesseling 2018.

Erstes RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert nach der Sommerpause
Akkordeon-Trio Plus gastiert in Mines Spatzentreff

Wesseling: RheinKlang 669 präsentiert nach der Sommerpause das achte Wesselinger Wohnzimmerkonzert in Mines Spatzentreff: am Freitag, 27. September 2019, um 19 Uhr wird das Akkordeon-Trio Plus abwechslungsreiche Musik von Barock und Klassik über Tango und Musette, Klezmermusik und Balkan-Folk bis zu originaler Tanzmusik spielen. 2016 formierte sich diese kleine Besetzung aus Mitgliedern des Akkordeon-Orchesters Wesseling: es spielen drei Akkordeonisten, ergänzt um Bass und Percussion/Drums....

  • Wesseling
  • 19.09.19
  • 278× gelesen
  •  1
Heike Löhrer mit ihren Spontanaufnahmen. Foto:Privat

Fotoausstellung mit Heike Löhrer
Momentaufnahmen im Wetterstein

Die Brühler Hobbyfotografin Heike Löhrer zeigt zur Zeit ihre Momentaufnahmen im Seniorenwohnheim Wetterstein in Brühl. Auf 28 Fotos gibt sie spontane Momente wieder. Heike Löhrer liebt die Fotografie als Medium und macht die darin erhaltenen Illusionen sichtbar. Die aus Urlauben und Exkursionen entstandenen Motive zeigen, daß es viel zu entdecken gibt. Heike Löhrer zeigt Schattenbilder so zum Beispiel einen Heissluftballon, der seinen Schatten auf hohe Tannen wirft. Spiegelbilder, aber auch...

  • Brühl
  • 18.09.19
  • 274× gelesen
Der leitende Pfarrer für alle Pfarreien der katholischen Kirche in Grevenbroich und Rommerskirchen, Dr. Meik-Peter Schirpenbach, sowie eine Abordnung der Marianischen Bruderschaft Noithausen freuten sich gemeinsam mit den Sängern des MGV Quartettverein 1930 Königshoven e. V. sowie deren Chorleiterin und Solistin Daniela Bosenius über das gelungene Festhochamt zum Abschluss der Marienoktav in St. Mariä Geburt.
4 Bilder

„Musikalisches Extra“ während des Festhochamts zu den Abschlussfeierlichkeiten der Marienoktav in Grevenbroich-Noithausen

Bedburg / Grevenbroich-Noithausen. (bs)  Bereits früh am Sonntagmorgen hieß es für die Königshovener Sänger des MGV Quartettverein und deren Chorleiterin Daniela Bosenius den Wecker zu stellen, um sich gemeinsam um 8:45 Uhr auf die bevorstehende musikalische Untermalung des Festhochamts anlässlich der Abschlussfeierlichkeiten zur Marienoktav in Grevenbroich-Noithausen vorzubereiten. Bei strahlendem Sonnenschein und einem herrlichen Spätsommertag sollte dieses für die musikalischen Herren kein...

  • Bedburg
  • 16.09.19
  • 51× gelesen
Das Akkordeon-Orchester Wesseling unter Leitung von Anita Brandtstäter bei seinem letzten Jahreskonzert 2018 in der Aula Gartenstraße.

Jahreshauptversammlung des aktiven Wesselinger Kulturvereins
Akkordeon-Orchester weiter unter Führung von Brandtstäter

Wesseling. Auf der Jahreshauptversammlung des Akkordeon-Orchesters Wesseling waren wieder Vorstandswahlen. Der Wesselinger Kulturverein wird weiter von Anita Brandtstäter als 1. Vorsitzende geführt, die dieses Amt schon über 30 Jahre innehat. Vor über zehn Jahren hat sie außerdem den Gründungsdirigenten Gottfried Weber als musikalische Leiterin abgelöst. Wiedergewählt wurden auch der 2. Vorsitzende Ernst Albrecht, der Kassierer Wolfhard Brandtstäter und die Beiräte Reinhold Barkhoff und Olek...

  • Wesseling
  • 12.09.19
  • 373× gelesen
  •  8
Gisela Nohl in der Doppelrolle von Mutter und Tochter in "Du bist meine Mutter"
6 Bilder

Theaterstück zum Welt-Alzheimertag begeistert im MEDIO
"Ich bringe die Zeit durcheinander" - "Ja Mama"

Großes Theater im Bergheimer MEDIO: Anlässlich des Welt-Alzheimertags holte die Lokale Allianz für Menschen mit Demenz „D.a.s Theater Köln“ mit seinem preisgekrönten Stück „Du bist meine Mutter“ in die Kreisstadt. Die Schauspielerin Gisela Nohl gibt in ihrer Doppelrolle als Tochter und Mutter der Krankheit ein Gesicht und macht spürbar, wie das Schwinden der Erinnerung das Verhältnis zwischen den Generationen immer mehr bestimmt. Immer wieder sonntags macht Hanna sich auf den Weg, ihre...

  • Bergheim
  • 12.09.19
  • 73× gelesen
  •  1
Mitmachen, damit Tierschutztiere im Rhein-Erft-Kreis weiter "Vorfahrt" haben.

Benefizkonzert zugunsten der Tierfreunde Rhein-Erft
HerzensStimmen – Künstler singen für den guten Zweck

Shanna Lucia Frings, Literaturtheater Erftstadt, organisiert das Benefizkonzert „HerzensStimmen – Künstler singen für den guten Zweck“. Es wird ein tolles Konzert mit erstklassigen deutschen und englischen Songs zum Zuhören oder Mitsingen, mit kölscher Mundart, mit Guter-Laune-Musik und romantischen Liebesliedern, mit einem großartigen Tenor und einer zauberhaften Liedermacherin. Happy-End-Geschichten von Tierschutzhunden sind ebenso dabei wie eine Geschichte über eine kleine Schildkröte....

  • Elsdorf
  • 10.09.19
  • 131× gelesen
Der MGV Quartettverein Königshoven sorgt am Sonntag, 15. September 2019, 9:30 Uhr, für die musikalische Mitgestaltung des Festhochamts zum Abschluss der Marienoktav in Grevenbroich-Noithausen (Pfarrkirche St. Mariä Geburt - Am Rittergut 54, 41515 Grevenbroich-Noithausen).

Zum Abschluss der Marienoktav in Grevenbroich-Noithausen:
MGV Quartettverein Königshoven wirkt musikalisch beim Festhochamt mit

Bedburg / Grevenbroich-Noithausen. (bs)  Bald wird Grevenbroich-Noithausen mit seiner katholischen Pfarrkirche St. Mariä Geburt wieder für eine Woche zum Pilgerziel von tausenden Pilgern aus dem Seelsorgebereich Elsbach-Erft und über die Grenzen hinaus. Am Sonntag, 8. September 2019, beginnt die Marienoktav, die ihren Höhepunkt mit dem Festhochamt am Sonntag, 15. September 2019, um 9:30 Uhr, findet, das musikalisch durch den MGV Quartettverein 1930 Königshoven e. V. unter der musikalischen...

  • Bedburg
  • 09.09.19
  • 56× gelesen
7,5 Millionen Menschen in Deutschland können nur mit Mühe  Lesen und Schreiben. Sie nennt man Funktionale Analphabeten. Analphabetismus hat nichts mit mangelnder Intelligenz zu tun. Unter Minderwertigkeitskomplexen leiden dennoch viele Betroffene. „Das schlechte Selbstbild der Betroffenen ist die Folge der ständigen seelischen Verletzungen“, erklärt Elfriede Haller vom Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V. Sie weiß auch, dass dies häufig zu psychischen Problemen bei den Betroffenen führt.
6 Bilder

Am Sonntag ist Welttag der Alphabetisierung
Lesen und Schreiben - für 7,5 Millionen Menschen ein Problem

Am 8. September ist der Welttag der Alphabetisierung. Das steckt ein Wort drin: Alphabet. Das bedeutet Buchstaben von A bis Z. Es gibt viele Menschen, die können die Buchstaben nicht lesen. Sie können auch nicht schreiben. Manche können ein bisschen lesen und schreiben. Diese Menschen nennt man funktionale Analphabeten. Wie viele Menschen in Deutschland Analphabeten sind? Schätz' mal… Wir wissen, wie viele es sind: 7,5 Millionen! Das ist jeder siebte Erwachsene. Wir von Blatt-Gold gehören auch...

  • Frechen
  • 07.09.19
  • 159× gelesen
So sieht ein gesunder Igel aus

Pulheimer Igelstation geschlossen - Netzwerk gegründet
Plädoyer für Igel

Tropfenförmig, vorn spitz – hinten rund. So sieht der gesunde Igel aus. Igel sind wildlebende Säugetiere, Insektenfresser, dämmerungs- und nachtaktiv, scheue Einzelgänger, Winterschläfer, aufgrund mangelnder geeigneter Lebensräume inzwischen zu Kulturfolgern geworden, die häufig in Gärten und Parkanlagen zu finden sind. Gärten und Parkanlagen sind für Igel alles andere als die heile Welt. Schadhafte Zäune werden ausgebessert und so manchem Igel der Weg in bessere Nahrungsgründe...

  • Elsdorf
  • 03.09.19
  • 221× gelesen
Karin Oehl nach Erhalt des Rheinlandtalers durch Karin Schmitt-Promny M.A., Stellv. Vorsitzende der Landschaftsversammlung Rheinland
3 Bilder

Ein Leben für die Igel
Tierfreundin Karin Oehl erhält Rheinlandtaler für ihr Lebenswerk

Eine Stecknadel hätte man fallen hören können, als Karin Schmitt-Promny M.A., Stellv. Vorsitzende der Landschaftsversammlung Rheinland, am 02.09.2019 in der Abtei Brauweiler die Laudatio auf die Grande Dame der Igelpflege, Karin Oehl, mit anschließender Überreichung des Rheinlandtalers, hält. Den Rheinlandtaler für Karin Oehl – eine hohe Auszeichnung für mehr als 40 Jahre Igelstation Pulheim – ihr Lebenswerk. Danke Karin für mehr als 40 Jahre ehrenamtlichen Dauereinsatz, schlaflose Nächte...

  • Elsdorf
  • 03.09.19
  • 213× gelesen
Gut zwei Stunden abwechslungsreiches Musikprogramm beim Schwingeler Hoffest des Männer-Gesang-Vereins 1844 Wesseling zum 175. Bestehen des Vereins steuerte das Akkordeon-Orchester Wesseling unter Leitung von Anita Brandtstäter bei.
8 Bilder

Der Männer-Gesang-Verein Wesseling feierte zwei Tage im Schwingeler Hof
Messe, Tag der Chöre und Konzert zum 175. Jubiläum

Wesseling: Zwei Tage lang feierte der Männer-Gesang-Verein 1844 Wesseling jetzt sein 175-jähriges Vereinsbestehen. Am Sonntag hatte er die Wesselinger Bürger und Freunde der Chormusik zum Schwingeler Hoffest eingeladen. Mit einer Festmesse in der Scheune wurde die traditionelle Veranstaltung eröffnet. Nach einem musikalischen Zwischenspiel mit dem Musikverein Tambourcorps „Gut Klang“ 1923 Keldenich wurde der 30. "Tag der Chöre“ ausgerichtet. Mit dabei waren der Gesangverein 1863...

  • Wesseling
  • 30.08.19
  • 410× gelesen
  •  7
Gisela Nohl begeistert in dem bewegenden Solo-Theaterstück "Du bist meine Mutter."
5 Bilder

"Du bist meine Mutter:" Großes Theater zum Welt-Alzheimertag
Vom Erinnern und Verschwinden der gemeinsamen Geschichte

Anlässlich des Welt-Alzheimertags holt die Lokale Allianz für Menschen mit Demenz Bergheim „D.a.S Theater“ ins MEDIO.RHEIN.ERFT. Das preisgekrönte Stück „Du bist meine Mutter“ des niederländischen Autors Joop Admiraal (1937-2006) beleuchtet das Thema Demenz auf vielschichtige Weise. In der Bergheimer Inszenierung spielt die Schauspielerin Gisela Nohl unter der Regie von Bernd Rieser die Doppelrolle der Tochter und der Mutter. Nähe und Distanz wechseln wie das Erinnern und das Verschwinden der...

  • Bergheim
  • 19.08.19
  • 77× gelesen
Der Männergesangverein 1844 Wesseling beim Festkommers im März 2019 im Pfarrsaal St. Germanus.

175. Jubiläum des Männer-Gesang-Vereins 1844 Wesseling
Zwei musikalische Höhepunkte im August

Wesseling: Das 175. Jahr des Bestehens des Männer-Gesang-Vereins 1844 Wesseling hat im August noch zwei Höhepunkte zu bieten: Am Samstag, 24. August, ab 17 Uhr veranstaltet der Chor unter Leitung von Guido Wilhelmy im Schwingeler Hof sein Festkonzert gemeinsam mit dem Kölner Ensemble „Die Glühwürmchen" unter dem Motto „Frisch, frech und frivol“. Die Besucher können sich auf legendäre Tonfilmschlager, Chansons und fetzige Swing-Nummern, Überraschendes und Ausgefallenes freuen. Einlass...

  • Wesseling
  • 13.08.19
  • 431× gelesen
  •  4
Eine Impression von den 2. Wesselinger Lichtern.
6 Bilder

RheinKlang 669 lädt ein
3. Wesselinger Lichter an der Rheintreppe

Wesseling: RheinKlang 669 präsentiert die 3. Wesselinger Lichter auf der Rheintreppe hinter Ruttmanns Wiese am Samstag, 7. September 2019, 19:30 - 24:00 Uhr. Die Organisatoren wollen mit den Besuchern der Veranstaltung zusammen die gesamte Rheintreppe mit Kerzenlaternen und Lichtertüten beleuchten! Bitte unbedingt mitbringen! Eine Faltanleitung für kleine Lichtertüten findet man auf der Facebook-Seite von RheinKlang 669 in den Videos. Es gibt wieder eine offene Bühne. Einige Musiker und...

  • Wesseling
  • 13.08.19
  • 662× gelesen
  •  7

Bergheim: Jazz und Swing im Gleis 11

Die Kölner Jazzformation „NINE STEPS“ gastierte am 13. Juli im Gleis 11. Jazz- und Swingfans erlebten einen musikalischen Ohrenschmaus und goutierten die Band mit wiederkehrendem Sonderapplaus. Die Band präsentierte einen Reigen von Jazz bis Blues, Bossa bis Pop, somit ein breites Repertoire geprägt von getragenen und fetzigen Songs. Eine Homage an KomponistInnen wie Ray Bryant, Candy Dulfer, Neal Hefti, Duke Ellington, Cyndi Lauper, Dizzy Gillespie, Irving Berlin, Amy Winehouse u.a. ,...

  • Bergheim
  • 20.07.19
  • 304× gelesen
12 Bilder

50 Jahre Erftstadt
Ein Fest für die Bürgerinnen und Bürger

Am 6. und 7. Juli 2019 fand zwischen den beiden größten Stadtteilen Lechenich und Liblar das Stadtfest zum 50-jährigen Jubiläum der Erftstadt statt. Eine grandiose Party, die für jeden Besucher etwas zu bieten hatte. An dieser Stelle möchte ich einmal der Stadt Erftstadt und den Sponsoren herzlich für die Organisation des Stadtfestes danken. Was man hier auf die Beine gestellt hatte, konnte sich wirklich sehen lassen. Ein Fest für jung und alt, bei dem an alles gedacht wurde. Man mag sich gar...

  • Erftstadt
  • 09.07.19
  • 360× gelesen
Das Geheimnis wird gelüftet
8 Bilder

Sie spenden – Wir liefern…
MEGA-Futterspenden von Fressnapf und Tierfreunden übergeben

Dank der großzügigen Futterspenden von Fressnapf Bergheim & Bedburg wurde der Träger des Tierheims Bergheim (BMT e.V.), die Tiertafel RheinErft e.V. und die Tierhilfe Antalya e.V. am Samstag, 22. Juni 2019 megamäßig bedacht. Allen, die zum bisher besten Ergebnis der Benefiz-Veranstaltung der Tierfreunde Rhein-Erft „Gehen, walken, joggen, radeln – Bewegungskultur pur“ am 05. Mai aktiv beigetragen haben, ist dieses tolle Ergebnis zu verdanken. Fressnapf Bergheim & Bedburg lösen ihre...

  • Elsdorf
  • 03.07.19
  • 206× gelesen
Alexandre Bytchkov konzertierte im Neheimer Dom.

Alexandre Bytchkov konzertierte im Neheimer Dom im Hochsauerlandkreis
Resonanz - Akkordeon in der Kirche

Arnsberg/Wesseling: In der Reihe "RESONANZ - Musik im Neheimer Dom" erwartete die Zuhörer ein ganz besonderes Hörerlebnis: es konzertierte der Akkordeon-Virtuose Alexandre Bytchkov. Der Akkordeonist aus St. Petersburg, Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe, präsentierte eine breite Palette der Möglichkeiten des Konzertakkordeons aus unterschiedliche Musikepochen und -stilen; er entfachte auf seinem Instrument ein wahres musikalisches Feuerwerk mit hohem künstlerischen...

  • Wesseling
  • 27.06.19
  • 132× gelesen
Sehr erfrischend: Jürgen Becker - er badet ohne sein Hirschgeweih :-)

BLATT-GOLD WILLS WISSEN
15 FRAGEN AN … Jürgen Becker

Wir von Blatt-Gold haben uns 15 Fragen überlegt. Die bekommen alle Menschen von uns, über die wir gern mehr wissen wollen. Darum heißt das: Blatt-Gold wills wissen! Diesmal mit: Jürgen Becker. Der Jürgen Becker ist Kabarettist. Sein Markenzeichen: Hirschgeweih, eine dicke Hornbrille und die Zigarre. Der verarscht die politische Szene im Fernsehen bei den "Mitternachtsspitzen" zusammen mit seinen Freunden, zum Beispiel Wilfried Schmickler. Er war mal Präsident der Stunksitzung, die...

  • Frechen
  • 27.06.19
  • 103× gelesen
Wolle und Holger von Seltsam! beim RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert in Mines Spatzentreff: Singer-Songwriter Meets Jazzer.

Siebtes RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert mit Seltsam!
Singer-Songwriter Meets Jazzer

Wesseling. Das war ein ganz "seltsames" RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert in Mines Spatzentreff. Nomen est Omen. Die beiden Musiker aus dem Rhein-Main-Gebiet haben sich "Seltsam!"  genannt, weil sie von ihrem Publikum angesprochen wurden: "Das ist aber seltsam, was Ihr macht". Es ist eine nicht-alltägliche Kombination! Der Songer/Songwriter Wolle hat den Jazzer Holger vor vielen Jahren im Chor kennengelernt. Seit 1994 machen sie zusammen Musik, akustisch und mit Effekten; neben ihren Jobs...

  • Wesseling
  • 26.06.19
  • 272× gelesen
  •  2
6 Bilder

Musikverein "Blau-Weiss" Quadrath-Ichendorf
Musikalischer Beitrag zum Schützenfest in Aldenhoven

Schützenfeste werden von Ort zu Ort unterschiedlich begangen; so freuten wir uns, das Schützenfest in Aldenhoven bei Alsdorf an beiden Tagen musikalisch mitgestalten zu dürfen. Samstag nach Fronleichnam waren wir in Aldenhoven engagiert; ab 14 Uhr holten wir einzelne Honoratioren der Schützenbruderschaft St. Sebastianus von 1450 von Zuhause ab. Schließlich, gegen 19 Uhr, war es ein stattliches Gefolge, das uns auf den Marktfestplatz zum Großen Zapfenstreich begleitete. Zu diesen festlichen...

  • Bergheim
  • 24.06.19
  • 110× gelesen
Vor leeren und nassen Stuhlreihen spielte die HCC Big Band unter Adi Becker in ihrem 30. Jahr des Bestehens beim Rheinparkkonzert an Fronleichnam. Als Gast war Ameli Dziemba dabei.

Rheinparkkonzert mit der HCC Big Band im Jubiläumsjahr
Zuschauer und Musiker trotzten dem Regen

Wesseling: Vor leeren Stuhlreihen begann die HCC Big Band unter Leitung von Adi Becker ihr Rheinparkkonzert im 30. Jahr ihres Bestehens an Fronleichnam. Es regnete - und fast alle Stühle blieben zunächst leer. Es waren trotzdem etliche Zuschauer gekommen, mit Regenschirmen bewaffnet. Sie zogen sich aber unter die Bäume bzw. auf die Terrasse und unter das Dach des Hauses der Arbeiterwohlfahrt zurück. Die Musiker blieben im Musikpavillon trocken und spulten trotzdem ihr geplantes Programm ab....

  • Wesseling
  • 21.06.19
  • 398× gelesen
  •  1

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.