Rhein-Erft - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

GreenShoe beim Wohnzimmerkonzert in Mines Spatzentreff im April 2019 - die Stimmung war phänomenal!

Mit Unterstützung von RheinKlang 669
Benefizkonzert des THC Kronenbusch

Wesseling. Der THC Kronenbusch e.V. lädt ein in seine Clubgastronomie zum Benefizkonzert für einen guten Zweck am Freitag, 5. November 2021, um 19 Uhr. Mit Unterstützung von RheinKlang 669 ist ein ganz tolles Programm geplant.  Zu Gast ist das frisch gegründete Trio GEHT NICHT GIBT'S NICHT, das sind ELPI alias Lothar Prünte, Gesang/Gitarre, Michael Schak, Gitarre/Gesang, und Tommy Husemann, Bass, mit Pop-/Rock-Klassikern der letzten 50 Jahre. Sie haben sich auf die Fahne geschrieben, mit einer...

  • Wesseling
  • 18.10.21
  • 137× gelesen
Rialto-Brücke aus der Gondel gesehen
11 Bilder

Venedig ohne Touristen, da muss man einfach hin.
Viva Venezia

„Semifreddo alla pesca bianca con crema di ciocollato ruby e meringa alla verbena“ ist nicht einfach ein italienischer Satz. Hört man, wie ein Italiener diese Worte ausspricht, ist die Arie schon halb fertig. Ah, ich könnte stundenlang zuhören, ohne ein Wort zu verstehen. Ich bin mir sicher, als Giuseppe Verdi einmal bei einem der alle paar Meter in Venedig aufzufindenden Eisverkäufer ein Eis bestellt hat, haben die Zuhörer gleich getuschelt „Er arbeitet an einer neuen Oper!“. Und vielleicht...

  • Wesseling
  • 14.10.21
  • 154× gelesen
13 Bilder

LuMagica in Neuwied
Lichterkunst auf dem alten Rasselstein-Gelände in Neuwied

Bei idealem Abend-Wetter haben wir gestern die Lichterkunst-Ausstellung "LuMagica" besucht. Das Areal der alten Rasselstein-Fabrik verwandelte sich in einen magischen Lichterpark. Auch das vorhandene Material (Eisenbahn, Gebäude u.a.) wurde in die Installationen einbezogen. Die nachfolgenden Fotos geben einen kleinen Eindruck von der Magie dieses Lichterparks. P.S. LuMagica findet noch bis 31.10.2021 statt.

  • Frechen
  • 12.10.21
  • 48× gelesen
Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Bergheim suchen nach Spuren jüdischen Lebens in Bergheim - hier auf dem jüdischen Friedhof an der Bethlehemer Straße.
5 Bilder

Schülerinnen und Schüler schreiben ein Stück Stadtgeschichte
Jüdisches Leben in Bergheim erforscht

Geschichte muss nicht dröge sein, das haben Schülerinnen und Schüler des Q1-Zeitzeugen-Kurses der Gesamtschule Bergheim anlässlich der „Jüdischen Kulturwochen im Rhein-Erft-Kreis“ in einem interkulturellen Projekt mit dem Stadtarchiv und der Stadtbibliothek Bergheim gelernt. Auf der Suche nach Spuren jüdischen Lebens in Bergheim nahm Stadtarchivarin Sara Toschke die Schüler mit auf eine spannende Zeitreise. Recherchearbeiten, Familienforschung, die Vertonung von Briefen, Interviews und...

  • Bergheim
  • 07.10.21
  • 119× gelesen
Die 1. stellvertretende Bürgermeisterin Monika Engels-Welter begrüßte die zahlreich erschienenen Zuhörer bei der Ausstellungseröffnung "Shalom Chaverim" im Wesselinger Rathaus - die musikalische Umrahmung übernahmen Ludger Strobel and Friends.

Gelungene Ausstellungseröffnung
"Shalom Chaverim" in Wesseling

Wesseling. Es waren mehr Besucher gekommen, als im Rathaus Stühle vor dem Ratssaal vorhanden waren. Gestern wurde im Neuen Rathaus Wesseling die Ausstellung der Arbeitsgemeinschaft der Archive in den Kreisen Rhein-Erft und Düren "Shalom Chaverim" eröffnet. Sie thematisiert im Rahmen der Jüdischen Kulturwochen die vielfältigen Aspekte jüdischen Lebens vom Mittelalter bis in die Gegenwart in der Region. Dabei wird auch deutlich, wie sehr christliche und jüdische Kultur einander über Jahrhunderte...

  • Wesseling
  • 01.10.21
  • 489× gelesen
  • 9
Stadtarchivarin Sara Toschke zeigt den Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule Bergheim ihre "Schätze" im Rathaus.
3 Bilder

Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule schreiben ein Stück Stadtgeschichte
Jüdisches Leben in Bergheim

Mit einem Besuch in der Stadtbibliothek und dem Stadtarchiv der Kreisstadt Bergheim ist am Montag ein interkulturelles Projekt im Rahmen der „Jüdischen Kulturwochen im Rhein-Erft-Kreis“ gestartet.  Schülerinnen und Schüler des Q1-Zeitzeugen-Kurses der Gesamtschule machen sich mit ihrer Lehrerin Elisabeth Amling auf Spurensuche nach jüdischem Leben in Bergheim, unterstützt von Bibliotheksleiter Werner Wieczorek, Stadtarchivarin Sara Toschke und der freien Journalistin Andrea Floß. Im Fokus...

  • Bergheim
  • 29.09.21
  • 42× gelesen
TrioW mit "unerhörten Schätzen" von Komponistinnen im Wesselinger Rheinforum: Katharina Wimmer (Violine), Ingrid Wendel (Klavier), Stefan Welsch (Violoncello).

TrioW im Rheinforum
"Unerhörte Schätze" von Komponistinnen

Wesseling. "Wieviele Komponistinnen kennen Sie?" Diese Frage stellte die Pianistin Ingrid Wendel den circa 40 Zuhörern beim ersten Eichholzer Schlosskonzert 2021. Es fand wie das einzige Eichholzer Schlosskonzert 2020 vor einem Jahr wieder im gut belüfteten Wesselinger Rheinforum statt. Im Programm gab es Werke von drei Komponistinnen, wovon Clara Schumann sicher die bekannteste ist. Das Recherchieren nach Werken und Lebensgeschichten von Komponistinnen ist die Passion des TrioW, das sind...

  • Wesseling
  • 25.09.21
  • 287× gelesen
  • 2
Maria Zaffarana in Mines Spatzentreff.

Maria Zaffarana las in Mines Spatzentreff
Zum Teufel mit Kafka

Wesseling. Die Wesselinger Autorin Maria Zaffarana las aus ihrem Roman "Zum Teufel mit Kafka" in Mines Spatzentreff, dem Café am Rhein in Wesseling. Corona hatte ihr leider einen Strich durch die Rechnung gemacht, ihr vor einem Jahr veröffentlichtes Buch schon im September 2020 vorzustellen. "Aus dem Roman habe ich bereits mehrfach gelesen. Ihn aber in meiner Heimatstadt Wesseling vorzustellen, war wirklich etwas Besonderes. Denn ich fühle mich dieser Stadt, in der ich geboren und aufgewachsen...

  • Wesseling
  • 22.09.21
  • 302× gelesen
  • 3
Das große sinfonische Blasorchester der Musikfreunde Urfeld unter Leitung von Martin Kirchharz beim Rheinparkkonzert 2021.

Rheinparkkonzert im Normal-Modus
Lieblingsstücke der Musikfreunde Urfeld

Wesseling. Schön, dass jetzt Rheinparkkonzerte wieder im Normal-Modus möglich sind: ohne Abstände, ohne Kontaktnachverfolgung, ohne 3G-Kontrolle: die Musikfreunde Urfeld präsentierten am Sonntag "Lieblingsstücke". Normalerweise spielt das sinfonische Blasorchester 30 Auftritte im Jahr, jetzt haben sie sich "auf das Rheinparkkonzert-Format spezialisiert", so der musikalische Leiter Martin Kirchharz scherzhaft in seiner Moderation, denn das letzte Konzert war das Rheinparkkonzert 2020. Zum...

  • Wesseling
  • 21.09.21
  • 365× gelesen
  • 5
Gottfried Weber beim Kurfürstlichen Beethovenfest in Bad Godesberg am 28. August 2021.

Nachruf des Akkordeon-Orchesters Wesseling
Gottfried Weber gestorben

Brühl/Wesseling. Am 12. September 2021 ist der Gründungs- und Ehrendirigent Gottfried Weber des Akkordeon-Orchesters Wesseling im Alter von 89 Jahren gestorben. Vorher war er noch im Kreis seiner großen Familie, denn es war sein Hochzeitstag. Am 12. September 2003 hatten die Aktiven vom Akkordeon-Orchester aus sowohl den Gottesdienst als auch die Feier der Goldenen Hochzeit von Gottfried und Ruth Weber musikalisch umrahmt. 2011 war sie gestorben - und die Mitglieder hatten Gottfried zu seinem...

  • Brühl
  • 18.09.21
  • 405× gelesen
  • 6
6 Bilder

Leichte Sprache schwer zu finden
DIY kommt mir Chinesisch vor

Wir von Blatt-Gold reden über leichte Sprache und über Funktionale Analphabeten und über mein Busfahrplan von dem 145. Die Zahlen sind zu klein und mit der Uhrzeit komme ich nicht zurecht, und auch das ich die Fremdwörter nicht gut lesen und aussprechen kann. Dann waren wir in der Stadtbücherei. Wir haben dort gefragt: Haben Sie Bücher in Leichter Sprache? Wir wollen das wissen, weil meistens haben Menschen mit Behinderung Probleme mit schweren Worten. Ich konnte früher nicht Kardiologie sagen....

  • Frechen
  • 14.09.21
  • 65× gelesen
Ismael de Barcelona beim RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert in Mines Spatzentreff

Flamencoklänge beim Wohnzimmerkonzert
Ismael de Barcelona und Juan del Rhin

Wesseling. Ein besonderes Wohnzimmerkonzert in Mines Spatzentreff präsentierte RheinKlang 669 letzte Woche: zu Gast war Ismael de Barcelona mit traditionellem Flamenco als Eigenkompositionen und Covers von Paco de Lucia bis zu den Gypsy Kings sowie Werken der klassischen Gitarre - alles auf einem Instrument. Er beeindruckte mit gefühlvollen und intensiven Interpretationen der ganz unterschiedlichen Werke - gerne reißt er dabei die Mauern zwischen Flamenco und klassischer Gitarre ein, indem er...

  • Wesseling
  • 13.09.21
  • 383× gelesen
  • 4
Jedes Keramik-Werk der Fliestedenerin Petra de Jong ist ein Unikat.
4 Bilder

Offenes Atelier bei Petra de Jong in Fliesteden
Zarte Gesichter und phantastische Tierwesen

Zarte Gesichter, die nichts als Blumen im Kopf zu haben scheinen. Schwimmerinnen mit Badekappen auf dem Sprung ins kühle Wasser. Katzen, die sich in der Sonne räkeln oder andere phantastische Tierwesen: Im Garten der Fliestedener Keramik-Künstlerin Petra de Jong gehen Kunst und Natur eine besondere Verbindung ein. Beim Offenen Atelier am Samstag und Sonntag, 18. und 19. September jeweils von 12 bis 18 Uhr, können sich Besucherinnen und Besucher Am Lindenberg 6 in Bergheim-Fliesteden einen...

  • Bergheim
  • 08.09.21
  • 101× gelesen
Die Flyer liegen an öffentlichen Stellen aus und geben Auskunft über die Teilnehmer und die Standorte der Ateliers.

Mitglieder der IG Brühler Künstler stellen aus
Offene Ateliers 2021

Zahlreiche Brühler Künstler und Künstlerinnen der Interessengemeinschaft Brühler Künstler öffnen am 11. und 12. September ihre Ateliers.  Interessierte Besucher können die Künstler in ihren Arbeits- oder Wohnräumen aufsuchen und erhalten Einblicke in deren Tätigkeit.  Die Werke, die von den Künstlern präsentiert werden, können auch erworben werden.  Die IG Brühler Künstler veranstaltet gleichzeitig eine Spendenaktion zu Gunsten der Künstlerkollegen und Kolleginnen, die von der Flutkatastrophe...

  • Brühl
  • 01.09.21
  • 783× gelesen
Joe Bennick begeisterte wieder beim RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert in Mines Spatzentreff.

RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert mit Joe Bennick
Non-stop Programm

Wesseling. Im Juni 2020 nach dem ersten Corona-Lockdown war Joe Bennick das erste Mal zu Gast in Wesseling mit einem Lesekonzert "Erlensee" in Mines Spatzentreff. Dann ging es Schlag auf Schlag: im August war er der Music Act der Late-Night-Show von Torben Schmidt und Joshua Clausnitzer "Wenn einer liest, zaubert der andere" und last not least war er zu den ehrenamtlich von RheinKlang 669 e.V. organisierten 4. Wesselinger Lichtern im September eingeladen. Ein Wohnzimmerkonzert mit ihm war dann...

  • Wesseling
  • 27.08.21
  • 282× gelesen
  • 1
Die Milchbar im neuen, Glanz am neuen Standort in Kommern.
6 Bilder

Brühler Milchbar wurde ihrer neuen Bestimmung übergeben
Feierliche Eröffnung in Kommern

Wie geplant konnte am 20.08. die Eröffnungsfeier der Brühler Milchbar im Kommerner Freilicht Museum stattfinden, die vor zwei Jahren bei einer Abschiedsfeier von Brühl nach Kommern komplett transloziert wurde.  Die Gäste waren neugierig und schauten sich durch das Fenster schon einmal den Schankraum an.  Nachdem Dr. J. Mangold, Museumsdirektor, Carsten Vorwig, Bauhistoriker und Kurator der Ausstellung die Gäste begrüßt und über den geschichtlichen Werdegang der Milchbar berichtet hatten, wurde...

  • Brühl
  • 23.08.21
  • 1.539× gelesen
  • 1
NoireRouge Trio im Vorprogramm für FilmSchauPlatz Wesseling am Rhein.
3 Bilder

Nur das Wetter spielte nicht mit
FilmSchauPlatz Wesseling am Rhein

Wesseling. Das letzte Open Air-Kino der FilmSchauPlätze NRW 2021 der Film- und Medienstiftung NRW war in Wesseling: die Leinwand war direkt am Rheinufer aufgebaut - hinter Ruttmanns Wiese an der Rheintreppe und mit Blick auf den Strom und das Niederkasseler Ufer. Die Veranstaltung war mit 500 Zuschauern eigentlich ausgebucht - es gab schon eine Nachrückliste. Aber das Wetter spielte nicht mit: schon am Tag hatte es geregnet und auch zur Eröffnung des Abends um 18 Uhr regnete es. Deshalb saß zu...

  • Wesseling
  • 19.08.21
  • 522× gelesen
  • 4
Die Milchbar an ihrem neuen Standort im Kommerner Freilicht Museum.
2 Bilder

Zwei Tage rund um die Brühler Milchbar
Die Milchbar wird ihrer neuen Bestimmung übergeben

Die legendäre Brühler Milchbar wird am 20.08.21 im Freilicht Museum Kommern ihrer neuen Bestimmung übergeben. Wegen der aktuellen Lage der Pandemie findet diese Feierlichkeit nur für geladene Gäste statt.  Der Senatschor der Fidele Bröhler Falkenjäger ist singend dabei und begrüßt die Milchbar mit einem selber geschriebenen Liedtext.  Es gibt jedoch eine erfreuliche Nachricht für alle Brühler, denn am 21. und 22.08. finden Tage im Zeichen der Milchbar und Brühl bezogene Aktionen statt.  An...

  • Brühl
  • 18.08.21
  • 1.343× gelesen
2020 wurde RheinKlang 669 als "Kulturverein des Jahres" bei den 4. Wesselinger Lichtern ausgezeichnet. V.l.n.r. Bürgermeister Erwin Esser, für den Kulturausschuss Heidi Meyn, 1. Vorsitzender Sebastian Illian, Kassenwart Hoppel Grassmeier, 2. Vorsitzender Jens Thielen.

RheinKlang 669 sagt ab
Leider keine 5. Wesselinger Lichter 2021

Wesseling. Nachdem RheinKlang 669 2020 die 4. Wesselinger Lichter trotz der Corona-Pandemie erfolgreich durchführen konnte, ist den ehrenamtlichen Organisatoren 2021 leider kein Glück beschieden. Die aktuellen Regeln der Corona-Schutzverordnung und die daraus resultierenden Auflagen des Ordnungsamtes für Open-Air-Veranstaltungen bis 500 Personen machen es leider dem kleinen Team unmöglich, die 5. Wesselinger Lichter an der Rheintreppe hinter Ruttmanns Wiese am KD-Anleger zu veranstalten....

  • Wesseling
  • 14.08.21
  • 494× gelesen
  • 4
Die Musik-Acts vor dem Hauptfilm: RheinSamba, Peter Weiler und das NoireRouge Trio.

FilmSchauPlatz Wesseling
Ab 18 Uhr ein musikalisches Programm

Wesseling. 19 Orte, 19 Filme, Eintritt frei. Seit dem 20. Juli ist die Open-Air- Kinoreihe FilmSchauPlätze NRW der Film- und Medienstiftung NRW auf Tour durch Nordrhein-Westfalen. Zum Finale am 17. August macht sie Halt in Wesseling. Für den Abschlussabend an der Freitreppe an Ruttmanns Wiese haben die Filmstiftung und das Amt für Kultur, Sport und Partnerschaften der Stadt Wesseling das Musical „Ich war noch niemals in New York“ ausgesucht. Der deutsch-österreichische Spielfilm aus dem Jahr...

  • Wesseling
  • 09.08.21
  • 338× gelesen
  • 4
Die kölsche Band Schank zu Gast beim 30. RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert in Mines Spatzentreff.

RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert mit Schank
Tresenfolk aus dem Wildem Westen

Wesseling. Mandy Ansey vom RheinKlang 669 Organisationsteam begrüßte die Besucher des 30. Wohnzimmerkonzertes im Spatzengarten unter dem bunten Schirmhimmel vor Mines Spatzentreff. Sie stellte die Band, die vor der Tür des Cafés in einem orangefarbenen Pavillon aufgebaut hatte, mit einem Zitat von ihrer Website vor: "Wir ziehen in die Stadt und wären gerne auf dem Land. Wir lieben den Fortschritt und vermissen die gute alte Zeit. Wir wünschen uns ewige Jugend und werden dabei immer älter....

  • Wesseling
  • 07.08.21
  • 318× gelesen
  • 2
Die Künstergruppe ARTof5 (v.l.: Angela Kühl, Petra de Jong, Ulrike Klerx, Marie-Thérèse Breyer, Robert Budka und Michael Zöphel) meldet sich mit einer gemeinsamen Ausstellung am 28. und 29. August in St. Sebastianus in Königsdorf zurück.
3 Bilder

ARTof5-Ausstellung in der Sankt Sebastianus-Kirche in Königsdorf
bewusst SEIN – da SEIN

Erst Corona – dann die Flut: Für die Künstlergruppe ARTof5 konnte es keinen passenderen Titel für ihr Come-Back geben als „bewusst SEIN – da SEIN“. Die Ausstellung findet am Samstag und Sonntag, 28. und 29. August 2021 von 11-18 Uhr in der St. Sebastianus-Kirche in Frechen-Königsdorf statt, Aachener Str. 562. Spendenaktion für die Flutopfer „Die Pandemie hat uns vor Augen geführt, was im Leben wirklich wichtig ist  – deshalb das „bewusst Sein“ , erklärt Petra de Jong. Und beherztes „da Sein“...

  • Frechen
  • 04.08.21
  • 139× gelesen
Richard Ernst & die Grammophoniker kommen am 19. September um 15 Uhr ins Bergheimer Medio.
2 Bilder

Film- und Radioschlager der 20er bis 60er Jahre
Richard Ernst & die Grammophoniker im Bergheimer MEDIO

Tante Martchen brachte die Sache ins Rollen. Als Ernie Wirth seiner Mutter zum 80. Geburtstag ein musikalisches Ständchen brachte, meinte die alte Dame: „Ach, wenn der Junge das doch noch mal machen würde.“ Das – damit waren die schönsten deutschen Schlager aus der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts gemeint – quasi die Hits aus der Jugendzeit der anwesenden Festgesellschaft. Und schon war die Idee geboren: eine musikalische Zeitreise durch die Schlagerwelt jener Zeit mit den unvergesslichen...

  • Bergheim
  • 03.08.21
  • 25× gelesen
"Für Euch soll's rote Rosen regnen', als etwas abgewandelter Schlager von Hildegard Knef zum Finale: Mine Murzoglu filmt, Hoppel Grassmeier verteilt, Tatjana Schwarz singt, Birgit Fleig spielt Piano, Johannes Bongartz Gitarre.

Endlich wieder RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert
NoireRouge Trio begeisterte

Wesseling. Hoppel Grassmeier vom Verein RheinKlang 669 eröffnete das erste Wohnzimmerkonzert 2021 in Mines Spatzentreff - nach über acht Monaten Zwangspause durch den Corona-Lockdown. Es konnte ganz kurzfristig organisiert werden. Er freute sich sehr mit den Künstlern vom NoireRouge Trio - das sind Tatjana Schwarz, Gesang, und Birgit Fleig, Piano, sowie Johannes Bongartz, Gitarre. Das Wetter war optimal für ein Open Air Konzert unter dem Schirmhimmel der Bahnhofstraße. Und jetzt geht es in der...

  • Wesseling
  • 24.07.21
  • 393× gelesen
  • 3

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.