Rhein-Erft - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

"Für Euch soll's rote Rosen regnen', als etwas abgewandelter Schlager von Hildegard Knef zum Finale: Mine Murzoglu filmt, Hoppel Grassmeier verteilt, Tatjana Schwarz singt, Birgit Fleig spielt Piano, Johannes Bongartz Gitarre.

Endlich wieder RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert
NoireRouge Trio begeisterte

Wesseling. Hoppel Grassmeier vom Verein RheinKlang 669 eröffnete das erste Wohnzimmerkonzert 2021 in Mines Spatzentreff - nach über acht Monaten Zwangspause durch den Corona-Lockdown. Es konnte ganz kurzfristig organisiert werden. Er freute sich sehr mit den Künstlern vom NoireRouge Trio - das sind Tatjana Schwarz, Gesang, und Birgit Fleig, Piano, sowie Johannes Bongartz, Gitarre. Das Wetter war optimal für ein Open Air Konzert unter dem Schirmhimmel der Bahnhofstraße. Und jetzt geht es in der...

  • Wesseling
  • 24.07.21
  • 379× gelesen
  • 3
GEHTNICHT, GIBTSNICHT! - neu formiertes Duo, Michael Schak (Gitarre/Bass) und ELPI (Gitarre/Gesang).
7 Bilder

5. Wesselinger Lichter
RheinKlang 669 plant Open-Air-Veranstaltung

Wesseling. Das RheinKlang 669 Organisationsteam möchte am Samstag, 4. September 2020, ab 19 Uhr mit den Besuchern der 5. Wesselinger Lichter zusammen die gesamte Rheintreppe am Anleger der Köln-Düsseldorfer mit Kerzenlaternen und Lichtertüten beleuchten! Für diese Open-Air-Veranstaltung haben die Ehrenamtlichen wieder ein tolles Programm geplant! Mit dabei sind die Wesselinger Samba-Gruppe RheinSamba, CAYU mit World Music aus Bonn, der Musikverein Tambourcorps „Gut Klang“ 1923 Keldenich, Ivi...

  • Wesseling
  • 13.07.21
  • 355× gelesen
  • 4
Bis zum 8.August fast täglich
5 Bilder

Medio – Louge präsentiert Kultursommer
Endlich mal was los in der Kreisstadt

Konzerte, Lesungen, Historisches und Spiel und Spaß, jeden Tag ein neues Erlebnis. Uwe Schnorrenberg (Medio-Lounge Bergheim) und Westenergie präsentieren bis zum 8.August eine Vielzahl von Veranstaltungen. Ob Spielenachmittag, Exclusives Diner über den Dächern von Bergheim,Konzert mit der deutschen Country-Stimme Jolina Carl oder amüsanten Lesungen, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ein Blick auf das Foto macht schon Apetitt auf mehr. Beispiele gefällig? Konzert mit „Raphael Loopro Monsanto“...

  • Rhein-Erft
  • 12.07.21
  • 139× gelesen
Erfolgreiche Premiere des Theater-Schattenspiels mit Hayali Ali Köken und seinem Sohn Hayali Erhan Köken in Mines Spatzentreff.

Kultur in Mines Spatzentreff
Theater-Schattenspiel "Hacivat und Karagöz"

Wesseling. Im Juni 2021 war endlich die Premiere des Theater-Schattenspiels "Hacivat und Karagöz" in Mines Spatzentreff. Ursprünglich war sie schon am 7. November 2020 geplant - aber dann kam der lange November-Lockdown. Hayali Ali Köken und Hayali Erhan Köken, Vater und Sohn, verstanden es, die Zuschauer zweimal 30 Minuten zu fesseln. Wer es verpasst hat - am Samstag, 2. Oktober 2021, um 19 Uhr gibt es eine weitere Möglichkeit, dieses besondere Theater live zu erleben. Einlass ist um 18 Uhr....

  • Wesseling
  • 08.07.21
  • 729× gelesen
  • 2
#SchlussMitPause sagten die Aktiven des Akkordeon-Orchesters Wesseling und gaben zum "Tag der Musik" am Sonntag ein Open-Air-Konzert. Damit wurde die Konzertreihe der Stadt Wesseling "Musik erklingt im Rheinpark" eröffnet.
3 Bilder

Akkordeon-Orchester #SchlussMitPause
Wieder Live-Musik im Rheinpark

Wesseling. Das Akkordeon-Orchester Wesseling eröffnete auch 2021 wieder die Konzertreihe der Stadt Wesseling "Musik erklingt im Rheinpark" vor den Sommerferien. Seit 55 Jahren beteiligt sich der aktive Kulturverein daran. Wie 2020 war es das erste Konzert in Wesseling nach dem Lockdown - im letzten Jahr genau am "Tag der Musik" am 21. Juni nach gut zwei Monaten Probenpause, dieses Jahr am Wochenende nach dem "Tag der Musik", aber nach über sieben Monaten Probenpause. Nach der positiven...

  • Wesseling
  • 29.06.21
  • 557× gelesen
  • 7
Autor und Schauspieler Albert Klütsch las in Mines Spatzentreff.
2 Bilder

Albert Klütsch las in Mines Spatzentreff
Seefahrt in die Verlorenheit

Wesseling. Lesungen in Zeiten von Corona - im September hatten Mine Murzoglu von Mines Spatzentreff und Albert Klütsch, Wesselinger Autor und Schauspieler, eine Lesung über Reisen in Zeiten von Corona vereinbart. Der im November angepeilte Termin konnte nicht realisiert werden. Und der eigentlich kurz angelegte November-Lockdown verhinderte auch noch eine Lesung im Februar. Mit den Öffnungsschritten aufgrund des verminderten Infektionsgeschehen im Juni hat es dann endlich im dritten Anlauf...

  • Wesseling
  • 24.06.21
  • 270× gelesen
  • 4
Andreas, Paul und Aigul Lennartz im Spatzengarten von Mines Spatzentreff.

Lesung mit Musik "Der kleine Trecki"
Familie Lennartz begeisterte

Wesseling. Die erste Kulturveranstaltung 2021 fand auch wie 2020 wieder in Mines Spatzentreff statt. Die Lesung mit Musik der Brühlerin Aigul Lennartz und ihren beiden Kindern Andreas und Paul war ursprünglich schon für November 2020 geplant, musste dann aber aufgrund der Pandemie-Entwicklung mehrfach verschoben werden. Aigul Lennartz las zunächst aus dem Kinderbuch "Der kleine Trecki": das liebevoll illustriert ist von Olga Korneichuk. Trecki ist ein kleiner Traktor, der als Neuling auf den...

  • Wesseling
  • 11.06.21
  • 302× gelesen
  • 2
  • 2
Open-Air-Konzert des Akkordeon-Orchesters Wesseling am 21. Juni 2020 zum "Tag der Musik" unter Corona-Hygienebedingungen.

Neustart Amateurmusik in NRW
Wann können Musikvereine wieder proben?

Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich dieselbe Frage gestellt: Wann können Musikvereine wieder proben? Nach dem ersten Lockdown im März 2020 haben wir im Akkordeon-Orchester Wesseling ein Proben- und Hygienekonzept erarbeitet, orientiert an Regeln für professionelle Orchester, mit dem wir schon ab Ende Mai 2020 wieder in unserer Aula Gartenstraße proben durften - zwar nicht auf der Bühne, aber im großen Saal auf Abstand mit Lüftungspausen und Maskennutzung. Und so konnte auch 2020 das...

  • Wesseling
  • 16.05.21
  • 2.090× gelesen
  • 22
Ein Ausschnitt aus dem Video des Corona-Spezial Online-Orchesters mit der Europahymne.
Video

Größtes Online-Orchester der Welt
Europahymne mit vielen Akkordeonisten

Wewelsfleth/Wesseling. Zum Europatag am 9. Mai 2021 wurde das digitale Programm der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland um 18 Uhr unterbrochen für eine Musik-Video-Premiere: 1360 Musiker aus 43 Nationen - aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt - spielten gemeinsam als Online-Orchester Beethovens „Ode an die Freude“. Das ist auch gleichzeitig Weltrekord in der Kategorie „größtes virtuell spielendes Musikensemble“. Und es waren viele Akkordeonisten dabei. Organisator dieses...

  • Wesseling
  • 15.05.21
  • 250× gelesen
  • 2
Das Aspiranten-Ensemble 2018 im Palmengarten in Bornheim.
2 Bilder

Kreative Ansätze in der Orchesterarbeit
Ein Aspiranten-Ensemble

Wesseling/Bornheim. Im Februar 2013 haben wir im Akkordeon-Orchester Wesseling wieder mit der Nachwuchsarbeit begonnen. Zu dieser Zeit hatten wir eine Kooperation mit der Musikschule Colonia abgeschlossen - Inhaberin Undine Hölzle gab in Wesseling Akkordeon-Unterricht in einer Grundschule. Zunächst haben wir dreimal pro Jahr Workshops "Gemeinsam musizieren mit Quetsch" ausgeschrieben: in drei bis fünf Proben wird jeweils ein kleines Programm einstudiert. Und dieses wird dann bei einem...

  • Wesseling
  • 13.05.21
  • 405× gelesen
  • 8
ToMess auf den Rheinbühne beim 9. RheinKlang 669 Musikfestival 2019

Kritische Pandemie-Lage
Kein RheinKlang 669 Musikfestival im Mai

Wesseling. Vor genau einem Jahr wurde aufgrund der Corona-Pandemie das für Mai 2020 geplante 10. RheinKlang 669 Festival abgesagt - das Jubiläums-Festival sollte möglichst 1:1 im Mai 2021 nachgeholt werden. In der aktuell kritischen Situation der 3. Welle mit der ansteckenderen britischen Mutante hat sich das ehrenamtliche Organisationsteam des eingetragenen Vereins nun entschieden, das nunmehr 11. RheinKlang 669 Festival wieder zu verschieben - hoffentlich auf einen alternativen Termin noch in...

  • Wesseling
  • 19.04.21
  • 517× gelesen
  • 3
Gottfried Weber am Bass beim Probenwochenende in Baasem in der Eifel.

90 Jahre Deutscher Harmonika-Verband
90 Jahre Gottfried Weber

Wesseling/Trossingen. Der Deutsche Harmonika-Verband e.V. feiert in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag. Die Gründung erfolgte am 28. März 1931. Fast genauso lange ist Gottfried Weber aus Brühl schon musikalisch aktiv. Er ist auch Jahrgang 1931, nur gut sechs Monate jünger. Und schon als Kind lernte er Akkordeon spielen und lieben. Seit 1954, also fast 70 Jahre, engagiert er sich in Mitgliedsorchestern des Deutschen Harmonika-Verbands für die Akkordeonmusik. Heute ist er noch aktiver Spieler am...

  • Wesseling
  • 06.04.21
  • 482× gelesen
  • 5
Schloss Augustusburg, und die Parkanlage, ein idealer Erholungsort zum Spazieren.
4 Bilder

Trotz Corona können sich Besucher im Schlosspark Brühl erholen
Erholung mit Regeln

Die Schlösser Augustusburg und Falkenlust gehören zu einer der UNESCO-Welterbestätten in NRW.  Die Schlösser mit ihren Parkanlagen erfreuen sich großer Beliebtheit bei Menschen aus nah und fern und sind somit ein Anziehungspunkt für den Tourismus der Stadt Brühl.  Selbst für Einheimische gibt es hier immer wieder neue Inspirationen.  Wenn man dort spazieren geht, befindet man sich in einer der weltweit schönsten Barock-  und Rokoko-Anlagen.  Die von berühmten Landschaftsgestaltern angelegten...

  • Brühl
  • 02.04.21
  • 1.764× gelesen
Die Dozenten der digitalen Osterarbeitswoche: Silke D'Inka, Michael Rettig, Hans-Günther Kölz und Wolfgang Ruß.
2 Bilder

Jubiläum des Deutschen Harmonika-Verbandes
Osterarbeitswoche digital

Trossingen/Wesseling. In der Woche vor Ostern findet traditionell die Osterarbeitswoche des Deutschen Harmonika-Verband e.V. statt. Am Sonntag beginnt die Veranstaltung normalerweise nachmittags mit den Lehrgängen in der Bundesakademie Trossingen - und am Abend gibt es das erste Konzert. Schon zum zweiten Mal musste wegen der Pandemie das gemeinsame Musizieren, das Lernen und Üben, der Austausch von Akkordeonbegeisterten ausfallen. Im Jubiläumsjahr des Verbandes - er wurde am 28. März vor genau...

  • Wesseling
  • 30.03.21
  • 402× gelesen
  • 6
In diesem Jahr gibt es keine Rosen zum Weltfrauentag bzw. es werden keine verteilt, wegen derzeitiger Kontaktbeschränkungen.

Zeichen der Wertschätzung am 08.März
Heute ist Weltfrauentag

Seit 1921 gibt es den Weltfrauentag und wird seit dem vieler Orts feierlich begangen.  Erstmals fand er 1911 statt.  Die Initiative ging von der Deutschen Sozialistin Clara Zetkin aus.  Nur in diesem Jahr fallen Eröffnungsfeiern und Veranstaltungen auf Grund der Corona-Pandemie aus.  Mancher Orts wurden am 08.März Rosen an die Frauen verteilt, als Zeichen der Wertschätzung und der Solidarität.  Auch das entfällt auf Grund der Kontaktbeschränkungen.  So finden Veranstaltungen im Internet statt,...

  • Brühl
  • 08.03.21
  • 1.170× gelesen
Herbert (links) und Peter Flohr beim Zoom-Interview mit Blatt-Gold, der Schreibwerkstatt der Gold-Kraemer-Stiftung. Peter Flohr Senior, der Vater von Herbert, hat vor 65 Jahren die Stadtgarde Frechen mitgegründet. Von ihm bekam Herbert mit 6 Jahren seine erste Uniform, fertig! Seitdem ist er Mitglied der Stadtgarde, ebenso wie sein Sohn Peter, der bis 2018 Kommandant des Tanzcorps war.
16 Bilder

Stadtgarde Frechen Grün-Weiß über Karneval damals und heute
Dafür feiern wir nächstes Jahr mit doppelt so viel Spaß!

Keine Kamelle, kein Schunkeln und auch kein Spaß – Karneval fällt wegen Corona aus. Wo wir sonst ganz nah beieinander waren und mit vielen Menschen in Kontakt, ist es in Frechen und Umgebung dieses Jahr still und nicht so bunt. Darüber haben wir mit drei Karnevalisten von der Stadtgarde Frechen Grün-Weiß  gesprochen: Präsident Werner Moers, Herbert Flohr und Sohn Peter, dessen Opa Peter Flohr die Stadtgarde mit ins Leben gerufen hat. Das war am 19. Februar 1956. Er war der erste Präsident. Die...

  • Frechen
  • 12.02.21
  • 604× gelesen
  • 1
  • 2
Ein typisches Foto aus einer Zoom-Aspirantenprobe.
Video

"Auld Lang Syne" im Ensemble
Nachwuchsarbeit in der Pandemie?

Wesseling. Nachwuchsarbeit im Musikverein in der Pandemie - ein schwieriges Unterfangen! 21 Workshops "Gemeinsam musizieren mit Quetsch" hat das Akkordeon-Orchester Wesseling schon erfolgreich durchgeführt. Angesprochen werden dabei sowohl Kinder als auch Erwachsene, die in das Zusammenspiel mit anderen hinein schnuppern möchten. Der 22. Workshop musste im März 2020 ohne Abschlusskonzert aufgrund des ersten Corona-Lockdown abgebrochen werden. Der 23. Workshop war im Sommer als besonderes...

  • Wesseling
  • 07.02.21
  • 806× gelesen
  • 5
Der neue Schaukasten des Brühler Kunstvereins.
2 Bilder

Kreissparkasse Köln stellt Schaukasten zur Verfügung
Ein Schaukasten für den Brühler Kunstverein

Der Brühler Kunstverein ist um eine Bereicherung reicher.  Die Kreissparkasse Köln stellt dem Brühler Kunstverein kostenlos einen Schaukasten zur Verfügung.  Man kann sich seit dem 22.01.2021 in der Passage der Kreissparkasse zwischen Fußgängerzone und Schlosspark Informationen über Ausstellungen und Aktivitäten einholen.  Wichtig ist es dem Brühler Kunstverein, Kunst zu zeigen und den Menschen nahzubringen.  Der Verein möchte zeigen, wie vielseitig Kunst ist, und das wird in einigen...

  • Brühl
  • 31.01.21
  • 1.033× gelesen
Zoom-Meeting statt Probe im Akkordeon-Orchester Wesseling
Video

Ein Erfahrungsbericht
Orchesterproben mit Zoom und Audacity?

Wesseling. Am Donnerstag haben Aktive des Akkordeon-Orchesters Wesseling mit acht Teilnehmern in einer zweiten Online-Probe mit Zoom an dem Latin Beat Chiringuito von Stephan Müller gearbeitet. Diesen eingängigen Sommerhit kann der Verein hoffentlich beim Rheinparkkonzert im Juni 2021 zum "Tag der Musik" aufführen. Vertreten waren Aktive von vier verschiedenen Stimmen. Einer spielt immer seine Stimme vor, die anderen haben ihre Mikrofone ausgeschaltet und spielen jeder für sich alleine mit -...

  • Wesseling
  • 26.01.21
  • 1.218× gelesen
  • 12

KG Oberembt verteilt Glücksbringer

Mit einem besonderen Neujahrsgruß wurden in den letzten Stunden des Jahres 2020 alle Oberembter von der Karnevalsgesellschaft „Kluet un Rekelieser“ von 1878 e.V. überrascht. Die Vorstandsmitglieder verteilten an alle Haushalte in Oberembt sowie an die auswärtigen Mitglieder der KG und die Altenheime in Niederembt und Elsdorf kleine Zylinder mit Glücksklee und einer Grußbotschaft. Mit Masken und selbstverständlich dem nötigen Abstand wurden die kleinen Glücksbringer vor die Türen gestellt und...

  • Elsdorf
  • 01.01.21
  • 321× gelesen
Ein umfunktionierter Zigarettenautomat, in dem sich Kunst befindet, zu finden in der Passage der Kreissparkasse nahe der Fußgängerzone.
4 Bilder

In Brühl hängen jetzt zwei Kunstautomaten
Überraschung aus dem Zigarettenautomaten

Wir kennen sie noch, die Zigarettenautomaten, an vielen Stellen hingen sie, und man zog sich unterwegs eine Packung Zigaretten.  Jetzt hängen an zwei Stellen in Brühl solche Automaten.  Man zieht für vier Euro ein Päckchen, aber keine Zigaretten, sondern Kunst.  Initiiert hat diese Aktion Gaby Zimmermann, die Vorsitzende des Brühler Kunstvereins.  In Köln entdeckte sie einen Kunstautomaten und zog sich ein Päckchen. Die Begeisterung war groß, und sie entschloss sich, diese Idee auch in Brühl...

  • Brühl
  • 18.12.20
  • 1.297× gelesen
Magisches Weihnachten mit Lebkuchenmann

Weihnachtliches Gedicht zum Advent
Der verzauberte Lebkuchenmann

Der Lebkuchenmann Neulich im Schaufenster, da lachte er mich an, ein brauner, knuspriger Lebkuchenmann. Der kleine Kerl wirkte so süß und lecker, also nichts wie rein zum Bäcker. Ich kaufte mir den backfrischen Fratz, und hütete ihn bis Weihnachten wie ein kleiner Schatz. An Heiligabend packte ich ihn aus, freute mich auf einen leckeren Lebkuchenschmaus. Doch irgendwas an ihm rührte mich an, was ich bis heute nicht erklären kann. Ich zögerte und staunte, als mir der Lebkuchenmann Folgendes...

  • Pulheim
  • 06.12.20
  • 480× gelesen
  • 2
Kunstinstallation "Broken" von Dennis Meseg vor dem Neuen Rathaus auf dem weihnachtlich geschmückten Alfons-Müller-Platz.

Kunstinstallation von Dennis Meseg
Broken - Mahnmal gegen Gewalt an Frauen

Wesseling. Der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen ist ein am 25. November jährlich abgehaltener Gedenk- und Aktionstag zur Bekämpfung von Diskriminierung und Gewalt jeder Form gegenüber Frauen und Mädchen. In vielen Kommunen, so auch in Bonn, erstrahlten Gebäude wie das Alte Rathaus, die Bundeskunsthalle und die Kreuzkirche in orangefarbenem Licht gemäß dem weltweiten Aufruf „Orange the World“ der UN. Ein besonderer Blickfang war die Kunstinstallation des Bonners Dennis...

  • Wesseling
  • 30.11.20
  • 858× gelesen
  • 10
Durchblick bis zum Brühler Bahnhof.
22 Bilder

Warum nur in Ateliers ausstellen? Geht auch trotz Lockdown
Eine Ausstellung mal anders

Seit dem 02.11.2020 befinden wir uns erneut im Lockdown.  Für Soloselbstständige, Gastronomen, Hoteliers und Kulturhäuser ist eine schwierige Zeit angebrochen, denn sie mussten alle schließen.  Das öffentliche Leben ist stark eingeschränkt.  Keine Events, keine Weihnachtsmärkte, kein Vereinsleben, keine kulturellen Veranstaltungen und somit auch keine Ausstellungen.  Aber es geht doch!!!  Ich möchte zeigen wie.  Ich möchte einfach mal ein paar Fotos präsentieren.  Als Hobbyfotografin habe ich...

  • Brühl
  • 25.11.20
  • 1.388× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.