Rhein-Erft - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Laborleiter Philipp Jäger (30) und Çlirim Kryeziu, Azubi zum Chemielaboranten. Der 20-Jährige wiegt Proben ab.
2 Bilder

Neues Laborgebäude eingeweiht
200.000 Proben jährlich

Ja, man würde auch Mondgestein aus dem Weltall untersuchen, selbstverständlich, wenn es denn jemand schicken würde. Allerdings stelle das Groß der 200.000 Proben jährlich, die bei Eurofins Wesseling verarbeitet werden, Bodenproben dar. Vaterschaftstests und all die anderen Stoffe, die man durchleuchten kann, werden in anderen Teilen der Republik verarbeitet, verriet Philipp Jäger, Leiter des neuen Online-Labors der Eurofins Umwelt West GmbH an der Vorgebirgsstraße. Eurofins, das sind - kurz...

  • Wesseling
  • 07.11.18
  • 88× gelesen
Der Kranz schwebt am Kran und wenn alles gut geht soll das Gebäude in sechs Monaten bezugsfertig sein.
2 Bilder

"Suez"-Hauptverwaltung kommt nach Wesseling
Über 140 Mitarbeiter am Kronenweg

Mit dem Umzug der Hauptverwaltung der Firma Suez kommt ein wahrlich geschichtsträchtiges Unternehmen in die Stadt am Rhein. Denn, wie es der Firmenname schon vermuten lässt, war der ursprüngliche Unternehmenszweig mit dem Bau des Suezkanals betraut. Doch anders als vor gut 150 Jahren, als dem Fortschritt des Kanals viele (diplomatische) Steine in den Weg gelegt worden waren, laufe es mit dem Bau des neuen Verwaltungsgebäudes - welches übrigens nur gemietet wird - bestens. Erst Anfang des...

  • Wesseling
  • 06.11.18
  • 73× gelesen

Sozialwarenhaus lädt ein
Alles für Alle

Das Sozialwarenhaus an der Dr.-Tusch-Straße in Frechen verkauft „Alles für Alle“. Ein Besuch lohnt sich. Für sehr kleines Geld gibt es hier Gläser, Geschirr, Besteck aber auch Bücher, Gesellschaftsspiele und Weihnachtsdeko. Auch Spender sind herzlich willkommen: Jeden Mittwoch können zwischen 14.30 und 16.30 Uhr Warenspenden abgegeben werden. Kleidung wird nicht angenommen!

  • Rhein-Erft
  • 05.11.18
  • 20× gelesen

Karneval in Sindorf
Prinz Manuel führt die Jecken an

Kerpen-Sindorf (ps). Zahlreiche Gäste waren in der Aula der Ulrichschule in Sindorf erschienen, um der Proklamation des 24. Jugenddreigestirns des FSK beizuwohnen. Der Präsident des Festkomitees der Kolpingstadt Kerpen Jürgen Mein hatte die Aufgabe übernommen, Prinz Manuel (Kobert) in sein Amt einzuführen. Er zählte unter anderem Judo und Zocken als Hobbys des jungen Regenten auf. Mein zeigte sich besonders begeistert davon, dass Manuel Lesen als weitere Freizeitbeschäftigung angegeben hatte....

  • Kerpen
  • 05.11.18
  • 45× gelesen
4 Bilder

Auf dem Rücken der Pferde

‚Wie baut man Hemmungen, Ängste, Vorbehalte gegenüber Schülern von anderen Schulformen? ab? Klar – indem man die Schüler beider Schulen was erreichen lässt, was sie vorher alle noch nicht konnten…‘ Das dachten sich die zwei Lehrerinnen Kerstin Rumsmüller vom Gutenberg- Gymnasium in Bergheim und Janina Goldberg von der Schule zum Zum Römerturm in Thorr. Und so war ein inklusives Projekt geboren zwischen dem Gutenberg-Gymnasium und der Schule zum Römerturm, einer Schule mit dem Förderschwerpunkt...

  • Bergheim
  • 05.11.18
  • 63× gelesen
Im VHS-Haus am Marienplatz ist vom 12. bis 16. November „Schnupperwoche“.

Schnuppertage in der VHS
Sprachkurse und vieles mehr

Erftstadt-Liblar (gr). Die VHS Erftstadt öffnet in der Woche vom 12. bis 16. November ihr Kursprogramm für alle Interessierten. Wer immer schon mal zur VHS kommen wollte, bisher aber noch gezögert hat, einen Kurs zu buchen, hat während der Schnuppertage die Gelegenheit, einen Einblick in den laufenden Kursbetrieb zu nehmen. Wie wird in einem Sprachkurs gelernt und wie finde ich den Sprachkurs, der meinen Vorkenntnissen entspricht? Wie geht es zu in einem Kunstgeschichte-Kurs, muss man dort...

  • Erftstadt
  • 05.11.18
  • 77× gelesen
Stadtpressesprecher und Wirtschaftsförderer: Peter Adolf (65)  hat 35 Jahre die medialen Geschicke der Stadt am Rhein geleitet. Und auch wenn er diese Aufgabe nun in jüngere Hände gibt,  seine Arbeit als Journalist gibt er nicht auf, Adolf bleibt auch im Ruhestand der Journaille treu.

„Alle wollen gute Medienarbeit“
Stadtpressesprecher Peter Adolf geht in Ruhestand - in 35 Jahren viel erlebt in Wesseling

35 Jahre war er Stadtpressesprecher von Wesseling, doch nun muss sich der Mann, der die Stadt am Rhein in- und auswendig kennt, ein neues Betätigungsfeld suchen: Peter Adolf ist ab November offiziell im Ruhestand. Der 65-Jährige war und ist sehr beliebt bei den Kollegen der lokalen schreibenden Zunft. Immer freundlich, hilfs- und auskunftsbereit und wenn er etwas nicht gleich wusste, wurde es zügig in Erfahrung gebracht, auf eine Antwort mussten wir Lokalredakteure nie lange warten. „Da...

  • Wesseling
  • 30.10.18
  • 57× gelesen

Ausbildungsbörse
Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz

Nicht zu übersehen war die Sattelzugmaschine, die vor dem Medio geparkt hatte. Vor allem Jungs interessierten sich für die Technik des Lastwagens.Foto: Zingsheim Rund 2.300 Schüler haben am Mittwoch die Ausbildungsbörse der Kreisstadt Bergheim und des Rhein-Erft-Kreises besucht. Bergheim (zi). Fast 80 Unternehmen hatten auf der Veranstaltung im Medio ihre Info-Stände aufgebaut, um ihrer Werbung für eine kostbare Ressource ein Gesicht zu verleihen: dem Auszubildenden. Die Frechener...

  • Bergheim
  • 10.10.18
  • 12× gelesen
Protagonisten des 9. Brühler Gefäßtages: (v.l.) Dr. Christoph Kalka, Dr. Christoph Kley, Oecotrophologin Claudia Stauf, Dr. Marianne Koch und Bürgermeister Dieter Freytag.

„Alles im Fluss“ beim 9. Brühler Gefäßtag
Casino des Brühler Marienhospitals bis auf den letzten Platz besetzt

Ende September fand unter dem Motto „Alles im Fluss“ bereits zum neunten Mal der einmal im Jahr angebotene Brühler Gefäßtag in Kooperation mit der Deutschen Gefäßliga im Marienhospital Brühl statt, bei dem Fachärzte und Spezialisten zum Schwerpunkt Schlaganfall aufklärten. Rund 160 interessierte Besucher fanden sich zu diesem Anlass in der Cafeteria des Krankenhauses ein. Nach der Begrüßung durch den Schirmherrn Bürgermeister Dieter Freytag begann die Vortragsrunde mit dem Neurologen und...

  • Brühl
  • 28.09.18
  • 57× gelesen
  •  1
In der Nähe des Fliestedener Grabens haben Unbekannte diesen Müllhaufen abgeladen.

Ein Fall für die Polizei
Wilder Müll im Ommelstal

Immer wieder haben die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes viel Arbeit mit wildem Müll. Aktuell sind nach Hinweisen aus der Bevölkerung im Ommelstal in der Nähe des Fliestedener Grabens neben der Bahnunterführung zur Venloer Straße (zwischen Pulheim und Stommeln) in erheblichem Umfang – fast zehn Kubikmeter – wilde Müllablagerungen gefunden worden. Offensichtlich handelt es sich um Bauschutt und um die Reste aus einer ehemaligen Hütte oder einem Stall. Gefunden wurden auch Ölbehälter,...

  • Pulheim
  • 19.09.18
  • 85× gelesen
  •  1
Bürgermeister Erwin Esser besuchte die Arbeiten an der Kindertagesstätte „Regenbogen“, wo LyondelllBasell Freiwillige im Rahmen des Global Care Day einen Barfußpfad anlegten.°

"Global Care Day"
Im Einsatz für die gute Sache

Am weltweiten Global Care Day der LyondellBasell engagieren sich auch in diesem Jahr zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 23 Ländern in 58 Projekten für das Gemeinwohl in ihrer Nachbarschaft. Auch 91 Freiwillige aus den Werken Wesseling und Knapsack beteiligten sich mit vier Projekten am Einsatz für die gute Sache, der dieses Jahr zum 18ten Mal stattfand. Am Abenteuerspielplatz „Entenfang“ sorgten die freiwilligen Helfer um Werkleiter Tassilo Bader dafür, daß Hochbeete angelegt...

  • Wesseling
  • 19.09.18
  • 42× gelesen
  •  2

Parken für Anwohner
Kleinlaster blockieren die ganze Straße

Jeden Abend das gleiche Spiel: Anwohner der Friedrichstraße in Frechen haben kaum eine Chance, einen Parkplatz vor der Tür zu ergattern. Denn diese sind ständig von Kleinlastern oder Transportern belegt. Immer mehr Gewerbetreibende oder Kleinspediteure nutzen die Wohnstraße als billigen Parkplatz. Die Stadt hat den Anwohnern gegenüber bereits erklärt, dagegen keine Handhabe zu haben. Solange die notwendigen Durchfahrtsbreiten eingehalten würden. Doch genau das ist das Problem: Um die Straße...

  • Frechen
  • 18.09.18
  • 98× gelesen
2 Bilder

Freunde stellen Benefiz-Aktion für Rolli-Fahrerin auf die Beine
Die Krankenkasse zahlt nicht

Für Sonntag, 30.9.2018 hat Unternehmerin und Gesundheitscoach Antje Brand aus Wesseling gemeinsam mit Freunden ein Benefiz Familien- und Sportfest auf die Beine gestellt, um ihrer Freundin Stephi Andree einen neuen Rollstuhl und ein Handbike zu finanzieren. Der Hintergrund: Im Alter von 22 Jahren erlitt Stephi einen schweren Unfall, der 60 Operationen, 2 Amputationen, 10 Jahre Bettlägerigkeit und seit 2 Jahren ein Leben im Rollstuhl zur Folge hatte. Der Rolli jedoch wurde Stephi erneut zum...

  • Wesseling
  • 14.09.18
  • 59× gelesen
Gerd Roß, Vorsitzender des Kuratoriums der Caritas-Stiftung Rhein-Erft.

Ex-Bankmanager jetzt bei der Caritas
Gerd Roß übernimmt ehrenamtlich Vorsitz der Stiftungen

Rhein-Erft-Kreis. „Sinn stiften – anderen helfen“, das ist das Motto der Caritas-Stiftung Rhein-Erft. Immer wieder müssen Caritas-Mitarbeiter bei ihrer Arbeit feststellen, dass ihre Hilfe an Grenzen stößt. Dabei geht es häufig darum, Menschen in besonderen Notsituationen mit kurzfristig verfügbaren finanziellen Mitteln zu unterstützen. Dies war 2011 der Anlass für den Caritasverband eine eigene Stiftung zu gründen. Gerd Roß, ehemaliger Direktor der ...

  • Rhein-Erft
  • 10.09.18
  • 70× gelesen
„Wir freuen uns, dass wir den jungen Menschen eine gute Perspektive für den Einstieg ins Berufsleben geben können“, sagt Roger Ringel, Leiter der Ausbildung bei RWE Power. Dieses Jahr werden sie in 14 Berufen ausgebildet.

155 Azubis starten bei RWE Power in das Berufsleben
Junge Menschen fit für die Zukunft machen

Was haben ein Bauzeichner, ein Industriemechaniker und ein Landwirt gemeinsam? Sie alle werden bei RWE ausgebildet. 155 junge Menschen haben heute im Rheinischen Revier ihre Ausbildung bei RWE Power begonnen. „Wir freuen uns, dass wir den jungen Menschen eine gute Perspektive für den Einstieg ins Berufsleben geben können“, sagt Roger Ringel, Leiter der Ausbildung bei RWE Power. Dieses Jahr werden sie in 14 Berufen ausgebildet, entweder direkt in ihrer jeweiligen Fachabteilung im rheinischen...

  • Rhein-Erft
  • 10.09.18
  • 153× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.