Rhein-Erft - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Bitte recht freundlich: Prinz Tommy I. mit Kinderprinz Dean I. und Kinderprinzessin Paula I. von Urfeld, eingerahmt durch Lars Westfeld vom Festkomitee Wesselinger Karneval und Bürgermeister Erwin Esser. Dahinter die Minifändelschwenker der Großen Wesselinger Karnevalsgesellschaft.
20 Bilder

So erspielte Prinz Tommy I. den Stadtschlüssel von Wesseling
Zug der Karnevalsgesellschaften durch Wesseling und ins Rheinforum

Bürgermeister Erwin Esser verspielte beim Spiel "Kommando Pimperle" den Stadtschlüssel an Prinz Tommy I. Aber offensichtlich hatten alle viel Spaß, auch Kinderprinz Dean I., Prinzessin Paula I. von der Prinzengarde Urfeld, die Adjudanten, die Akteure auf der Bühne und die Zuschauer im Rheinforum. Nach dem Zug der Karnevalsgesellschaften durch Wesseling und schließlich ins Rheinforum kam auch der Prinz auf einem E-Scooter eingefahren - vorher konnte man auf der Leinwand verfolgen, wie er und...

  • Wesseling
  • 26.02.20
  • 70× gelesen
  •  2

Überraschend stellt sich ein neuer Kandidat sich zur Bürgermeisterwahl in Wesseling, bekannt aus den Rundgängen durch die Stadt.
Saach hür ens, Jupp,

stemp dat dann wirklich, Du wills Bürjermeister vun Wesseling werde? Dat hätt ich jetz wirklich nit jedaach. Un jetz soll ich Dir Ding Wahlprojramm opschrieve? Weiß do dann ald, wat de dun wills? Joot. Ich schreibe das dann mal schön auf, damit das auch alle lesen können. Also dann, fange mer an. Liebe Wesselinger und Lingerinnen, ich, Jupp, alt jenoch, stelle mich hiermit als Kandidat für die Bürjermeisterwahl in Wesseling 2020 auf. Dä. Es wird Zeit, dass hier in Wesseling mal richtig...

  • Wesseling
  • 19.02.20
  • 2.266× gelesen
  •  1

Die Schömers
Hochzeit mit Hindernissen

Diese Geschichte kann man nicht erfinden. Sie beruht auf Tatsachen. Ich besuchte das Ehepaar Schömer in Wesseling. Sie erzählten mir, was sie in ihren jungen Jahren erlebten. Sybille war Verkäuferin und Wilhelm hatte seine Lehre in der Wesselinger Bäckerei Bischler in der Josefstraße gemacht. Sybille und ihr Bruder lebten mit ihrer Mutter zusammen, der Vater war im Krieg gefallen. Eines Abends nahm die Mutter die 18jährige Sybille und ihren Bruder mit zum Tanzen. Die beiden jungen Leute...

  • Wesseling
  • 16.02.20
  • 360× gelesen
Krawumm - kölscher Sound mit Summervibes und Rock Energy

Voten für ein Gratiskonzert in Stommeln
Band "Krawumm" im Finale der Top Jeck 2020 von Radio Köln

„Und es hat KRAWUMM gemacht!“ So kann man den erfolgreichen Start der noch jungen Band „Krawumm“ am besten beschreiben. Erst im Sommer des vergangenen Jahres hat diese sich gegründet und steht nun mit ihrem Lied „Danz met mir“ schon im Finale der Top Jeck 2020 von Radio Köln. Mit diesem Song ist Krawumm auch auf dem Sampler „Kölsch & Jot – Top Jeck 2020“ des Kölner Senders vertreten. Die fünf Bandmitglieder sind selber etwas über diesen schnellen Erfolg überrascht. Erst am 10.01.2020 kam...

  • Pulheim
  • 16.02.20
  • 1.469× gelesen
  •  1
Prinzenpaar der Herzen: Prinz Kai mit Prinzessin Katja, seine Mama
11 Bilder

Audienz bei Prinz Kai I. und Prinzessin Katja I.
Karnevalsprinz der Herzen

Blatt-Gold trifft die jeckesten Papp-Nasen des Karnevals: Prinz Kai I. mit Prinzessin Katja I. Sohn und Mutter. Beide haben Konfetti im Herzen. Zusammen schaffen sie es, dass der Karneval noch bunter wird. Kai ist der erste Karnevals-Prinz mit Autismus. Das war Kais größter Traum. Und der ist in Erfüllung gegangen. Seine Eltern haben dem Kai dabei geholfen. Und die Zug-Gemeinschaft Bachem bliev Bachem . Ihr Motto: Jeck mal anders. Denn Karneval ist für alle! Alaaf....

  • Frechen
  • 15.02.20
  • 365× gelesen

Karneval trotz(t) Demenz
Erlebnisreise in Wort und Ton im Karneval

"Und dann die Hände zum Himmel..." Wie war das früher im Karneval? Dieser Frage möchte die Gedächtnistrainerin und Musikpädagogin Judith Schmitz in heiterer Runde auf den Grund gehen. Mit ihrem inzwischen seit Jahren etablierten Konzept für die Stadtbibliothek Bergheim möchte Frau Schmitz Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen, behinderte Menschen und alle, die Freude an karnevalistischer Literatur und Musik einladen, auf eine lustig- leichte Erinnerungsreise im Karneval zu...

  • Bergheim
  • 12.02.20
  • 53× gelesen
  •  2
Ein Foto vom Auftritt des Workshop-Orchesters "Gemeinsam musizieren mit Quetsch" beim Jahreskonzert des Akkordeon-Orchesters Wesseling 2019.

Akkordeon-Orchester lädt zum 22. Orchester-Workshop ein
Gemeinsam musizieren mit Quetsch in Wesseling

Wesseling. Im Februar 2013 hat das Akkordeon-Orchester Wesseling mit den Workshops "Gemeinsam musizieren mit Quetsch" gestartet. Die Nachwuchsmusiker konnten bei acht Akkordeonkonzerten, einem Weihnachtskonzert sowie im Rahmen der Rheinparkkonzerte und Jahreskonzerte des Vereins viele Zuhörer mit ihrer Musik und ihrer Spielfreude begeistern sowie sich über Beifall freuen. Der nächste Auftritt des Workshop-Orchesters ist im Rahmen eines Akkordeonkonzertes "Gemeinsam musizieren mit der...

  • Wesseling
  • 09.02.20
  • 288× gelesen
  •  3

Lokales
Eine Brühler Ära zieht um

leider müssen wir wieder Abschied von einem Brühler Unikat nehmen.Aber nicht ganz.Denn die Milchbar bekommt ein neues zu Hause.Der Name dieser Gastronomie stammt aus den 50er Jahren.Die ältere Generation genoss damals dort Michshakes.Dann is 2018 war es eine urige Kneipe ,wo man sein Bier und auch Whisky erhielt.Der Besitzer und seine Familie stammen aus England.Leider verstarb er 2018.Schon seine Grosseltern und Eltern führten Jahre das Lokal,also ein Familienbetrieb.Nun entschieden sich die...

  • Brühl
  • 05.02.20
  • 78× gelesen
Berufskolleg Bergheim, Standort Kentener Wiesen
12 Bilder

Schülerschaft gestaltet kreative Projekte
Tag der offenen Tür am 01.02.2020 mit Präsentation der Projektwochenergebnisse am Berufskolleg Bergheim

Vom 27.01.2020 bis zum 31.01.2020 fand in diesem Jahr die alljährliche Projektwoche am Berufskolleg Bergheim statt. Dabei stellt jede Klasse bzw. Stufe zu einem vorgegebenen Thema ein individuelles Projekt auf die Beine, welches am Tag der offenen Tür dann den Besucherinnen und Besuchern präsentiert wird. Ich selber gehöre zu den Studierenden am Standort „Kentener Wiesen“, die am 01.02.2020 von 9 bis 14 Uhr ihre Projekte vorstellten. Ich befinde mich dort derzeit in der Erzieherausbildung...

  • Bergheim
  • 02.02.20
  • 875× gelesen
  •  1

Nicht nur Glessener Bürger sind verärgert
Post entfernt ohne Ankündigung Briefkästen

Wer in den letzten Tagen seine Briefpost in den gelben Kasten „Am Sieberath“ in Glessen werfen wollte, wunderte sich. Der Blick fällt auf eine grüne Hecke - weit und breit ist kein Postbriefkasten in Sicht. Ohne jegliche Vorankündigung hat die Deutsche Post den Standort aufgegeben. Weder die Stadtverwaltung Bergheim noch Ortsbürgermeisterin Anne Keller wurden vorab informiert. Noch nicht einmal ein Aufkleber zeigte im Vorfeld an, was hier geschehen sollte. Seit dem gehen täglich Anfragen,...

  • Bergheim
  • 29.01.20
  • 274× gelesen

Lokale Allianz Bergheim kürt die Sieger des Geschichtenwettbewerbs
Demenz: Ein Lächeln macht alles leichter

Demenz hat viele Gesichter: Ein Sohn, der seiner demenzkranken Mutter durch Vorlesen wieder näherkommt und sie bis zum Schluss verständnisvoll begleitet. Eine verwirrte alte Dame, die allein in einer halb verfallenen Burg lebt und auf ihren verlorenen Liebsten wartet. Eine verhinderte Tänzerin, für die ihre Phantasien mit zunehmender Erkrankung immer wirklicher werden, bis auch die Erinnerung daran verschwinden – so unterschiedlich schreiben Bergheimer Autorinnen und Autoren über die...

  • Bergheim
  • 27.01.20
  • 87× gelesen
  •  1
Die Lokale Allianz für Menschen mit Demenz sammelt Geschichten zum Thema.
2 Bilder

Demenz - Ein Lächeln macht alles leichter
Lokale Allianz Bergheim kürt die Sieger des Geschichtenwettbewerbs

Vielleicht möchten Sie diesen Beitrag veröffentlichen und noch einmal darauf hinweisen, dass wir weitere Geschichten sammeln? Das würde uns sehr freuen. Demenz: „Ein Lächeln macht alles leichter“ Lokale Allianz Bergheim kürt die Sieger des Geschichtenwettbewerbs Demenz hat viele Gesichter: Ein Sohn, der seiner demenzkranken Mutter durch Vorlesen wieder näherkommt und sie bis zum Schluss verständnisvoll begleitet. Eine verwirrte alte Dame, die allein in einer halb verfallenen Burg lebt...

  • Bergheim
  • 27.01.20
  • 45× gelesen
Saeed Parsay führt jetzt das ' Stüffje "

Alt eingesessenes Lokal in Brühl hat wieder geöffnet
Wieder ein leckeres Kölsch " EM Stüffje"

Seit dem 13. 01. 2020 dürfen sich die Brühler auf ein Comeback einer gerne besuchten Lokation auf dem Balthasar - Neumann - Platz 2 freuen. Der Gastronom Saeed Parsay hat sich dazu entschlossen,  das Lokal im neuen Glanz weiterzuführen. Saeed P. ist seit 37 Jahren Gastronom. sodass er sich in dieser Branche bestens auskennt und er seinen Job beherrscht. Er hatte Lokale in Sürth, Godorf und Wesseling. Der seid 1981 in Brühl lebende Gastwirt ist hier mittlerweile eine Institution, und viele...

  • Brühl
  • 26.01.20
  • 6.745× gelesen
28 Bilder

Erft-Okuderas e.V 2005/2008
Geselliges Winter-Grillen zur Vorbereitung der Bundesliga Rückrunde unseres 1.FC Köln

Die Erft-Okuderas & Friends veranstalteten am 11.01.2020 beim 1. Vorsitzenden Tommy Nick in Bliesheim, ein gemeinschaftliches Winter-Grillen, als Stärkung für den wahrscheinlich noch langanhaltenden Abstiegskampf Ihres 1.FC Köln. Die "Baustellen-Terrasse" wurde kurzerhand, durch Unterstützung der Mitglieder liebevoll hergerichtet. Als "Dekoration" dienten Bauzäune, Holz, Euro-Paletten, Malervlies, Plane, Feuerschalen und natürlich stimmungsvolle Beleuchtung in Form von Lichterketten und...

  • Erftstadt
  • 22.01.20
  • 293× gelesen
Jubilare 2020
2 Bilder

Patronatsfest St. Sebastians Schützenbruderschaft Bliesheim 1405 e.V.
Schützenkönig spendiert Erbsensuppe

Den Anfang für das diesjährige Schützenjahr machte am Sonntag, den 19.01.2020, das Patronatsfest der Bliesheimer Schützen. Zu Ehren des Namenspatrons, des heiligen Sebastian, beging man um 09:45 Uhr die heilige Messe in der Pfarrkirche St. Lambertus in Bliesheim. Hier konnte Präsident Wolfgang Bauerfeind einige Jubilare auszeichnen. Die Schützenbrüder Markus Vianden, Tim Klünter und Sebastian Kremer wurden von ihm für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt. Sogar für 40 Jahre treue...

  • Erftstadt
  • 21.01.20
  • 126× gelesen
  •  1
Die Fidele Bröhler Falkenjäger beim Einmarsch zum traditionellen Corps Apell

Die Fidele Bröhler Falkenjäger starteten feierlich in die Session
Feierlicher Auftakt

Am 12.01. 2020 ging es für die Fidelen an den Start in die vierte Jahreszeit. Als aller Erstes stand die " Mess op Kölsch" auf dem Programm. Auch in diesem Jahr waren wieder viele Besucher dabei. Gleichzeitig fand das Seelenamt für den kürzlich verstorbenen Fidele Falkenjäger Albert Damaschke statt. Die Messe ist immer wieder ein Erlebnis, denn die komplette Messe inklusive der Predigt wird op Kölsche Sproch gehalten. Nach der Messe ging es weiter im Programm, zum Corpsapell. Die Fidelen...

  • Brühl
  • 19.01.20
  • 453× gelesen
Wilhelm Kuntz erzählt aus seinem bewegten Leben
5 Bilder

Wunsch erfüllt! Bewohner des Seniorenzentrums St. Nikolaus in Brauweiler erzählt seine Lebensgeschichte
Wilhelm Kuntz – ein Zeitzeuge deutscher Geschichte erzählt

Hier sitze ich nun mit dem 92-jährigen Wilhelm Kuntz und seinen zwei Töchtern in der Cafeteria des Seniorenzentrums St. Nikolaus in Brauweiler am Tisch und bin gespannt. Im Rahmen der Wunschbaumaktion des Autohauses Badziong ( Artikel s. hier) hatte sich Herr Kuntz gewünscht, dass seine Lebensgeschichte in einer Zeitung veröffentlicht wird. Als Leserreporterin der Rheinischen Anzeigenblätter war mir beim Lesen seiner Wunschkarte sofort klar: Diesen Wunsch erfüllst du! Mit 92 Jahren ist Herr...

  • Pulheim
  • 18.01.20
  • 2.869× gelesen
  •  4
Stadtbibliotheksmitarbeiter Werner Wieczorek und Jörg Friedrich und Katrin Tegude von der Fachstelle Älterwerden stellen die neuen Großdruckbücher für Senioren vor.

Mehr Großdruckbücher für Senioren
Fachstelle Älterwerden unterstützt die Stadtbibliothek Bergheim

Dank einer Kooperation zwischen der Stadtbibliothek Bergheim und der Fachstelle Älterwerden der Kreisstadt Bergheim ist die Stadtbibliothek künftig in der Lage, ihr Angebot für Senioren und Sehbehinderte weiter auszubauen: 24 neue Großdruckbücher wurden in den Bestand aufgenommen. Bibliotheksmitarbeiter Jörg Friedrich machte Platz in den Regalen und ersetzte alte Heimatromane durch aktuelle Bestseller – Krimis von Rita Falks beliebter „Eberhofer“-Reihe, Krischan Kochs skurrile Nordsee-Krimis...

  • Bergheim
  • 17.01.20
  • 59× gelesen
Bei gemütlichem Ambiente kann man hier schöne Abende genießen.

Gastronomie in Brühl unter neuer Führung und neuem Namen
Wohlfühloase " El Toro "

Seit 26.11. 2019 hat in der Bonnstraße 73 das Steakhaus " El Toro " geöffnet. Der Schwerpunkt des Hauses liegt bei Steaks und Tapas. Außerdem werden verschiedene Salate und kleine Spezialitäten angeboten. Die Speisen werden frisch zubereitet, und man kann sich bei romantischer, spanischer Musikuntermalung und spanischem Ambiente so richtig verwöhnen lassen. In dem rustikal eingerichteten Lokal kann man sich am offenen Kamin aufwärmen, der mit frischem Holz beheizt wird. Bei dieser Atmosphäre...

  • Brühl
  • 11.01.20
  • 1.561× gelesen
4 Bilder

Silvester Müll - alle Jahre wieder
The new generation

So die bunte Aufschrift auf einer Raketen-Batterie für Silvester die am 1. Januar 2020 mit vielen weiteren Böllern auf der Straße - Paul Kraemer Allee - hinter der Autobahn A4 hinterlassen wurde. Alle Jahre wieder sind es die gleiche Personen, die dort ihre Raketen und Böller zünden und den Müll liegen lassen - es ist ja nicht vor deren Haustür. In diesem Jahr standen sie im Nebel und Feinstaub (Ostwind), der um das 10fache höher war und ohne den Blick auf Köln. Es wurden auch mehrere...

  • Frechen
  • 06.01.20
  • 97× gelesen
  •  1
Die Autofahrer hatten es nicht leicht. Selbst bei den Ampeln musste man genauer hinschauen.

Silvesterfeuerwerk war durch starken Nebel kaum zu sehen
Nebelige Silvesternacht

Das neue Jahr hat begonnen. Es wurde vieler Orts wieder feierlich begrüßt. Es ging überwiegend friedlich zu. Doch das Wetter entwickelte sich zunehmend zum Jahreswechsel nicht gerade positiv. Es entstand ein immer stärkerer Bodennebel, der bis in höhere Luftschichten reichte. Vom Feuerwerk hatte man nicht sonderlich viel, da man nicht viel sah. Auch für die Autofahrer war das Wetter kontraproduktiv. Man sah Ampeln erst, wenn man direkt davorstand. Auch für die Tierwelt hatte das Wetter negative...

  • Brühl
  • 05.01.20
  • 470× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.