Rhein-Erft - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

2 Bilder

Fischenicher for Future
CleanUp Fischenich erhält Patenschaft über Rosellenplatz

Fischenich (bw) Die städtische Idee, zum „Frühjahrsputz“ aufzurufen, brachte einige Fischenicher auf die Idee, dieses tolle Projekt zu einer (möglichst) regelmässigen Einrichtung in Fischenich zu machen. Jahre vor Greta&Co waren bereits alle Mitglieder der Gruppe aktiv im Umwelt- bzw. Artenschutz. Für Familie Weber und Freunde war es schon immer selbstverständlich, Müll aufzuheben, der ihnen auf ihren Spaziergängen *begegnete* und ihren Garten oder Balkon naturnah zu gestalten. Da...

  • Hürth
  • 14.06.19
  • 85× gelesen

Übers Ziel hinaus gestochen

Peinliche Tattoos und Piercings von Prominenten: Im Nachhinein ist man immer schlauer. Diese These passt auf so ziemlich alles. Doch wie muss das Gefühl sein, davon auszugehen, dass man ein weises Zitat auf der eigenen Haut verewigen lässt und sich dieses dann als falsch oder gar sinnentfremdet entpuppt?! Zum Glück gibt es ja heutzutage Mittel und Methoden mit denen sich die eingeritzte Körperkunst oder -verletzung so gut es geht beseitigen lässt. Allerdings muss dafür die Schmerzgrenze im...

  • Erftstadt
  • 12.04.19
  • 38× gelesen
4 Bilder

Erfolg auf ganzer Linie !
Treffpunkt Herz im Zuckerrausch

Hürth-Fischenich (bw) Langsam findet die *Kamelleflut* ein Ende. Hier und dort noch ein schüchternes *ich hätte auch ne Tüte mit Kamelle, darf ich die noch bei Euch abgeben*. Rund 800 Kilo "Kalorienbomben" plus Sachspenden wurden durch Familie Weber aus Fischenich seit Aschermittwoch bis heute an bedürftige Familien aus Hürth, das Frauenforum Brühl/Hürth, Kölner für Tiere in Not und die Obdachlosenhilfe Köln verteilt. Wurfmaterial, das über kurz oder lang in der Mülltonne gelandet...

  • Hürth
  • 24.03.19
  • 201× gelesen
Die Brocken Warte und Funkturm
9 Bilder

Nationalpark Harz
Baustelle Natur! Hier baut die Natur eine neue Wildnis.

Schnee - Brocken - Umwelt - Nationalpark 28. Januar 2019 Der Brocken ist eines der beliebtesten Ausflugziele im Nationalpark Harz und am einfachsten mit der Harzer Schmalspurbahn zu erreichen - zu Fuß von Torfhaus und mit den Langlauf Ski von Schierke aus. In der letzten Januar Woche habe ich viele Fotos im Nationalpark bei den Ski Touren gemacht. Wer Ruhe und Natur liebt, sollte in Schieke wohnen und mit Langlauf Ski in zum „dreieckigen Pfahl“ aufsteigen, um am Grenzkamm in...

  • Frechen
  • 29.01.19
  • 49× gelesen
  •  1
In vielen Bedburger Stadtgebieten ging am Mittwoch, 5. Dezember 2018, für eine gute halbe Stunde nichts mehr.

Blackout in vielen Bedburger Stadtgebieten
Wenn plötzlich das Licht ausgeht

Bedburg. (bs)  Am Nachmittag des 5. Dezembers 2018, wurde es gegen 16:50 Uhr dunkler als ohnehin schon üblich für diese Jahreszeit. In vielen Bedburger Stadtgebieten kam es zu einem kompletten Blackout. Straßenzüge waren dunkel und der Strom in vielen Haushalten ist ausgefallen. Laut ersten RWE Aussagen hatte es gegen 16:50 Uhr einen Kabelfehler gegeben. Deswegen ist in Teilen von Bedburg der Strom ausgefallen. Mitarbeiter sind aber vor Ort, um die Leitungen "umzuschalten". Die ersten...

  • Bedburg
  • 05.12.18
  • 113× gelesen

Tipp für die Linie 18 Nutzer
Hilfe! Die Bahn ist im "Ausfall"

Da fahre ich nun seit knapp 9 Monaten regelmäßig mit der Bahn und dachte ich hätte nun endlich die Fahrweise dieser fast immer zu spät kommenden Bahn verstanden: Um pünktlich zu sein, plane ein, dass die Erste nicht kommt, die Zweite dann nochmal verspätet. Richtung Köln noch eine Bahn mehr einplanen, da sonst die Bahn so voll ist, dass du nur gefaltet reinpasst. Wenn eine Durchsage der KVB kommt, die Bahn würde nur unregelmäßig fahren, nicht daraufhören, da diesmal nur wieder die Ansage...

  • Hürth
  • 12.11.18
  • 35× gelesen
Cedric Eichner hat sich intensiv mit der Geschichte der Titanic beschäftigt. Auf der Karte zeigt er die Stelle, an der das Schiff gesunken ist.
2 Bilder

Der Untergang
Schuld war der Eisberg

Die Titanic war ein Reiseschiff gewesen. Die waren etwas mehr als 1200 Leute an Board. Das waren Reisende, die nach New York wollten. Über 60.000 PS hatte die Titanic. Sie musste durch ein Eisfeld fahren und hat einen Eisberg gerammt. Sie ist in zwei Teile zerbrochen und dann gesunken. Nachts um 5 Uhr. Das stelle ich mir sehr kalt vor. Da waren genau 21 Rettungsboote an Board. Das hat für so viele Menschen nicht gereicht. Leider nicht. Die meisten sind gestorben, an der Kälte oder sie...

  • Frechen
  • 07.11.18
  • 40× gelesen
Dirk Höner und Claudia Klütsch. Der Autor hatte damals den Stein ins Rollen gebracht, und die Klütschens zu „Stern TV“. Bei den Reisen nach Bangladesch war er dabei.
2 Bilder

Von Wesseling nach Bangladesch
Ein Zettel, der das Leben zweier Familien veränderte

Am 20. Oktober 2005 fand die Wesselingerin Claudia Klütsch in dem Kragen eines Herrenhemdes, welches ihre Tochter in Wesseling gekauft hatte, einen Zettel, auf den jemand namens „Gazi“ in Englisch geschrieben hatte, dass er arm sei, Geld brauche und Hilfe benötige. Dazu hatte der Unbekannte den Namen eines Dorfes in Bangladesch geschrieben. Und: „May you live long“.[/b] Klütsch gab damals dem ersten Impuls ihres Mannes, den Zettel wegzuschmeißen, nicht nach. Die beiden forschten dem...

  • Wesseling
  • 23.10.18
  • 121× gelesen

Beiträge zu Panorama aus