Rhein-Sieg - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Unterhaltsame Musik - auch zum Mitsingen und Klatschen - bot das Akkordeon-Orchester 1960 Müllekoven im Forum des Stadtmuseums Siegburg.

Unterhaltsames Frühlingskonzert des Akkordeon-Orchesters Müllekoven in Siegburg
"Harmonika der Lenz ist da"

Siegburg/Müllekoven: Das Akkordeon Orchester 1960 Müllekoven e.V. hatte dieses Jahr wieder zum Frühlingskonzert unter dem Motto "Harmonika der Lenz ist da" in das Forum des Stadtmuseums Siegburg eingeladen. Die Musiker unter Leitung von Stephan Weidenbrück wollten ihr Publikum mit Musik verschiedenen Charakters vor allem unterhalten - und das gelang auch bestens. Das waren 5 plus 7 plus 4 Akkordeonisten in den Melodiestimmen 1, 2 und 3, 3 und 2 Musiker in den Begleitstimmen 4 und Bass sowie...

  • Siegburg
  • 08.04.19
  • 349× gelesen
  •  1

Männergesangverein Seelscheid 1837 e.V.
Singende Männer wollen bauen statt spülen!

Nachdem man durch die witzige Kampagne „singen statt spülen“ die Sängerschar um fünf Aktive erweitern konnte, will sich der MGV Seelscheid 1837 e. V. aus Neunkirchen-Seelscheid nicht länger mit irgendwelchen Zwischenlösungen zufriedengeben. Seit mehr als zwei Jahren beschäftigt sich der MGV mit dem Bau eigener Räumlichkeiten am Standort im Sportpark Breitscheid. Neben ausreichendem Eigenkapital und einer vorliegenden Kreditzusage eines auch in Seelscheid ansässigen großen Kreditinstitutes,...

  • Neunkirchen-Seelscheid
  • 03.04.19
  • 54× gelesen

Projekt
Nicht Meckern, sondern handeln!

Heute musste ich leider wieder in Facebook lesen, das sich einige über das Aussehen von Niederkassel beschweren. Niederkassel besteht aus sieben Teilen, mal größere und mal kleinere. Jedes Dorf hier hat seine Schönheitsmerkmale wie auch jeder Mensch, aber an und Menschen arbeiten wir Tag täglich. Warum machen wir das nicht auch bei unserer Stadt? Sind wir zu bequem dafür? Finden wir es einfacher darüber zu meckern? Ich weiß nicht wie es euch damit geht, aber ich bin es leid weg zu schauen....

  • Niederkassel
  • 26.03.19
  • 118× gelesen
  •  1
Die beiden Gospel-Chöre bei ihrem letzten Konzert "Sehnsucht" in der Evangelischen Kirche, Waldbröl am 03. Februar 2019.
2 Bilder

Konzert Vorankündigung
Akkordeon meets Gospel am So, 31. 03. 2019

Wer Lust auf einen Ohrenschmaus der besonderen Art mit dem hervorragenden Akkordeonorchester Ruppichteroth hat und sich gerne von der Freude der beiden Gospelchöre Sister Act+ aus Waldbröl und Stormcorner Voices aus Windeck, unter Leitung von Romy Bürger, inspirieren lassen möchte, ist herzlich zum obigen Benefiz-konzert am kommenden Wochenende eingeladen. Es findet in der Katholischen Kirche St. Severin in Ruppichteroth um 17.00 Uhr statt. Von den klangstarken Gospelchören und ihren Solisten...

  • Windeck
  • 26.03.19
  • 382× gelesen
  •  2
von links nach rechts: Thorsten Braun, Susanne Rama, Christiane Hauslaib-Lehmann, Brigittte Adler, Anne Rösner-Langener, Ottilie Steinwarz, Stefan Läer
2 Bilder

Kultur
TIERISCHES entführte die Gäste...

Die Mitglieder des Literaturtreffs Eitorf entführten die Zuhörer ihrer Frühjahrslesung TIERISCHES am vergangenen Samstag in eine fabelhafte Welt. Am 23. 03. 2019 waren neben Bürgermeister Dr. Storch zahlreiche Gäste im Foyer des Theaters am Park in Eitorf erschienen, um den eigenen Texten der sieben, teils über die Region hinaus bekannten Autorinnen und Autoren Brigitte Adler, Christiane Hauslaib-Lehmann, Stefan Läer, Susanne Rama, Anne Rösner-Langener und Ottilie Steinwarz, zu lauschen. Ob es...

  • Windeck
  • 25.03.19
  • 403× gelesen
  •  1
  •  3

Ausbildung zum Croupier

Croupiers sind häufig von einem gewissen Mythos umgeben. Edel gekleidete Männer – mittlerweile auch Frauen – stehen an den grünen Tischen und sorgen für einen reibungslosen Ablauf des Spiels. Dabei ist es egal, ob gerade Poker, Roulette, Blackjack oder Baccara gespielt wird. Der Croupier beherrscht alle Regeln. Dabei behält er immer einen kühlen Kopf und ist das Auge des Sturms um ihn herum.Wie so oft, liegen auch hier Mythos und Realität weit auseinander. Eigentlich ist der Coupier auch nur...

  • Eitorf
  • 22.03.19
  • 36× gelesen

Vortrag im Herrenhaus
Tatort Weilerswist - Ein archäologischer Kriminalfall und seine Folgen

Im Sommer 2003 wurden bei der Voruntersuchung eines geplanten Neubaugebietes in Klein Vernich die Überreste einer römischen Ansiedelung gefunden. Am letzten Arbeitstag der Grabungen entdeckten die Mitarbeiter der privaten Grabungsfirma einen zur Siedlung gehörigen Bestattungsplatz mit zwei Sarkophagen und einer Aschenkiste. Im Folgenden entspann sich ein Ablauf von Ereignissen, der letztlich mit der illegalen Öffnung und Beraubung der Bestattungen, der Zerstörung des historischen Befundes und...

  • Meckenheim
  • 20.03.19
  • 37× gelesen

"Musikalische Weibereien"
Die schönste Sprache der Welt ist Singen,

dies werden die Sängerinnen des Troisdorfer Frauenchors FURORE 1948 e. V. auf Ihrem Frühjahrs-konzert unter dem Motto „Musikalische Weibereien“ am 7. April 2019 um 17:00 Uhr in der Stadthalle in Troisdorf gerne bestätigen. Chorleiter Wolfram Kastorp hat zum 10. Mal wieder ein abwechslungsreiches Programm arrangiert. Lassen Sie uns eintauchen in die schillernde und aufregende Welt des Musicals, in die wunderbare Welt der klassischen Musik und in die ereignisreiche und vielschichtige Welt des...

  • Troisdorf
  • 18.03.19
  • 43× gelesen
  •  1

"Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V." lädt ein
Termine und Veranstaltungen

Termine des "Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum" im Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5 An den Sonntagen: 07., 14. und 28. April, 12., 19. und 26. Mai von 11.00 bis 17.00 Uhr: "6000 Jahre Meckenheimer Geschichte" - Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos und Karten die Geschichte Meckenheims von der ersten Besiedlung in der Steinzeit über die Römer und Franken und das Mittelalter bis hin zur "Neuen Stadt" mit dem Anstieg der Bevölkerung auf 25000 Einwohner. Der...

  • Meckenheim
  • 17.03.19
  • 33× gelesen
30 Bilder

Am Aschermittwoch ist alles vorbei…
Tränenreiche Verabschiedung des Spicher Dreigestirns

Dieser Moment am Veilchendienstag um Mitternacht war unausweichlich: Die Tollitäten von Spich gaben zum Abschluss des Möhneballs in den Sängerstuben ihre Insignien ab und legten so symbolisch ihr Amt nieder. Das „Entkleiden“ von Prinz René I. (Fritzsche), Bauer Kevin I. (Maass) und Jungfrau Petra I. (Fritzsche) war für alle Beteiligten ein emotionaler Moment, bei dem die eine oder andere Träne floss. Stolz dürften die Spicher auf ihr Dreigestirn sein, das in dieser Session mit viel Hätz und...

  • Troisdorf
  • 13.03.19
  • 145× gelesen

Bilderausstellung im Stadtmuseum
Aquarelle von Doris Leistner im Café Meckenem

Unter dem Titel Kunst und Natur präsentiert die Meckenheimer Künstlerin Doris Leistner eine Auswahl von Aquarellen. Die ehemalige Lehrerin mit Schwerpunkt auf naturwissenschaftlichen Fächern hat sich schon während ihres Studiums und ihrer Lehrtätigkeit viel mit Malerei beschäftigt. Ihr besonderes Interesse galt dabei der Aquarellmalerei; heute unterrichtet sie dieses Fach an der Volkshochschule. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Landschafts- und Naturmalerei und in den letzten Jahren...

  • Meckenheim
  • 11.03.19
  • 60× gelesen
Präsentieren das Benefizkonzert der Rheinischen Bläserphilharmonie zugunsten der Tomburg Winds im Stadttheater Rheinbach (v.l.n.r.): Georg Heide, Frank Wolff, David Witsch, Jenny Heide
2 Bilder

Rheinische Bläserphilharmonie im Stadttheater Rheinbach
Tomburg Winds laden am 30. März zum Benefizkonzert

Am 30. März findet ein außergewöhnliches Konzertereignis im Rheinbacher Stadttheater statt: erstmals gastiert die Rheinische Bläserphilharmonie (RBP) um 18:00 Uhr mit einem Benefizkonzert zugunsten der Tomburg Winds. “Wir sind sehr stolz, solch ein hochkarätiges Orchester in unserer Region präsentieren zu dürfen.”, so Claus Kratzenberg, Leiter der Musikschule Voreifel. Der Vorverkauf für das Konzert läuft bereits. Tickets zum Preis von 15 € / 5 € (Schüler/Studenten) sind in den VVK-Stellen...

  • Rheinbach
  • 08.03.19
  • 77× gelesen
  •  2
Bürgermeisterin Alexandra Gauß stellte sich auf dem Balkon des Rathauses den Vorwürfen der Narren
7 Bilder

"Rapunzel liess ihr Haar herunter und übergab den Rathausschlüssel in Rosbach
Bürgermeisterin Alexandra Gauß im Windecker Ländchen nach kurzer Amtszeit entmachtet

Zum Beginn des Märzen war in der Verwaltungsbastion die Rathauserstürmung angesagt. Leichter Nieselregen hielt die Karnevalisten mit dem Dattenfelder Kinderprinzenpaar und dem Windecker Dreigestirn nicht davon ab, sich am Berliner Platz zum Ansturm auf die Amtsstuben zu treffen. Musikalisch begleitet von der Windecker Musikvereinigung traten die Karnevalisten vom Berliner Platz den Weg zur Verwaltungshochburg an und forderten Bürgermeisterin Alexandra Gauß auf auf dem Rathausbalkon zu...

  • Windeck
  • 01.03.19
  • 132× gelesen
  •  1
Kölsche Mess in der Pfarrkirche St. Bartholomäus Windhagen
3 Bilder

"Der Herrjott hatte an Weiberfastnacht injelaade und die Narrenschar kam in die Kirch"....
In Windhagen begannen die Karnevalisten den Tag wieder mit der Kölschen Mess

In Wenten (Windhagen), dem jecken Karnevalsdorf ist wirklich alles anders. Morgenstund hat bekanntlich Gold im Mund. Und am Wieverfastelovendsdach versammelten sich die Karnevalisten zur Kölschen Mess in der Pfarrkirche St. Bartholomäus. Diese Tradition gibt es jetzt 27 Jahre. Das Prinzenpaar Holger I. und Prinzessin Michaela I. (Ehepaar Krumscheid) hielt mit Pfarrvikar Ulrich Olzem und Diakon Stephan Schwarz Einzug in das Gotteshaus. Im Altarraum nahm das Prinzenpaar zusammen mit...

  • Windeck
  • 01.03.19
  • 90× gelesen
10 Bilder

Kinder an die Macht
Kleine Jecken übernehmen das Regiment im Spicher Bürgerhaus

An diesem einen Tag im Jahr dürfen die Kinder die „Bestimmer“ sein. Beim 35. Kinderkostümfest der Burggarde Spich am Sonntag eroberten sie das Bürgerhaus. Mit ihren phantasievollen Kostümen schufen sie ihre eigene kleine Welt im Fastelovend. Zum Auftakt legten die Kinder der Burggarde ihre tollen Tänze aufs Parkett. Zur weiteren Unterhaltung trugen das Tambourcorps Blau-Weiß Spich und das Matrosen-, Damen- und Kindertanzcorps Blau-Weiß Troisdorf bei. Die Troisdorfer Tollitäten brachten noch...

  • Troisdorf
  • 27.02.19
  • 173× gelesen

Kammerchorkonzert in Wachtberg
Villip Wachtbergs „Musikalische Akzente“ gehen in die zweite Runde

Nach dem vielbeachteten Auftaktkonzert mit dem Wachtberger Gospelchor St. Marien im Januar setzt sich die neu initiierte und vielseitige Konzertreihe der katholischen Kirchengemeinde St. Marien Wachtberg fort. Am Samstag, den 16. März 2019, 19.30 Uhr wird der Kammerchor St. Marien in einem etwa 30minütigen Konzert unter der Leitung von Seelsorgebereichsmusikerin Claudia B. Mainau in der Villiper Kirche St. Simon und Judas Thaddäus einen kleinen Einblick in das breite Spektrum ungarischer...

  • Wachtberg
  • 26.02.19
  • 53× gelesen

Jubiläum in Alfter-Witterschlick
100 Jahre MGV „Rheingold“ Witterschlick 1919 e.V.

 Der Krieg ist zu Ende, die Weimarer Verfassung tritt in Kraft und Friedrich Ebert wird erster Reichspräsident der Weimarer Republik. In dieser, für die Bevölkerung schweren Nachkriegszeit, - der Erste Weltkrieg war verloren, die alte konservative Ordnung zerbrach und das linke Rheinufer (also auch Witterschlick) war durch Besatzungstruppen besetzt -, wünschte man sich einfach ein wenig Glück und Abwechslung im damaligen beschwerlichen Alltagsleben. So kam es dazu, dass sich am 27. Juli...

  • Alfter
  • 25.02.19
  • 194× gelesen
  •  2
2 Bilder

Musik of Mine - In Concert
4 Jahreszeiten - 4 Konzerte

Der Hennefer Chor „Music of Mine“ aus Stoßdorf geht mit einem engagierten Konzept an die Öffentlichkeit. In den nächsten 4 Jahren sollen, jeweils in der Meys Fabrik in Hennef, Konzerte des gemischten Chores stattfinden. Den Auftakt bildet ein Frühlingskonzert am 31. März 2019 unter dem Motto „Sing in Spring“ für das in Kürze der Vorverkauf beginnt. Vorverkaufsstellen: In Hennef: Buchhandlung am Markt, Adenauerplatz 22                      und telef. unter 0171/8252535 In Eitorf:   ...

  • Hennef
  • 22.02.19
  • 75× gelesen
Das Windecker Dreigestirn mit Gefolge der KG Herchen zelebriert ihr Sessionsmotto und erfreut alle.
4 Bilder

Alaaf und Tütataa im Pfarrheim St. Peter Herchen
KfD-Frauen versprühten beim Pfarrkarneval gute Laune und beste Stimmung

"Hämchen und Sauerkraut unter'm Weihnachtsbaum,  Met Duut und Deuvel nix am Hoot" und drei Diäten bis zum Home-Banking der Oma und Gedanken über die Iwigkeit... waren einige Themen der Wortvorträge im Fasteleer-Programm, das die Frauengemeinschaft beim Pfarrkarneval in Herchen zum Spass und zur Freud des Publikums anbot. Das Sönnchen schien und abends schaute auch der Vollmond vorbei- da waren alle am Dienstag bestens gelaunt bei der Veranstaltung im Pfarrheim unweit der Kirche.  Eng...

  • Windeck
  • 20.02.19
  • 92× gelesen
  •  1
12 Bilder

Wenn et Trömmelche jeht...
Bürgermeister von Troisdorf beantragt Urlaub bis Aschermittwoch

Bei der Rathauserstürmung am vergangenen Sonntag blieb Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski zunächst hartnäckig. Gegen „Urlaub bis Aschermittwoch“ hätte er den begehrten Schlüssel gleich herausgerückt. Die Tollitäten der Troisdorfer Stadtteile vereinigten sich und eroberten den Schlüssel mit decke Trumms und Triangeln. In der Stadthalle gaben die ortsansässigen Tanzgarden ihre Tänze zum Besten. Ebenso lieferten die Tollitäten einen tollen Auftritt auf der Bühne ab.Unser Spicher Dreigestirn...

  • Troisdorf
  • 20.02.19
  • 131× gelesen
2 Bilder

Ich will keine Schokolade
Herzliche Einladung zum Frühjahrskonzert

Die bekommen Sie beim Frühjahrskonzert des Troisdorfer Frauenchors FURORE 1948 e. V. auch nicht. Dafür gibt es jede Menge Musik, Musik, Musik, Musik. Chorleiter Wolfram Kastorp hat zum 10. Mal wieder ein abwechslungsreiches Pro-gramm arrangiert. Ein schmissiges, schwungvolles und verträumtes Repertoire er-wartet Sie am 7. April 2019 um 17:00 Uhr in der Stadthalle in Troisdorf. „Musikalische Weibereien“ dargebracht vom Chor, von der Chansonette Henriette Küllmer, Rezitator Andreas Schütte und...

  • Troisdorf
  • 20.02.19
  • 26× gelesen
  •  1
  •  1
8 Bilder

Jeckes Jubiläum in St. Mariä Himmelfahrt
Tollitäten von Spich geben sich die Ehre bei 11. Karnevalsandacht

In feierlich-andächtiger Stimmung zog das Spicher Dreigestirn am Sonntag in die katholische Kirche St. Mariä Himmelfahrt ein. Vorneweg schritten die Standartenträger der ortsansässigen Vereine sowie das Gefolge des Tanz-Corps Burggarde Spich e.V.Zum nunmehr 11. Mal lud der Männergesangsverein Spich zur karnevalistischen Andacht mit neu einstudierten Liedern ein. Leiter Karl Rosenbaum jun. und Pfarrer Hermann Josef Zeyen erhielten den diesjährigen Sessionsorden von Prinz René I. (Fritzsche),...

  • Troisdorf
  • 13.02.19
  • 135× gelesen
  •  1
Stimmung im Pfarrheim Herchen

Alaaf im Pfarrheim Windeck-Herchen
Katholische Frauengemeinschaft St. Peter Herchen lädt zum Pfarrkarneval ein

Die KfD an St. Peter Herchen lädt am Dienstag, 19.2.2019 um 14.11 Uhr zum Pfarrkarneval in das Pfarrheim neben der Pfarrkirche  (Höher Landstr. 8) ein. Es erwartet Sie ein närrisches Programm mit Wortvorträgen, Tänzen, musikalischer Unterhaltung und dem Besuch des Windecker Dreigestirns. Herzliche Einladung an alle, die Spaß an der Freud im Karneval haben.

  • Windeck
  • 12.02.19
  • 76× gelesen
  •  1

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.