Rheinbach - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

2 Bilder

Mit Heidi Möhker ins Bonn um 1900 eintauchen
Auch zweite Rheinbacher Kaffeehaus-Lesung zu Fräulein Broich am 18.Mai ausverkauft

Veranstaltungen zu Literatur, in der diese mit verschiedenen Sinnen erlebbar gemacht werden, sind ein besonderer Genuss und erfreuen sich daher starker Beliebtheit. Dies zeigt sich auch bei den drei in diesem Frühjahr von der Buchhandlung Kayser gemeinsam mit dem Literaturverein Rheinbach liest im Cafe Der Silberlöffel ausgerichteten musikalischen Lesungen. Alle drei Lesungen waren lange vor dem Termin ausverkauft, d.h. auch die Lesung am kommenden Samstag, 18. Mai mit Heidi Möhker zu ihrem...

  • Rheinbach
  • 12.05.19
  • 98× gelesen

Musikalischer Bücher-Talk
Rheinbach Liest: „BücherStimmen“ erstmals im VPK

Der musikalische Büchertalk „BücherStimmen“ mit den WDR-Sprechern Regina Münch und Martin Groß am 2.5.19 ab 19:30 Uhr gehört zu den Höhepunkten des Literaturjahres in der Voreifel. In diesem Jahr ist die ehemalige Aula des Vinzenz-Pallotti-Kollegs Austragungsort. Hier ist im Moment noch „Viel Platz für Kultur“. Einmal im Jahr begeben sich vier Bücherfreunde mit ihrem aktuellen Lieblingsbuch auf das rote Sofa zu den Moderatoren Christel Engeland und Gerd Engel. „Wir haben auch in diesem Jahr...

  • Rheinbach
  • 28.04.19
  • 100× gelesen
  •  1
Karin Joachim

Signierstunde mit Karin Joachim
"Johannisglut" - Dritter Ahr-Krimi um Tatort-Fotografin Jana Vogt erscheint in Kürze

Kriminalromane, die die Gegend, in der sie spielen, kenntnisreich darstellen, erfreuen sich großer Beliebtheit, bieten sie doch Lesegenuss auf verschiedenen Ebenen. So verhält es sich auch mit den im Ahrtal spielenden Romanen von Karin Joachim. Neben Spannung bieten sie auch ein Porträt von Land und Leuten unserer Region. Nach „Krähenzeit“ (2016) und „Bittertrauben“ (2018) erscheint Mitte April mit „Johannisglut“ der dritte Band der Ahr-Krimi-Reihe um die Kölner Tatort-Fotografin Jana Vogt. In...

  • Rheinbach
  • 09.04.19
  • 37× gelesen
  •  1
Präsentieren das Benefizkonzert der Rheinischen Bläserphilharmonie zugunsten der Tomburg Winds im Stadttheater Rheinbach (v.l.n.r.): Georg Heide, Frank Wolff, David Witsch, Jenny Heide
2 Bilder

Rheinische Bläserphilharmonie im Stadttheater Rheinbach
Tomburg Winds laden am 30. März zum Benefizkonzert

Am 30. März findet ein außergewöhnliches Konzertereignis im Rheinbacher Stadttheater statt: erstmals gastiert die Rheinische Bläserphilharmonie (RBP) um 18:00 Uhr mit einem Benefizkonzert zugunsten der Tomburg Winds. “Wir sind sehr stolz, solch ein hochkarätiges Orchester in unserer Region präsentieren zu dürfen.”, so Claus Kratzenberg, Leiter der Musikschule Voreifel. Der Vorverkauf für das Konzert läuft bereits. Tickets zum Preis von 15 € / 5 € (Schüler/Studenten) sind in den VVK-Stellen...

  • Rheinbach
  • 08.03.19
  • 51× gelesen
  •  2

Beiträge zu Kultur aus