Rheinbach - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

3. Rheinbacher Krimiwoche
Glasdolch-Verleihung, Politischer Krimi, Psycho-Thriller & Mörderische Chansons

Das noch recht junge Krimi-Festival in unserem Voreifelstädtchen bietet den Liebhabern von Spannung und Nervenkitzel im November drei brillante Veranstaltungen rund um die Schauerliteratur. Den Auftakt bildet die Verleihung des Rheinbacher Glasdolchs, wie der eindrucksvolle 30cm lange örtliche Krimipreis heißt, den bisher nur Peter James (2017) und Val McDermid (2018) bekamen. Diesjähriger Preisträger ist Wolfgang Schorlau. Der Münchner Autor ist bekannt für seine Kriminalromane um den...

  • Rheinbach
  • 30.10.19
  • 56× gelesen
  •  1

Schwarzhumoriger Witz und mörderisch gute Geschichten
Jutta Wilbertz: Upps...tot! Krimigeschichten & morbide Songs

Freunde der Spannung und Freunde einfallsreicher Komik finden zu einander, wenn die Kölner Musikkabarettistin und Autorin Jutta Wilbertz ihr aktuelles Krimiprogramm „Upps...tot!“ am Abschlussabend der 3. Rheinbacher Krimiwoche zum Besten gibt. Die Chansonette und veritable Alleskönnerin Wilbertz performt charmant und mit viel Witz. Sie zeigt musikalisch in rabenschwarzen eigenen Krimisongs, bei denen sie von ihrem Mann Thomas Wilbertz an der Gitarre begleitet wird, und literarisch in...

  • Rheinbach
  • 30.10.19
  • 13× gelesen
2 Bilder

James Joyce am Morgen
Feiern Sie den Bloomsday mit uns!

„Ulysses“ eines der voluminösen und komplexen Hauptwerke des bekannten irischen Autors James Joyce spielt am 16. Juni. Dies ist ein guter Anlass, um dieses Datum herum wieder einmal in Joyce Dublin von 1904 einzutauchen. Inzwischen wird der Bloomsday, benannt nach Leopold Bloom, einer der Hauptfiguren des Romans, und 1954 aus der Taufe gehoben anlässlich des 50jährigen Buchjubiläums von „Ulysses“ nicht nur in Dublin, sondern weltweit von Literaturenthusiasten gefeiert. In Rheinbach scharen...

  • Rheinbach
  • 04.06.19
  • 36× gelesen
2 Bilder

Mit Heidi Möhker ins Bonn um 1900 eintauchen
Auch zweite Rheinbacher Kaffeehaus-Lesung zu Fräulein Broich am 18.Mai ausverkauft

Veranstaltungen zu Literatur, in der diese mit verschiedenen Sinnen erlebbar gemacht werden, sind ein besonderer Genuss und erfreuen sich daher starker Beliebtheit. Dies zeigt sich auch bei den drei in diesem Frühjahr von der Buchhandlung Kayser gemeinsam mit dem Literaturverein Rheinbach liest im Cafe Der Silberlöffel ausgerichteten musikalischen Lesungen. Alle drei Lesungen waren lange vor dem Termin ausverkauft, d.h. auch die Lesung am kommenden Samstag, 18. Mai mit Heidi Möhker zu ihrem...

  • Rheinbach
  • 12.05.19
  • 118× gelesen

Musikalischer Bücher-Talk
Rheinbach Liest: „BücherStimmen“ erstmals im VPK

Der musikalische Büchertalk „BücherStimmen“ mit den WDR-Sprechern Regina Münch und Martin Groß am 2.5.19 ab 19:30 Uhr gehört zu den Höhepunkten des Literaturjahres in der Voreifel. In diesem Jahr ist die ehemalige Aula des Vinzenz-Pallotti-Kollegs Austragungsort. Hier ist im Moment noch „Viel Platz für Kultur“. Einmal im Jahr begeben sich vier Bücherfreunde mit ihrem aktuellen Lieblingsbuch auf das rote Sofa zu den Moderatoren Christel Engeland und Gerd Engel. „Wir haben auch in diesem Jahr...

  • Rheinbach
  • 28.04.19
  • 111× gelesen
  •  1
Karin Joachim

Signierstunde mit Karin Joachim
"Johannisglut" - Dritter Ahr-Krimi um Tatort-Fotografin Jana Vogt erscheint in Kürze

Kriminalromane, die die Gegend, in der sie spielen, kenntnisreich darstellen, erfreuen sich großer Beliebtheit, bieten sie doch Lesegenuss auf verschiedenen Ebenen. So verhält es sich auch mit den im Ahrtal spielenden Romanen von Karin Joachim. Neben Spannung bieten sie auch ein Porträt von Land und Leuten unserer Region. Nach „Krähenzeit“ (2016) und „Bittertrauben“ (2018) erscheint Mitte April mit „Johannisglut“ der dritte Band der Ahr-Krimi-Reihe um die Kölner Tatort-Fotografin Jana Vogt. In...

  • Rheinbach
  • 09.04.19
  • 84× gelesen
  •  1
Präsentieren das Benefizkonzert der Rheinischen Bläserphilharmonie zugunsten der Tomburg Winds im Stadttheater Rheinbach (v.l.n.r.): Georg Heide, Frank Wolff, David Witsch, Jenny Heide
2 Bilder

Rheinische Bläserphilharmonie im Stadttheater Rheinbach
Tomburg Winds laden am 30. März zum Benefizkonzert

Am 30. März findet ein außergewöhnliches Konzertereignis im Rheinbacher Stadttheater statt: erstmals gastiert die Rheinische Bläserphilharmonie (RBP) um 18:00 Uhr mit einem Benefizkonzert zugunsten der Tomburg Winds. “Wir sind sehr stolz, solch ein hochkarätiges Orchester in unserer Region präsentieren zu dürfen.”, so Claus Kratzenberg, Leiter der Musikschule Voreifel. Der Vorverkauf für das Konzert läuft bereits. Tickets zum Preis von 15 € / 5 € (Schüler/Studenten) sind in den VVK-Stellen...

  • Rheinbach
  • 08.03.19
  • 99× gelesen
  •  2

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.