Bikergottesdienst und Spendenübergabe trotz CORONA am 26. Juni 2021
Biker in der Bundespolizei Sankt Augustin laden zu kleiner Veranstaltung ein

2Bilder

Die Biker in der Bundespolizei Sankt Augustin sind trotz oder gerade wegen der Pandemie und deren Auswirkungen aktiv um Organisationen in der Region zu unterstützen.
Wie bereits im März befürchtet (die Presse berichtete) muss das traditionelle Bikercamp, bei dem es neben gemütlichem Bikertreff in erster Linie um die Generierung von Spenden geht, bereits für 2020 abgesagt werden und leider auch für 2021.
Die Biker haben beschlossen, über die Medien zu Spenden aufzurufen, um 2021 dem Haus Kunterbunt in Niederpleis mit einer Spende kräftig unter die Arme zu greifen.
Das Spendenziel 2020/21, die KiTa Haus Kunterbunt, ist eine
Kindertageseinrichtung in Sankt Augustin Niederpleis, die vor 27 Jahren von einer
Elterninitiative gegründet wurde.
Schon damals war es den Eltern wichtig, dass gesunde und behinderte Kinder zusammen
in einer kleinen Gruppe den Alltag (er-)leben. So kann mit Stolz behauptet werden, eine der
ältesten integrativen Einrichtungen der Stadt zu sein.
Ein kleines Team von 3 Erzieherinnen betreut insgesamt 15 – 17 Kinder, davon 5 mit einem Förderschwerpunkt. Egal ob mehrfachbehindert, Frühchen, ob mit wenig Sprache oder zu viel, jedes Kind ist in seinem Wesen willkommen.
Für alle Kinder ist Spielen der Antrieb für die individuelle Entfaltung. Dies findet überall in den Räumen und dem großen, naturnahen Garten statt. Das gemeinsame Spielen und Lernen stärkt die Entwicklung zu einer selbstständigen Persönlichkeit und macht fit für die Grund- oder Förderschule.
Leider konnte das Rutschenhäuschen im Garten den Witterungsbedingungen nicht mehr standhalten und musste zum Bedauern der Kinder abgebaut werden. Dadurch ist ein tolles Spiel- und Therapiegerät verloren gegangen. Deshalb wünscht sich die KiTa ein neues Spielgerät zum Klettern, Treppaufsteigen, sich hoch hinaus wagen und rutschen oder Treppabsteigen und vieles mehr.

Aktuell lässt die Corona Schutzverordnung des Landes „private Veranstaltungen“ im kleinen Rahmen zu.
Somit wird eine deutlich abgespeckte Veranstaltung möglich. Gäste sind willkommen!
Wenn sich die COVID 19 Lage nicht signifikant verschärft und der Rhein-Sieg-Kreis weiterhin in Inzidenzstufe 1 bleibt, wird am 26. Juni 2021 die Übergabe des Spendenschecks im Rahmen einer zu diesem Zeitpunkt möglichen Veranstaltung öffentlich durchgeführt.
Ab 09:45 werden gemeinsame Ausfahrten bis ca. 12:00 durchgeführt. Hierzu bitte unbedingt eine Voranmeldung über die Homepage www.bundespolizeibiker.de oder direkt zur Camp Seite: https://bundespolizeibiker.de/?page_id=4146
Dort sind die Touren aufgelistet und die Anmeldung zur jeweiligen Tour kann dort für jeden interessierten Biker erfolgen.
Corona Regeln (Stand 17.06.21)
je nach der am 25.6.2021 gültigen Schutzverordnung, kann ein negatives Schnelltest Ergebnis, voller Impfschutz oder genesen (innerhalb der letzten 6 Monate) erforderlich sein. Der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein. Die Nachverfolgung wird über die Corona Warnapp oder Luca App möglich sein, um das Anlegen von Listen zu vermeiden. Bitte beachten Sie die Entwicklung und die Verordnung des Landes NRW!
Derzeit wird noch geklärt, ob Verpflegung im Zeitfenster von 12:00 bis ca. 17:00 angeboten werden kann. Ansonsten kann natürlich auf nahegelegene Gastronomie ausgewichen werden.
Auch der traditionelle Bikergottesdienst unter dem Motto „gemeinsam lenken und gedenken“ findet in 2021 wieder statt.
Ort ist diesmal die Besucherwiese am Flugplatz Hangelar. (Ausschilderung wird rechtzeitig angebracht) und um 14:00 Uhr ist der Beginn.
Im Anschluss findet die Übergabe des Spendenschecks an die Vertreter des Hauses Kunterbunt statt. Die Biker in der Bundespolizei Sankt Augustin sind zuversichtlich, das trotz der widrigen Umstände eine ordentliche Spende zusammenkommt.
Selbstverständlich sind ALLE aufgerufen, das Spendenziel auch noch am 26. Juni vor Ort zu unterstützen. Die Spendenbüchsen stehen bereit und das Haus Kunterbunt wird sich freuen.
Spendenquittungen können ausgestellt werden, da der Förderverein Biker in der Bundespolizei als gemeinnützig anerkannt ist. (St-Nr. 222/5731/2037)
Geldspenden werden erbeten auf folgendes Spendenkonto:
Fördervereins der Biker in der Bundespolizei IBAN DE37 3705 0299 0022 0104 05. Im Verwendungszweck geben sie bitte ihre vollständige Adresse an, und SPENDENZIEL 2021, damit eine Spendenquittung erstellt werden kann.
Bleibt nur zu hoffen, dass die Pandemie den Bikern in der Bundespolizei nicht doch noch eine n Strich durch die Rechnung macht, dass das Wetter mitspielt und das trotz aller Auflagen Biker und auch interessierte Bürger aus der Region die Chance auf die kleine, aber feine und vor allem wichtige Veranstaltung nutzen.

Weitere Informationen und Aktualisierungen sind auf der Homepage www.bundespolizeibiker.de zu finden.

Autor:

Friedhelm Bepperling aus Sankt Augustin

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen